+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von pluto25
    Registriert seit
    22.05.2002
    Beiträge
    1.070

    Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche heute mal Euren Rat...
    Ich bin demnächst zu einem internationalen Business Meeting (2 Tage) eingeladen und habe folgende Infos:
    Dauer am 1.Tag: 15.00 bis ca. 22.00 Uhr
    Agenda: Meeting / Networking inkl. Dinner
    (näheres gibt es erst bei Veranstaltungsbeginn)
    Dresscode: business / evening casual
    Veranstaltungsort: großes Hotel
    ausserdem: bitte "geeignetes Schuhwerk und warme Kleidung" für einen vorweihnachtlichem Spaziergang durch die Stadt mitbringen
    (die Stadt ist München und momentan liegt hier Schnee)

    So weit, so gut...
    An passender Kleidung (Hosenanzüge, Kostüme, Etuikleider, Blusen, Shirts etc.) mangelt es grundsätzlich nicht, ABER da ich kein Hotelzimmer haben werde, frage ich mich, wie ich das hinbekomme mit dem "warm und wintertauglich" für den Spaziergang

    Und leider weiss ich auch nicht, ob der Spaziergang dann wieder im Hotel endet und es da Abendessen gibt oder ob wir in irgendein anderes Restaurant wechseln...


    Habt Ihr Ideen, was ich anziehen könnte? Bin ziemlich planlos - das einzige, was mir gerade einfällt:
    schwarzes kurzärmeliges Wollkleid - Longsleeve in Knallfarbe drunter
    - tagsüber: dünne Strumpfhose + Pumps für das Meeting
    - abends: Wollstrumpfhose (oder 60den) + Lederstiefel im Reiterlook (kann schwarz oder dunkelbraun anbieten)

    Passt das zu beiden Dresscodes? Eher nicht, oder?
    Andere Ideen?


    DANKE und liebe Grüße pluto
    man kann nicht alles koennen, aber alles versuchen

  2. Inaktiver User

    AW: Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Problem anders angehen - das grosse Hotel hat doch bestimmt einen Wellness-Bereich, mindestens aber Schwimmbad. Frag doch vorher mal nach, ob Du den Umkleidebereich benutzen kannst, dann könntest Du doch nach Belieben wechseln, oder?

  3. Avatar von pluto25
    Registriert seit
    22.05.2002
    Beiträge
    1.070

    AW: Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Hallo Henry,

    grundsätzlich eine gute Idee, aber ich habe ja auch nicht den Platz / Stauraum, um mit großem Gepäck anzureisen bzw. das irgendwie zu verstauen...
    Ich weiss, kann man an der Rezeption deponieren, aber das ist mir zu aufwendig; v.a. weil ich dann ja auch einen Kleidersack etc. nehmen müsste, sonst knittert ja alles

    Weitere Tips?
    Ach ja, der Großteil der Teilnehmer (ca. 95%) werden wohl Männer sein, die haben das Problem mit Umziehen etc. eher nicht, sondern werden dann halt abends Sakko und Krawatte weglassen (und die frieren auch eher nicht beim Spaziergang)


    LG pluto
    man kann nicht alles koennen, aber alles versuchen

  4. Avatar von Laufrad
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    3.898

    AW: Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Zitat Zitat von pluto25
    Ach ja, der Großteil der Teilnehmer (ca. 95%) werden wohl Männer sein, die haben das Problem mit Umziehen etc. eher nicht, sondern werden dann halt abends Sakko und Krawatte weglassen (und die frieren auch eher nicht beim Spaziergang)
    Dann mach es doch genauso. Hosenanzug und abends ziehst du die Jacke aus. Tauschst vielleicht die Bluse gegen ein Top. Wintermantel, Schal, Handschuhe und Mütze für den Spaziergang.

  5. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.603

    AW: Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Vielleicht für den Spaziergang noch eine lange Unterhose oder dicke Wollstrumpfhose für unter die Anzughose in die Handtasche, das nimmt ja nicht sooooo viel Platz weg und kann zur Not auch auf der Damentoilette ergänzt werden.
    *lost in the woods*

  6. Avatar von diane_mo
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    684

    AW: Dresscode - und kein Platz zum Umziehen

    Hallo Pluto,

    ich würde entweder ein Etuikleid mit einem Shirt drunter anziehen oder ein Strickkleid. Drunter eine blickdichte Mikrofaser Strumpfhose.
    Reiterstiefel für die Anreise und den evtl. bevorstehenden Spaziergang, Pumps für den Tag.
    Ein mindestens knielanger Daunenmantel macht das ganze dann noch schön warm. Wenn Shirt würde ich das nicht in Knallfarben nehmen sondern eher gedeckt oder weiß/creme. Das kommt am Tag und auch am Abend an.

    Und die Pumps passen sicher noch in eine Tasche rein.

    Grüsse
    Diane

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •