Antworten
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 189
  1. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Sturmfest Beitrag anzeigen
    Am besten lähmende Gedanken an sich lächerlich machen parken ...
    Kürzung von mir.

    Den Satz verstehe ich nicht.

  2. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Ich meine, dass sich die TE vor lauter Angst sich lächerlich zu machen, selbst blockiert.

  3. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Ich hab das mit dem Rumhirnen und mich nicht melden bei meinem Freund auch lange Zeit gemacht, wenn von ihm nix kam. Ein Garant für Missverständnisse und Unruhe "im Hintergrund" bei beiden. Schreib ihm doch heute Abend mal, dass du gerade an ihn gedacht hast. Oder, so mache ich das dann oft, wirft einen "Probeballon" ab. Schick vielleicht ein lustiges Bildchen oder so. Wenn dann in den nächsten Tagen keine Reaktion kommt, weiß man woran man ist.

    Aber ich würde das zumindest mal mit ihm persönlich besprechen, ob da noch Interesse besteht und wenn ja wie man vielleicht die Kommunikation für beide etwas befriedigender gestalten könnte. Allerdings wird das mit jedem Tag, den du wartest, auch immer schwieriger da wieder einen "Packan" zu bekommen. Wie du selber gemerkt hast: Schweigen ist wahnsinnig verunsichernd. Würde mich wundern, wenn es ihm nicht sogar ähnlich geht wie dir

  4. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Ehrlich gesagt: Ihr habt euch letztes Wochenende nicht gesehen, die ganze Woche nicht, und für dieses Wochenende ist auch nichts ausgemacht. Das sieht schon danach aus, dass die Geschichte einfach vorbei ist.
    Aber du kannst noch einen Versuch wagen. Etwa so in dem Stil:

    "Hallo Kunibert. Ich wollte mir am Montag im Universum-Kino den Film "Nomadland" anschauen. Er handelt von Arbeitsnomaden in den USA. Hast du Lust mitzukommen?"

    Sagt er zu, ist es gut. Sagt er ab, schreibst du einfach zurück: "Kein Problem. Dann frage ich mal Karl-Heinz. Der steht ja auf solche Filme."

    Damit vergibst du dir ganz genau gar nichts. Was ich nicht machen würde: Ihn fragen, warum er sich nicht mehr meldet.

    Nachtrag: Das kannst du natürlich endlos variieren: "Ich höre mir morgen im Zentrum für seltsamen Zeitvertreib einen hochinteressanten Vortrag über das Liebesleben der Kreuzottern an. Es gibt noch ein paar Karten. Hast du nicht Lust mitzukommen?".

    Einfach mal ein Veranstaltungsmagazin oder das Kinoprogramm wälzen, etwas auswählen und dann verkünden: "Ich gehe dahin. Kommst du mit?" Oder: "Heiko, Gerlinde, Klaus und ich wollen am kommenden Samstag Heuschrecken grillen / Urlaubsdias unserer Jugend betrachten / Rommee spielen / Rollschuh laufen. Hast du Lust zu kommen?"

    Ich habe mit dieser Strategie immer gute Erfahrungen gemacht. Er denkt: "Oh, die macht echt interessante Sachen." Und du sagst ihm klar: Es geht auch ohne dich. War nur so eine Idee, dich zu fragen. Und wenn du nicht kannst, ist es auch kein Beinbruch.

    Versuch das mal.
    Geändert von gecko57 (25.09.2021 um 19:55 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Hallo an alle.
    Bin seit Jahren angemeldet, habe bisher aber nur mitgelesen.
    Meine Sicht als Mann...und ich versuche es so sanft wie möglich zu machen.
    Liebe TE...würde ich in der Haut deines Freundes stecken, hätte ich dich schon längst abgeschossen.
    5 Monate(!) geht die Initiative von Ihm aus und ich lese aus Deinen Beiträgen nicht einen Funken Interesse Ihm gegenüber heraus.

    Was die Damen hier anscheinend vergessen (bitte nicht als Angriff sehen), auch Männer tauschen sich aus.
    Würde mir ein guter Freund erzählen, das er sich seit fünf Monaten mit einer Frau trifft und keinerlei Iniative von Ihrer Seite aus ausgeht UND ihn macht dies zu schaffen, hätte ich ihm geraten Ihr den Raum zu geben Initiative zu ergreifen oder es komplett sein zu lassen. Und so wie ich das lese (geht auf Deinen WA Status ein um eine Reaktion zu bekommen), versucht er jetzt eine Aktion von Dir zu bekommen.

    Mein Rat...Ruf Ihn an, Schreib Ihn an...Konkret und direkt. Hast Du Lust auf..., Wollen wir zu .... etc.pp.,

    Ich persönlich würde so eine Apathie keine zwei Wochen mitmachen, er hingegen scheint immer noch interessiert zu sein.
    Also, hintern hoch und ihm einen konkreten Vorschlag machen...zeig Initiative und dann wird es besser.
    Glaub mir...99% aller Männe sehen dies nicht als hinterherlaufen.

    Trau Dich!

  6. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Guten Morgen Knusperkringel,
    vielen Dank für Deine Sicht (als Mann). ich habe nur eine Frage, einfach weil es mich selbst interessiert:

    Ich glaube ja nicht, dass sie ganz apathisch war die letzten Monate - sondern ihm vermutlich schon irgendwie signalisiert hat, dass sie sich freut über die gemeinsam verbrachte Zeit (wobei es schon etwas prinzessinnenhaft klingt von ihrer Seite aus beim Lesen)... denkst Du wirklich, dass er jetzt so komplett riskiert, sie zu vergrätzen, indem er sich gar nicht mehr meldet, wenn ihm was an ihr läge? Suchen Männer nicht auch das Gespräch "Hey, Annika, was ist das mit uns, ich hab keine Lust mehr, den Alleinunterhalter zu spielen?"

    Ansonsten bin ich bei Dir und in der Fraktion 'Einfach mal machen', denn zu verlieren scheint sie ihn ja gerade so oder so, und ich würde zumindest nochmal einen Versuch starten, wenn mir was an ihm läge, herauszufinden, ob es so ist, wie Du beschreibst, über meinen Schatten zu springen und einen konkreten, direkten Vorschlag zu machen, und schon allein, um der Gewissheit näher zu kommen. Alles besser als dieser "mind fuck".

  7. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    @Kalaw

    Komplett apathisch ist selbstverständlich übertrieben. Aber...Interesse zu signalisieren indem man bzw. Frau zu Dates einfach nur zustimmt, ist zu wenig mMn. Naturlich freut die TE sich, wenn etwas von Ihm kommt, ohne Zweifel. Man sollte aber bedenken, das diese Geschichte hier schon fünf Monate geht und dann ist dies einfach zu wenig. Auch wir Männer möchten sehen, das Interesse besteht...ansonsten macht es keinen Sinn.
    Mich persönlichlich erstaunt es, das er dies so lange mitgemacht hat.

    Riskieren? Meiner Meinung nach Ja...als Mann möchte ich auch wahrgenommen werden. Wie soll es denn weitergehen, wenn er jetzt wieder alles in die Hand nimmt? Es wird sich immer weiter fortsetzen.


    Mir tut es wirklich weh, wenn ich so einen Strang lese. Mit etwas mehr Selbstbewußtsein und Initiative von Seiten der TE wäre die Sache klar mMn. Sie muss sich nur trauen ihn einmal konkret mit einem Vorschlag (!) anzuschreiben oder anzurufen.

    ...Und wenn dann tatsächlich nur halbgares von ihm kommt (was ich echt bezweifle), dann weiß Sie bescheid.

  8. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Knusperkringel, es haben hier mehrere "Damen", einschließlich meiner Wenigkeit dazu geraten Initiative zu ergreifen. "Wir Damen" in solcher Generalisierung haben also nichts vergessen oder nicht auf dem Schirm.

  9. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von Anni92ka Beitrag anzeigen
    Meine Gedanken gehen aber mehr in die Richtung, dass ich ihn einfach fragen werde ...
    Ich denke auch, dass es eine gute Entscheidung ist, über Deinen Schatten zu springen.
    Auch wenn es ein wenig Überwindung kostet.

    Wie gesagt, Du hast ja wirklich nichts zu verlieren.

    Ich würde die Frage aber sehr locker und humorvoll verpacken, also weder Enttäuschung noch Vorwurf mitschwingen lassen.

    *Du hast mich doch nicht etwa vergessen ...?!?! *

    Wie Du richtig schreibst - an seiner Reaktion merkst Du dann sicher recht schnell, was Sache ist.

  10. User Info Menu

    AW: Ich kann ihn nicht mehr einschätzen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass es eine gute Entscheidung ist, über Deinen Schatten zu springen.
    Auch wenn es ein wenig Überwindung kostet.

    Wie gesagt, Du hast ja wirklich nichts zu verlieren.

    Ich würde die Frage aber sehr locker und humorvoll verpacken, also weder Enttäuschung noch Vorwurf mitschwingen lassen.

    *Du hast mich doch nicht etwa vergessen ...?!?! *

    Wie Du richtig schreibst - an seiner Reaktion merkst Du dann sicher recht schnell, was Sache ist.
    Also wenn das keine Enttäuschung und Vorwurf rüberbringt, dann weiß ich nicht was.

    Ich würde eher dazu raten einfach zu sagen "Hey, wir müssen noch unser Date nachholen. Ich hätte da ne Idee, hast du Lust am.....usw."

Antworten
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •