Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 186
  1. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Nun ja, wenn jemand über Jahrzehnte etwas nicht macht oder mag, dann wird es schwer sein, ihn im Alter noch vom Gegenteil zu überzeugen.
    Das ist ja vielleicht auch eine Art der Bequemlichkeit, die sich da während des Alleinseins eingeschlichen hat.
    Überzeugen muss man niemanden. Es reicht zu sich kennenzulernen und zu schauen, ob das passen könnte oder ob gemeinsame Lösungen überhaupt im Rahmen des Möglichen liegen.

  2. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    mitte fünfzig sagst du?

    was hälst du von der variante: er ist mitte fünfzig und keine anfang zwanzig mehr?

    mit andern worten: er kann nicht so wie du es erwartest und forderst.


    kannst du damit auch leben?
    Sehe ich auch so.

    Was sagt er denn selber?
    Warum will er keine Nähe?
    Warum keinen Sex?

    Gibt es da Antworten?

    Besser wird das wohl nicht.

  3. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum euch Sex immer soooooooooooooooooooooo wichtig ist.
    Was macht ihr denn, wenn euer bisheriger Partner plötzlich aus welchem Grund auch immer keine Lust mehr hat, vielleicht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann? Abservieren?

    (...).
    Ich finde Sex in einer Liebesbeziehung existenziell, diese definierend.

    Und ich unterscheide zwischen bestehenden, gar lange bestehenden Liebesbeziehungen und neuen.

    In langen, bestehenden würde ich bei Krankheit oder Entfremdung auch das Gespräch suchen und erwarten, dass der Partner, der mich liebt ! mich und die Situation ernst nimmt und mit !! mir nach besten Kräften alles versucht um es uns!!! schön zu machen. (ggfs. auch im übertragenenen Sinne)

  4. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Persönlich könnte ich mit keinem Mann eine neue Liebesbeziehung eingehen, wenn ich das Gefühl hätte, er wäre sexuell nicht scharf auf mich. Für mich gehört das essentiell zu einer Beziehung dazu, der Sex und das gegenseitige(!) Begehren.

    Aber auch hier gilt: Wenn BEIDEN das nicht wichtig ist - dann kann man auch sexlos eine Beziehung leben. Wichtig ist einfach nur, dass es passt.

  5. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Mach dir bloß nichts vor … wenn der am Anfang schon nicht scharf auf dich ist, wird das nie und nimmer besser.
    Das stimmt nicht. Das nie und nimmer.
    Wir hatten zu Beginn auch "Startschwierigkeien". Meiner war sehr lange allein, hatte seine Pornos und war durch meine sexuelle Offenheit verunsichert. So eine Gemengelage in etwa.
    Was wir konnten : reden.
    Und wir haben es "gelöst". Wir haben nach nun fast 8 Jahren mehr Sex als zu Beginn.
    Aber ich würde sagen, man muss darüber reden. Man redet über soviel unwichtigen Kram und kann nicht über so Wichtiges sprechen?

  6. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Reden, reden, reden, ohne reden erfährt man nichts.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  7. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Ich möchte mal eine etwas OT-Frage einwerfen, die mich schon lange umtreibt:

    Ist das wirklich so, mit dem Reden-Reden-Reden? Wie sehen das die Männer (hier)?

    Ich bin bislang nur an Männer geraten, die darüber (Sex) nicht "reden" wollten, sondern einfach "machen".
    Reden wurde oft als unnützes Diskutieren angesehen.

    Ist das unter Männern wirklich so verbreitet oder bin ich bisher nur an die "falschen" geraten?

  8. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Dir scheint Sex wichtig zu sein, was ja nicht verkehrt ist. Ich würde aber auf keinen Fall darauf hoffen, dass der Sex mehr wird.
    Mckenzie

  9. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Herbstwanderung Beitrag anzeigen

    Ist das wirklich so, mit dem Reden-Reden-Reden? Wie sehen das die Männer (hier)?

    Ich bin bislang nur an Männer geraten, die darüber (Sex) nicht "reden" wollten, sondern einfach "machen.

    Ist das unter Männern wirklich so verbreitet oder bin ich bisher nur an die "falschen" geraten?
    Naja, das passiert wohl oft nicht aus freien Stücken.
    Aber wenn jemand Leidensdruck hat, sollte er darauf bestehen. Und wenn der andere wirklich liebt, sollte er sich darauf einlassen. Der Mensch ist doch kein stoischer Rammler? Klingt bei dir so.

  10. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Unter "reden" würde ich da verstehen, dass man beantworten kann, warum man nicht will und wie man sich das künftig vorstellt.

    (natürlich nicht, wenn eine*r alle paar Tage oder Wochen mal nicht will - das ist ja nicht Thema)

    "reden" = antworten, reflektieren, Lösungen anbieten.

    geil quatschen kann man keine*n. Obwohl ....

    Im Ernst, ich bin auch keine große Freundin dieses Konzepts! Less conversation, more action ist mehr meins. Und Action hier kann einfach sein: zum Arzt gehen oder Tacheles reden: ich kann nicht mehr mehr. (oder bei mir lässt es nach mit dir, sorry) Will aber keine*r hören, fürchte ich.

Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •