+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 94 von 94

  1. Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    115

    AW: Welchem Kleidungsstück trauert ihr hinterher?

    Ich hatte mit Anfang 20 ein knallrotes Kleid mit einem wellenförmigen Ausschnitt, das hab ich so geliebt und echt getragen, bis es quasi auseinanderfiel. Ich werde heut noch richtig wehmütig, wenn ich es auf alten Fotos sehe.

    Meine Jeansjacke hab noch keinen Ersatz gefunden.

    Und weniger Kleidungsstück und auch meine eigene Schuld, aber meiner früheren Figur trauere ich schon arg hinterher. Was könnte ich alles für schöne Sachen anziehen. *seufz*


  2. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.159

    AW: Welchem Kleidungsstück trauert ihr hinterher?

    Als Jugendliche hatte ich mal ganz tolle Sandalen, damals genannt Jesuslatschen, sie hatten eine flache Sohle, einen mittelbreiten Riemen über den Zehen und an der Ferse waren zwei lange Lederbänder angebracht, die man die Wade hochschnüren konnte.
    Die habe ich geliebt!
    Da ich das mit der Schnürung die Wade hoch nicht mochte, habe ich die Bänder um die Knöchel gebunden, das sah - meiner Meinung nach - mindestens genau so gut aus.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.
    Geändert von LulaMae (30.07.2018 um 13:24 Uhr)

  3. Avatar von lux
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    260

    AW: Welchem Kleidungsstück trauert ihr hinterher?

    Zitat Zitat von Nika78 Beitrag anzeigen
    Ich hatte mit Anfang 20 ein knallrotes Kleid mit einem wellenförmigen Ausschnitt, das hab ich so geliebt und echt getragen, bis es quasi auseinanderfiel.

    Und weniger Kleidungsstück und auch meine eigene Schuld, aber meiner früheren Figur trauere ich schon arg hinterher. Was könnte ich alles für schöne Sachen anziehen. *seufz*
    Die Wellenform ist doch gerade schwer angesagt, gerade bei Asos (danke an die Moderation für den Hinweis bzgl. Marken ) gibt es ganz viel davon. Suchbegriffe: Bogenkante, Muschelsaum oder englisch "scallop(ed)". Was die Figur angeht, kann ich leider nicht helfen, bin aber ganz bei Dir. Himmel, was konnte ich mir als Teenie und Anfang-Twen für Müll reinziehen, und in welchen Mengen. Heute... ...

    Zitat Zitat von irgendeinwald Beitrag anzeigen
    So gings mir mit einer okay sac-Tasche...ich würde ev. secondhand Plattformen durchschauen...ist wirklich blöd, wenn man das ideale Modell gefunden hat, danach ist jede andere eben nur "Ersatz".
    Ich habe lange die Portale abgeklappert, Suchbegiffe erstellt etc. Nix. Ist eigentlich eine Allerweltsmarke, aber wer weiß. Die 50€ Neupreis sind vielleicht für manchen nicht genug, um sich den Aufwand des Wiederverkaufs zu machen. Das wandert womöglich doch eher fix in die Tonne. Naja, ist wohl eine Lektion in Sachen "Loslassen" für mich, und ich habe ja noch mehrere andere tolle Taschen. Das zerfledderte Ding bleibt aber in meinem Schrank; vielleicht gönne ich mir irgendwann den Luxus und lasse sie von einem Schuhmacher (? Sattler? ...?) "nachbauen".
    Und der Mensch heißt Mensch, / weil er erinnert, weil er kämpft / und weil er hofft und liebt, / weil er mitfühlt und vergibt. / Und weil er lacht. / Und weil er lebt. / Du fehlst. - H. Grönemeyer
    Geändert von lux (30.07.2018 um 19:22 Uhr)

  4. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.012

    AW: Welchem Kleidungsstück trauert ihr hinterher?

    Kaisers neuen Kleidern, also den Zeiten, wo ich mich so noch wohlgefühlt hab

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •