Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 179
  1. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Ich trage normalerweise gar keinen Schmuck.

    Wenn ich bei Familienfeiern eingeladen bin (und da wurde mir schon gesagt, ich solle doch bitte ein wenig "Gold anlegen") dann tu ich den Leuten eben den Gefallen und hol aus meiner Goldkiste ein paar Klunker heraus.

    Aber sonst würde mich Schmuck extrem stören.

    War nicht immer so, in jungen Jahren war ich behängt wie ein Christbaum, heute käme ich mir total verkleidet und nicht authentisch vor, würde ich mich so schmücken.

    Ich finde auch, dass viele Schmuckstücke so einen ältlichen Eindruck erwecken, besonders Perlenketten.

    Aber ich bin wahrscheinlich da nicht gesellschaftsfähig, ich mag ja nichtmal Makeup, obwohl ich gerne schöne Sachen anziehe.

  2. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Schmuck trage ich jeden Tag, nicht viel, puristisch, klar, schlicht...nie Modeschmuck, gefällt mir persönlich an mir nicht und der meiste sieht in meinen Augen auch billig aus.


    Also Ehering (Platin), breit ohne Stein
    Uhr - Boccia (Titan)
    Andere Hand - ein breiter Ring am Mittelfinger (Edelstahl/Gelbgold)
    Ohrringe - klein&eckig aus Edelstahl
    Hals - ein kleiner Brilliant in 585 Weissgold eingefasst
    Mini-Fussl 08/2009 & Mini-Nudel 04/2014

    ...mit Julchen & Fussl und einer Sternschnuppe für immer im Herzen...

  3. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Standard im Alltag:
    Links: Silberring, 1 cm breit, (Fundstück auf Kreta) oder rotgoldener Tiffanyring
    Rechts: weißgoldring mit eingelassener brillantnavette
    Ohren: brillantstecker, je 1 ct
    Uhr: Reverso, Edelstahl mit lederarmband
    wenn man's kann, ist's keine kunst - und wenn nicht erst recht nicht.
    Karl Valentin

  4. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    -schlichter goldener Ehering (der hat seinen festen Platz schon jahrzehntelang am Ringfinger der rechten Hand)
    und seit einiger Zeit sieht das restliche Schema Schmuck bei mir etwa so aus:
    - linker Ringfinger: mittelgroßer goldener Ring mit Rubinenkranz und Diamant in der Mitte
    - linker Mittelfinger: irgendeinen Ring aus meinem Fundus, den ich einige Tage oder Wochen trage und dann wieder wechsle
    - Ohrringe, die ich von Zeit zu Zeit wechsle, im Moment sind es Stecker mit Rubinsternchen
    - und fast immer eine Halskette, wenn ich rausgehe, die aber sofort wieder abgenommen wird, sobald ich zuhause bin, weil ich das Talent habe, sonst garantiert damit wo hängenzubleiben.

    Das wars im wesentlichen. Manchmal kommt je nach Gelegenheit auch eine Brosche dazu, und immer soald ich das Haus verlasse eine Armbanduhr, mit der man ja auch gewisse Möglichkeiten hat zu variieren. Von funktionell bis aufgebretzelt. Am liebsten trage ich eine feminine, relativ kleine, aber dezente Uhr, die man noch halbwegs gut ablesen kann.

  5. Inaktiver User

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Ich trage meistens einen Armreif am rechten Arm und meinen Ehering an der linken Hand. Manchmal kommen Ohrringe dazu. Weiteren Schmuck trage ich nicht so gerne. In letzter Zeit nicht mal mehr eine Armbanduhr.

  6. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Goldene kleine Ohrringe mit Mini-Brilliant, Geschenk meiner Eltern. Passender Ring (auch ein Geschenk, nicht meiner Eltern), dünne Goldkette mit einem antiken Mini Schloß (so ähnlich wie das: http://lifestyle-geschenke.net/WebRo...8392659_s.jpeg)
    Und meine Uhr.
    Das trage ich immer und nehme es auch nachts nicht ab.
    Anderes je nach Anlaß
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Welche Uhr?

    Ich trage meine Movado seit 16 Jahren und habe sie schon 3-mal für richtig viel Geld reparieren lassen..

    Gerade habe ich gesehen beim Googeln...*Meine Uhr wird für Peanuts bei Ebay angeboten*
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  8. User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Ich hab nur Schmuck aus Silber oder Edelstahl und mag es eher schlicht. Ich trage an jedem Ringfinger einen silbernen Ring, kleine Silbercreolen und ein Lederband mit Silberanhänger um den Hals. Bei den Uhren tobe ich mich allerdings aus, ich hab da so einen kleineren Uhrentick *ähem* . Ich hab mittlerweile eine beachtliche Sammlung an Uhren, wobei ich zugegebenermaßen meistens meine Lieblingsuhr trage, eine schichte weiße Metalluhr mit Zugarmband.

    Goldschmuck mag ich gar nicht und Modeschmuck - naja, manches ist ja ganz hübsch, läuft aber schnell an und man hat nicht lange Freude daran.
    Liebe Grüße von Carambina

    Immer wenn du "Läuft doch gut" denkst, hört das der Problemegott und brüllt:
    "Da hat noch jemand Kapazitäten frei!"

  9. Inaktiver User

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Mindestausstattung: Kette mit gefasstem Stein, Skargen sehr flache Uhr, ein Fitnessband, ein Daumenring, Konplott Ohrstecker.


    Ist mir jedoch in der letzten Zeit etwas zu langweilig geworden, deshalb kamen einige Sachen dazu:

    Ring Konplott, wobei ich einige in dieser Richtung habe, auch ein Unikat von Rügen.

    Desigual ähnlich dieser Kette,
    Kette in diesem Stil vom Weihnachtsmarkt
    Stoffkette
    Eine ähnliche Kette, wie diese


    Mir gefällt das mittlerweile richtig gut und habe sicherlich vor, diese Auswahl noch zu erweitern.

    Konplott hat für mich sehr schöne Sachen, die Verspieltheit von Desigual gefällt mir auch sehr gut.
    Ansonsten gibt es hier einige kleine Schmuckmanufakturen, die ich sehr reizend finde.

    Das Leben ist ernst genug, ich habe vor das Thema Schmuck nicht mehr ernst, sondern spielerisch und von mir aus auch üppig zu leben.

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Wieviel und was für Schmuck tragt Ihr täglich?

    Eigentlich immer zwei Ringe, die aus dem einzigen Ring meiner Großmutter gemacht sind: ein breiter schwerer Weißgoldreif (ich vertrage kein Silber) mit einem ovalen Rubin in einer hauchdünnen Gelbgoldumrandung und ein Gelbgoldring mit 5 Altschliffdiamanten, die rundrum im selbben Abstand angeordnet sind. Und immer lange Ohrringe vom Goldschmied: umgedrehte "Eistüten" mit einer dickeren Perle oder mehrere verschiedene oval und glatt geschliffene farbige Steine (Citrin, Amethyst etc.), die unregelmäßig angeordnet und glatt gefast sind. Oder Schaumkorallenrosen ...

    Und wenn ich eine Uhr brauche, eine antike Omega-Herrenarmbanduhr, die schon 90 Jahre alt ist und sehr modern aussieht.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •