Antworten
Seite 133 von 136 ErsteErste ... 3383123131132133134135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 1358
  1. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Dein Problem ist lösbar.

    Aber es erfordert etwas, wozu DU NICHT bereit bist. Nämlich, dich zu ändern.

    Du bist aber der Ansicht, du musst nichts ändern, die Frauen müssen sich anpassen.

    Dadurch ist dein Problem nicht lösbar.

    Es liegt an dir. Nicht an den Frauen.
    Du hast damit den ganzen Strang schön zusammengefasst!
    see you on be friends online!

  2. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Ich versuche natürlich, mich in den Profilen so gut wie möglich zu präsentieren. Mit sympathischen Fotos und halbwegs geistreichen Texten. Mehr kann ich ja nicht machen. Und ich befleissige mich natürlich stets einer gewählten Sprache.

    ...

    Ach, ich habe da kein Drama draus gemacht, sondern einfach gesagt "Sie ist nun mal sehr neugierig".
    Fettung von mir, Raratonga
    Wenn Du ernsthaft so schreibst, wie das von mir Gefettete, dann wundert mich die geringe Resonanz nicht im geringsten.
    "Ich befleißige mich stets einer gewählten Sprache" - das klingt antiquiert und wahlweise überheblich oder ironisch. Auf jeden Fall sehr distanziert und überhaupt nicht ehrlich und authentisch.
    Unmöglich! So ein Profil hätte ich ohne zu zögern weggeklickt.

    Meine Schwiegerfamilie ist auch aus Berlin, die halten sich ebenfalls für etwas Besseres und sprechen eine Sprache, die sie für sehr gewählt halten: Sie benutzen als Vergangenheitsform grundsätzlich das Imperfekt und sprechen immer den korrekten Genitiv, sogar den gehobenen Sprachgebrauch wie "die Karten des Konzertes". Für mich als Süddeutsche kommt das bodenlos arrogant rüber, und das sind sie in der Tat.
    Ich kannte mal eine Schriftstellerin, die hat ein wunderschönes Deutsch gesprochen. Sie hat sich sehr präzise und flüssig, aber dennoch entspannt ausgedrückt. Auf ihrer Beerdigung waren ihre Lektorinnen und andere Leute vom Verlag, und die sprachen ähnlich gut.

    Niemand von denen befleißigte sich einer gewählten Sprache


    Zum zweiten Punkt:
    Etwas im Sinne von "Ach ,meine Mama meint es nicht so, so ist sie halt" war ein absolutes Unding!
    Da hätte ich auch auf dem Absatz kehrt gemacht. So ein Muttersöhnchen kann keine Frau gebrauchen.


    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Also: Mein Problem ist nicht lösbar.
    Sieht leider so aus. Es sei denn, Du schaffst es mit professioneller Hilfe (=tiefenpsychologische Therapie) Dich von den unguten Einflüssen Deiner Vergangenheit zu befreien, Deine Erwartungen zu reduzieren, am geeigneten Ort zu suchen (= AB-Szene), Deine Work-Life-Balance zu verbessern und endlich am sozialen Leben teilzunehmen.

  3. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Tiefenpsychologie ist eine harte Angelegenheit. Das liegt nicht jedem. Das dauert auch sehr lange.

    Man weiss nach ca. 3 Jahren, wieso man so ist, wie man ist . . ist aber immer noch so. Das liegt nicht jedem.
    Ein Verhaltenstherapeut geht anders (lösungsorientiert) vor. Ist wohl Typsache, was einem liegt.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  4. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Luci, ja, da hast Du recht. Es muss jeder sehen, was ihm liegt.

  5. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen

    Also eine überzogene Forderung, oder?
    Überzogen finde ich es jetzt nicht. Seltsam jetzt auch nicht unbedingt so. Nicht unbedingt gewöhnlich.

    Aber diese Nachfrage kam doch vor dem Date schon. Du hättest doch gar nicht darauf eingehen müssen. Im schlimmsten Fall wäre es dann nicht zu einem Date gekommen.
    Jetzt hinterher zu sagen, das wäre überzogen, ist irgendwie........ mimimimimi......

    Mal ehrlich, wenn dass das einzige war, was dich gestern gestört hat.
    Du suchst echt das Haar in der Suppe.
    Das ist echt negative Herangehensweise.

  6. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Dein Problem ist lösbar.

    Aber es erfordert etwas, wozu DU NICHT bereit bist. Nämlich, dich zu ändern.

    Du bist aber der Ansicht, du musst nichts ändern, die Frauen müssen sich anpassen.

    Dadurch ist dein Problem nicht lösbar.

    Es liegt an dir. Nicht an den Frauen.
    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Es sei denn, Du schaffst es mit professioneller Hilfe (=tiefenpsychologische Therapie) Dich von den unguten Einflüssen Deiner Vergangenheit zu befreien, Deine Erwartungen zu reduzieren, am geeigneten Ort zu suchen (= AB-Szene), Deine Work-Life-Balance zu verbessern und endlich am sozialen Leben teilzunehmen.
    Problem und mögliche Lösungsansätze perfekt zusammengefasst!

    Hier noch irgendwelche weiteren irrelevanten Nebenschauplätze aufzumachen (wie das mit der Adresse ) kannst du dir wirklich sparen. Zu deinem eigentlichen Problem gibt es nichts mehr zu sagen, es wurde dir alles hier schon mehrfrach mitgeteilt.

  7. Inaktiver User

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Also: Mein Problem ist nicht lösbar.
    Nochmals, nein, denke ich nicht. Die eine oder andere Affäre findest du sicherlich. Hat ja bisher auch geklappt und wenn ich so überlege, wer alles wen schnakselt oder überhaupt alles, was bei 3 nicht auf dem Baum ist. Dies am Ende auch noch mit einem Standardprogramm an Sprüchen, die gerechter Weise dann für alle Sexpartner oder Sexpartnerinnen gleich sind.

  8. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Was (oder wer) war denn Deiner Meinung nach *schuld* an dem gestrigen Erlebnis?

    Ich würde ja zu gerne erfahren, wie solche Ereignisse, die Dich Folter-Vergleiche ziehen lassen, ungefähr ablaufen. Besonders auch deshalb, weil sie sich ja zu wiederholen scheinen.
    Heute ist es natürlich das vorgestrige Erlebnis ...

    Ich hake nochmal nach:
    eine Beschreibung wäre vermutlich sehr erhellend.


    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Und ich befleissige mich natürlich stets einer gewählten Sprache. Manchmal glaube ich, dass die anderen, die das nicht machen, damit viel weiter kommen...
    fett von mir

    @Raratonga hat dazu eigentlich schon alles gesagt, und zwar sehr treffend.

    Verwunderlich finde ich ja, dass Du offenbar (zumindest diesbezüglich) erkennst, was einfach nicht gut ankommt - und dass Du trotzdem daran festhältst.

    Du müsstest ja nicht von der *sehr gewählten* Ausprägung in die Gossensprache abdriften.
    Es gibt immer einen Mittelweg.

    Befleißigst Du Dich beim Sprechen eigentlich auch des gleichen Stils wie beim Schreiben?
    Könnte sein, dass das auf Kosten einer wahrgenommenen Authentizität geht.

    *

    Wegen Deiner *neugierigen* Mutter - was hindert Dich daran, ihr ganz normale Grenzen zu setzen?
    Du scheinst Dir dessen nicht bewusst zu sein, wie das bei Deiner Begleitung ankommt. Gelungene Kommunikation ist schließlich etwas anderes als ein Interview.


    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Also: Mein Problem ist nicht lösbar.
    Hm.
    Solange Du die Ursache einzig bei den Frauen siehst (und das vermittelst Du hier) wird das nichts.

  9. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    "Ich befleißige mich stets einer gewählten Sprache" - das klingt antiquiert und wahlweise überheblich oder ironisch. Auf jeden Fall sehr distanziert und überhaupt nicht ehrlich und authentisch.
    Unmöglich! So ein Profil hätte ich ohne zu zögern weggeklickt.
    Meine Güte - wird denn hier jedes Wort auf die Goldwaage gelegt? Damit wollte ich lediglich ausdrücken, dass ich eben nicht mit Sätzen wie "Hey Puppe, haste Bock zu vögeln?" komme...

  10. User Info Menu

    AW: Wie am besten Fragen umschiffen?

    Zitat Zitat von Seb_Bln Beitrag anzeigen
    Meine Güte - wird denn hier jedes Wort auf die Goldwaage gelegt? Damit wollte ich lediglich ausdrücken, dass ich eben nicht mit Sätzen wie "Hey Puppe, haste Bock zu vögeln?" komme...
    morgen Seb,

    eins muss man Dir lassen, Humor hast Du.

    Hier im Forum wird jedes Wort vn jedem af die Goldwaage gelegt und alles von allen analysiert. Bewundernswert, wie gelassen Du das alles aufnimmst.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Antworten
Seite 133 von 136 ErsteErste ... 3383123131132133134135 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •