Antworten
Seite 20 von 41 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 402
  1. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Ich finde häufiges Treffen gut. Wie sollen sie sich denn sonst kennenlernen?

    Sie können nicht einfach Spazieren gehen, wenn das ganze Dorf zuschaut und in eine Ausstellung oder zum Schwimmen geht auch nicht, also was? Bei ihr können sie zusammen kochen, wenn die Verabredung am Abend ist. Ich würde ihm erst mal ein Glas Wein einschenken und mich mit ihm unterhalten. Da er Pfarrer ist weiss er schon, wie man eine Unterhaltung anfängt

    Das ist das Gute, wenn Männer etwas älter sind. Man muss ihnen nicht ALLES beibringen.

  2. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Ich brauche auch keinen Mann, der immer für mich Zeit hat. Wenn jeder auch noch sein eigenes Ding hat, ist das total in Ordnung für mich.
    Ich finde, das ist eine sehr gesunde Einstellung, die sich auch in der Praxis bewährt.


    Ich schwanke auch so ein bisschen dazwischen, ihm einfach auf den Kopf zu zu sagen, was ich von ihm will oder eben lieber einfach noch etwas zu warten und die Zeit (hoffentlich) für uns spielen zu lassen.
    Wie Du hier lesen kannst, gehen die Meinungen diesbezüglich ziemlich auseinander.

    Verständlich einerseits, dass Du Deine Vorstellungen ihm gegenüber äußern möchtest.
    Normalerweise fände ich das auch völlig in Ordnung.

    Aber ich sehe es so, dass dieser Mann gewissermaßen einen Sonderfall darstellt aufgrund seiner Vorgeschichte und auch wegen seiner zwei Kinder, auf deren Gefühle er offenbar Rücksicht nimmt. Ich empfinde das als sehr sympathischen Charakterzug, der nicht gegen, sondern für ihn spricht.

    Ich zähle mich also eindeutig zur "lass die Zeit für Euch arbeiten"-Fraktion. ;-)


    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Hmm... Machtgefälle?
    Ich kann beim besten Willen keines erkennen.
    Aber wenn man es darauf angelegt hat, lässt es sich sicher konstruieren ...


    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht alle Beteiligten gut kennt - alle! - dann gehört es sich einfach nicht, zu fragen "Worüber habt ihr gestritten". Geht dich überhaupt nichts an. Es ist übergriffig.
    Das hat sie aber nicht gesagt.
    Sondern ihn gefragt, ob er darüber sprechen möchte.
    Das ist also ganz was anderes und weit entfernt von Übergriffigkeit.


    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich finde häufiges Treffen gut. Wie sollen sie sich denn sonst kennenlernen?
    Genau.


    Das ist das Gute, wenn Männer etwas älter sind. Man muss ihnen nicht ALLES beibringen.

  3. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Ann-Kathrin ( ich hoffe ich habe mir den Namen richtig gemerkt) - es geht bei dem Gespräch nicht um einen Pfarrer der Gespräche führen kann. Für die Berufsrolle kann der Mann Gesjpräche führen - hier geht es um den Mann mit dem Beruf Pfarrer. Un d ob er
    private Gespräche führen kann - und derzeit kurz nach dem Tod seiner Frau auch will - die in nur privat sind ist ein anderes Paar Schuhe - aber auch ich plädiere für Anfangen.

    Aber mein Gefühl dass Gurkengirl ihm zwar nicht "an die Wäsche" geht, aber im unguten Sinne "viel zu nahe auf die Pelle rückt" wabert immer noch herum.

  4. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Tja, sie steht auf ihn. Und ist vielleicht etwas ungeduldig. Wobei ich Ungeduld auch häufig sehe, wo eigentlich nur Unsicherheit da ist.

    Viele Frauen oder Männer würden eine lange Balz-Zeit durchaus geniessen, wenn sie dabei nicht so unsicher wären ob der andere richtig dabei ist oder ob es für ihn/für sie nur so etwas wie Sport oder Massage oder so etwas ist. Unter Wellness in ihrem Kalender zu finden.

    Und da finde ich, dass Gurkengirl einen ungewöhnlichen, aber ernst zu nehmenden Grund hat. Das Getratsche im Dorf und dass es ein Mann ist, der gerade bei der ersten Frau nach seiner tragisch verstorbenen Frau Muffensausen bekommt. Was ich nicht ungewöhnlich finde.

    Mir hat mal jemand gesagt, dass gerade die Männer, die eine gute Ehe hatten, besonders schnell nach dem Tod der Ehefrau wieder verheiratet sind. Weil sie diesen Zustand so vermissen. Und dass man deswegen nicht schräg schauen soll, wenn sie nach einem Jahr wieder liiert sind.

    Männer aus schlechten Ehen wollen eher noch etwas das Single-Dasein geniessen und all das machen, was sie während ihrer Ehe nicht "durften". Aber hat dieser Mann eine gute Ehe gehabt, stehen sich wohl sein Kopf und sein Körper gegenüber. Und er ist vielleicht nicht so frei, einfach das zu tun, was er will. Er will seine Kinder unterstützen und ihnen weiterhin die Sicherheit einer Familie geben und auch für sich den Tod noch etwas länger verarbeiten.

    Und das hat alles nichts mit Dir, Gurkengirl, zu tun. Du bist bestimmt gerade so etwas wie eine Geliebte, Therapeutin und gute Freundin für ihn. Nur, ist das das richtige für Dich? Eigentlich keine soooooo beneidenswerte Position, oder?

    Ich hoffe, dass ihr gut mit einander reden könnt denn das würde alles viel einfacher machen. Keine Spiele spielen sondern ehrlich sein.

    Mit dem Mann kommt im Augenblick eine traurige Situation in Deine Wohnung. Lass' Dir davon die Lebensfreude nicht nehmen

  5. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    Warum lässt sich eine junge Frau mit einem 15 Jahre alten Witwer mit noch Kindern im Haus überhaupt erst ein? Was finden junge Frauen an so älteren Männern eigentlich toll? Probleme sind doch vorprogrammiert!
    Der Mann ist nicht 15 Jahre alt, sondern 15 Jahre älter als die TE.

    Sorry, aber das war ein Elfmeter.

    Ich verstehe es immer noch nicht.
    Für mich wäre das auch nix, anderen Frauen ist es egal...tickt doch jeder anders.

    Sie hat sich halt verknallt, das passiert nicht immer unter optimalen Voraussetzungen.

  6. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen


    Ich kann beim besten Willen keines erkennen.
    Aber wenn man es darauf angelegt hat, lässt es sich sicher konstruieren ...
    Eben. Stellt sich nur noch die frage was die te davon haben sollte, dass man ihr einredet, sie sei schon von vornherein die schwächere.
    Gurkengirl weiß doch genau was sie will.

    Wenn sie das dem pfarrer mitteilt, weiß der es auch.
    So gehen erwachsene doch normalerweise miteinander um.

    Wenn man befürchtet, man bekommt nicht was man will, wo hilft es da weiter, es dem anderen einfach vorzuenthalten?
    Hofft man drauf, dass man ihn doch irgendwie "rumkriegt"?
    Falls jemand "Mist" findet, was ich poste:
    Meine "BS"-Tastatur ist nur fürs Formale zuständig
    Alles Andere wäre ja noch schöner.

  7. Inaktiver User

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen

    Wenn sie das dem pfarrer mitteilt, weiß der es auch.
    So gehen erwachsene doch normalerweise miteinander um.

    Wenn man befürchtet, man bekommt nicht was man will, wo hilft es da weiter, es dem anderen einfach vorzuenthalten?
    Hofft man drauf, dass man ihn doch irgendwie "rumkriegt"?
    Kann ich nur unterschreiben! Sehe die ganze Entwicklung hier aber nicht so rosig

    Finde schon, dass er als Pfarrer auch eine gewisse Vorbildfunktion hat. Auch wenn er sich nicht ans Zölibat halten muss .

    Es gab vor einigen Jahren eine tolle Dokumentation über drei katholische Pfarrer, die sich verliebt hatten und sich dann alle drei für eine Beziehung mit der Frau entschieden haben.
    Das passt zwar hier nicht dazu, jedoch fingen die Beziehung der Katholischen Geistlichen ja auch heimlich an...aber immer sensibel und bevor man im Bett gelandet ist...wurde sich erst mal richtig kennen gelernt.

    Die TE schrieb, sie möchte keine reine Bettgeschichte, hat sie aber schon. Irgendwie komisch, wenn sich ihr Pfarrer wirklich in sie verliebt hätte, würde es doch erst mal zum normalen Date kommen....und nicht zum Bettgeflüster bei einem offiziellen Termin übers Ehrenamt

    Der Mann hat halt Bedürfnisse wie jeder andere und ist bestimmt als cooler und gut aussehender Mann (Pfarrer sind ja auch anziehend) begehrt bei den Frauen in der Gemeinde...

  8. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    hallo gurkengirl!

    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen
    Am liebsten würde ich ihm sagen, dass ich ihn total toll finde und all die vermeintlichen Probleme gerne mit ihm zusammen zum Mond schießen würde, wenn er das auch will. Dass ich ihn weiter kennen lernen will, um heraus zu finden, ob das mit uns wirklich so grandios ist, wie ich vermute. Zeit brauchen darf er und wir dabei gerne, aber aus dem "Nur ne Bettgeschichte"-Feeling würd ich gerne raus, weil: Ich bin verliebt und wünsche mir ne Beziehung mit ihm.
    das wäre eine ehrliche und authentische aussage, ich denke du könntest ihm die wahrheit schon zumuten, wenn vielleicht auch (noch) nicht in so geballter form (außer es ist dir ein dringendes bedürfnis).
    vielleicht mal damit anfangen ihm zu sagen, dass du ihn schon sehr in dein herz geschlossen hast, die treffen mit ihm nicht mehr missen möchtest und sehen was für eine reaktion von ihm kommt?

    bedenke: auch männer können unsicher sein, er weiß womöglich auch gar nicht woran er bei dir ist.


    was sagt denn dein bauchgefühl darüber wie er zu dir stehen könnte? meiner erfahrung spürt frau (meistens) recht genau, was der andere fühlt, horch mal in dich rein.


    alles in allem finde ich klingt eure geschichte für mich eher positiv, ich würde dem ganzen auch noch zeit geben, mich aber an deiner stelle vorsichtig heranantasten, kleine schritte, damit du ein bissl aus der ungewissheit rauskommst, denn die tut einfach nicht gut.


    ansonsten genieß die zeit mit ihm.

  9. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    Und wie fühlst du dich jetzt? Steht der plan für dienstag deinerseits klartext zu sprechen? Ach, ich wollt sagen, wie fühlt sich das an dass du bald weißt, woran du bist?
    Ich glaube, ich lasse das ein bisschen auf mich zu kommen und schaue, was die Situation her gibt...

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Glaubst du, du kannst dich am Dienstag "zsammreissen"?
    Was meinst du mit zusammenreißen?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht alle Beteiligten gut kennt - alle! - dann gehört es sich einfach nicht, zu fragen "Worüber habt ihr gestritten". Geht dich überhaupt nichts an.
    ...

    Rede mit ihm. Spieleabend, find ich lustig. Was für ein Rumgeeiere. Da schmachtet ihr euch dann über den Tisch hinweg an und seid ganz "brav". Tu dir das doch nicht an!

    Ich drück dir die Daumen!
    Ich habe ihn doch gar nicht gefragt, worüber sie gestritten haben, sondern habe ein Gesprächsangebot gemacht. Und das mit Absicht, weil ich ihm gerne zeigen möchte, dass er mich interessiert.

    Es geht gar nicht um brav oder nicht brav, sondern darum, eine gute Zeit zu verbringen und sich kennen zu lernen. Rausgehen ist im Moment nicht, es hat ja eh alles zu tun und beim Filme gucken (auch wenn ich hier ja schon eine ganze Liste an Vorschlägen über Filme mit Pfarrern bekommen habe) kommt man eben wenig ins Gespräch.

    Danke!

    Zitat Zitat von ImeanIdream Beitrag anzeigen
    vielleicht mal damit anfangen ihm zu sagen, dass du ihn schon sehr in dein herz geschlossen hast, die treffen mit ihm nicht mehr missen möchtest und sehen was für eine reaktion von ihm kommt?


    was sagt denn dein bauchgefühl darüber wie er zu dir stehen könnte? meiner erfahrung spürt frau (meistens) recht genau, was der andere fühlt, horch mal in dich rein.
    Das ist ein schöner Vorschlag, danke. Ich hatte auch nicht vor, ihm direkt mein Gefühlsleben in geballter Form im die Ohren zu werfen. Da würde ich wahrscheinlich selber eher einen Fluchtinstinkt entwickeln, wäre ich in seiner Situation.

    Ich denke schon, dass da gefühlsmäßig auch was ist bei ihm. Fragt sich, was und wieviel. Aber wenn wir uns sehen, fühlt es sich eben schon so an. Nur es fehlen so Dinge wie regelmäßige Kommunikation zwischen den Treffen...
    Das passt nicht ganz mit meinem Gefühl zusammen.

  10. User Info Menu

    AW: Kopfwäsche erforderlich?

    Zitat Zitat von Gurkengirl Beitrag anzeigen

    Ich denke schon, dass da gefühlsmäßig auch was ist bei ihm. Fragt sich, was und wieviel. Aber wenn wir uns sehen, fühlt es sich eben schon so an. Nur es fehlen so Dinge wie regelmäßige Kommunikation zwischen den Treffen...
    Das passt nicht ganz mit meinem Gefühl zusammen.
    Achsooo. Telefoniert ihr nicht zwischen den Treffen ?
    Abends z.B. ? Da kann man sich ja erzählen was man so gemacht hat. Darüber lernt man sich auch kennen.
    Woran liegt es ?
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

Antworten
Seite 20 von 41 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •