+ Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 109
  1. Avatar von petitnicolas
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    3.352

    Street-Style: Mode für Mollige

    Wie gefällt Euch die Strecke auf der Brigitte-Website?

    Anders als den Kommentatorinnen dort finde ich die (meisten) Bilder richtig gut: nicht schlanke Frauen, die offenbar Spaß an Mode haben, ohne sich zu kümmern, ob etwas jetzt ein bißchen mehr oder weniger aufträgt und auch hübsch dezent ist. Sehr selbstbewußt, die dänischen Damen. Mir gefällts.

    (einzig die Kombi mit den transparent grauen leggings fand ich dann doch zu viel des Guten ...)

  2. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Mir gefällt diese Mode-Strecke auch sehr gut.

    (einzig die Kombi mit den transparent grauen leggings fand ich dann doch zu viel des Guten ...)
    Da mußte ich zwei Mal hingucken, weil ich zuerst dachte, daß diese Frau aber eine sehr ungesunde Beinfarbe hat

    Die Kommentare der Leserinnen meinst Du? Die hab' ich noch gar nicht gelesen. Die Kommentare der Redaktion unter den Fotos fand ich aber sehr nett und die orangefarbenen Haare der Einen sind wirklich toll.

  3. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Zitat Zitat von petitnicolas Beitrag anzeigen
    Wie gefällt Euch die Strecke auf der Brigitte-Website?
    ...
    (einzig die Kombi mit den transparent grauen leggings fand ich dann doch zu viel des Guten ...)
    Mir hat's auch gut gefallen. Prima Beispiele dafür, dass Mode für Mollige und aktuelle Trends sich nicht ausschließen. Die grauen Transparentleggings fand ich gruselig, aber damit würde auch eine Frau mit Modelmaßen scheußlich aussehen.

    Gruß, Spellbound

  4. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.241

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Oha, brauch ich ja keinen Strang zu eröffnen.



    Aaaaber, mir gefällt´s überhaupt nicht! Ist vielleicht eine Altersfrage, bin fast 50. Und ich gehöre der Fraktion an, die lieber was verstecken und zu kaschieren versuchen. Trotzdem trage ich auch Freizeitkleidung (oder eben Street Style )

    Ich finde z.B. 7/8-Hosen oder Leggings nicht vorteilhaft. Das unterteilt den gedrungenen Körper unnötig. Eine lange Hose oder ein Tunikakleid mit blickdichter Strumpfhose, da würde ich mich wohler drin fühlen.

  5. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    1. Frau: Das Kleid würde ich gerne eine Nummer größer an ihr sehen.

    2. Frau: Das Kleid passt und sieht auch gut aus, allerdings gefällt mir die Kombination nicht.

    3. Frau: Ein sehr schönes Kleid, das ihr auch gut steht, aber auch hier gefällt mir die Kombination nicht.

    4. Frau: Moderne weiße Tunika, die mir auch gefällt. Leider finde ich die Kombination mit der Pumphose nicht gut.

    5. Frau: Das Kleid finde ich zu kurz für die durchsichtigen Leggings. Gefällt mir gar nicht, obwohl es farblich passt.

    6. Frau: Hmm. Ich finde die Tunika etwas zu kindlich, gemeint ist der Kragen.

    7. Frau: Mein Favorit. Toll kombiniert und schön anzusehen.

    8. Frau: Das Kleid gefällt mir, aber nicht der Schal dazu.

    9. Frau: Gefällt mir.

    10. Frau: Finde ich aucht gut, bis auf die Pose.


    Natürlich können sich mollige Frauen schön kleiden, sieht man ja. Bei den meisten Kombinationen würde ich Kleinigkeiten verändern, aber die Geschmäcker sind eben verschieden.

  6. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen

    Aaaaber, mir gefällt´s überhaupt nicht!

    ...

    Eine lange Hose oder ein Tunikakleid mit blickdichter Strumpfhose, da würde ich mich wohler drin fühlen.
    Aber dann müsste dir doch diese Kombination gefallen?

  7. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.225

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber dann müsste dir doch diese Kombination gefallen?
    Dafür muss man diese großflächigeren Muster mögen. Die Kombination Tunika und blickdichte Leggins finde ich auch nicht schlecht, aber diese Tunika würde ich persönlich zum Beispiel gar nicht erst anfassen.

    Was würdest du denn an Nr. 3 (die Hübsche mit den karottenfarbenen Haaren) ändern, Herzeleide? Denn gerade das war das einzige Bild, wo ich spontan "wow" dachte. Weicher, fließender Stoff des Kleides, schöne Farbe, die Frau finde ich ausgesprochen hübsch, Schuhe dazu finde ich auch ok. Ein bisschen verspielt, aber ich mag es sehr.

    Ich fand den Lagen-Look auf Bild 8 auch sehr schön. Das wäre wohl mein Stil, wenn ich etwas üppiger wäre. Ich mag es gern so schön lässig und schlicht.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  8. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.241

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber dann müsste dir doch diese Kombination gefallen?
    Habe mir gerade die ganze Strecke noch mal angesehen. Nee, mir gefällt wirklich überhaupt nichts.

    Bei Deinem Beispiel mag ich das bunt gemusterte Oberteil nicht. Ich bin dagegen nicht der Meinung, dass man als Dicke nur schwarz rumlaufen muss. Trage z.B. gern Rot und Orange. Aber das dann nur als ein Teil kombiniert mit schwarz, grau usw.

    Die Hose ist oK, nur bitte ohne Aufschlag. Und FlipFlops mag ich nur am Strand. Wenn ich mich nicht im Garten aufhalte oder beim Sport sieht man mich nur in Schuhen mit Absatz.

    Ich geh jetzt mal Beispiele suchen, die ich schön finde.


    Was mir dagegen an den Fotos gefällt, ist, dass wirklich mal Dicke gezeigt werden. Sonst frage ich mich manchmal bei diesen Modefotos, wo die Models denn jetzt dick sein sollen.

    Hier erkenne ich auf den ersten Blick, dass die Sachen nichts für mich sind.

  9. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Dafür muss man diese großflächigeren Muster mögen. Die Kombination Tunika und blickdichte Leggins finde ich auch nicht schlecht, aber diese Tunika würde ich persönlich zum Beispiel gar nicht erst anfassen.
    Ich würde die auch nicht tragen wollen, aber von den Proportionen finde ich es gut.
    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Was würdest du denn an Nr. 3 (die Hübsche mit den karottenfarbenen Haaren) ändern, Herzeleide? Denn gerade das war das einzige Bild, wo ich spontan "wow" dachte. Weicher, fließender Stoff des Kleides, schöne Farbe, die Frau finde ich ausgesprochen hübsch, Schuhe dazu finde ich auch ok. Ein bisschen verspielt, aber ich mag es sehr.
    Ich finde, die Schuhe passen überhaupt nicht. Das Kleid geht in Richtung Hippie und die Schuhe finde ich zu elegant. Es lässt sich nicht genau erkennen, aber die Tasche passt wahrscheinlich gut dazu. Sandalen fände ich besser: Klick oder klick, oder auch Römersandalen.
    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Ich fand den Lagen-Look auf Bild 8 auch sehr schön. Das wäre wohl mein Stil, wenn ich etwas üppiger wäre. Ich mag es gern so schön lässig und schlicht.
    Magst du den Schal? Ich finde, der passt nicht zu den Schuhen.

    Am liebsten würde ich alles auseinanderreißen und neu verteilen.

  10. Inaktiver User

    AW: Street-Style: Mode für Mollige

    Ich finde die Kleidung der 5. und 6. Frau überhaupt nicht gut. Der Kragen der Tunika bei Frau 6 erinnert wirklich an Kindermode und das Kleid von Frau 5 finde ich nicht nur wegen der Leggings daneben. Kleidlänge und Schnitt vermitteln zusammen den Eindruck "quadratsch, praktisch, gut", und ich glaube nicht, dass irgendeine Frau das anstrebt. Auch das Kleid von Frau 10 gefällt mir nicht wegen der weiten Ärmel, mag ich gar nicht - dagegen finde ich die Tunika von Frau 9 ok, wenngleich ich solche Muster selbst nie tragen würde.

    Außerdem bin ich persönlich nicht begeistert von den Boleros (Frau 2 und Frau 7. Sie sehen bei beiden aus, als wären sie von einer Frau mit weniger Oberweite ausgeliehen. Das Kleid von Frau 2 mag ich dagegen sehr.
    Richtig gut gefällt mir auch das weiße Kleid im Lagenlook von Frau 8 (ok, der Schal ist daneben) und die weiße Tunika (wenn man sich die Pumphose wegdenkt).

+ Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •