+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. Avatar von lapoupeequiditnon
    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    3.368

    cool Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Ja...

    Renn, wenn du kannst - Nachrichten Print - WELT AM SONNTAG - Lifestyle - WELT ONLINE

    Meine Frage:

    Wenn man eigentlich "nicht so der Sneakerstyp" ist : welche schönen "Laufschuhe" gibt es überhaupt ?

    Das Wort "Laufschuh" ist ja schon lustig : so als seien alle anderen Getragenwerdeschuhe...oder Sitzschuhe...



    ähnlich den Wörtern mit dem "Outdoor"-Zusatz :-)

    Lange Rede, kurzer Sinn : Ich würde mich sehr freuen, wenn mir modeaffine Frauen ihre Lieblingslaufschuhe( die sie vielleicht auch unter modischem Aspekt tragen..) vorstellen würden...

    oder überhaupt etwas zum Thema schreiben würden.. ;-)
    non

    oui


    “Fashion is not something that exists in dresses only. Fashion is in the sky, in the street, fashion has to do with ideas, the way we live, what is happening.” Coco Chanel

  2. Avatar von Stretch
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    337

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Dann schreib ich mal was :
    Joggingschuhe sind mir oft zu sportlich, aber Laufschuhe im Sinn des sportlichen Laufens sind sie natürlich.
    Wenn mit "Laufschuhen" auch Schuhe gemeint sind, mit denen man lange gehen kann - ohne dass es gleich Wanderungen sein müssen- , dann sind meine Lieblingsschuhe Mokassins. Herrlich bequem und eigentlich nie aus der Mode, ich mag sie sehr.

  3. AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Mit geschnürten Schuhen kann ich gut laufen. Gerne auch mit etwas Absatz. Wenns wirklich bequem und stundenlang sein muss Chucks mit Sporteinlage. Die nehm ich sonst zum Laufen od Stepaerobic.

  4. Avatar von lapoupeequiditnon
    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    3.368

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    ..ich würde es auch schön finden, wenn Ihr ein Bild von Euren Laufschuhen zeigen würdet..

    oder das Modell/die Modelle nennen würdest, damit man sie "ergoogeln" kann..

    Ich bin ja eher die "Absatzschuhfrau" und bin nun auf der Suche nach schöööööönen ( liegt ja eh immer im Auge des Betrachters was schön ist) Laufschuhen mit denen man z.B. auch über Waldwege wandern könnte...
    non

    oui


    “Fashion is not something that exists in dresses only. Fashion is in the sky, in the street, fashion has to do with ideas, the way we live, what is happening.” Coco Chanel

  5. Inaktiver User

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Beim Laufen über Wald- und Wanderwege hat für mich der praktische Nutzen http://sport-ehnert.eshop.t-online.d...44/1121540.jpg eindeutig Vorrang, da das ohne Weiteres mal bis zu acht Stunden dauert mit dem Laufen.

    Beim Laufen durch Städte darf es dann durchaus schicker und gesamtbildorientierter sein- entweder desert oder chelsea boots.
    In diesen pappflachen Schuhen trage ich allerdings grundsätzlich Einlagen- einerseits, weil sie mir sonst zu ungefedert sind, andererseits wegen meines beidseitigen Fersensporns, der ohne Einlagen laut aufschreien würde.
    Obwohl ich sonst sehr gerne Absätze in verschiedenen Höhen trage, taugen solche Schuhe für mich nicht bei längeren Fußmärschen, ich habe nach 1- 2 Stunden pausenlosem Laufen ein Gefühl, als würde ich mit den Fersen hammerartig aufschlagen und meinen Rücken damit peinigen.

  6. Inaktiver User

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Ich finde die Ecco Crisp ganz schön.

  7. Avatar von windhover
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    2.120

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Ich habe mit so etwas von verschiedenen Herstellern schon gute Weitstrecken-Lauferfahrung.

  8. Avatar von yvi68
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    9.479

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    @lapoupeequiditnon;

    Ich bin ja fast geneigt, hier nochmal das Bild der weltallerbequemsten Schuhe ever zu posten , aber es ist noch früh am Tag und da weiß ich nicht, was du schon verkraften kannst ...

    Für echte Waldspaziergänge (also evtl. auch abseits von Wegen über Stock und Stein) sind natürlich Laufschuhe schon praktisch. Ich trage meine New Balance dazu wirklich ganz gern, fühle mich sehr sportlich und dynamisch damit und finde sie hübscher als irgendwelche Wanderschauhe. Das Modell heißt irgendwas mit 410.

    Mir gefallen aber auch diese Sneakers mit Keilabsatz ... neuerdings ... letzte Saison fand ich sie noch ganz gruselig. Aber die sind sicher gut geeignet für längere Touren. Ich würde sie aber vermutlich eher zu Hosen oder Shorts tragen, evtl. noch zum Jeansrock.

  9. Avatar von yvi68
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    9.479

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    chelsea boots.
    In diesen pappflachen Schuhen trage ich allerdings grundsätzlich Einlagen- einerseits, weil sie mir sonst zu ungefedert sind, andererseits wegen meines beidseitigen Fersensporns, der ohne Einlagen laut aufschreien würde.
    Obwohl ich sonst sehr gerne Absätze in verschiedenen Höhen trage, taugen solche Schuhe für mich nicht bei längeren Fußmärschen, ich habe nach 1- 2 Stunden pausenlosem Laufen ein Gefühl, als würde ich mit den Fersen hammerartig aufschlagen und meinen Rücken damit peinigen.
    Diese Chelsea-Boots gefallen mir gut. Ich habe neulich welche probiert ... sah merkwürdig aus zum Sommerkleid , aber der Schuh an sich gefiel mir gut. Allerdings waren die wirklich seeehr flach, ich weiß, dass ich damit auf Langstrecken mehr Probleme habe, als mit leichem Absatz. Ideal für lange Strecken im Herbst/Winter in der Stadt und auf normalen Wegen auf dem Lande sind für mich Pistol-Boots.

  10. Inaktiver User

    AW: Renn, wenn Du kannst--- Laufsteg mit völlig anderer Bedeutung

    Von Stynalotta schon als Galosche beschimpft und trotzdem immer noch einer der liebsten "Bequemi-Schuhe" bei mir im Schrank.

    Ansonsten auch gern getragen (aber nicht im Wald, weil Du sonst die Tannennalden des gesamten Waldes in der Sohle sammelts): Nike Free. Viel bequemer geht es kaum.

    Und wenn es richtig ans Laufen geht, gehen eben nur richtige Laufschuhe Aktuell für lange Distanzen New Balance und Nike. Für kurze Distanzen ebenfalls Nike Free

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •