Antworten
Seite 1 von 59 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 581
  1. User Info Menu

    Killerkriterium Haustier???

    Huhu, in einem Nachbarstrang las ich eine Bemerkung zum Killerkriterium Haustier und denke, das ist doch ein recht brisantes Thema, das man separat diskutieren könnte.

    Mich interessiert, was Ihr für Erfahrungen habt?

    Ich habe selber mehrere Hunde und die waren nie "Killerkriterium", im Gegenteil sogar!

    Mein letzter Partner hatte sogar, bevor wir uns kennenlernten, Angst vor großen Hunden... Die verschwand sehr bald.

    Und davor gab es jemanden in meinem Leben, der sich geschworen hatte, "nie wieder 'ne Freundin mit Hund" und musste dann lachen, als er bei mir und meinem Rudel landete, meinte aber, meine Hunde wären "anders" als seine bisherigen Hundekontakte.

    Allerdings habe ich auch manchmal Sorgen, wie die Reaktion sein könnte, und habe schon mein Auto mit verdächtigen Anzeichen auf mein Rudel bei einem Date so weit entfernt geparkt, dass es nicht auffallen sollte. Allerdings bestand der Mensch darauf, mich unbedingt anschließend dorthin zu geleiten. Und die Reaktion? "Hast Du einen Hund?" Kleinlautes "nein, drei" "Oh klasse!" Dass aus dem Date keine Beziehung wurde, lag nicht an den Fellschnauzen... Wir hatten sogar einige nette Hundespaziergänge im Anschluss noch gemeinsam unternommen.

    Wie war's bei Euch?

    Viele neugierige Grüße, Bava
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  2. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    für mich wäre das ein absolutes ausschlusskriterium. ich bin hochallergisch gegen katzen und mit hunden - okay einige von denen mag ich schon sehr - fühle ich mich unsicher.

    und, wenn's auch noch mehrere sind, hätte ich dazu keine motivation, denn: das leben der haustierhalter ist auf die vierbeiner eingestellt, für mich wäre das jedoch enorm einschränkend.

  3. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Ich finde Hunde anderswo auch toller, wie auch Pferde, ein Reitbeteiligung, ok, aber wo die Liebe hinfällt? - Katzen hingegen, oder Vögel, das ist für mich erfreulich!

    (Ach Chrissie, DU ziehst und schießt aber schnell! )

  4. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Ahhh,

    @ Chrissiebabe: Allergie kann ich als Ausschlusskriterium durchaus nachvollziehen! Warum glaubst Du, dass das Leben eines Haustierhalters auf die Vierbeiner eingestellt ist? Inwiefern?

    @ Adonis: Vor manchen Katzen und Vögeln habe ich schlichtweg Angst. Hängt wohl einfach mit bisherigen Erfahrungen zusammen?

    Gruß, Bava
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  5. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    @chrissie ... genau


    Ich bin nicht allergisch und keine Hundehasserin ... ich stehe ihnen eher ziemlich gleichgültig gegenüber. Hundebesuch übernacht mag ich gar nicht und ich möchte auch nicht mit einem Hund leben. Ein Partner, der nur im Doppel- oder Mehrfachpack zu Verabredungen erscheint, kommt für mich nicht infrage.

  6. Inaktiver User

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Hi Bava, das wird bestimmt eine interessante Diskussion.

    Ich habe selber eine Katze, und mein Partner hat kein Problem mit ihr. Er hatte vorher noch nie eine Katze, und war am Anfang auch etwas skeptisch, inzwischen hat sich das aber völlig gelegt.

    Mal abgesehen von Allergikern, denke ich doch, daß man sich an das Haustier eines Partners gewöhnen kann. Ich gebe doch einen Menschen, den ich liebe, nicht auf, nur weil er ein Haustier hat. Hätte mein Partner einen Hund gehabt, hätte ich auch nichts dagegen, und wir hätten uns halt was einfallen lassen müssen, daß sich die zwei Tiere verstehen.

    Übrigens Klasse, das du so eine Tierliebhaberin bist. Was hast du denn für Hunde?

  7. Inaktiver User

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Klar ist das ein K.O. Kriterium.

    Aber auch für mich: wer mit Hunden und Katzen so gar nichts anfangen kann, passt wahrscheinlich eh nicht zu mir.

    Ach ja, und wen Hund und Katze und Maus nicht stören, für den hab ich ja dann noch meine drei Kinder!

  8. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Huhu,
    uih, ich bin ganz erstaunt, akzeptiere alle Einstellungen, bin jedoch verblüfft, wenn sie so kategorisch sind. Platidude

    Whiskey, zu der Hunderasse bekommst Du eine PIN. Sonst ist es nachher bald mit meiner Anonymität vorbei...
    Gut, dass Dein Partner prima mit der Katze zurecht kommt - vice versa.

    Bin gespannt auf weitere Meinungen!

    Liebe Grüße, Bava
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  9. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ach ja, und wen Hund und Katze und Maus nicht stören, für den hab ich ja dann noch meine drei Kinder!
    Grins, dazu fällt mir die Begegnung mit einer alten Dame ein, die auf mich zukam, als ich mit den Hunden spazieren war.
    Zitat: "Na, andere Menschen haben Kinder, Sie haben eben Hunde!"

    Ich habe dann nur trocken erwidert, dass ich auch noch zwei Kinder habe.... Sie war sprachlos. Aber WARUM?
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  10. User Info Menu

    AW: Killerkriterium Haustier???

    ich selbst habe überhaupt nix gegen hunde. meine nachbarn haben genug davon, ich mag sie auch alle. freunde von mir haben hunde, die in einem festgelgten rahmen (nur im erdgeschoß und nicht auf dem sofa) auch gern mitgebracht werden dürfen.
    ich selbst habe zwei vögel. katzen mag ich bei anderen auch.
    aber... ich möchte selbst keinen hund haben. ich bin zuviel unterwegs, muß arbeiten und möchte einem hund weder zumuten ständig viel allein zu sein, noch meine aktivitäten auf den hund abstimmen. vieles geht mit hund einfach nicht. ich möchte auch keinem hund meinen lebenswandel aufdrücken und finde es ganz schrecklich, wenn jemand IMMER seinen hund mitnehmen muss.
    aber das ist meine alleinige meinung.
    gruß wl

Antworten
Seite 1 von 59 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •