Antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 111
  1. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Ja, dieser Kollege war für mich quasi ein "Lackmustest für Blender" und glücklicherweise schlug mein Alarm ja auch aus.

    Ich würde zu gern wissen, wie das mit der Mutter seines Kindes läuft. Ich meine, wenn man immer zusammen in Urlaub fährt und Spass hat, müssen sie sich ja wohl auch EXZELLENT verstehen wie er sagt.

    Aber ich sollte meine Neugier zügeln und auf mich schauen.

    Für mich ist er jetzt einfach nur ein Kindsmann. Mit blauen Augen.
    Das mit diesem Typen nur was Krankes laufen kann, ist ausreichend Information. Details dieses gelebten Irrsinns würde ich mir ersparen. Und noch was, was auffällig ist, ich glaube dem ging es nur um sich selbst und seinen Erfolg bei Frauen, seinen Abstand den er braucht, seinen Irrsinn..... . Der hat doch gar keine vorhandenen gesunden Möglichkeiten auf dich einzugehen außer seinem abgespulten Flirtprogramm. Ist dir das denn nicht aufgefallen? Wie war denn dein Bauchgefühl bei der ersten Begegnung mit ihm?

  2. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich würde zu gern wissen, wie das mit der Mutter seines Kindes läuft. Ich meine, wenn man immer zusammen in Urlaub fährt und Spass hat, müssen sie sich ja wohl auch EXZELLENT verstehen wie er sagt.

    Aber ich sollte meine Neugier zügeln und auf mich schauen.[...]

    Es ist auch möglich, dass er ihr ggf. etwas vorgaukelt.
    Aber im Idealfall sollte Dir alles aus seinem Privatleben nun egal sein.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  3. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Es ist auch möglich, dass er ihr ggf. etwas vorgaukelt.
    Das halte ich eher für lebensnah, als dass er und seine Ex sind exzellent verstehen. Wenn sie ihn ein wenig kennt, wird sie ihm schon ab und an was sagen, was ihn ernüchtern könnte was er aber mal garantiert nicht seinen Flirtobjekten erzählt. Dort wird er sich sicherlich als top Vater trotz allem verkaufen.

  4. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    Das mit diesem Typen nur was Krankes laufen kann, ist ausreichend Information. Details dieses gelebten Irrsinns würde ich mir ersparen. Und noch was, was auffällig ist, ich glaube dem ging es nur um sich selbst und seinen Erfolg bei Frauen, seinen Abstand den er braucht, seinen Irrsinn..... . Der hat doch gar keine vorhandenen gesunden Möglichkeiten auf dich einzugehen außer seinem abgespulten Flirtprogramm. Ist dir das denn nicht aufgefallen? Wie war denn dein Bauchgefühl bei der ersten Begegnung mit ihm?
    Das erste Mal habe ich ihn an meinem 2ten Arbeitstag letztes Jahr im Oktober gesehen. Da stand er an meinem Tisch und es gab einen etwas längeren Blickkontakt. Äußerlich haben wir uns wohl gegenseitig gefallen. Mehr war da nicht. Dachte mir "der ist süss".

    Dann war er bis Juni diesen Jahres im Homeoffice und ab April/Mai fingen die privaten Chats an. Als er Mitte Juni ins Büro kam, sind wir echt aneinandergeklebt. Dauernd fragte er, ob wir zusammen Kaffee trinken, wo ich bin, wo er die mitgebrachten Getränke hinstellen soll. Abends sollte ich dann unbedingt mitkommen was trinken mit anderen Kollegen - aber durch die Blockade, die er mir verpasst hat, habe ich jedes Mal unter einem Vorwand abgesagt.

    Wahrscheinlich hatte ich da noch die Hoffnung dass es nicht seine Freundin ist sondern eben wirklich die Ex, mit der er sich einfach gut versteht. Aber mein Bauchgefühl war NICHT gut! Es sollte doch eine schöne Leichtigkeit und Freude vorherrschen gerade beim Kennenlernen.

    Dann, als er letzte Woche mal wieder da war, kam es während dem Gespräch mit der Kollegin zu Dritt zu dem vorhin erwähnten Gestottere "ähm...ähm..Freundin" und ich konnte meine Gesichtszüge auch nicht verbergen. Die Kollegin muss sich auch gedacht haben "was ist denn mit denen los?". Es war eine durch und durch unangenehme Situation.

    Also ja - es gab noch nie ein gutes Bauchgefühl sondern schon immer ein Schlechtes.

    Das ist dann wohl meine Baustelle wie man so schön sagt. Ich will echt einen normalen netten Mann... hatte in der Vergangenheit schon genug Stress.

    Ich werde mir in Zukunft die unauffällig-stilleren Männer genauer anschauen.
    What we think, we become.

  5. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Es ist auch möglich, dass er ihr ggf. etwas vorgaukelt.
    Aber im Idealfall sollte Dir alles aus seinem Privatleben nun egal sein.
    Ich tendiere auch dazu, dass er ihr nicht eröffnet "Du, ich werde mir eine Affäre in Deutschland suchen, hast nix dagegen oder?" Er hatte aber auch kein Problem damit, mir um 3 Uhr nachts aus seinem Familienurlaub eine WA zu schicken. Alles weird... aber wie du schon sagst: das ist deren Privatleben.
    What we think, we become.

  6. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Bin wohl für keine konservative Beziehung gemacht."
    Der Satz alleine reicht schon. So spricht kein verliebter Mann, der ernsthaftes Interesse an einer Frau hat.
    Gut, dass du ihn abgeschossen hast, solche Typen bringen nur Herzschmerz, mehr nicht. Die arme Freundin, die kann einem leid tun. Ich denke auch nicht, dass die Beiden wirklich getrennt sind.

  7. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Ich sagte dass ich ihm viel Glück wünsche, eine Frau zu finden, die diesen Irrsinn mitmacht. Ich hätte nur nicht damit gerechnet, dass er nach diesem Kommentar weiterbaggert.
    Glaub mir, er weiß genau, wie er auf Frauen wirkt und er tut das alles, weil er es kann, weil Frauen mitmachen, die glauben, bei ihr ist er anders.

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Ich würde zu gern wissen, wie das mit der Mutter seines Kindes läuft. Ich meine, wenn man immer zusammen in Urlaub fährt und Spass hat, müssen sie sich ja wohl auch EXZELLENT verstehen wie er sagt.
    Glaub mir, die hat das, was sie will: den Vater ihres Sohnes und lebenslangen Kontakt mit Bonus, wenn der Sohn erwachsen ist, hat er doch trotzdem noch GEburtstag und ist Weihnachten.

    Diese attraktiven Männer wissen, wo ihre Familie ist und wo ihr Spaß ist. Der wird wissen, wo er Zuhause ist und die Frau weiß das auch. Du kannst ihn nur für den Spaß bekommen oder Dich irgendwelchen Illusionen hingeben.

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Das erste Mal habe ich ihn an meinem 2ten Arbeitstag letztes Jahr im Oktober gesehen. Da stand er an meinem Tisch und es gab einen etwas längeren Blickkontakt. Äußerlich haben wir uns wohl gegenseitig gefallen. Mehr war da nicht. Dachte mir "der ist süss".
    Glaub mir, das denken viele Frauen genauso, wie Du. Und welche gerade frei sind und auf der Suche, bei denen springt der Funke über. DAs weiß dieser Mann und er kann das ausnutzen, warum sollte er es auch nicht, wenn die Frauen das mitmachen.

    Denke nicht mehr an die Augen, verbiete Dir daran zu denken!
    Man muss nur immer einmal öfter aufstehen als man umgefallen ist.
    "Ihr sollt immer denken: Ich werde es schaffen" Dalai Lama


  8. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Einzelne Beitrag anzeigen
    Glaub mir, er weiß genau, wie er auf Frauen wirkt und er tut das alles, weil er es kann, weil Frauen mitmachen, die glauben, bei ihr ist er anders.



    Glaub mir, die hat das, was sie will: den Vater ihres Sohnes und lebenslangen Kontakt mit Bonus, wenn der Sohn erwachsen ist, hat er doch trotzdem noch GEburtstag und ist Weihnachten.

    Diese attraktiven Männer wissen, wo ihre Familie ist und wo ihr Spaß ist. Der wird wissen, wo er Zuhause ist und die Frau weiß das auch. Du kannst ihn nur für den Spaß bekommen oder Dich irgendwelchen Illusionen hingeben.



    Glaub mir, das denken viele Frauen genauso, wie Du. Und welche gerade frei sind und auf der Suche, bei denen springt der Funke über. DAs weiß dieser Mann und er kann das ausnutzen, warum sollte er es auch nicht, wenn die Frauen das mitmachen.

    Denke nicht mehr an die Augen, verbiete Dir daran zu denken!
    Ich stehe normalerweise auch überhaupt nicht auf blaue Augen sondern auf braune :) aber Spass beiseite... für mich ist das Thema durch. Finde es nur doof dass ich ihn Mittwoch und Donnerstag wieder im Büro sehen muss. Seine Anwesenheit nervt, zumal er keinen Grund hat herzukommen. Kann er alles aus dem Homeoffice machen, aber gut.

    Seine Freundin (sie sind nicht verheiratet) beneide ich nun aber wirklich nicht. Was bringt mir lebenslanger Kontakt mit dem attraktiven Vater meines Kindes wenn er ein Vollhonk ist? Meine Prognose ist eh, dass er sich in einigen Jahren eine mindestens 15 Jahre jüngere sucht und mir ihr die zweite Familie gründet. Alternativ könnte er auch reich heiraten - das ist ja sein Herzenswunsch. (Kotzsmily an dieser Stelle).

  9. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Der Satz alleine reicht schon. So spricht kein verliebter Mann, der ernsthaftes Interesse an einer Frau hat.
    Gut, dass du ihn abgeschossen hast, solche Typen bringen nur Herzschmerz, mehr nicht. Die arme Freundin, die kann einem leid tun. Ich denke auch nicht, dass die Beiden wirklich getrennt sind.
    Ja, der heutige Austausch hier hat mir echt nochmal geholfen. Danke
    What we think, we become.

  10. User Info Menu

    AW: Der "nette" Kollege 🤔

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Seine Freundin (sie sind nicht verheiratet) beneide ich nun aber wirklich nicht. Was bringt mir lebenslanger Kontakt mit dem attraktiven Vater meines Kindes wenn er ein Vollhonk ist?
    Er ist kein Vollhonk. Er ist nett, gebildet, sexy und steht zu seiner (Ex)freundin und dem Kind. Beide haben ihre Freiheiten. Vielleicht ist es für beide die ideale Beziehung.

    Zitat Zitat von Siebenschlaeferin Beitrag anzeigen
    Meine Prognose ist eh, dass er sich in einigen Jahren eine mindestens 15 Jahre jüngere sucht und mir ihr die zweite Familie gründet. Alternativ könnte er auch reich heiraten - das ist ja sein Herzenswunsch. (Kotzsmily an dieser Stelle).
    Kann sein, kann auch nicht sein. Warum sollte er sich noch eine Familie ans Bein binden? Er wollte sich ja auch nicht an dich binden.

    Denk lieber nicht mehr so viel über ihn nach. Es passte nicht, er nicht zu dir, du nicht zu ihm.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •