Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 186
  1. User Info Menu

    Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Ihr Lieben, (insbesondere Rotweinliebhaberin - ich schätze Deine fairen Kommentare)

    ich lese hier schon viele Jahre mit, habe mich sogar schon einmal von Euch den "Kopf waschen" lassen und habe mich jetzt mal schnell mit einem neuen Namen angemeldet, weil mein alter zu leicht einen Rückschluss auf mich im realen Leben zulassen würde.

    Ich bin sei 1 1/2 Jahren Single, hatte damals eine unschöne Trennung, die aber eigentlich schon viel früher hätte stattfinden müssen. Aber im Nachhinein ist man ja immer schlauer. Relativ schnell nach der Trennung kreuzte wiederholt ein alter Bekannter meinen Weg, was sich dann aber auch nach ein paar Monaten erledigt hatte. Das war eine willkommene Abwechslung, hinterließ aber keinen großen Eindruck. Danach folgte eine Zeit, in der ich familiär noch ein paar Klippen umschiffen musste, aber auch da ist inzwischen alles gut und im August letzten Jahres habe ich beschlossen, dass sich nun gern wieder ein Mann in mein Umfeld wagen darf.

    Ich habe mich in einer Singlebörse angemeldet, hatte sehr viele sehr lustige Telefonate, ein Treffen zum Kaffee ohne Wiederholungsbedarf und im Herbst letzten Jahres ein Treffen mit klarer Ansage zum Sex mit einer einmaligen Wiederholung.

    Ende Januar hatte ich mal wieder ein sehr langes Telefonat mit Treffen am darauffolgenden Tag zum Spaziergang, gemeinsam Kochen und Sex. Alles erst einmal völlig locker, lustig und so gar nicht fremd. Seit dem stehen wir regelmäßig im Kontakt, telefonieren, schreiben und sind recht schnell nach dem ersten Treffen auch zusammen verreist (inzwischen schon mehrfach). Hierzu ist vielleicht zu erklären, ich reise beruflich und habe die Möglichkeit, durch die Wahl von Ferienwohnung (coronakonform) auch jemanden mitzunehmen. Er wäre normalerweise momentan wahlweise beruflich oder auch privat irgendwo in der Welt unterwegs. Er kann gerade weder seinem Job noch seinen Hobbys nachgehen und hat dementsprechend die Zeit. Egal ob Treffen zu Hause oder unsere Reisen - er ist unterhaltsam, lustig, zugewandt, interressiert an allen Bereichen meines Lebens und ich kann ihn auch jederzeit erreichen. Wenn ich kurzfristig anrufe oder schreibe und frage, ob er vorbei kommen möchte, dann macht er sich auf den Weg bzw. er fragt auch nach, was ich gerade mache und dass er in kürzester Zeit da sein kann. Ich habe also auch nie das Gefühl, dass er mir etwas verheimlicht, dass es eine andere Frau gibt oder dergleichen. Ich weiß inzwischen auch sehr viel aus seinem Leben, vor allem auch, dass er beruflich Dinge erlebt und gesehen hat, die Spuren hinterlassen.

    Und nun zum AAAAber: Am Anfang hatten wir recht häufig Sex. Dann kam es auch schon mal vor, dass er es abgeblockt hat mit den Worten: "lass mal heute - nächste Woche (während der Reise) haben wir viel Zeit". Ja, während der Reise hatten wir Zeit, aber der Sex war kurz und knapp

    Ich gebe zu, ich kenne das so nicht. In meiner langjährigen Beziehung hatte ich den Sex, den ich wollte und so oft ich wollte.

    Jetzt waren wir inzwischen immer mal wieder ein paar Tage unterwegs und er weist mich zurück bzw. lässt die Nähe gar nicht erst zu. Ja, er hat ganz am Anfang sogar nach dem Sex mal gesagt, dass er jetzt gerade keine Nähe mag

    Vielleicht noch kurz zu den Eckdaten - wir sind bei Mitte Fünfzig, meine Trennung (s. o.) er ist seit etwas mehr als einem halben Jahr getrennt. Wobei seine Beziehung laut seiner Aussage zuletzt nur noch aus Gewohnheit bestand.

    So, und nun freue ich mich auf kluge Ratschläge......

    Wobei, wenn ich meinen eigenen Text lese, dass ist es irgenwie Jammern auf hohem Niveau, oder aber ich mache mir etwas vor

  2. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Helena?

    Er will nicht so wie Du. Kann passieren.
    Es passt nicht. Jetzt schon.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Magnolia68 Beitrag anzeigen

    Jetzt waren wir inzwischen immer mal wieder ein paar Tage unterwegs und er weist mich zurück bzw. lässt die Nähe gar nicht erst zu. Ja, er hat ganz am Anfang sogar nach dem Sex mal gesagt, dass er jetzt gerade keine Nähe mag :
    Ich habe keine Ratschläge für dich. Es ist ein Kennenlernen unter erschwerten Bedingungen. Nach der Pandemie ist er vermutlich nicht so oft bei dir, wie jetzt. Wenn jemand keinen Sex möchte, dann würde ich ihn nicht drängen. Ggf. entwickelt sich eine Freundschaft daraus oder eben eine recht sexlose Partnerschaft. Ich glaube jedenfalls nicht, dass du ihn in Bezug auf Sex umerziehen kannst und es hinterlässt sicherlich auch einen faden Beigeschmack bei dir, wenn er dich sehr oft ablehnt. Du musst selbst wissen, ob du damit umgehen kannst. Hätte er denn ein Problem mit einer offenen Beziehung? Bist du dir sicher, dass er dasselbe will wie du? Vielleicht sieht er das eher locker für Zeiten der Pandemie und vielleicht hat er einfach schon nicht mehr das große sexuelle Interesse an dir? Das kann passieren.

  4. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Um was geht es Dir vornehmlich?
    Um den Menschen oder um Sex?

    Mir kommt es so sexlastig rüber. Kann mich aber auch irren.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    mitte fünfzig sagst du?

    was hälst du von der variante: er ist mitte fünfzig und keine anfang zwanzig mehr?

    mit andern worten: er kann nicht so wie du es erwartest und forderst.


    kannst du damit auch leben?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Magnolia68 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich in einer Singlebörse angemeldet, hatte sehr viele sehr lustige Telefonate, ein Treffen zum Kaffee ohne Wiederholungsbedarf und im Herbst letzten Jahres ein Treffen mit klarer Ansage zum Sex mit einer einmaligen Wiederholung.

    Ende Januar hatte ich mal wieder ein sehr langes Telefonat mit Treffen am darauffolgenden Tag zum Spaziergang, gemeinsam Kochen und Sex. Alles erst einmal völlig locker, lustig und so gar nicht fremd. r:
    Handelt es sich beiden Schilderungen um den gleichen Mann?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  7. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Magnolia68 Beitrag anzeigen
    Und nun zum AAAAber: Am Anfang hatten wir recht häufig Sex. Dann kam es auch schon mal vor, dass er es abgeblockt hat mit den Worten: "lass mal heute - nächste Woche (während der Reise) haben wir viel Zeit". Ja, während der Reise hatten wir Zeit, aber der Sex war kurz und knapp
    Wahrscheinlich würde ich mich beleidigt entlieben. Ein Mann, der schon nach kurzer Zeit keine Lust mehr auf mich hat, nö. Die kommt auch erfahrungsgemäß nicht wieder.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Um was geht es Dir vornehmlich?
    Um den Menschen oder um Sex?
    Wenn es dir, liebe Magnolia, nicht so sehr um Sex geht, kannst du ihn ja als netten Freund “behalten”.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Dir ist Sex wichtig- ihm nicht-

    was ist die Frage?

    Das beinhaltet doch schon die Antwort- oder nicht?

    sorry for no better news....

  9. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Mir fällt spontan dazu nur ein:
    - Der Mann steht nicht wirklich auf dich / ist nicht verliebt. Oder:
    - Er kann halt nicht mehr so mit Mitte 50.

    Kannst du mit beiden Varianten leben? Dann Go for it. Wenn nicht, dann beende es. Wenn da nach so kurzer Zeit schon kaum Interesse an Sex da ist, dann wird das mit der Zeit eher noch schlimmer, das sollte dir bewusst sein.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    ich habe mal etwas ähliche, wenn auch ganz anderes erlebt mit jemanden, der im Irankrieg gekämpft hatte - er ertrug Nähe nur eingeschränkt und hatte einen extrem leichten Schlaf, weswegen er nicht über Nacht blieb. Der Sex war toll, aber er war ja auch deutlich jünger damals.


    Die für mich entscheidende Frage: könnte ihr darüber reden, dass du mehr Sex haben willst und warum er es nicht will. Erst wenn ihr beide von einander wisst, könnt ihr eventuell einen Kompromiss finden.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •