Antworten
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 212
  1. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Er fragt ob Du gerne Hausfrau und Mutter werden willst und was Du gegen Deine Falten tust. Also wenn da nicht die Schmetterlinge fliegen dann weiß ich auch nicht

    Nee mal im Ernst. Renn’ um Dein Leben.
    Der ist nicht nett, der tut nur so. Besitzergreifung, Grenzen missachten, Dich klein machen, aber ‘es gut meinen’ - Jaja. Kenne ich alles. Deshalb: lauf!!!!

  2. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Zitat Zitat von barbax Beitrag anzeigen
    Idee: dreh den Spieß doch mal um und schau, wie er reagiert:

    "Oh Schatz, sind das schon die ersten grauen Haare auf deinem Kopf? Ich kann dir ein gutes Färbemittel empfehlen"

    "Also deine Fingernägel könnten auch gepflegter sein, ich meins ja nur gut"

    "In der Hose sieht dein Hintern echt flach aus, ich würde dir einen anderen Schnitt empfehlen"

    Er meint, dass könne ich ruhig machen. Ihn kritisieren, bzgl. das Aussehens. Ich habe aber keine Lust dazu mir ist Aussehen einfach nicht sooo wichtig.

    Aber er möchte ja nicht, dass ich das mache. Es sind ja nur Vorschläge. Ob ich sie annehme oder nicht, bleibt mir überlassen.

  3. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Zitat Zitat von Crissie5 Beitrag anzeigen
    ... Ob ich sie annehme oder nicht, bleibt mir überlassen.
    Hat er das gesagt?
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®, seit 20.09.2001


  4. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Hat er das gesagt?
    Ja

    Deswegen zweifle ich auch ob ich nicht übertreibe...

  5. Inaktiver User

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Er testet aus, wie weit er bei dir gehen kann und wie du auf Grenzüberschreitungen reagierst. Niedermachen in der Kennenlernphase dient dazu, bei masochistisch veranlagten und/ oder selbstwertschwachen Frauen Bindungsverhalten zu provozieren und sie somit für eine von emotionaler und schlimmstenfalls auch körperlicher Gewalt geprägte Beziehung zu rekrutieren.

    Wirf den Kerl aus deinem Haus, sonst weinst du dir die Augen aus.

  6. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Entscheidender als seine Fragen/Tipps finde ich Deine Reaktion!

    Was hast Du denn auf "willst Du Hausfrau werden und meinen Namen annehmen" geantwortet?
    Weist Du ihn denn in Deine Grenzen? Oder bist Du nett-umschiffend?

  7. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Zitat Zitat von Crissie5 Beitrag anzeigen
    Du sprichst einen sehr interessanten Punkt an! Gerade das er sich so um mich kümmert hat, hat mir sehr gut gefallen! Ich hätte gerne einen liebevollen Partner, deshalb zögere ich gerade ihn in den Wind zu schießen. Generell finde ich ihn sonst sehr sympathisch, wir verstehen uns sonst gut, verbringen gerne Zeit miteinander, lachen viel.

    Aber das dieses Liebevolle in Wirklichkeit Kontrolle ist .... Was meinen die anderen dazu?
    Irgendwie passt dieses "Liebevolle" nicht so recht zu seinen Aussagen.

    Es kommt bei mir der Eindruck auf, als wäre dieses "Liebevolle" eher Mittel zum Zweck.

  8. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Oh Vorsicht, da läuten meine Alarmglocken.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese "Verbesserungvorschläge" durchaus Ernst gemeint sind und ich hatte keine Lust , mich derer immer wieder zu erwehren (Haarfarbe, Haarlänge, Kleidungsstil, Abnehmen).
    Es hat mich nur noch genervt.
    Auch die Hausfrauenschiene finde ich viel zu früh und zu wenig als miteinander zu treffende Entscheidung angesprochen. Das ist keine Partnerschaft auf Augenhöhe für mich.
    Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben seine Frage!

  9. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Irgendwie passt dieses "Liebevolle" nicht so recht zu seinen Aussagen.

    Es kommt bei mir der Eindruck auf, als wäre dieses "Liebevolle" eher Mittel zum Zweck.
    Das "Liebevolle" ist seine positive Reaktion auf ihre temporäre Hilfsbedürftigkeit, das hat ihm bestimmt gut gefallen.

  10. User Info Menu

    AW: Mann kennen gelernt und gleich am Anfang kleine Streitigkeiten

    Ich finde seine Fragen inhaltlich nicht toll, aber alle noch kein Trennungsgrund.

    Mein Problem wäre, dass er diese Themen nicht lässt, nachdem du ihn dazu aufgefordert hast. Das würde mich außerordentlich nerven und meine Liebe in Luft auflösen. Genervt werden und verliebt sein schließt sich für mich aus.

    Frage: Wie klar hast du es kommuniziert, dass du dieses und jenes nicht hören willst? Kam es sicher bei ihm an?

    Hast du die wichtige Frage "wie hältst du's mit dem Kinderwunsch" trotzdem beantwortet? Die finde ich ja schon angebracht.

    Sein Kümmern kann genausogut "natürliche Freundlichkeit" sein wie manipulatives "sich-unentbehrlich-machen" in der Kennenlernphase.

    Allerdings habe ich tatsächlich einen Mann erlebt, der beim Kennenlernen durch kolossales Kümmern auffiel und sich in Beziehung und Trennung dann als kolossales A... erwies.

    Also ja, vielleicht ist "Kümmern" eine Red flag, jedenfalls wenn es überzogenen daherkommt.

Antworten
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •