Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. User Info Menu

    Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Ich bin gerade online am Stöbern für den Herbst und habe auch schon einiges an Ideen gesammelt. Nun ist mir dieses Armband über den Weg gelaufen. Es gefällt mir sehr gut, aber es ist so groß, dass ich es nicht am gleichen Handgelenk wie meine Armbanduhr tragen kann. Esprit macht es sich einfach: am Model sieht man keine Uhr.

    Ich muss im Beruf eine Armbanduhr tragen und wenn ich dann noch Armbänder trage, ziehe ich die meistens zu der Uhr quasi als Vorsteckarmband an. Allerdings sind die dann auch schmäler. Das Armband oben ist mir dafür zu breit. Ich hätte auch eine Uhr, die dazu passen würde, aber ich überlege mir schon, ob das gut aussieht, links Uhr und rechts auch noch Armband.

    Deshalb würden mich eure Meinungen interessieren.

  2. Inaktiver User

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Ich trage selten Armbänder oder Armreifen - sind mir meist beim Schreiben irgendwie unbequem. Aber wenn ich sie trage dann immer so: Links die Uhr, rechts das Armband.

  3. User Info Menu

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Ich trage meine Armbänder nie am Uhrarm (das ist bei mir der linke) und finde, dass das durchaus gut aussieht.

    Allerdings mach ich sie im Büro meist nach einiger Zeit ab, da ich überwiegend am Computer arbeite und das Armband dann am rechten Arm, der mein Mausarm ist, nach einer Weile nervt... Vor allem solche etwas kräftigeren, wie auch das von dir gezeigte - das ich ansonsten sehr hübsch finde!

  4. User Info Menu

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Finde Uhr und Armband ok, aber nicht am gleichen Arm.
    "And nothing stays the same
    And nothing ever happens to you that will happen to you again"

  5. User Info Menu

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Ich finde auch, dass man gut beides (also an unterschiedlichen Armen) tragen kann. Ich habe mich auch an meine Uhr gewöhnt und verzichte selten darauf. Richtig breite Armbänder trag ich dann auch lieber am anderen Arm, fände es irgendwie unsymmetrisch () am Uhrenarm alles zu tragen und am anderen nichts. Btw. das Armband sieht klasse aus, habe ein ähnliches, evtl. sogar noch ein bisschen breiter und liebe es sehr. Stört am Schreibtisch auch viel weniger als ein Armreif.

  6. Inaktiver User

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    ..ich trage manchmal eine Arnbanduhr und Armreifen.. die Armbanduhr am Handgelenk : die Armreifen aber höher..

    ein Armband wie gezeigt, könnte ich mir zu meiner derzeitigen Lieblingsuhr( also die, die momentan am häufigsten trage..) vorstellen ..
    http://files.edelight.de/img/posts/2...-von-mupfl.jpg

    Es kommt ja auch darauf an, wie die Armbanduhr ausschaut..

    Ich mag Uhren allein am Arm gar nicht so...deshalb bin ich sicher keine gute Ratgeberin..

  7. Inaktiver User

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    ..es ist überhaupt schwierig das pauschal zu bewerten :

    Hier sieht man eine Frau mit einem Überangebot : sogar noch opulente Ringe dazu

    http://trandfashion.ch/wp-content/up...odepilot-1.jpg

    der Rest...also Frau, ihre Frisur und ihr Outfit sind widerum so, dass es mir an dieser Frau gefällt..

  8. User Info Menu

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Ja, stimmt wohl: es kommt auf die Uhr an. Leider finde ich die meisten meiner Uhren nicht mehr im Netz, vielleicht fotografiere ich sie mal und lade das Foto dann hoch, jetzt im Urlaub sollte ich ja genug Zeit haben, das mal zu lernen ....

    Links Uhr und rechts Armband: ja, das ist symmetrisch. Aber ich glaube, cih weiß jetzt, was mich daran stört: die Uhr fokussiert die Aufmerksamkeit und das Armband auch - also weiß man gar nicht mehr, wo man jetzt hinschauen soll. Ist ja beides auf gleicher Höhe.

  9. Inaktiver User

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Zitat Zitat von EvaFee Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt wohl: es kommt auf die Uhr an. Leider finde ich die meisten meiner Uhren nicht mehr im Netz, vielleicht fotografiere ich sie mal und lade das Foto dann hoch, jetzt im Urlaub sollte ich ja genug Zeit haben, das mal zu lernen ....

    Links Uhr und rechts Armband: ja, das ist symmetrisch. Aber ich glaube, cih weiß jetzt, was mich daran stört: die Uhr fokussiert die Aufmerksamkeit und das Armband auch - also weiß man gar nicht mehr, wo man jetzt hinschauen soll. Ist ja beides auf gleicher Höhe.
    an unterschiedlichen Armen mag ich persönlich gar nicht, habe aber noch nie darüber nachgedacht woran es liegt..

    aber : mich würde das verwirren..

  10. User Info Menu

    AW: Armband UND Uhr - gefällt euch das?

    Hmmm, das mit dem Fokussieren auf "entweder oder" wäre mir nie eingefallen.

    Eigentlich ist für mich "Uhr = Funktionsteil" und "Armband = Schmuck" - wobei meine beiden "guten" Uhren eigentlich bewusst auch wegen guten Aussehens die Bezeichnung Schmuckstück verdienen .

    Zumindest bei dieser nicht gerade zierlichen Nomos, die ich noch dazu in der Herrenvariante besitze, wäre mir ein Armband direkt daneben aber too much.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •