+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Thema: Mehr Modemut!

  1. Avatar von madame1985
    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    2.393

    cool Mehr Modemut!

    Hallo,

    madame hätte gerne ein bisschen mehr Händchen für trendige, aber tragbare Outfits & Accessoires!

    Inspiration hole ich mir in zahlreichen Magazinen, die Trend-Theorien sind mir bekannt -
    aber bei der Umsetzung hapert es einfach...

    Mir fehlt eben das Händchen, der Mut und die nötige Portion Kreativität -
    so sehe ich zwangsläufig jeden Tag gleich & gleichlangweilig aus!

    Was ich mir von diesem Post erhoffe?

    Zahlreiche Tricks & Tips, Ratschläge und Ideen für ein bisschen mehr Farbe und Leben im Kleiderschrank...

    Wer hilft mir?

    Liebste Grüße von

    madame
    ***************************
    Ziel 1: < 70 kg

    Ziel 2: < 65 kg

    Ziel 3: < 60 kg
    ***************************

  2. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Hallo madame1985,

    ist das dein Geburtsjahr?

    Ich würde dir gene helfen, weiß aber nicht so recht wie. Wo anfangen?

    Versuch doch mal, deinen jetzigen Stil zu beschreiben.

    Was trägst du gerne, was nicht?

    Ich sehe, dass du am abnehmen bist? Welche Konfektionsgröße trägst du denn?

    Hast du vielleicht schon einen Trend vor Augen, weißt aber nicht, wie du ihn für dich umsetzen kannst?

    Geändert von Inaktiver User (22.10.2009 um 16:01 Uhr)

  3. Avatar von madame1985
    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    2.393

    AW: Mehr Modemut!

    Hallöchen Herzeleide,

    freue mich sehr über deine Antwort und noch mehr freue ich mich über deine Hilfe :)

    Die Vermutung mit meinem Geburtsjahr ist ganz richtig - bin (noch) zarte 23 und gerade in Bezug auf Mode denke ich mir eben: Wenn nicht jetzt - Wann dann?

    Am besten fange ich mal von ganz von Vorne an: Es ist richtig, dass ich mich ein paar Kilos von meiner Wohlfühlgewicht trennen - aber in letzter Zeit denke ich, dass ich mich mit den richtigen Klamotten und dem passenden Outfit auch mit meiner Konfektionsgröße 38 richtig gut fühlen könnte...

    Mein Stil? Gute Frage. Ich habe einfach einen vollen Schrank nichts-anzuziehen :) Alte Pullis, die ich nicht mehr anziehen mag, Hosen die mir einfach zu eng, zu hell, zu dunkel oder zu weit sind, Blusen, die mich nur noch nerven, obwohl ich sie im letzten Sommer erst gekauft habe...

    Ist also schwer zu sagen - um ehrlich zu sein bin ich mir nicht einmal sicher, ob meine "Kleiderwahl" auch nur im entferntesten etwas mit Stil zu tun hat :)) Am liebsten Jeans und Shirt. Turnschuhe dazu. Fertig. Wie gesagt, mir fehlt da oft einfach der Mut...

    Ich lese gerne Zeitschriften und Modeblogs und finde es fantastisch, wie manche Menschen sich mit der Mode ständig neu erfinden...wenn ich versuche, Farben, Schnitte, Muster zu kombinieren sehe ich dann aber eher aus wie Mrs. Flodder :)

    Ich würde gerne gut gekleidet aussehen - bei jedem Anlass, auffallen, aber nicht polarisieren :)

    Tja. So ist es um mich gestellt. Ich glaube, ich brauche mal einen Personal-Shopper. Sonst werde ich alt mit Jeans und schwarzen T-Shirts!
    ***************************
    Ziel 1: < 70 kg

    Ziel 2: < 65 kg

    Ziel 3: < 60 kg
    ***************************

  4. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Jeans und schwarzes T-Shirt sind ja schon mal kein schlechter Ausgangspunkt.

    Dazu fällt mir zunächst mal eine chice Jacke ein. Wie wär´s mit der, oder mit der. Habe ich zwar schon mal verlinkt, gefällt mir eben.
    Oder wie findest Du so etwas? Oder das??

    Ich habe Dir absichtlich teilweise komplette Stylings verlinkt damit Du überlegen kannst, ob Du so etwas in der Art umsetzen möchtest.

  5. Avatar von madame1985
    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    2.393

    AW: Mehr Modemut!

    hey ;)

    Danke - die beiden Gesamtoufits finde ich super - und die langen Beine hätte ich gerne auch dazu :))
    Die Jacken sind nicht ganz so mein Fall - vielleicht ein bissl viel für den Anfang?!
    Die Outfit-Bilder hebe ich mir schonmal auf. Will jetzt erstmal ein bisschen sammeln und sparen - und dann geht der Einkaufswahnsinn los :)

    Ach ja...und heute Abend werde ich erstmal ausmisten :))
    ***************************
    Ziel 1: < 70 kg

    Ziel 2: < 65 kg

    Ziel 3: < 60 kg
    ***************************

  6. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen
    Am besten fange ich mal von ganz von Vorne an: Es ist richtig, dass ich mich ein paar Kilos von meiner Wohlfühlgewicht trennen - aber in letzter Zeit denke ich, dass ich mich mit den richtigen Klamotten und dem passenden Outfit auch mit meiner Konfektionsgröße 38 richtig gut fühlen könnte...
    Wie groß bist du denn? Eigentlich ist 38 schlank.

    Und das Gute ist auch, du kannst überall einkaufen mit dieser Größe.
    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Mein Stil? Gute Frage. Ich habe einfach einen vollen Schrank nichts-anzuziehen :) Alte Pullis, die ich nicht mehr anziehen mag, Hosen die mir einfach zu eng, zu hell, zu dunkel oder zu weit sind,
    Was nicht mehr passt oder altmodisch ist, kannst du weggeben.

    Was ist aber zu dunkel? Schwarz? Ist doch eine gute Basisfarbe.
    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Blusen, die mich nur noch nerven, obwohl ich sie im letzten Sommer erst gekauft habe...
    Ich liebe ja Blusen, deswegen möchte ich noch mal genau wissen, was dich nervt?
    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Ist also schwer zu sagen - um ehrlich zu sein bin ich mir nicht einmal sicher, ob meine "Kleiderwahl" auch nur im entferntesten etwas mit Stil zu tun hat :))
    Stil ist ein neutraler Begriff. Auch Jeans + T-Shirt ist Stil, sogar ein schöner, finde ich. Aber ich weiß schon, was du meinst. Du sorgst dich, dass die Kleidung nicht zueinander passt?

    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Am liebsten Jeans und Shirt. Turnschuhe dazu. Fertig. Wie gesagt, mir fehlt da oft einfach der Mut...
    Diesen Stil kann man leicht verändern. Zum Beispiel andere Schuhe. Statt Shirt eine Bluse. Oder so wie du es jetzt trägst, und darüber mal einen Blazer.

    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Ich lese gerne Zeitschriften und Modeblogs und finde es fantastisch, wie manche Menschen sich mit der Mode ständig neu erfinden...wenn ich versuche, Farben, Schnitte, Muster zu kombinieren sehe ich dann aber eher aus wie Mrs. Flodder :)
    So jung, wie du noch bist, kannst du sicher gut mit dem Computer umgehen und ein paar Bilder verlinken?
    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Ich würde gerne gut gekleidet aussehen - bei jedem Anlass, auffallen, aber nicht polarisieren :)
    Hmm, alle müssen es leiden mögen? Ach nö, das ist doch langweilig. Aber man muss nicht übertreiben.

    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen

    Tja. So ist es um mich gestellt. Ich glaube, ich brauche mal einen Personal-Shopper. Sonst werde ich alt mit Jeans und schwarzen T-Shirts!
    Das gibt es mitterweile auch in Deutschland, aber nur in exclusiven Kaufhäusern. Das kostet.

  7. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Zitat Zitat von madame1985 Beitrag anzeigen
    hey ;)

    Danke - die beiden Gesamtoufits finde ich super - und die langen Beine hätte ich gerne auch dazu :))
    :))
    Sind doch bloß die einer kopflosen Kleiderpuppe

  8. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    mit der.
    Ich bin dafür, das finde ich toll. Ich glaube, ich muss mir endlich mal eine Uniformjacke kaufen.

  9. Inaktiver User

    AW: Mehr Modemut!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür, das finde ich toll. Ich glaube, ich muss mir endlich mal eine Uniformjacke kaufen.
    Das ist eher die Operettenvariante. Ich habe eine in gemäßigter Form, schlicht schwarz, sieht etwa so aus.
    Geändert von Inaktiver User (22.10.2009 um 18:54 Uhr)


  10. Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    1.860

    AW: Mehr Modemut!

    habe ich das jetzt überlesen, oder hast du bislang nur alter und konfektinsgröße verraten??
    ich wüsste gern, auf welcher körpergröße wir die kleider anordnen und was die frau für ein typ ist - haare: lang, kurz, mittel? hell, dunkel? blond, brünnett, schwarz, rot? hauttyp: hell, dunkel, rosa, oliv, blass?? augenfarbe?
    lieblingsfarben?
    was gefällt dir an anderen/auf bildern??
    was sind deine stärken, die du gut betonen kannst? langer hals, schmale taille, schöne beine, insgesamt eher kurvig der eckig???

    ...ich finde, das ist alles nicht ganz unwichtig, um beurteilen zu können, ob dir eher ne strenge oder eine verspielte bluse steht, welche farben du als basics kaufen kannst und welche als highlights dazu und und und

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •