Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 116
  1. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich zwei bis drei Wochen warte, finde ich es angesichts dessen, dass man zuvor drei Monate lang regelmäßigen guten Austausch hatte, nicht zuviel.
    3 Monate wären mir persönlich auch zu lang - also wenn sich da nix einstellt, kein Sex und keine heiße Anziehung/Verliebtheit, wär ich auch raus. Und vielleicht haben sich die Männer nicht richtig getraut, dir die Wahrheit zu sagen, eben weil zuvor solch ein intensiver Kontakt bestand (aber doch wohl eher freundschaftlich, wie ich verstanden habe).

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was mich am Rande etwas erstaunt ist dann doch diese vorherige Aktivitätsfrequenz. Wow! Dachte irgendwie (für mich) in diesem Coronajahr ist sowas wie Dating gar nicht möglich und habe seit nun fast 12 Monaten noch nicht mal zu Freunden besonderen Kontakt mehr.
    Dito. Ich date derzeit gar nicht. Eben wegen Corona. Da sind sicherlich auch viele Menschen unterwegs gerade, denen schlicht langweilig ist und die eigentlich gar keine Beziehung suchen.

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Erwachsene Männer, die fast keine Freunde haben?!
    Was ist daran so schlimm? Ich habe auch wenige Freunde. Und ich möchte auch nicht mehr haben, mir wird das schnell zu viel. Mir sind im Umkehrschluss Menschen suspekt, die zig Bekannte haben, das ist doch alles meist nur oberflächlich, mehr nicht.

  2. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    @Nykara: Wenn auf beiden Seiten Kinder da sind, zieht sich das. Gemeinsame kindfreie Zeiten sind selten und wenn die Kinder da sind, machst du natürlich nicht rum.
    Und du überlegst dir genau, wie schnell du dich wo reinfallen lässt, weil es nicht nur um dich allein geht.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Spatz33 Beitrag anzeigen
    "Können" tut man vieles (also per Krankheit vorschieben was auslaufen lassen), aber warum so? Wenn man sich gegenseitig schon so viel erzählt hat, wirkt das auf mich völlig befremdlich. Na dann hat man sich halt nicht verkuckt - ja und? Ich brauch auch ne längere Anlaufzeit um rauszufinden, ob das passt. Trotzdem muss ich den Kontakt nicht von heut auf morgen zu den Akten legen...man hat sich doch gut verstanden?!
    Kann ja auch sein, daß es denen tatsächlich allen nicht gut geht. Vielleicht sitzen sie zu viel vorm Rechner oder Smartie und kommen zu wenig raus. Andererseits ist "mir geht's heut nicht gut" von Kleinkindalter an eine Ausrede für und gegen alles und jedes. Oder es geht ihnen nicht gut, *weil* sie eine Ausrede brauchen. Ich bin immer vor jedem Klassentreffen krank geworden, bis ich kapiert habe, daß ich nicht versuchen sollte, auf Klassentreffen zu gehen.

    Man steckt nicht drin. Aber man muß nicht jeden Blödsinn mitmachen. Einmal sagen "du armes Hascherl" und "gute Besserung", und vielleicht "melde dich, wenn du wieder fit bist", ihn dann in Ruhe genesen oder sich verpieseln lassen, und nicht auf ihn warten. Sonst kann man nichts machen (nichts brauchbares), man sucht ja keinen Patienten.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Man steckt nicht drin. Aber man muß nicht jeden Blödsinn mitmachen. Einmal sagen "du armes Hascherl" und "gute Besserung", und vielleicht "melde dich, wenn du wieder fit bist", ihn dann in Ruhe genesen oder sich verpieseln lassen, und nicht auf ihn warten. Sonst kann man nichts machen (nichts brauchbares), man sucht ja keinen Patienten.
    Ich würde das auch formulieren, dass mir der schlechte Gesundheitszustand zwar ausgesprochen leid tut, ich aber doch einen robusteren Zeitgenossen vorstelle und ich daher alles Gute für die Zukunft wünsche.
    Abgesehen davon, dass mich keine Geschichten über Durchfall interessieren würden.

    Ich komme ja derzeit nicht mal zum Treffen; bei mir sind alle Männer auf einmal zu müde, zu geschafft, zu abgearbeitet zum Schreiben ... heißt öfter "ich melde mich morgen", und dann kommt nichts.
    Da schreibe ich dann auch: das Tempo ist mir leider zu lahm, berufstätig bin ich selber auch, aber was soll ich mit einem Kerl, der nach einem Arbeitstag zu nichts mehr zu gebrauchen ist, nichtmal dazu, ein paar Zeilen zu schreiben?

    Das formuliere ich dann auch: tut mir leid, mir ist das zu undynamisch, alles Gute und Tschüssikowski.

  5. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Seemond Beitrag anzeigen
    Spatz, suchst du einen Mann, einen echten Kerl? Oder mehr jemanden zum spazieren gehen, wandern, sich unterhalten, Händchen halten?
    Warum sollte das mit einem echten Kerl nicht möglich sein?
    Warum schließt sich händchenhalten und gemeinsame Freizeitgestaltung mit Leidenschaft und prickelnder Erotik aus, Deiner Meinung nach?

    Da geh ich jetzt gar nicht mit. ich bin mehr fürs Gesamtpaket wo beides möglich sein muss.
    life's a beach

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Was ist ein "echter Kerl"?

  7. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Was ist ein "echter Kerl"?
    Auf jeden Fall keiner der larmoyant über seinen Durchfall sprechen will.....

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall keiner der larmoyant über seinen Durchfall sprechen will.....
    Das würde ich aber "unechten Kerlen", Frauen, Mädchen, Weibern, you name it, auch nicht anhören wollen.

  9. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich würde das auch formulieren, dass mir der schlechte Gesundheitszustand zwar ausgesprochen leid tut, ich aber doch einen robusteren Zeitgenossen vorstelle und ich daher alles Gute für die Zukunft wünsche.
    Genau so muss es benannt werden.

    Auch die virtuelle Welt schützt einen nicht, mit der Umwelt zu reflektieren.

  10. User Info Menu

    AW: Kopfschmerzen, Rücken, Durchfall.. oder …“es passt einfach nicht…!“

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall keiner der larmoyant über seinen Durchfall sprechen will.....
    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Das würde ich aber "unechten Kerlen", Frauen, Mädchen, Weibern, you name it, auch nicht anhören wollen.
    Mich irritiert sowas auch. Ich stell mir das dann gleich bildlich vor, wie derjenige auf dem Topf sitzt... Neiiiin


    @Seemond:
    Das mit dem "echten Kerl" hab ich auch nicht verstanden. Wenn damit gemeint ist, dass derjenige mich mit heißen Küssen überrumpeln und mir ungefragt meinen Rasen mähen soll ... dann haben wir von Partnerwahl vermutlich unterschiedliche Vorstellungen.
    Ich suche einen Lebensbegleiter, der mich als Mensch liebt und schätzt, auch dann noch, wenn ich wirklich mal 'teigig' werde (danke, Rokeby).
    Kleister einer Beziehung sind für mich gemeinsame Erlebnisse, gemeinsame Aufgaben, füreinander da sein...also tatsächlich Dinge, wo ich zurecht den anderen als "meinen Freund" vorstellen kann.
    Wem das nicht so wichtig ist, wer Zuneigung zuallererst über Bettgewühle definiert, zieht sich da freilich zurück.
    Würde aber eh nicht lang bleiben.
    Von daher sortiert sich das schon selber aus.

Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •