+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dawanda

  1. Avatar von Lisandra
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    67

    Dawanda

    Hallo,

    mich würde interessieren ob ihr bei Dawanda einkauft und woran man gute Qualität erkennen kann. Ich habe schon zwei selbstgenähte Kleidchen für meine Tochter von ebay erstanden und war bischen enttäuscht. Sie waren zwar so beschrieben wie geliefert, aber wenn ich sie vor Augen gehabt hätte, hätte ich sie wohl nicht gekauft. Bei einem fühlte sich der Stoff sehr dünn an, das andere hatte Träger mit Druckknöpfen, die irgendwie grob an dem Kleid aussehen, auf dem Foto aber nicht auffielen.

    Bei dawanda gibt es nun auf den ersten Blick schöne Sachen. Welche Indizien sprechen aber für Qualität? Viele handgenähte Röcke sind dort auch ungefüttert, ist das überhaupt tragbar?


  2. Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    1.960

    AW: Dawanda

    Ich habe einmal Ohrringe bei Dawanda gekauft. Leider waren sie in natura viel massiver, als man es auf den Fotos vermutet hätte und für mich zu groß und auffällig.
    Zu Bekleidung kann ich Dir leider nichts sagen, auch wenn ich ebenfalls schon mit dem ein oder anderen Stück geliebäugelt habe.

  3. Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.157

    AW: Dawanda

    Hallo Lisandra,

    ich hab schon über Dawanda Kleidung gekauft (von "Göttin des Glücks") und war sehr zufrieden. Auch ein Umtausch hat problemlos geklappt. Aber ich kannte die Qualität der Sachen und sie werden zumindest in Österreich auch in normalen Geschäften vertrieben. Ich würde schon gucken, wer dahinter steckt, eventuelle Fragen (nach Größe oder Material z.B.) vorher abklären. Anhand der Kommunikation merkt man schon, ob man sich darauf einlassen will oder nicht.

    Ich glaube, eine generelle Aussage ist da schwer möglich.

    Viele Grüße,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  4. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    8.093

    AW: Dawanda

    Schließe mich der Meinung von Malina an, insbesondere da Dawanda ja nur eine Plattform ist, also letztlich eine Versammlung verschiedenster Verkäufer. Man sollte, wie bei jedem Internet- oder Katalogkauf, sich eine ziemlich genaue Vorstellung von dem Gegenstand machen können (anhand von Beschreibung und Fotos) und darüber hinaus trotzdem im Auge behalten, ob man das Teil auch zurückschicken kann.
    Insgesamt halte ich Dawanda als Plattform für seriös und die Mehrzahl der Anbieter auch.
    Ich lasse mir grad etwas stricken, das läuft als Auftragswerk über Dawanda, hat schonmal gut geklappt, super netter Kontakt und preiswert. Die Wolle und die Vorlage stammen von mir, ich habe in diesem Zusammenhang also die Verantwortung, außer eben für´s Stricken.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •