Antworten
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 186
  1. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    Ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass manche ein Argument bringen, das kaum in einem Zusammenhang mit dem vorher Geschriebenen steht? Mir schon, aber vermutlich merkt man das nicht, wenn man was frauenfeindliches dazu abladen will. Dann ist sowas vollkommen egal. ...

    Dass Du den Zusammenhang nicht siehst, besagt nicht, dass es keinen gibt.




    ... Es war von den Anderen so nicht formulliert, sondern dass sie reden und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen soll ...

    Das hatten alle verstanden, glaube ich.


    ... und das nicht, weil sie sexuelle Wesen, die das gern heraushängen lassen, wie toll sie im Bett sind mit ihrem selbstverständlich ach so super tollen Geliebten, damit diskreditieren wollten, sondern weil sie vielleicht mal gemerkt haben, dass der TE was an diesem Mann liegt.

    Aaaaah ja, Du willst niemanden diskreditieren, aber diskreditierst mit Obigem ganz offen (und nicht zum ersten Mal).
    Geändert von Nicolo (08.04.2021 um 12:37 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ...
    Angenommen, er hat tatsächlich so seine Probleme (Impotenz oder was auch immer, seelisch oder nicht) - auch ohne (komplette) Erektion könnte er @Magnolia Lust verschaffen. Sex mit ihr haben.

    Penetration ist dann evtl nicht so möglich, aber das ist ja nicht der Weißheit letzter Sch(l)uss
    Das tut er aber nicht. Sie auch nicht. Sondern: Vermeiden, Entziehen, Rumhirnen, Nörgeln etc.

    Und imho ist all das auch Resultat von so Konzepten und Idealen wie "Vorspiel" und "richtiger Sex".

    Und das ist imho immer misogyn. Auch die jur. Definition von Geschlechtsverkehr als vaginale Penetration ist imho misogyn.

    Und so lange das in den Köpfen und Betten so wahrgenommen wird, hirnen Frauen rum.

    Und auch manche Männer hirnen herum.

    Die Konzepte von "richtigem" Sex und der Trennung von Vorspiel und Hauptgang sind meines Erachtens aber auch nicht altmodisch, sondern schlicht verschiedenen Vorlieben geschuldet.

    Es gibt ja auch Frauen, die das "Gedöns vorweg" nicht schätzen, sondern es am liebsten haben, wenn Mann sozusagen mit der Tür ins Haus fällt.
    Frauen, die das Wort "Kuschelsex" nur mit abschätzigem Gesichtsausdruck oder mitleidigem Lächeln aussprechen können.

    Ich würde diese Frauen nicht grundsätzlich als "patriarchalisch verstrahlt" abtun.
    Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

  3. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    Habe ich dich richtig verstanden..? Wenn Magnolia nach vielen Wochen bei ihm ihre Befindlichkeit anspricht, wie sie sich fühlt.. was sie wundert, verunsichert - dann ist das für dich ein "zur Rede stellen" und weil sie eine Frau ist, soll sie sich zurückhalten..?

    Was er sagen "soll"? Sollen muss er nichts - ich gehe davon aus, wenn ihm an Magnolia gelegen ist, wird er ihr antworten - was denn sonst? Sagen, wie ER es empfindet, was ihn bewegt (oder eben auch nicht). Was ist daran ungewöhnlich?

    Wieso nur muss ein Mittfünfziger - ich schrieb es ja schon mal - wie ein rohes Ei behandelt werden? Selbst wenn es tatsächlich so wäre, das sein Ding nicht immer so funktioniert, wie er es vielleicht möchte. Was ist daran so schlimm, dass es deiner Meinung nach noch monatelang tabuisiert werden soll... und Frau "im Alltag" was herausfinden soll... am besten noch am Herd und so...,
    Erstens ist das halt für Männer immer ein heikles Thema.

    Zweitens - wollen Männer das oft nicht wahr haben.
    Von was gehst du aus?
    Was sollte das für ein Gespräch sein?

    Frau fragt: Hast du Potenzprobleme?
    Im Idealfall sagt der Mann eben ja oder Nein.

    Und in Magnolias Fall würde sie noch sagen, hat doch am Anfang so gut geklappt.

    Ich meine wirklich keine Tabuisierung: nur Vorsicht
    Männer geben dann eben gerne der Frau die Schuld.
    Und Frauen nehmen das erst mal so an....

    Abwarten meine ich, weil sie dann besser bei sich bleiben kann, und einen Überblick erhält.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  4. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Sehr bedenkliche Altmodischitäten.
    Nö, eher im Bereich der Romantik gelagert.
    Wenn du das altmodisch findest.

    Diese Spielarten die du meinst - müssen aber eben besprochen werden.
    Und es ist meiner Meinung nach noch ein Unterschied ob es wegen Spielart oder Unvermögen geschieht.

    Du weißt aber schon noch, dass die Lieblingsstellung der Deutschen immer noch die Missionarsstellung ist?
    Wundert mich zwar ehrlich gesagt selbst, sagt aber viel aus.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  5. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von mckenzie Beitrag anzeigen
    Das macht Dich zu einer Frau mit substance in meinen Augen.
    Vielen Dank!
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  6. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Nö, eher im Bereich der Romantik gelagert.
    Wenn du das altmodisch findest..
    Romantik? Die Unterteilung in “Vorspiel” und “richtigen Sex” = Penetration finde ich sowas von … gestrig, männerkonzentriert, arm und dumm, dass ich da die Romantik echt lange suchen muss.
    Was machen denn dann Lesben? Ewiges Vorspiel?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Du weißt aber schon noch, dass die Lieblingsstellung der Deutschen immer noch die Missionarsstellung ist?
    Wundert mich zwar ehrlich gesagt selbst, sagt aber viel aus.
    Was sagt das aus? Dass sehr viele Menschen leider keinen Zugang zu einem erfüllten Sexleben haben? Keine Lust, keine Zeit, keine Ahnung? Dass mich noch nie jemand bei so einer Umfrage gefragt hat?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Erstens ist das halt für Männer immer ein heikles Thema.
    Erstens: nein. Das ist nicht per se für alle Männer immer ein heikles Thema. Ich alleine kenne eine Reihe von Männern, u.a. meinen, für die das nicht schwierig ist, über ganz normale Vorgänge und Befindlichkeiten zu reden.
    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Zweitens - wollen Männer das oft nicht wahr haben.
    Zweitens: Ja, und? Deshalb soll frau betuhlich schweigen?
    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Was sollte das für ein Gespräch sein?
    Frau fragt: Hast du Potenzprobleme?
    Wieso meinst du, das frau so plump sein sollte?
    Nochmal: in erster Linie geht es Magnolia doch um die Vermeidung von Nähe, um das Gefühl, abgewiesen zu werden, darum wie sie sich damit fühlt.

    Von daher muss sie doch nicht so eine einfallslose Frage stellen, sondern kann von sich reden. Insbesondere nach mehrmaliger Zurückweisung auch von Zärtlichkeiten kann sie - mal als Beispiel - sagen, wie sie sich fühlt. Was dies in ihr auslöst.
    Ein Mann, der Interesse an IHR hat, den interessiert das. Und der läuft dann nicht weg vor lauter nicht Wahrhabenwollerei - und wenn - dann soll er halt laufen...
    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Und in Magnolias Fall würde sie noch sagen, hat doch am Anfang so gut geklappt.
    Wieso würde sie das sagen?

    Ich zumindest würde das so nicht tun. Sondern von mir und meinem Empfinden sprechen. Was ich schön finde, was ich mag, was mich irritiert, was ich nicht verstehe.... das ist doch kein Verhör! Der Mann muss sich doch nicht rechtfertigen!

    Es geht darum, sich kennenzulernen. Dazu teilt man sich auch verbal einander mit. Und dazu braucht es nie einen Holzhammer.

    Die Vorstellung, wenn zwei Menschen sich toll finden und Lust aufeinander haben, ergäbe sich alles pilcherig auf wundersame Weise von selbst ohne das man je miteinander über so was normales wie Nähe, Zärtlichkeit, Sex auch mal redet, ist doch fatal. Da wird sich dann im schlimmsten Fall auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner eingerichtet.
    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Ich meine wirklich keine Tabuisierung: nur Vorsicht
    Männer geben dann eben gerne der Frau die Schuld.
    Und Frauen nehmen das erst mal so an....
    Auch wieder so eine seltsame Verallgemeinerung. Nein, das tun Männer nicht meistens. Und um Schuld geht es hier doch schonmal gar nicht...
    Vielleicht sind die Männer, die du dir aussuchst, so. Vielleicht sprichst du von dir und deinen Erfahrungen.
    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Abwarten meine ich, weil sie dann besser bei sich bleiben kann, und einen Überblick erhält.
    Aha. Einen Überblick... den anderen distanziert beobachten....
    Bloss nicht vom eigenen Empfinden reden, wenn frau jemanden kennenlernen will.

    Frauchenmäßig still sein, den armen Mann nicht verunsichern und warten.... sorry... aber das ist keine geeignete Art, sich und den anderen ernst zu nehmen als lebendige, fühlende Wesen..
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Heute: Das ist Dein Leben."
    Kurt Tucholsky

  8. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Männer geben dann eben gerne der Frau die Schuld.
    Und Frauen nehmen das erst mal so an....
    Was für ein Klischee …

    Ja, kann sein, dass das oft so passiert. Oft aber auch nicht. Kommt auf die Kommunikation zwischen den zwei beiden an. Reife. Überdentellersicht.

    Ich finde nicht, dass die Frau die Klappe halten soll, nur weil das vielleicht andere so handhab(t)en.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Syriana,
    ich glaube, es gibt einen großen Unterschied: ob du eben schon in Beziehung bist - oder wie Magnolia eine beginnen willst.

    Weißt du, wenn du alles was ich schreibe so auf die emanzipiert oder Frauchen-Schiene drehen willst macht das hier keinen Sinn.

    Letzen Endes muss Magnolia ja wissen ob der Mann Potenzprobleme hat.
    Das ist nicht plump.

    Wenn alles so wäre wie du schreibst und auch so zu lösen wäre - gäbe es diesen Strang nicht.
    Manche Bereiche müssen eben klappen, entweder so oder durch die Bereitschaft zum Reden und zur Ehrlichkeit.

    Weißt du - es ist eben ein Riesenunterschied ob der Partner mal schwächelt - oder ob es in der anbahnenden Beziehung so läuft.

    Ist eben meine Erfahrung.
    In jungen Jahren mit wechselnden Partnern, in einer langen Ehe.

    Der Mann könnte ja auch selber was sagen?
    Das wäre für mich ein Indiz für Bereitschaft.

    Aber, rum probieren - um dann einfach mal festzustellen, er kriegt keinen hoch, basta.
    Den Umweg würde ich mir sparen.

    Heute, der eine Mann bei dem das mal so akut war, den würde ich heute noch zum Mond schicken wollen.
    Männer, die zu feige sind über ihre Gefühle und Befindlichkeiten zu reden.

    Never, never.

    Darum geht es mir.
    Und nicht - um Vorspiel, nicht Vorspiel, oder blödes Wort dafür.
    Meinen damals so tollen impotenten Helden würde ich heute als verkappten Frauenhasser bezeichnen.

    Aber, jeder wie er mag.

    Und noch mal zur Betonung: spricht ein Mann von Befindlichkeiten ist es was ganz Anderes als wenn ich als Frau da auf Entdeckungsreise gehen muss.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  10. User Info Menu

    AW: Ich brauche eine andere Sichtweise - Eure!

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    (....)
    Der Mann könnte ja auch selber was sagen?
    Das wäre für mich ein Indiz für Bereitschaft.

    Aber, rum probieren - um dann einfach mal festzustellen, er kriegt keinen hoch, basta.
    Den Umweg würde ich mir sparen.

    (...)
    Also da bin ich voll einer Meinung mit dir!

Antworten
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •