Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. User Info Menu

    Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Alle Jahre wieder denken wir darüber nach, ob wir Silvester mal wirklich schick essen und feiern sollten, jetzt habe ich etwas in einem schmucken Design-Hotel gefunden, mit Dinner und anschließendem Feuerwerk und Feiern - aber der Dresscode ist "elegantes Styling".
    Hm.
    Was genau heißt das? Abendkleid für die Dame, Smoking für den Herren? Oder ist das noch vor Smoking? Ein dunkler Anzug? Ist das Abendkleid am Ende auch zu dick aufgetragen?
    Weiß es jemand?

  2. Inaktiver User

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Meinst du denn, das Designer-Hotel ist das Richtige für euch? Wenn du dir nicht sicher bist, was mit elegantem Styling gemeint bist, würdest Du Dich eventuell gar nicht wohlfühlen unter all den Gästen, die wissen, was angesagt ist.

    So viel Stilsicherheit, um einen Dresscode umsetzen zu können, müsste schon sein, um dann nachher nicht erkennen zu müssen, dass man fehl am Platz ist.

    Brava

  3. User Info Menu

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Ich kann dir nur sagen, was ich unter "elegantes Styling" verstehen würde.

    Herren: Dunkler Anzug - ich denke Smoking ist in Deutschland eher unüblich.

    Damen: Cocktail-Kleid (müsste aus meiner Sicht also kein Abendkleid sein) oder auch ein schicker Hosenanzug, dann aber mit nem ECHT schicken Oberteil wie z.B. silberfarbenes Neckholdertop mit Kaskadenausschnitt. Wenn Hosenanzug, dann in edlem Material (glänzend oder Seide, oder Nadelstreifen in silber)

    Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.

  4. User Info Menu

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Hallo Mistress,

    ich schließe mich Linda an. Ich würde ein kleines Schwarzes anziehen - das ist nie overdressed.... (lange Handschuhe und ein auffälliges Schmuckstück in die Handtasche und im Notfall angezogen, falls alle anderen die Große Garderobe ausgepackt haben). Für ihn dunkler Anzug.

    Warum rufst du nicht einfach an und fragst? Denke, du kannst den Abend viel entspannter angehen, wenn du weisst, was erwartet wird.

    Gruss
    NIS

  5. User Info Menu

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Meinst du denn, das Designer-Hotel ist das Richtige für euch? Wenn du dir nicht sicher bist, was mit elegantem Styling gemeint bist, würdest Du Dich eventuell gar nicht wohlfühlen unter all den Gästen, die wissen, was angesagt ist.

    So viel Stilsicherheit, um einen Dresscode umsetzen zu können, müsste schon sein, um dann nachher nicht erkennen zu müssen, dass man fehl am Platz ist.

    Brava
    Brava, ich kann die hier nicht zustimmen - "elegantes Styling" ist für mich kein echter Dresscode, da kann viel zu sehr interpretiert werden. Entweder man greife zu den guten alten deutschen Bezeichnungen (Abendkleidung) oder man nimmt die gängigen internationalen (black tie/white tie).

  6. User Info Menu

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Danke Brava, wegen was man hier alles angezickt werden kann... erstaunlich.
    Ich mag das Hotel ganz gern, wir gehen da auch gelegentlich essen oder in die Bar. Ich weiß durchaus auch, was angesagt ist. Allerdings finde ich die Dresscode-Angabe herzlich unkonkret, denn es kann so gut wie alles heißen von "bitte nicht in Bermudashorts" bis zu "Große Robe mit Smoking".
    Vermutlich rufe ich wirklich am besten an und frage nach.

  7. Inaktiver User

    AW: Silvester: Dresscode - elegantes Styling - ?

    Aus eigener Erfahrung: die Bandbreite ist in der Umsetzung groß!

    Ich selber habe Sylvester vor ein paar Jahren mit meiner Frau in einem *****-Hotel im Sauerland verbracht, mit 7-Gänge-Menü, Live-Musik und allem was dazugehört. Die Aufforderung auf der Eintrittskarte lautete "um ein angemessen-elegantes Outfit wird gebeten!" Zu sehen war dann vom Straßenanzug bis zum Smoking beim Herrn, von Jeans mit aufwendiger Bluse bis zum Abendkleid bei der Dame alles. Ich selber hab mich in meinem eleganten Anzug (als Tanzsportler hat man so was) genauso wohlgefühlt wie meine Frau im Cocktailkleid.

    Gruß
    Jürgen

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •