Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116
  1. User Info Menu

    Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Man könnt ja denken, ich bin im Altersheim.
    Ich poste das nicht im Gesundheitsforum, sondern im Kennenlernen, weil es genau darum geht.
    Es ist echt nicht zu fassen – vielleicht hatte ich ja unverschämtes „Glück“. Oder es ist einfach eine männliche Macke, ein Kennenlernen auf die Art bequem auslaufen zu lassen.
    Das ist nun schon der dritte Krankheitsfall innerhalb eines Jahres, der mich ratlos zurücklässt.

    Wieso kann man nicht einfach sagen: „ich glaube, es passt einfach nicht…“ mit ein paar Angaben von Gründen?

    Herr Kopfschmerzen: da sahen wir uns ein- bis zweimal die Woche.
    Dann hätten wir eine Woche gemeinsam freigehabt, also jede Menge Zeit zum Sehen ohne Kinder.
    Einen Tag zuvor krieg ich eine Nachricht: fühlt sich nicht gut, hat Kopfschmerzen. Sagt, er meldet sich die Tage. Nix. 3 Tage später frag ich mal nach. Man fühle sich prima, man habe im Garten gearbeitet und die Füße im Bach gekühlt. Kein Treffvorschlag seinerseits. Und dann kam auch nix mehr.

    Äh - Und dafür hab ich mir eine ganze Woche freigehalten?! War mir dann echt zu blöd.

    Herr Rücken :Sehfrequenz ähnlich. Dann tat plötzlich der Rücken weh. Und als der besser wurde, hatte man sich am Finger verletzt und konnte nicht Autofahren, musste starke Schmerzmittel nehmen und wäre deshalb auch nicht auf Besuch eingestellt. Während ich mich noch regelmäßig erkundigte, wie es ihm gehe, wurde ich kein einziges Mal nach meinem Befinden gefragt. Das letzte Treffen 2 Wochen später war ziemlich seltsam. Kommunikation stimmte null.

    Herr Durchfall: Sehfrequenz zwei- bis dreimal die Woche, fast jeden Tag ‘ne Nachricht.
    Dann hatten wir mal ein Gespräch, weil es etwas gab, was mich störte. Das Gespräch lief gut (dachte ich zumindest), alles schien geklärt und wir verabredeten uns für den nächsten Tag.
    Und dann: er habe „Durchfall“ und sei total erschöpft. Ab davon, dass ich bei sowas sofort Kopfkino krieg, beschlich mich schon so ein Gefühl… und richtig: nachdem die Magenverstimmung vorbei war, hatte man Husten. In diesen Zeiten ein absoluter Garant für Abstand. Test aber negativ.
    Dieser Husten geht seit drei Wochen nicht weg. Als ich dann schrieb, ob er noch Interesse an einem Treffen hätte und wenn nicht, ich das sehr schade fände, kam nichts mehr. Nichts.

    Ich versteh das echt nicht. Man sieht sich regelmäßig so drei Monate lang, redet über alles mögliche, erfährt viel persönliches, wird vertraut mit der Geschichte des anderen, macht lange Wanderungen, die Kinder lernen sich kennen, … und da hat Mann dann nicht den A.. in der Hose zu sagen: ich mag dich schon, aber aus diesen und jenen Gründen denk ich: es passt nicht. Sondern schiebt billig Krankheiten vor, um irgendwie schleichend aus dem Kontakt rauszukommen.

    Man will mich nicht mal in der Freundesliste… und das waren alles Männer, die fast keine Freunde haben. Und alle meinten, man könne so gut mit mir reden und wie gut ihnen das tue.
    So mit innerem Abstand betrachtet, ist das schon echt lustig… Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall..
    Aber trotzdem macht‘s mich sauer. Ich find’s respektlos von Menschen so behandelt zu werden, denen ich so nahe gekommen bin und die mir.

  2. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    und da hat Mann dann nicht den A.. in der Hose zu sagen: ich mag dich schon, aber aus diesen und jenen Gründen denk ich: es passt nicht. Sondern schiebt billig Krankheiten vor, um irgendwie schleichend aus dem Kontakt rauszukommen.

    Man will mich nicht mal in der Freundesliste… und das waren alles Männer, die fast keine Freunde haben. Und alle meinten, man könne so gut mit mir reden und wie gut ihnen das tue.
    Oh jeee!!! Es scheint sich rumgesprochen zu haben und sich anzustecken: der einfachste Weg, sich auszuschleichen, wenn man merkt, dass es doch nicht so passt und nicht richtig kribbelt: Krankheiten vorschützen!!

    Was willste machen … das waren leider 3 Nieten. “Männer, die fast keine Freunde haben” … ist ja auch ein wenig bedenklich … die haben es halt nicht drauf, gut, ehrlich und erwachsen mit dir zu kommunizieren.

    Ärger dich nicht zu lange … es gibt auch Gute!

    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  3. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Hallo Spatz,

    deine Erfahrung ist in der Online-Dating-Welt ziemlich verbreitet.

    Mir fällt bloß auf, wenn du deine Erfahrungen so beschreibst: Wieso machst du den kranken Kontakt (im wahrsten Sinn des Wortes!) solange mit?

    (Bei mir müsste einer nur einmal mit einer komischen Erklärung ankommen, und er wäre draußen aus meinem Leben.)

    Weitermachen, nicht aufgeben, genau hinsehen - jaaaa, es gibt auch gute Gesichter, Begegnungen und Kontakte in dieser Welt!

  4. Inaktiver User

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Leider kann man vorher ja nicht wissen, das sie so einen charakterlichen Abgang machen......

    Da gibt es leider auch keine n wirklichen Schutz davor

    Der einzige Vorteil an der Sache: alle 3 haben sich relativ schnell selbst disqualifiziert.

  5. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Naja, wenn ich zwei bis drei Wochen warte, finde ich es angesichts dessen, dass man zuvor drei Monate lang regelmäßigen guten Austausch hatte, nicht zuviel.
    Ich sitz ja auch nicht ständig vor dem Handy und warte bis es piept. Hab auch nebenbei Alltag.

    "Können" tut man vieles (also per Krankheit vorschieben was auslaufen lassen), aber warum so? Wenn man sich gegenseitig schon so viel erzählt hat, wirkt das auf mich völlig befremdlich. Na dann hat man sich halt nicht verkuckt - ja und? Ich brauch auch ne längere Anlaufzeit um rauszufinden, ob das passt. Trotzdem muss ich den Kontakt nicht von heut auf morgen zu den Akten legen...man hat sich doch gut verstanden?!

  6. Inaktiver User

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    Trotzdem muss ich den Kontakt nicht von heut auf morgen zu den Akten legen...man hat sich doch gut verstanden?!
    Doch, finde ich schon.

    Ihr habt euch ja auch kennen gelernt um zu schauen ob es passt.

    Ihr wart intim usw. Dann hat einer festgestellt, nee das passt doch nicht.

    Vielleicht war es denjenigen schon sehr viel früher bewusst aber haben Gesellschaft, Aufmerksamkeit und Intimitäten gerne noch mitgenommen bis was "besseres" kam.

    Warum also noch freundschaftlich verbandelt bleiben?

    .......

    Ich würde es befremdlich finden, wenn ich einen Mann kennenlerne und dieser noch freundschaftlichen Kontakt zu all seine kennenlernphase/Sex/Frauen hätte....

  7. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Trotzdem muss ich den Kontakt nicht von heut auf morgen zu den Akten legen...man hat sich doch gut verstanden?!
    Ich denke, das liegt daran, daß die Herren paralell daten und sich dann auf eine konzentrieren. Multitasking ist bei Männern schwierig.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  8. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Auf die Idee, dass sie noch andere getroffen hätten, bin ich ehrlich gesagt nicht gekommen.
    Intim war ich nur mit einem. Da versteh ich sogar noch, dass da "freundschaftlich" nicht mehr geht.

    Mir will bloß nicht in den Kopf, dass Mann nicht einfach Tacheles reden kann.

    Ich fühl mich da komplett verkohlt mit diesem Gelaber von 'ich bin krank'. Da erkundigt man sich noch mitleidig, wie es steht...was ist denn das für ein Benehmen? Sind wir vierzehn oder Mitte vierzig??

  9. Inaktiver User

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    .

    Ich fühl mich da komplett verkohlt mit diesem Gelaber von 'ich bin krank'. Da erkundigt man sich noch mitleidig, wie es steht...was ist denn das für ein Benehmen? Sind wir vierzehn oder Mitte vierzig??
    In dem Punkt kann ich dich total verstehen.

    Jetzt mit Abstand und rückwirkend gesehen, kommen dir nicht Situationen in den Sinn, das sie auch da schon nicht das gelbe vom Ei waren?

  10. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    Mir will bloß nicht in den Kopf, dass Mann nicht einfach Tacheles reden kann.
    Kann schon, will aber nicht. Es wird eben der einfachste Weg eingeschlagen, und der ist: nichtstun. Vielleicht auch wegen Furcht “sag ich was, erklär ich was, dann fragt sie warum und dann gibt es Diskussionen und darauf hab ich nun echt keinen Bock”.

    Oder er nimmt sich vor: “morgen sag ich's ihr”. Und dann wird verschoben. Man sieht sich ja eh nie mehr live, also ist das ganz ganz einfach.

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    Sind wir vierzehn oder Mitte vierzig??
    Du Mitte 40, er 14.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •