+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.819

    Trägt man das jetzt so?

    Outfit einer entfernteren Bekannten letztens:

    Chiffon-Bluse im Tunika Stil (Länge bis knapp über den Hintern...ähnlich einem extremst kurzen Minirock), dazu ne braune Wollstrumpfhose, Stiefel (knapp kniehoch)...und sonst nix.

    Gefiel mir durchaus...hab ich aber vorher so oder ähnlich noch nie an jemandem gesehen.

    Ihr?

  2. Avatar von petitnicolas
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    3.353

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Scheint aktuell zu sein. Habe solche (und ähnliche Kombinationen) in der letzten Woche in London sehr viel gesehen.
    Nun ja.

  3. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen

    Chiffon-Bluse im Tunika Stil (Länge bis knapp über den Hintern...ähnlich einem extremst kurzen Minirock), dazu ne braune Wollstrumpfhose, Stiefel (knapp kniehoch)...und sonst nix.
    Mir gefällt dieser Look sehr gut. Allerdings finde ich es zuviel des Guten, wenn der Schritt sichtbar ist, denn das lässt sich kaum vermeiden.

    Deswegen würde ich eine dicke Leggings dazu tragen, oder ein etwas längeres Oberteil.

    Ach so, ja, dieser Look ist aktuell.

  4. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.532

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Ja, ist mir neulich auch über den Weg gelaufen. Scheint also ein Trend zu sein.

    Einer, bei dem frau sehr genau aufpassen muss, daß es nicht zu unangezogen aussieht, finde ich. "Mein" Exemplar hatte imho zu dünne Strumpfhosen an (die Haut schimmerte durch) und die Stiefel waren auch nicht overknee, dafür ging der Pulli nur bis knapp unter den Po, fand ich persönlich nicht ganz so geglückt.
    *lost in the woods*

  5. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    - blickdichte Leggings mit leicht transparentem Kurzkleidchen: ja
    - dickere, aber nicht so richtig blickdichte Strumpfhosen mit blickdichtem Minioberteil: ja

    - nicht so richtig blickdichte Wollstrumpfhose und transparentes Oberteil: ein modischer Mißgriff !

    Modetrends nur aufschnappen und nachstylen reicht nicht, die Umsetzung sollte auch gekonnt sein.
    Geändert von Inaktiver User (05.11.2009 um 12:14 Uhr) Grund: Tippfehler

  6. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    ..war er letztes Jahr schon " aktuell" und schaut ungeschickt angestellt aus als ob Frau nur Bluse/Pulli trägt und die Hose vergessen hat..

    Geschickt gemacht, ist es nett..

    Modetrends nur aufschnappen und nachstylen reicht nicht, die Umsatzung sollte auch gekonnt sein. ____
    Guter Hinweis !

    Bei manchen schaut es auch leider ein wenig nach Bordschwalbe aus.

    Das Spiel damit ist ja im Prinzip auch "aktuell", betrachtet man all die Oberkneestiefel, die dazu auch noch getragen werden.... : aber es ist heikel..

    man sollte das Spiel beherrschen :-)

    Mit Chanel wie Herzeleide es verlinkte geht es einfacher als mit H@M und Deichmann-Stiefeln , behaupte ich mal einfach so..


    und das
    Stiefel (knapp kniehoch
    ist etwas anderes als Herzeleide verlinkte..

    Das ist : Tunika kurz wie Mini zu knapp kniehohen Stiefeln..

    und ob das nett ausschaut, liegt an der, die es trägt..

    ob man das so trägt weiß ich nicht : manche tut es halt..

    http://www.7trends.de/media/catalog/.../1070538_1.JPG
    sieht doch ganz süß aus..
    Geändert von Inaktiver User (05.11.2009 um 10:45 Uhr)

  7. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.532

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist niedlich. Auch die von Herzeleide verlinkten Bildchen gefallen mir z.T. gut.

    Ich behaupte auch mal, es funktioniert mit Deichmann und H&M.

    Frau sollte - wie von La_Parisienne geschrieben das Ganze halt mit Sinn und Verstand umsetzen, sich gut überlegen wo die Grenze liegt zwischen modisch und (tschuldigung für das Wort) ordinär.
    *lost in the woods*

  8. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    und das ist etwas anderes als Herzeleide verlinkte..

    Das ist : Tunika kurz wie Mini zu knapp kniehohen Stiefeln..

    und ob das nett ausschaut, liegt an der, die es trägt..

    ob man das so trägt weiß ich nicht : manche tut es halt..

    http://www.7trends.de/media/catalog/.../1070538_1.JPG
    sieht doch ganz süß aus..
    Oh ja, ich habe ungenau gelesen.

    Ich dachte wahrscheinlich an Overknee-Stiefel, weil die jetzt aktuell sind.

  9. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... Overknee-Stiefel, weil die jetzt aktuell sind.
    jetzt sind sie mainstream



    Weil hier ein Hinweis auf Chanel im Zusammenhang mit Overknees gefallen ist....

    Claudia Schiffer trug Chanel-Overknees im November 2006 bei "Wetten dass...". Gottschalk war sichtlich begeistert.

    Die Vogue orakelt, dass Flats jetzt (2009) aktuell sind und belegt das mit diesem Bild von Claudia Schiffer.
    Bildunterschrift lautet: Claudia Schiffer trägt sie schon: Flats

    Was man also "jetzt" trägt, liegt immer im Blickwinkel des Betrachters.

  10. Inaktiver User

    AW: Trägt man das jetzt so?

    La_Parisienne,

    Overknee-Stiefel gibt es bereits seit den 60er Jahren.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •