+ Antworten
Seite 6 von 93 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 929

  1. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    629

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Zitat Zitat von Mauren50 Beitrag anzeigen
    Größe 44 ich kaufe sie nur in Geschäften, mag das shoppen zwar nicht, aber dann das Retourschicken erst recht nicht
    Na ja, Größe 44 gibt es ja auch noch fast an jeder Ecke, wenn Frau nicht gerade in Boutiquen zum Shoppen geht.
    Aber bei 48 ist dann meist Schluß mit lustig. Hierzulande jedenfalls - Mittelstadt in Norddeutschland...
    Aber es geht auch anders. In unserem Ortsteil (11000Ew.) gibt es einen Laden, der ist nicht größer als mein Wohnzimmer, mit nur einem Schaufenster.
    Da gibts Hosen, die passen, Blusen, Shirts, Pullis, Westen und Jacken. Und die Frau beschäftigt mehrmals in der Woche eine richtige Schneiderin, die alles richtig passend macht. Die Kundschaft ist meist gesetzten Alters - also kein Shop für richtig Junge.
    Trotzdem: gestern sehe ich im Vorbeigehen einen schwarz/weiß gestreiften Jerseyrock von Rabe und bin sofort im Laden, aber den Rock und auch das entsprechende Kleid daneben gibts auch nur bis Größe 44.
    Da kam keine Freude auf..

  2. Inaktiver User

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Julifrau, Ich verstehe auch nicht, warum man die beliebten Kleidungsstücke nicht über die Gr. 44 hinaus anbietet. Es wäre doch ein riesiger Markt dafür da! Ich mag die Marke Cecil, brauche dort die größte Größe XXL... die ist in allen Geschäften immer als erstes ausverkauft! Also wird es doch nachgefragt! Ich helfe mir, indem ich immer bei eBay und Kleiderkreisel nach Cecil XXL suche, hatte dort schon mehrmals Glück. Allerdings muss man gebrauchte Sachen mögen...

  3. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.360

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...Ich verstehe auch nicht, warum man die beliebten Kleidungsstücke nicht über die Gr. 44 hinaus anbietet. Es wäre doch ein riesiger Markt dafür da! Ich mag die Marke Cecil, brauche dort die größte Größe XXL... die ist in allen Geschäften immer als erstes ausverkauft! Also wird es doch nachgefragt!
    Das verstehe ich auch nicht. Gut geschnittene Mode aus/in schönen Stoffen und Farben in großen Größen für Frauen, die sich für Mode interessieren - da müsste es doch einen lohnenden Markt geben.
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

  4. Inaktiver User

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Zumal die Gesellschaft ja tendenziell dicker wird....


  5. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    629

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich auch nicht. Gut geschnittene Mode aus/in schönen Stoffen und Farben in großen Größen für Frauen, die sich für Mode interessieren - da müsste es doch einen lohnenden Markt geben.
    DEN Bedarf gibt es auch. Z.B.: wenn es bei Aldi Klamotten in großen Größen gibt, sind die wirklich großen Artikel meist nach 2 oder 3 Stunden ausverkauft. Genauso ist es doch bei Tchibo online.
    Auch bei hochpreisiger Mode ist es nicht anders. Ich verbringe viel Zeit online mit Klamottensuche, einfach weil mir das Spaß macht, weil ich abends eh alleine rumsitze (wenn ich nicht beim Schwimmen bin) und weil ich TV meist blöd finde.
    Ich meine jetzt nicht die Zeltmodefirmen Shee.. oder Ula P.. .
    Bei Atelier z.B. ist sehr vieles Wiener Nähten... Die machen Mode für die Frau über 50.... und die kennen wahrscheinlich starke Frauen nur mit Sanduhrfigur.
    Ich bin ja nun auch schon über 70 und habe Umgang mit vielen Frauen in diesem Alter. Wir sind zwar meist wirklich Großmütter, aber doch eigentlich keine Omas, und die Zeit unserer Berufstätigkeit ist doch noch gar nicht lange her.
    Meine Oma (Jahrgang 1896) hatte auch schon Chic. Die sagte immer: im Alter kriegt Frau einen hohen Leib. D.h.: die Taille verschwindet...
    Kleider, die untailliert sind, muß Frau wirklich SUCHEN.
    Aber es ist doch heute so: wenn es nicht gerade um Treppenlifte, Seniorenwindeln oder Rheumasalbe geht, versucht JEDE Firma ein junges, schlankes Erscheinungsbild zu haben. - Dabei werden die Jungen auch mal älter oder gar alt.....(andernfalls müßten sie vorher sterben..)
    Die Plus-Size Models haben Größe 42. Normale Models Größe 0= 32/34.... Als wenn das normal wäre...


  6. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    849

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Sheego finde ich überhaupt nicht zeltartig, die haben viele gut geschnittene Sachen - wobei, ob ein Kleidungsstück gut geschnitten ist, ja deutlich von der Körperform abhängig ist.
    Und klar: Ab einer gewissen Größe wirken Shirts nun mal zeltartig - weil man ein Shirt in Größe 56 oder 58 gar nicht mehr anders schneidern kann, das ist dann einfach nur viel Stoff.

    Man kann auch in der Regel nicht ein Kleidungsstück, dass einer Frau in 38 gut passt, einfach nur größer anbieten: soooo einfach ist das nicht. Ich hatte das aktuell grade mit einer bestellten Lederjacke: Passt von hinten, d.h. in der Schulter gut, auch in der Hüfte, aber: ich habe halt viel Oberweite, d.h. der ganze Schnitt haute bei meiner Figur nicht hin. Dicke Frauen haben Im Verhältnis von z.B. Brustumfang zu Schulterweite ganz andere Proportionen als schlanke.

    Und je weiter du nach oben kommst (bei mir ist jetzt Schluss, mehr als 48 will ich definitiv nicht.... Mehr Sport ist angesegt... uffff...), desto schwieriger wird die Produktion. Besonders krass bei BHs: ein A-Cup stellt keine großen Anforderungen, einer in F oder G muss perfekt sitzen.
    Logischerweise wird dann das Zeug teurer - mehr Stoff und aufwändigere Produktion... muss ich halt zahlen, bin ja an meinen Pfunden auch selber Schuld.


  7. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    629

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Nordlys76
    Große Größen erfordern andere Schnitte und mehr Material. Jeder, der mal selber genäht hat, weiß das. Aber diese Frauen können Kleidungsstücke dann auch achten. Weil sie wissen, was gute Stoffe, Reißverschlüsse und z.B. Knöpfe kosten...

    du schreibst ganz richtig, daß große BHs perfekt sitzen müssen.. Aber viele Frauen sind doch nicht bereit, sich gute BHs zu leisten. Oder gut sitzende Hosen. Weshalb sieht man denn immer und immer wieder so viele nicht Schlanke in Leggings ! rumlaufen??!! Weil diese billig sind. Gute Hosen dagegen kosten gutes Geld.
    Sind das wirklich ausschließlich Frauen, die arm sind??
    Warum tragen denn so viele schlecht angezogene Frauen ihr Geld in Nagelstudios? Smartphones kosten auch viel Geld.
    Klamotten "müssen" halt billig sein....
    Viele Dicke wollen halt gern schlanker sein. Aber abnehmen ist arbeiten an sich selbst. Das geht nicht so mal eben ganz nebenbei. Das muß Frau planen und dann ersthaft und langfristig!! in Angriff nehmen.
    Und wenn ich denn wirklich am Abnehmen wäre, würde ich mir zwischendurch auch keine teuren Kleidungsstücke kaufen
    Wenn aber der Leidensdruck nicht richtig sehr groß ist und ich alles so weiterlaufen lasse, dann ist es doch viel schöner für mich, wenn ich mich so annehme, wie ich gerade jetzt bin und das beste aus mir mache - auch klamottentechnisch...oder???

  8. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.817

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Wir wollen doch hier nicht nur noch übers Abnehmen reden, sondern darüber, wo es schicke Klamotten gibt für Größe > 42/44 . Ich bin knapp 1,80 lang und auch keine superschlanke Elfe und kaufe überwiegend online, weil ich Shoppen hasse wie Fußpilz, das Umziehen und die Schwitzerei in muffigen Umkleidekabinen finde ich ätzend. Vielleicht war ich auch immer in den falschen Läden. Gezielt Shoppen war ich bestimmt 20 Jahre nicht mehr und habe gute Erfahrungen mit happy minus size punkt de. Ganz selten, dass ich da was zurückschicken muss, die Qualität ist gut, die Klamotten von schick bis alltagstauglich, und die Preise sind m.E. moderat.


  9. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    682

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Junifrau ich gebe dir völlig recht zu deinen Überlegungen zu billig/ teuer.
    Ich bin gerne bereit für Qualität mehr zu zahlen. Ich muss nur die qualitativ hochwertigen Sachen finden- und das ist sehr schwierig.
    SchlechtE Erfahrungen habe ich mit normalen Boutiquen gemacht, die 44 als größte Größe führen. Man kann nicht eine zB 36 einfach vergrößern - eine üppige Figur hat besondere Herausforderungen. ZB im Bereich des Bauches/ Bundes bei ganz vielen.
    Oft sehe ich leider auch gute Schnitte, teure Stücke- und dann sind die Sachen aus Polyamid. 😒


  10. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    682

    AW: Plus Size Frauen hier?

    Ich will übrigens gar nicht abnehmen.
    Bin gerne rund.

+ Antworten
Seite 6 von 93 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •