Antworten
Seite 1 von 103 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1029
  1. User Info Menu

    Wie am besten Fragen umschiffen?

    Schönen guten Tag!

    Seit einem Jahr habe ich das Kennenlern-Thema komplett zur Seite gelegt, aber ich möchte mich gedanklich auf die Nach-Corona-Zeit vorbereiten. Dabei geht es mir vor allem um einen bestimmten Aspekt, nämlich wie ich es hinbekomme, dass bestimmte Fragen in der frühen Kennenlernphase nicht zum Problem werden. Zwar fürchte ich, dass ich das nicht steuern kann, aber vielleicht hat ja jemand von Euch dazu eine gute Idee.

    Zum Hintergrund: Ich werde nächstes Jahr 50 und habe bisher leider keinerlei Beziehungserfahrung. Bei mir war es schon immer so, dass ich in keinem meiner Lebensbereiche privaten persönlichen Kontakt zur Frauenwelt hatte. In der Schule hatte ich natürlich Mitschülerinnen, und so weit ich weiß, gab es dort auch vereinzelt Beziehungen, aber ich gehörte nicht zu denen, an denen die Damen irgendein persönliches Interesse hatten. An der Uni gab es in meinem unmittelbaren Umfeld keine einzige Mitstudentin, nur Kerle. Und das an einer Uni, an der der Gesamtanteil der Frauen bei etwa zwei Dritteln liegt. Total verhext. Und nach dem Studium, in meinem gesamten Berufsleben, gab es auch keinerlei Situationen, wo ich irgendwie mal ein paar persönliche Worte mit Frauen hätte wechseln können. Das liegt vor allem daran, dass ich schon immer selbständig bin und nur sehr punktuell in berufliche Situationen hineinkomme, dort zügig meine Aufgabe erfülle, und dann auch schnell wieder weg bin. Und beim nächsten Einsatz habe ich es mit ganz anderen Leuten zu tun, also es gibt da nicht die Gruppe von Menschen, mit denen ich regelmäßig wiederkehrend zu tun habe.

    Von daher war ich schon immer darauf angewiesen, technische Plattformen zum Kennenlernen zu nutzen. Ende der 90er Jahre war das eine Datingline per Telefon, und danach eben das Internet. Da habe ich alle relevanten Singlebörsen durchprobiert, hatte Unmengen von Dates, aber letztlich kam da nichts Konkretes heraus. Die Rückmeldungen nach einem Date waren immer sehr karg, meist so in dem Sinne "bist leider doch nicht so mein Typ" oder "hat leider nicht klick gemacht". Manche haben sich auch beschwert, warum ich sie nicht vorher darauf hingewiesen habe, dass ich ganz anders bin, als sie sich das vorgestellt haben. Gelegentlich habe ich auch etwas genauer nachgefragt, und dann kamen immer sehr individuelle Betrachtungsweisen heraus: Ich trage die falsche Kleidung, wohne im falschen Berliner Bezirk, fahre das falsche Auto, rede über die falschen Themen, stelle die falschen Fragen, habe das falsche Restaurant ausgewählt, habe im richtigen Restaurant den falschen Tisch ausgewählt, habe das falsche Essen bestellt oder zu wenig Trinkgeld gegeben. Diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

    Selbst wenn mir eine Frau beim Date mal halbwegs wohlwollend gegenübertrat, gab es dann früher oder später (meist eher früher) doch eine kommunikative Sackgasse, weil es eben bestimmte Fragen gibt, bei denen ich mich einfach nicht in der Lage sehe, sie zufriedenstellend zu beantworten. Die Frauen denken sich da bestimmt nichts Böses bei und können ja nicht ahnen, dass diese Fragen das Gespräch in eine Problemzone führen. Es geht um Fragen wie "Wann war Deine letzte Beziehung?" oder "Wie lang war Deine längste Beziehung?"

    Wenn ich die Wahrheit sage - bin ich raus. Denn natürlich fragen sich die Frauen, was mit mir nicht stimmt. Ich habe es vereinzelt mal mit der Wahrheit probiert, aber dann hieß es eben hinterher "wenn Dich bisher keine wollte, wird das schon seinen Grund haben, dann muss ich dieses Experiment nicht selbst machen". Wenn ich jedoch abblocke und dazu nichts sagen möchte, dann kommt das auch nicht besonders gut an, weil die Frauen dann denken, dass ich etwas zu verheimlichen hätte. Und wenn ich Lüge, und mir eine Geschichte ausdenke, dann wird das doch früher oder später auffliegen.

    Von daher meine Frage: Wie könnte ein Ausweg aussehen? Ich gehe ja mal davon aus, dass spätestens im nächsten Jahr wieder Dates möglich sein werden, dann würde ich wohl auch wieder entsprechende Profile in den entsprechenden Börsen einrichten. Aber ich möchte eben nicht immer wieder die gleichen Probleme verursachen. An sich ist für mich wahrscheinlich sowieso alles viel zu spät, nomalerweise sollte die Familiengründung wohl zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr stattfinden, aber ich kann ja die Zeit nicht zurückdrehen. Und ich kann mir auch nicht vorwerfen, nicht genug dafür getan zu haben. Ich habe mindestens 500 Frauen zum Essen eingeladen, und meiner Meinung nach wäre da schon die eine oder andere dabei gewesen, die zu mir gepasst hätte. Nur haben die Frauen das leider total anders gesehen...

    Sebastian

  2. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Hallo,

    Erstmal wurde ich gar nix "umschiffen" wollen.

    Denn das spürt das Gegenüber und dann kommt es bereits zur inneren abwehrhaltung.

    Es ist wie es ist und fertig. Es hat sich halt nie ergeben. Ich würde das Thema in Zukunft schon vor dem ersten date ansprechen.

    Was mich natürlich stutzig macht, das ich von dir nie etwas von Gefühlen gelesen habe.

    Warst du jemals verliebt?


    Und falsches Auto.... Falscher Tisch..... Das sind ausreden und wird dir auch klar sein.

    Es geht nicht um zufriedenstellend beantworten - es passt halt einfach nicht

  3. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Genau so ist es.

    Die Idee von lufti ist gut, vorher schon ansprechen. Ich bin überzeugt, es gibt Frauen, denen es ähnlich geht. Oder Frauen, denen das nichts ausmacht.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  4. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Hast du denn mal langjährige Freundschaften mit Männern gehabt? Also überhaupt langjährige zwischenmenschliche Beziehungen? Bist du dazu bereit, dich länger auf ein Gegenüber einzulassen, hast du Spaß am Kontakt mit anderen Menschen, warst du mal in einer Freizeitgruppe, in einem Sportverein, in irgendwelchen Gruppenaktivitäten? Gehst du offen auf andere Menschen zu?

    Und was sagst du selbst: was ist an dir interessant? Was hättest du einer potentiellen Partnerin zu bieten? Was hätte eine Frau davon, mit dir zusammen zu sein? Wie würdest du ihr Leben bereichern?
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  5. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Ich weiß nicht mal, ob das Ausreden sind. Die Frauen haben das in dieser Situation offenbar genau so empfunden, und es hat sie gestört. Natürlich käme für mich eine Frau, die mich nach meinem Auto beurteilt, ohnehin nicht in Frage, von daher war ich durchaus dankbar, dass sich das gleich geklärt hat.

    Zum Thema "Verlieben": Um mich zu verlieben, müsste ich ja vermutlich erst mal mit einer Frau näher ins Gespräch kommen, und das vermutlich nicht nur einmal, sondern regelmäßig oder zumindest mehrmals. Und genau solche Situationen habe ich ja nicht. Die einzigen Frauen, denen ich regelmäßig begegne, sitzen im Supermarkt an der Kasse, und die sind alle kurz vor der Rente.

    Ich war auch gelegentlich mal auf Singlepartys, aber da hatten die Frauen in der Regel auch keinen Gesprächsbedarf. Meist habe ich da mit (gebundenen) Frauen geredet, die als moralische Unterstützung für eine (Single-)Freundin dabei waren. Die Solo-Frauen hatten kein Interesse an mir, und die gebundenen Frauen haben nicht verstanden, warum ich keine habe.

    Zu den weiteren Fragen: Ich übe ganz normal meinen Beruf aus, damit bin ich in gewöhnlichen Zeiten total ausgelastet, zumal ich dann auch in ganz Deutschland und Teilen Europas unterwegs bin. Ich kann aber auch viel von Zuhause aus machen, dadurch habe ich jetzt immer noch viel zu tun, während große Teile meiner Branche in Schutt und Asche liegen. In irgendwelchen Vereinen war ich nie. Wenn ich danach gehen würde, wofür ich mich privat interessiere, wären da eh keine Frauen.

    Im Privatleben habe ich außer zu meinen Eltern eh kaum Kontakte, das hat sich nie ergeben. Ich komme echt gut mit anderen Menschen klar, aber eben vor allem im Berufsleben. Ich werde wegen meiner Zuverlässigkeit und der Art, wie ich meine Aufgaben erledige, sehr geschätzt, aber das hilft mir ja nichts im Umgang mit Frauen.

    Ich hätte echt auch genug Platz für eine Familie, habe vor über 20 Jahren ein relativ großes Haus gebaut, weil ich für meine Tätigkeit viel Platz brauche, da wäre auch noch eine ganze Etage frei, wo die potenzielle Dame meines Herzens vielleicht eine Anwaltskanzlei, eine Arztpraxis, ein Architekturbüro, ein Yogastudio oder was auch immer einrichten könnte, wenn sie das möchte. Wenn ich eine Frau hätte, würde ich sie natürlich bei allen Vorhaben unterstützen.

    Sebastian
    Geändert von Seb_Bln (20.04.2021 um 10:56 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Es ist doch völlig normal, daß die Frauen Vorurteile haben.

    Wenn jemand 30 Jahre trotz bester Gesundheit arbeitslos ist und arbeitswillig ist..... Dann muss irgendwo ein Haken sein.

    50 und nie eine Beziehung..... Dann keine offene und klare Kommunikation. Finde es völlig normal das beim Gegenüber das eigene kopfkino anspringt.

    Und nun das große ABER

    Du bist nicht allein damit. Es gibt auch Frauen in vergleichbarer Situation. Zudem hast du den Vorteil, keine altlasten mitzuschleppen.

    Du bist nicht mehrmals betrogen worden und ein daraus resultierende vertrauensproblem.

    Du hast keine 4 Kinder von 2 Frauen und zahlst ne Menge an Unterhalt.

    Du weinst keiner ex hinterher und vergleichst.


    Du siehst, alles hat auch Vorteile und es kommt auf die Frau an wie sie es aufnimmt. Bis jetzt war einfach die richtige noch nicht dabei.

  7. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Genau so ist es.

    Die Idee von lufti ist gut, vorher schon ansprechen. Ich bin überzeugt, es gibt Frauen, denen es ähnlich geht. Oder Frauen, denen das nichts ausmacht.
    gibt es nicht sogar eine spezielle plattform für "absolute beginners"?
    da wäre das dann ja schonmal kein hindernis.

    und was du, seb-bln, für dich klar kriegen solltest wäre mmn, ob du tatsächlich mit ü 50 und komplett beziehungsunerfahren tatsächlich vater werden möchtest.
    oder eine frau mit (noch bei ihr lebenden) kindern.
    weil das könnte eine ausgesprochen sportliche herausforderung werden, so als rookie
    Die Gedanken sind frei....

  8. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Es liegt aber an dir, die Situation zu gestalten. Eine Frau fragt dich beim ersten Date "wie lange ist deine letzte Beziehung her". Da kannst du durchaus fragen "warum ist das für dich wichtig?" oder "warum möchtest du das wissen"?

    Oder einfach mal zurückfragen "wie viele Männer hattest du denn schon vor mir?"

    Wie ist dein Leben denn sonst so? Hast du Freunde, Bekannte? Magst du Kontakt zu anderen Menschen?
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  9. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Die Solo-Frauen hatten kein Interesse an mir, und die gebundenen Frauen haben nicht verstanden, warum ich keine habe.
    Das finde ich doch sehr positiv.

    Frauen die bereits einen Partner haben, verstehen nicht das du keine hast.

    Die schätzen dich also schon als beziehungsmaterial ein.

    ......
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  10. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    In irgendwelchen Vereinen war ich nie. Wenn ich danach gehen würde, wofür ich mich privat interessiere, wären da eh keine Frauen.
    Vielleicht liegt da (und in der Arbeitsbelastung) der Schlüssel. Worüber soll man sich schon mit dir unterhalten, wenn deine Interessen nur von Männern geteilt werden (können)? Welche Frau will schon eine Beziehung zu einem Mann, der so drauf ist?

Antworten
Seite 1 von 103 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •