Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66
  1. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Wovor soll er denn Angst haben?
    Dass es nicht genug devote Frauen gibt, die sowas ganz ohne Sinn und Ziel mitmachen? Aber wenn ich manche Threads so lese, kann er sich beruhigen.

  2. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Zitat Zitat von Misse_Re Beitrag anzeigen
    Kann man das noch retten?
    Das kommt darauf an, was du dir von einer bzw dieser Beziehung wünscht - wenn du dir eine unverbindliche Freundschaft+ wünscht, dann lass das halt noch weiter laufen solange es Spaß macht und schau nebenher unbedingt nach anderen.

    Wenn du eine Beziehung willst, dann lass es besser gleich bleiben - wenn er nach 4 Monaten nicht in dich verliebt ist und sich nicht zu dir bekennt, wird das auch in den nächsten 4 Monaten oder 4 Jahren nicht passieren.
    Eine Beziehung wächst garantiert nicht während man durch andere Betten springt. Er will dich nur warmhalten bis er was besseres gefunden hat.

    Wobei ein Mann der "aus kulturellen Gründen" für sich als Mann irgendwelche Vorteile gegenüber mir als Frau rausschinden will wäre für mich von vornherein keine Option. Für den muss eine Frau sicher auch mal kochen, putzen und allen anderen unliebsamen Haushaltskram machen während er bequem vorm Fernseher sitzt, "aus kulturellen Gründen".

  3. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Triff dich zum Kaffeetrinken, aber sag ihm dann, dass du nicht mit ihm ins Bett gehen wirst, weil du eine anständige deutsche Frau bist und sowas nicht vor der Eheschließung tust.

    Dir ist klar, dass er dich als unehrenhaft sieht und du für eine feste Beziehung sowieso nicht in Frage kommst?
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  4. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Triff dich zum Kaffeetrinken, aber sag ihm dann, dass du nicht mit ihm ins Bett gehen wirst, weil du eine anständige deutsche Frau bist und sowas nicht vor der Eheschließung tust.
    Hahaha, vielleicht kann sie noch ergänzen, dass sie türkische Wurzeln hat und dass ihre Brüder da sehr nervig werden können, wenn einer sie verarxen will. Zeugen Jehovas gehen auch, die dürfen keinen Sex vor der Ehe haben. Ach, eigentlich gibt es ein breites Sepktrum an Punkten, mit dem man sich genauso beliebt macht, wie er sich bei echten Feministinnen. Ausreichen würde allerdings ihm zu sagen, dass er einen mal gern haben kann.

  5. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Ich hatte mal einen Fall in Freundeskreis, wo der Herr sich noch austoben wollte. Die Liebe hat dann doch gesiegt und er ist jetzt eine treue Seele... Die Beziehung hält bereits ein paar Jahre.

    Ich dachte ja an sowas.

    Ja, ich wundere mich auch, dass nach vier Monaten er noch keine "Definition" unserer Beziehung haben möchte. Er meinte, es ist doch einfacher es laufen zu lassen so wie es ist und dann halt zu schauen...

    Er ist selbst eigentlich sehr westlich...bzw gibt sich so. Ursprünglich kommt er aus dem nahen Osten. Naja vermutlich ist man privat dann doch anders unterwegs.

  6. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Zitat Zitat von Misse_Re Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal einen Fall in Freundeskreis, wo der Herr sich noch austoben wollte. Die Liebe hat dann doch gesiegt und er ist jetzt eine treue Seele... Die Beziehung hält bereits ein paar Jahre.

    Ich dachte ja an sowas.
    Ja, kann passieren.
    Wenn es dich nicht stört, dass er durch die Gegend vögelt und du schön jungfräulich zuhause auf ihn warten musst, weil du einfach weniger wert bist als er, dann nur zu!

    Vielleicht wird deine Bescheidenheit und Aufopferung mit Liebe belohnt!

    Vielleicht wirst du aber auch bloß abgeschossen.

    Wie gesagt … der Mann ist der Boss, du hast da nichts zu melden. Deswegen ist er auch an keiner Definiotion von dir interessiert. ER definiert, und wie er das tut, hat er ja gesagt.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Er will dir aber nicht dieselben Freiheiten zugestehen, weil du eine Frau bist. Frauen müssen anständig sein, Männer dürfen alles.

    Gefällt dir diese Mentalität????

    Ihr könnt es ja laufen lassen, aber dann solltest du zu deiner eigenen Sicherheit nur unverbindliche Sachen machen. Er will es unverbindlich, dann gibt es eben unverbindlich. Und Sex gibt es bei dir nur in der verbindlichen Beziehung. Fertig aus Ende Gelände.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  8. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Kann man das noch retten? Ist es nur Angst?
    Der Mann hat sich klar positioniert, es gibt nur einen Weg, seinen!

    Die Frage, ob es Angst ist verstehe ich nicht?
    Mckenzie

  9. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Aus kulturellen Gründen käme mir so ein Macho nicht ins Haus - und nicht ins Bett.
    Gegen eine offene Beziehung hätte ich nichts einzuwenden. Sobald Corona vorbei ist.

    Das mit den kulturellen Gründen möchte ich noch erläutern, damit keine Missverständnisse aufkommen. Ich bin in einem feministischen Haushalt aufgewachsen!
    Geändert von Sanne1973 (29.03.2021 um 21:11 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Einseitig offen zu Beginn

    Die Sache ist doch ganz einfach.

    Gefällt dir das was er vorschlägt? Dann ist alles in Ordnung.

    Gefällt es dir nicht, dann lass es. Du wirst seine Einstellung nicht ändern.

    Love it or leave it!

Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •