Antworten
Seite 25 von 41 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 402
  1. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Damit meinte ich meine Formulierung auf die Frage von Grissom, ob ich denn weiß, was ich will. Wenn ich ihm das genau so sagen würde, fände ich das etwas too much.
    (gekürzt)
    Die Frage ist ja, warum fändest du es too much? Weil du selbst merkst, dass du schon etwas weit voraus galoppiert bist?

    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Am liebsten würde ich ihm sagen, dass ich ihn total toll finde und all die vermeintlichen Probleme gerne mit ihm zusammen zum Mond schießen würde, wenn er das auch will. Dass ich ihn weiter kennen lernen will, um heraus zu finden, ob das mit uns wirklich so grandios ist, wie ich vermute. Zeit brauchen darf er und wir dabei gerne, aber aus dem "Nur ne Bettgeschichte"-Feeling würd ich gerne raus, weil: Ich bin verliebt und wünsche mir ne Beziehung mit ihm.
    Ja, du bist verliebt . Das mit dem grandios ist so eine Sache. Noch kennst du ihn ja gar nicht richtig. Auch unabhängig von diesen speziellen Umständen ist nach 2 Monaten ja noch nicht alles gefixt bei einem neuen Kennenlernen. Irgendjemand schrieb weiter oben, "du bist so etwas wie eine Geliebte, Therapeutin und gute Freundin". Das sehe ich nicht so. Im Moment bist du eine Person, mit der er gerne unbeschwert zusammen ist.. Die aus deiner Sicht "vermeintlichen" Probleme sind ja schon echte Probleme, und zwar vorrangig seine. Ich finde es etwas blauäugig von dir, die zum Mond schießen zu wollen.
    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    @kaffeewasser1 Das hast du wirklich toll formuliert und danke für den Einblick in die Geschichte deiner Freundin! Eigentlich beschreibt das genau, warum es eben in der Situation nicht so leicht ist, mit der Tür ins Haus zu fallen..
    @Kaffeewasser, das ist wirklich gut formuliert. Allerdings bei einem Punkt würde ich nicht so mitgehen:
    Zitat Zitat von kaffeewasser1 Beitrag anzeigen
    Liebes Gurkengirl,
    ich glaube, es ist vollkommen unwichtig, was für einen Beruf dieser Mann hat, und auch eher zweitrangig (obwohl trotzdem wichtig), dass er Vater von zwei trauernden Kindern ist.
    Ich glaube schon, dass der Beruf hier eine Rolle spielen kann. Als Pfarrer ist man an dem Thema Tod etwas näher als viele andere, zumindest wenn er auch Beerdigungen begleitet. Und ein fester Glaube kann ein großer Anker sein.
    Die Kinder (Teens) sehe ich eher als wichtigstes (zusätzliches) Hindernis. Wie stellst du dir das Grandiose denn konkret vor mit den Kindern? Du schriebst, du bist eher "konventionell" - würdest du auf deinen Kinderwunsch verzichten, wenn er keine weiteren möchte?

    Was das Thema Bettgeschichte betrifft, hast du es ihm ja quasi vorgeschlagen:
    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Als wir uns nach diesem einen Kuss draußen bei ihm getroffen haben, wollte er mir eigentlich sagen, dass das nicht geht zwischen uns. Und ich hab ihm dann gesagt, dass er doch zwei erwachsene Menschen sind und wenn es für uns beide schön ist, er nichts ausgenutzt hat (weil er diese Sorge ja geäußert hatte).
    Damals wusstest du ja auch schon, dass er verwitwet ist und halbwüchsige Kinder hat. Wenn sich deine Ansicht nun geändert hat, fände ich es schon gut, ihm das mitzuteilen. OHNE Forderung.
    Er ist ja kein rohes Ei. Wenn ihr darüber nicht reden könnt - wo soll das denn hinführen?

  2. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Ich hab mir früher für solche Diskussionen erst mal etwas Zeit gelassen. Wenn man Zeit mit jemand verbringt und sich unterhält, dann reden ja die meisten irgendwann mal darüber, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Und dann kann man etwas nachfragen. Da hat man oft schon viel Info nach nur 2-3 Monaten.

    Aber wenn ich während der Zeit hörte, dass der jeweilige Mann ganz und gar nichts "Festes" wollte und sich auch so verhalten hat, dann hab ich schnell Schluss gemacht. Der Samstag Abend war immer der entscheidende Punkt: wenn er ab einem Monat nicht anfängt, den Samstag Abend anzusprechen, dann ist das ein schlechtes Zeichen. Auch wenn er nur mal fragt, ob es ok ist, dass er am Samstag Abend zu seinen Eltern geht oder mit einem Freund sein Auto reparieren will. Oder, dass man was gemeinsames plant.

    Wenn mich dann ein Mann in den ersten 6 Monaten oder so gefragt hat, was ich denn will, konnte ich schon sagen, dass ich eine feste Beziehung will mit allem drum und dran. Hochzeit war mir nie wichtig aber ein Kind schon. Aber, dass ich ihn noch besser kennenlernen muss. Also, ich wollte das im Abstrakten aber ich wusste noch nicht ob mit ihm.

    Ich finde, das ist eine gute, offene Art zu kommunizieren ohne dass der Mann denken wird: "Au weia, die will sofort heiraten und Kinder bekommen!" Sondern, man sagt man will es und man hat solche Beziehungen um den Richtigen zu finden.

    Vielleicht wird der Pfarrer auch gar nicht über solche Sachen reden sondern es erst mal locker und lustig halten. Und Dir sagen, wie gut es sich anfühlt, ein paar Stunden aus seiner Trauer Ferien zu haben. Ich wünsche Euch alles Gute! Ich finde es schon mal gut, dass er Dich angerufen hat und nicht immer dieses dumme ewige Texten.

  3. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    Warum sagst du ihm nicht ganz einfach, dass du ihn magst?
    Er wird das schon erspürt haben.

    Nichts gegen Klartext - aber man kann in diesem Fall auch ohne Worte kommunizieren.

  4. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach mal das genießen, was das Leben anbietet? Versteh das ganze Posting nicht so wirklich.
    genau mein Gedanke!
    Warum nicht einfach mal geniessen, ohen an die Zukunft zu denken. .

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    genau mein Gedanke!
    Warum nicht einfach mal geniessen, ohen an die Zukunft zu denken. .

    lg luci
    Gut, mir ist das hier auch ein wenig zu viel Gedankenkreisen, um eine Verbindung, die sich noch entwickeln wird, in welche Richtung auch immer.

    Auf der anderen Seite verstehe ich die TE mit ihren 30 Jahren, die noch eine Familie samt eigenen Kindern gründen kann, nur wenn sie da selbst nicht weiß, ob sie dies möchte, ist ein von außen vorgegebener Verlauf bei aller Hirnerei eh vorgegeben.

    Fazit: Also gut, ich sehe es, wie meine Vorrednerinnen, wer keine eigenen klaren Ziele verfolgt, der kann sich auch entspannt treiben lassen.

  6. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Er wird das schon erspürt haben.

    Nichts gegen Klartext - aber man kann in diesem Fall auch ohne Worte kommunizieren.
    und nachher umso besser heulen, dass wie immer der mann der arsch ist und sie ja nur vögeln wollte.
    schon kapiert.
    deswegen ist es ja so wichtig, als frau auf gar keinen fall verantwortung für das eigene handeln zu übernehmen.


    und btw, die beiden könnens offenbar nicht ohne worte.
    oder warum gibts diesen thread ?
    Falls jemand "Mist" findet, was ich poste:
    Meine "BS"-Tastatur ist nur fürs Formale zuständig
    Alles Andere wäre ja noch schöner.

  7. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Mihrimah Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich den ganzen Thread gelesen und wollte was dazu schreiben, jetzt hast du mir die Buchstaben von der Tastatur genommen.
    das hätt ich mal eher wissen müßen

    meine hardware tastatur vom tablet streikt seit ner woche und mit der bs-tastatur dauert alles ewig und produziert x typos
    Falls jemand "Mist" findet, was ich poste:
    Meine "BS"-Tastatur ist nur fürs Formale zuständig
    Alles Andere wäre ja noch schöner.

  8. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Mihrimah Beitrag anzeigen
    (gekürzt)
    Die Frage ist ja, warum fändest du es too much? Weil du selbst merkst, dass du schon etwas weit voraus galoppiert bist?

    ....
    Irgendjemand schrieb weiter oben, "du bist so etwas wie eine Geliebte, Therapeutin und gute Freundin". Das sehe ich nicht so. Im Moment bist du eine Person, mit der er gerne unbeschwert zusammen ist.. Die aus deiner Sicht "vermeintlichen" Probleme sind ja schon echte Probleme, und zwar vorrangig seine. Ich finde es etwas blauäugig von dir, die zum Mond schießen zu wollen.




    Was das Thema Bettgeschichte betrifft, hast du es ihm ja quasi vorgeschlagen:
    Damals wusstest du ja auch schon, dass er verwitwet ist und halbwüchsige Kinder hat. Wenn sich deine Ansicht nun geändert hat, fände ich es schon gut, ihm das mitzuteilen. OHNE Forderung.

    Er ist ja kein rohes Ei. Wenn ihr darüber nicht reden könnt - wo soll das denn hinführen?



    -markiert von mir-


    na wohin wohl?


    der mann ist der allerletzte......und so einer darf pfarrer sein......nutzt ihr gegenüber seine macht, die ihm von einigen hier hartnäckig hinkonstruiert wird, aus.... wenn sie dann weinen muss, wird man hier ja lieb getröstet.
    und dann verliebt man sich in den nächsten.
    hab den film zwar nicht gesehen, mir geht nur gerade "die braut die sich nicht traut" durch den kopf.

    das mit den "vermeintlichen" problemen zum beispiel sollte der mann fairerweise besser gleich wissen und ist bei mir exakt so angekommen wie bei dir.
    Falls jemand "Mist" findet, was ich poste:
    Meine "BS"-Tastatur ist nur fürs Formale zuständig
    Alles Andere wäre ja noch schöner.

  9. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    und nachher umso besser heulen, dass wie immer der mann der arsch ist und sie ja nur vögeln wollte.
    schon kapiert.
    deswegen ist es ja so wichtig, als frau auf gar keinen fall verantwortung für das eigene handeln zu übernehmen.


    und btw, die beiden könnens offenbar nicht ohne worte.
    oder warum gibts diesen thread ?
    Exakt genau so.

    Aber wir, die wir es eben nicht verstehen, werden nie verstehen, wie Menschen zwar miteinander vögeln, nicht jedoch einfachste Wahrheiten sagen können.

    Das muss ja nicht gleichzeitig passieren...
    Geändert von Nicolo (25.01.2021 um 17:06 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    So ein pilcheriger? Heisses Blut im Pfarramt! Pfarrer Traugott: wer kann sein Herz gewinnen? Der Altar der Leidenschaft!
    Ich stelle mir da mehr so etwas wie Midsummer Murder/Inspector Barnaby vor, wo die Land-Damen jedes handfeste Mittel ergreifen, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen.



    Und am Ende stehen sie alle in Schwarz (mehrheitlich mit Handschellen) am Grab des an Entkräftung verstorbenen Geistlichen.
    Geändert von Nicolo (25.01.2021 um 17:05 Uhr)

Antworten
Seite 25 von 41 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •