Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. User Info Menu

    suche Jeanshose.

    Könnt ihr mir bitte einen Tipp geben?

    Ich suche eine höher geschnittene Jeans ,möchte mir diese Hüfthosen ,bzw. tief geschnittenen nicht mehr antun.

    Gestern war ich in einem Laden ,angeblich super reichlich Auswahl , auch klassische Marken wie H.I.S., Mustang usw. ...von wegen .
    Mich hat die Qualität nicht überzeugt -alles lapprige ,dünne Stoffe,irgendwie Einheits-brei ,wie bei den Billigmarken -lassen die jetzt alle in Indien fertigen??
    Ich besitze noch alte Jeans und die sind aus schwerem Stoff und ziemlich robust und nicht totzukriegen.

    Auf meine Nachfrage ,ob es keine anderen gäbe ,wurde mir gesagt ,die wären heutzutage alle so

    Deshalb , wo bekomme ich eine klassische Jenas ,möglichst geknöpft (obwohl das angeblich nicht für Damenjeans gilt? ) .


  2. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Warst Du schon einmal in einem S.Oliver Store. Die haben da anständige Jeans (mehr oder weniger "behandelt") in einem großen Größen/Längen/Figur/Schnittspektrum für einen guten Preis (50-80€). Allerdings auch in China genäht.
    Die Festigkeit hängt zum einen von der Unzenzahl (wie schwer der Stoff pro Flächeneinheit - Sommer und Winterdenim sind unterschiedlich schwer) und zum anderen vom Behandlungsgrad ab. Je mehr daran geschmirgelt wurde, desto weicher fühlt er sich an, der Stoff.

  3. Inaktiver User

    AW: suche Jeanshose.

    Ich habe eine geknöpfte Damenjeans (Wintersison 2008/2009) von Kuyichi, kein lappiger Stoff, dunkelblaue Waschung. Die Hose sitzt vorn tief, hinten höher. Man hat also die Vorteile der Hüftjeans (kein einengender Taillenbund) ohne mögliche Nachteile wie leichtes Rutschen.

  4. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Zitat Zitat von Silca Beitrag anzeigen

    Deshalb , wo bekomme ich eine klassische Jenas ,möglichst geknöpft (obwohl das angeblich nicht für Damenjeans gilt? ) .

    Levis 501 aus der Unisex-Jeansabteilung der "Galeria Kaufhof".

    Ohne Stretch - - geknöpft. Ich glaube, ich habe das Herrenmodell erwischt (kann mich an kein "feminine fit" oder "for her" erinnern), aber es gab sie jedenfalls in meiner Größe.
    T.
    "Eine Treppe: Sprechen - Schreiben - Schweigen"mmmmmmmmmmKurt Tucholsky

  5. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Zitat Zitat von _tarasjugina_ Beitrag anzeigen
    Levis 501 aus der Unisex-Jeansabteilung der "Galeria Kaufhof"..
    Das ist definitiv eine Herrenjeans - ich besitze sie auch (ist bestens für eine schmale Taille und ein breites Becken geeignet) - Levis hat keine Damenhosen in 36er Länge.

  6. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    also die 501 ist echt nicht schlecht.
    Ich habe gestern mal aus Jux die neue 501 meines Sohnes anprobiert, hat ihm ein freund von uns aus USA mitgebracht.

    saß super, so dass ich schon überlegt habe ihm diese zu klauen
    Aber der Freund fliegt Ende November noch einmal hin, da lasse ich mir dann eine mitbringen.
    Aber ich kann auch Gardeur Jeans empfehlen, die sitzen auch super.
    Früher dachte ich auch immer Gardeur, das sind doch so langweilige Damenhosen, aber seit ich bei uns den Lagerverkauf entdeckt habe, habe ich festgestellt dass die echt klasse und auch moderne Hosen und Jeans haben.

  7. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Zitat Zitat von DerEchteKnuffel Beitrag anzeigen
    (ist bestens für eine schmale Taille und ein breites Becken geeignet)
    Seltsam, nicht? ... aber soo breit ist mein Becken nu auch wieder nicht!
    "Eine Treppe: Sprechen - Schreiben - Schweigen"mmmmmmmmmmKurt Tucholsky

  8. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Ich würde auch die Levis 501 nehmen :-)

    Die hatte ich eigentlich schon ganz vergessen, aber ich hatte früher auch eine und die habe ich geliebt
    Aber irgendwann ist sie kaputt gegangen und seitdem habe ich mir auch keine wieder gekauft, aner ihr habt micht auf eine gute Idee für meinen nächsten Shoppingbummel gebracht :-)
    Einen ganz lieber Gruß und ein dicker Kuss

  9. Inaktiver User

    AW: suche Jeanshose.

    S.Oliver? Nie mehr!
    Im Frühjahr habe ich eine gut sitzende Jeans aus schwerem Stoff gekauft. Schöner Schnitt, perfekter Sitz beim Probieren, leider nicht ganz Elasthan-frei (1 %). Nach ein paar Stunden am Körper wird das Teil so weit, dass ich die Hose ohne sie zu öffnen ausziehen kann.

    In einen MOP-Outlet habe ich zwei 100%-BW-Jeans gekauft. Leider sind sie nicht geknöpft. Gedacht waren sie in erster Linie als "Hundeklamotten", jetzt sind sie fast meine Lieblingsjeans, weil sie so gut sitzen. Günstig waren sie auch.

  10. User Info Menu

    AW: suche Jeanshose.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe eine geknöpfte Damenjeans (Wintersison 2008/2009) von Kuyichi, kein lappiger Stoff, dunkelblaue Waschung. Die Hose sitzt vorn tief, hinten höher. Man hat also die Vorteile der Hüftjeans (kein einengender Taillenbund) ohne mögliche Nachteile wie leichtes Rutschen.
    Ich war gerade auf der HP ,welches Model ist deine ?

    Eine 501 Levis hatte ich auch mal vor vielen Jahren ,aber soweit ich mich erinnern konnte ,sass die doch eher tiefer

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •