Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130
  1. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Hallo,

    Entschuldigung dass ich lange Zeit nicht online war. Vielen Dank für die Antworten

    Vor allem vielen Dank für die Erfahrungsberichte von AvadaKedavra, Milk und Serena

    Ich konnte ihn in der Zwischenzeit etwas besser kennenlernen. Er ist sehr hilfsbereit, intelligent und liebevoll. Ich finde es auch erstaunlich wie gut er Menschen und Situationen einschätzen kann.

    Wir sind hier in einer Großstadt. Da kann es leider oft zu Vorfällen kommen und man weiß natürlich nie in was für eine Situation man da gerät. Die Gefahr ist leider immer da. Er hat mir auch erzählt dass es sehr wichtig sei psychisch belastbar zu sein.

    Das mit den Dienst zu ungünstigen Zeit hat er auch erwähnt. Er findet die psychische Belastung natürlich bedrückend. Aber er sagt auch dass es gute Erlebnisse gibt, wenn er und seine Kollegen helfen können und man den Erfolg dann direkt erlebt.

    Seine Ex-Beziehung ist leider daran zerbrochen, dass seine Ex-Partnerin nicht viel Verständnis für seine Arbeit hatte und er nicht immer mit ihr über seine Arbeit reden konnte, z.B. über bestimmte Vorfälle die ihn beschäftigten oder irgendwelche andere Dinge. Es ist ihm natürlich bewusst dass die Partnerin nicht auch seine Psychotherapeutin sein kann, aber manchmal wollte er sich etwas mit ihr darüber unterhalten.

    Ich finde es sehr mutig wenn man sich dafür entscheidet an "vorderster Front" Konflikte zu lösen. Aber auch wenn man am Schreibtisch tätig sein sollte, kann ich mir gut vorstellen dass man da belastende Fälle lösen muss. Das hat der Anwalt aus dem Fachbereich Strafrecht, der sich hier im Thread gemeldet hat, ganz gut erläutert. Da bekommt man wahrscheinlich auch vieles mit, was sehr belastend sein kann und man dann auch noch Angst bekommt, wenn man erfährt mit wem man es da zu tun hat. Beängstigende Situationen kann ich mir da auch gut vorstellen.

    Ich werde sehen wie es mit ihm und mir weitergehen wird. Ich stelle ihm mittlerweile etwas mehr Fragen und er hat auch selbst angeboten dass ich ihn fragen kann wenn ich etwas wissen will. Aber ich achte auch darauf ihn nicht mit meinen Fragen zu überfordern

    Nochmals vielen Dank an alle und Gruß

  2. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Das klingt doch jetzt nicht so schlecht.

  3. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Viel Spaß dann weiterhin! Aber mach‘. seinen Job nicht zum Hauptthema zwischen euch. Schau auch auf die anderen Facetten. Sicher hat das alles auch Auswirkungen auf eine Partnerschaft. Aber viele andere Aspekte doch genauso. Also relax und lernt euch weiter kennen

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Zitat Zitat von Serena77 Beitrag anzeigen
    Viel Spaß dann weiterhin! Aber mach‘. seinen Job nicht zum Hauptthema zwischen euch. Schau auch auf die anderen Facetten. Sicher hat das alles auch Auswirkungen auf eine Partnerschaft. Aber viele andere Aspekte doch genauso. Also relax und lernt euch weiter kennen
    Von mir auch liebe Grüße und weiterhin ein schönes Kennenlernen!

  5. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Hallo,

    das klingt doch alles sehr positiv!

    Ich würde auch davon ausgehen, dass er durch seine vorhergehende Beziehung gelernt hat, dass es für eine Partnerin belastend sein kann, so viel darüber zu hören. Er hat ja auch erkannt, dass eine Partnerin keine Therapeutin sind kann.

    Wichtig ist, finde ich, der Ausgleich und die Balance: vielleicht hast du ja auch große Themen in deinem Job, die du besprechen möchtest oder ein gewichtiges Thema im Privatleben - wenn er da auch Ohren für dich hat und dich moralisch unterstützt, dann ist doch alles fein.

    Und die gemeinsame Zeit schön machen und genießen, um Abstand zu gewinnen und aufzutanken!

  6. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Hallo,

    Danke für die lieben Grüße

    Wir lernen uns weiterhin gut kennen und unternehmen vieles miteinander. Seinen Beruf möchte ich auch nicht zum Hauptthema machen. Wie hier Serena schrieb, es gibt da viele Facetten. Wir haben auch gemeinsame Interessen. Ich werde sehen wie es weitergehen wird. Er ist auf jeden Fall sehr interessant.

    Gruß

  7. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Ich lebe in der weichen, gepolsterten Welt, dass ein Anwalt, der sich im Strafrecht mit dem Rockermilieu "anlegt", in seiner Tiefgarage überfallen und beinahe ermordet wird, mit der Folge, dass er das Mandat niederlegt, weil er Angst um seine kleine Tochter hat.

    Ich lebe in der weichen, gepolsterten Welt, dass jemand als Anwalt anfängt zu saufen, weil er die Fotos in den Akten nicht mehr erträgt.
    Auf den Fotos waren nicht nur Tote zu sehen. Manche Verfahren beinhalten auch Bilder von niedlichen kleinen Kindern. Aber eben anders.

    Aber es wird wieder off-Topic.

    Zumal von der TE nichts mehr gekommen ist.
    Ich weiß es ist off-topic, aber bezüglich der psychischen Belastung die man in diesen Berufen erfährt passt dieses Beispiel zum Thema. Ich möchte nur kurz dazu schreiben, dass es eine gute Dokumentation zum Sichten von belastendem Material gibt, falls es hier jemanden interessiert. Letztens habe ich sie online entdeckt.

    Es ist die Dokumentation "The Cleaners" und handelt von den Moderatoren, die bei Faceb**k etc. die Dinge auswerten müssen, die von den Usern hochgeladen werden. Für diese Personen die psychische Belastung sehr groß und man bekommt einen Einblick wie das alles online funktioniert und wie diese Personen damit umgehen. Es ist wahrscheinlich ähnlich wie bei der Polizei und den Kanzleien für Strafrecht, wo man bestimmte belastende Dinge sieht und es natürlich Auswirkungen auf die Personen hat.

    Ich habe einen Link dazu gefunden, weiß aber nicht ob ich ihn hier einfügen darf. Ich kann ihn aber gerne per privater Nachricht weitergeben.

    Gruß an alle

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Zitat Zitat von an0nyma Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Link dazu gefunden, weiß aber nicht ob ich ihn hier einfügen darf. Ich kann ihn aber gerne per privater Nachricht weitergeben.
    Shoplinks dürfen nicht direkt verlinkt werden. Was du jederzeit tun kannst, den Link ohne http und www einstellen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  9. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    @Skirbifax:

    Danke für die Information.

    An alle:

    Falls sich jemand für dieses Thema interessiert, kann diesen Dokumentarfilm unter folgender Seite finden:

    bpb.de/mediathek/273199/the-cleaners

    (wie die Moderation bereits schrieb, hier der Link ohne www und http)

  10. User Info Menu

    AW: Polizeibeamter als Partner?

    Zitat Zitat von an0nyma Beitrag anzeigen
    Ich werde sehen wie es mit ihm und mir weitergehen wird.
    Das ist ja auf jeden Fall gut, wenn der Job dich nicht prinzipiell stört. Und wie bzw. ob sich eine Beziehung dann weiterentwickelt, weiß man vorher ja sowieso nicht.
    Ich wünsche euch viel Glück und Spaß und eine tolle Zeit zusammen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •