Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 186
  1. User Info Menu

    Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Hallo zusammen

    Vor fast fünf Monaten habe ich einen Mann kennengelernt, er ist 34, ich 29.
    Seitdem haben wir uns schon mehrmals getroffen, wir haben allerdings gesagt, dass wir alles langsam angehen lassen, dass wir einfach schauen, wo uns das ganze hinführt, da wir beide noch nicht allzu lange single sind. Soweit eigentlich alles super, die Treffen sind total schön, wir verstehen uns toll, er zeigt eigentlich viel Interesse, schlägt Verabredungen vor, denkt sich Unternehmungen aus, wir Unternehmen recht viel, fahren gemeinsam weg, wir schlafen aber auch miteinander. Dennoch haben wir seit Beginn nicht wieder darüber gesprochen, was das nun mit uns ist.

    Soweit alles gut, aber er verhält sich manchmal total merkwürdig. Zum Beispiel kam es schon öfters vor, dass er Verabredungen wieder absagte, völlig spontan und kurzfristig. Er entschuldigte sich jedes Mal, angeblich sei es viel Stress auf der Arbeit. Ehrlich gesagt, kam ich mir so manches Mal schon ziemlich veräppelt vor.

    Wie zB letzte Woche. Er fragte mich letzte Woche Freitag, ob ich morgen Zeit hätte, wäre also letzten Samstag gewesen. Ich hatte noch nichts vor und somit sagte ich zu. Sieben Stunden später verschob er es, er meinte, er wäre doch viel zu kaputt von der langen Arbeitswoche, wir sollten gemeinsam etwas schönes für nächste Woche planen. Nur 7 Stunden später! Das fand ich echt merkwürdig.
    Total enttäuscht war ich, ich sagte ihm aber, dass wir es so machen können.
    Am nächsten Tag, also letzten Samstag, schickte er mir noch zwei lustige Fotos, worauf ich reagierte.

    Seitdem herrscht Funkstille. Ich habe seit Samstag nichts mehr von ihm gehört, obwohl er sagte, dass wir etwas für diese Woche planen. Ich bin ehrlich gesagt stinkig, weil ich mir total veräppelt vorkomme.
    Nun ist Donnerstag, die Woche ist nicht mehr lange und es kommt einfach gar nichts von ihm.
    Ich frage mich, warum er ein Treffen vorschlägt, wenn er anscheinend doch nicht möchte?!
    Das irritiert mich wahnsinnig, einerseits zeigt er Interesse, würde er denn sonst fragen? Andererseits dann diese Funkstille.
    Ich würde mir auch wünschen, dass er wenigstens Bescheid gibt, wenn es diese Woche doch nichts wird, zumindest das sollte wohl drin sein. Natürlich war es eher unverbindlich, ohne genauen Tag, aber für mich dennoch eine Verabredung, die man eben noch gemeinsam planen wollte.
    Ich komme mir gerade total blöd vor, ich habe Zweifel, ob die Woche überhaupt noch etwas von ihm kommt.
    Jetzt fragt ihr euch sicher, warum ich ihm denn nicht einfach schreibe und nachfrage, ich bin einfach total verunsichert, durch sein verschieben und schon mehrmals vorgekommenes Absagen. Ich würde mir vorkommen, als würde ich ihm nun hinterherlaufen.

    Wenn ich ehrlich bin, die meisten Schritte machte bisher immer er, wenn es um Kontakt und Treffen ging, ich halte mich etwas zurück.
    Die wenigen Wochen entwickelten sich sogar recht gut, er schrieb häufiger, mal kamen auch liebe "gute Nacht" Wünsche, was er vorher nie tat, er sprach sogar davon, dass wir etwas mit unseren Freunden machen könnten, schlug einen Parkbesuch mit seinem besten Freund und meiner besten Freundin vor. Da war ich ganz guter Hoffnung, dass es ernster werden könnte.

    Nun aber wieder dieses Verhalten, was das das Treffen angeht.

    Ich weiß nicht, was ich mir hier erhoffe, ich bräuchte einfach ein paar Meinungen zu seinem Verhalten, ich kann ihn nicht mehr einschätzen. Und auch, wie ich mich nun vorgehen soll? Warten? Nachfragen?

  2. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Leider gibts Leute, die dazu neigen ihre Partner nahezu "am langen Arm verhungern" zu lassen.
    Weißt du denn etwas darüber wie seine letzten Beziehungen liefen bzw woran sie scheiterten?
    An deiner Stelle würde ich mich jetzt auch zurück halten.

  3. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Warum wartest Du denn? Nimm Dir doch selbst was vor. Und falls er sich meldet, hast Du eben keine Zeit.
    Ich würde mich gar nicht melden.
    Vielleicht ist er auch in einer Beziehung oder so.

  4. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Warum wartest Du denn? Nimm Dir doch selbst was vor. Und falls er sich meldet, hast Du eben keine Zeit.
    Ich würde mich gar nicht melden.
    Vielleicht ist er auch in einer Beziehung oder so.
    Ich würde das genauso wie Schweinebacke machen.

    Unternimm etwas, wenn er so spät drauf kommt, dass er etwas mit dir machen will - Pech gehabt. Manche Menschen lernen das nur so. Wenn du immer verfügbar bist, warum sollte er was ändern.

    Unzuverlässigkeit geht (für mich) gar nicht. Wenn er müde von der Woche ist, ist das doch ok. Dann tut es ein Abend vor dem TV auch. Aber immer so kurzfristig absagen ... neeein.

    Macht was aus - da sollten schon auch Vorschläge von dir kommen und haltet eure Treffen ein.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  5. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum er ein Treffen vorschlägt, wenn er anscheinend doch nicht möchte?!
    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Das irritiert mich wahnsinnig, einerseits zeigt er Interesse, würde er denn sonst fragen? Andererseits dann diese Funkstille.
    Ich würde mir auch wünschen, dass er wenigstens Bescheid gibt, wenn es diese Woche doch nichts wird, zumindest das sollte wohl drin sein. Natürlich war es eher unverbindlich, ohne genauen Tag, aber für mich dennoch eine Verabredung, die man eben noch gemeinsam planen wollte.
    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Jetzt fragt ihr euch sicher, warum ich ihm denn nicht einfach schreibe und nachfrage, ich bin einfach total verunsichert, durch sein verschieben und schon mehrmals vorgekommenes Absagen. Ich würde mir vorkommen, als würde ich ihm nun hinterherlaufen.
    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Wenn ich ehrlich bin, die meisten Schritte machte bisher immer er, wenn es um Kontakt und Treffen ging, ich halte mich etwas zurück.
    Lies dir das nochmal durch und sag selbst: Vielleicht hat er die Schnauze voll, dass er immer die Initiative ergreifen muss?

    Und: RUF ihn AN und REDE mit ihm! Wenn ich dieses "ich habe geschrieben und er hat geschrieben" lese, komme ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Wer redet, dem kann geholfen werden!
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  6. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Ich vermute, der hat was anderes laufen oder kein Interesse mehr. Wenn er dich sehen wollte, täte er das, auch wenn er kaputt von der Arbeit ist. Niemals würde ich dem Mann hinterhertelefonieren.

    Zerdenke nicht was er sagt, sondern schau, was er tut.

  7. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Warum wartest Du denn? Nimm Dir doch selbst was vor. Und falls er sich meldet, hast Du eben keine Zeit.
    Ich würde mich gar nicht melden.
    Vielleicht ist er auch in einer Beziehung oder so.
    Die Zeit dann anderweitig zu nutzen halte ich für eine gute Idee. Nur, wie es hier geschrieben steht, wirkt es auf mich, als ob sie ihm damit eins auswischen sollte. Das fände ich nicht gut.

    Ich würde genau anders rum reagieren. Vergiss das mit dem nachlaufen und melde du dich bei ihm. Vielleicht ist er auch verunsichert durch deine Zurückhaltung?

  8. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Er entschuldigte sich jedes Mal, angeblich sei es viel Stress auf der Arbeit.
    Anders gesagt - Du glaubst ihm nicht.

    Darf ich fragen, was für Dich daran so unwahrscheinlich ist?


    Ich würde mir auch wünschen, dass er wenigstens Bescheid gibt, wenn es diese Woche doch nichts wird, zumindest das sollte wohl drin sein.
    Ja, dann melde Du Dich halt bei ihm.
    Ihr kennt Euch schon seit fünf Monaten, da *darf* man das.

    Man muss nicht alle unnötig verkomplizieren ;).

  9. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Ein Mann, der das Opfer seiner Begierde das ganze Wochenende nicht sehen will und sich auch danach nicht meldet???

    Du weißt doch eigentlich selbst, was das heißt: Er hatte was Besseres vor, und damit meine ich nicht Wohnungputzen oder Ähnliches. Der Herr fährt mindestens zweigleisig, und hat dir ziemlich rüde sein Desinteresse bekundet.

    Ich würde da einen ganz dicken Haken dran machen und mich nicht mehr melden.

  10. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Soweit alles gut, aber er verhält sich manchmal total merkwürdig. Zum Beispiel kam es schon öfters vor, dass er Verabredungen wieder absagte, völlig spontan und kurzfristig. Er entschuldigte sich jedes Mal, angeblich sei es viel Stress auf der Arbeit. Ehrlich gesagt, kam ich mir so manches Mal schon ziemlich veräppelt vor.

    Wie zB letzte Woche. Er fragte mich letzte Woche Freitag, ob ich morgen Zeit hätte, wäre also letzten Samstag gewesen. Ich hatte noch nichts vor und somit sagte ich zu. Sieben Stunden später verschob er es, er meinte, er wäre doch viel zu kaputt von der langen Arbeitswoche, wir sollten gemeinsam etwas schönes für nächste Woche planen. Nur 7 Stunden später! Das fand ich echt merkwürdig.
    Total enttäuscht war ich, ich sagte ihm aber, dass wir es so machen können.
    Am nächsten Tag, also letzten Samstag, schickte er mir noch zwei lustige Fotos, worauf ich reagierte.
    Zitat gekürzt


    Bei mir wäre spätestens jetzt Schluss mit seinem Date-Kasperkram. 2 abgesagte Dates sind eines zu viel. Ich würde spätestens jetzt selbst massiv anfangen rumzukaspern auf Dating-Apps, mit Freundinnen, Dates leider nicht bestätigen, eher 10 Tage später, dies mit einer kurzen Nachricht wie einem Daumen hoch. Kurz und gut, es wäre mir zu blöd weiterzumachen. Er ist nicht der einzigste Mann auf diesem Erdenrund. Ich würde aufgrund massiver Produktionsmängel Alternativen prüfen. Die Welt würde ich ihm nicht erklären, da ich so schnell keine Muttergefühle für kleine Jungs entwickel. Und wer keinen Bock auf mich hat, den brauche ich nicht.

Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •