Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
  1. User Info Menu

    Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier, war aber vor vielen Jahren schon einmal angemeldet. Also doch nicht so ganz neu.
    Ich bin Ende 40 und derzeit Single sowie in einer kompletten Neufindungsphase.

    Bis vor einigen Monaten war ich intensiv in einer Online-Dating-Suchphase. Bis ich aufwachte und merkte, dass mir dies nichts bringt und ich auch Niemanden auf diesem Weg finde. Vor allem, da ich registrierte, dass ich nach der letzten Beziehung nichts aufgearbeitet hatte und generell großen Bedarf hatte, an meiner eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, mich weiterzuentwickeln und meine Themen, Wunden zu bearbeiten.

    Mich würde jetzt sehr interessieren, wie habt Ihr eure Partner kennengelernt, habt ihr gesucht, wurdet ihr gefunden? Und wie würdet ihr es heute machen? Soll man eher suchen oder sich finden lassen? Wie ist eure Einstellung dazu? Mich interessieren besonders die Geschichten, woraus glückliche Beziehungen entstanden sind, die bestenfalls noch andauern.

    Ich selbst bin derzeit der Meinung, dass ich nicht mehr suche, dass ich mich finden lasse.

    Schönen 1. Advent an alle

  2. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Das mit dem finden lassen, ist doch der totale Quatsch.

    Wenn man selber nicht tätig wird, wird man keinen Mann finden.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  3. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    sich finden lassen- hat für mich sowas von rosamunde pilcher gemischt mit gebrüder grimm an sich.

    mit offenen augen und ohren durchs leben gehen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Das mit dem finden lassen, ist doch der totale Quatsch.

    Wenn man selber nicht tätig wird, wird man keinen Mann finden.
    Ich sehe das etwas anders: wenn man im Reinen (was auch immer das ist) mit sich selber ist, sich selber gerne mag und jetzt nicht unbedingt auf Gedeih und Verderb einen Partner will und zwar subito … dann ist man entspannt und selbstzufrieden unterwegs. Dann kann jemand anderes Entspanntes magnetisch angezogen werden.

    Oder wie brighid sagt: “mit offenen augen und ohren durchs leben gehen.”
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    schwank aus meinem leben:

    ich merke dass ich magenprobleme habe. nach der letzten gastritis hatte mich mein hausarzt gewarnt: beim nächsten mal kommste ums schlauch schlucken nicht herum.
    ich also ein wenig nervös- bis ich merkte: es sind schmetterlinge. und als ich dann noch merkte: wer der schmetterlingsflüsterer war- erste reaktion: aber der doch nicht!

    es waren 13 wunderschöne jahre miteinander.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!



    Ich war mit einer Freundin und und 2 Männern unterwegs. Der eine Mann gehörte in noch erstmal freundschaftlicher Verbundenheit zu der Freundin. Der andere Mann hatte sich in die Freundin verguckt und erzählte mir 'er habe Herzschmerzen'. Ich habe ihn gefragt, ob ich in ins Krankenhaus oder nach Hause fahren soll Es hat etwas gedauert, bis ich das verstanden habe.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  7. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Liebe te,

    Ich finde suchen und finden lassen beides nicht richtig.

    Einen passenden Partner mit "Gewalt" zu suchen.... Puhh, das klingt schon anstrengend.

    Finden lassen? Das ist nun das andere extrem.....


    Ich hab drüber nachgedacht wie das in meiner Vergangenheit gelaufen ist....

    Ich war nie wirklich aktiv auf der Suche. Mal aus Spaß online dating.... Aber schnell gemerkt, das dies nix für mich ist, da die wichtigsten Parameter für mich nicht da sind.

    Gestik - Mimik - Geruch - Ausstrahlung

    Ich habe meine Partner immer durch Zufall kennengelernt.

    Entweder durch Freunde, Hobby, Beruf oder in sonstige Freizeit.

    Ich habe aber auch nicht in jedem Mann einen potenziellen Partner gesehen.

    Mit zunehmenden Alter habe ich nicht mehr allein auf Gefühle gehört, sondern relativ nüchtern betrachtet, ob es wirklich passt. Einstellung und Werte.

    Diese Verliebtheits Gefühle können nämlich sehr trügerisch sein ;)

    Lass es ruhig angehen.... Sei aktiv im Leben (vom daheim hocken, lernt man niemand kennen)
    Mach Dinge die dir Spaß machen... Für dich als Priorität 1 und wenn du dadurch jemand kennen lernst ist es ein toller Bonus!
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  8. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Ich glaube, es ist ziemlich egal, wie man vorgeht, solange man selbst sich gut fühlt dabei. Daten kann Fun sein, sein eigenes Leben zu leben genauso. Dass ich noch einen Partner finde, glaube ich nicht mehr. Die guten sind vergeben und gebundene Männer sind für mich tabu.

  9. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Hallo Caedmon und einen schönen ersten Advent auch für Dich!
    Ich habe keinen wirklichen guten Rat, ich kann Dir nur sagen wie es bei mir war. Bis vor einem halben Jahr war ich etwas über 10 Jahre Single, obwohl ich aber eine Beziehung gesucht habe. In der Zeit habe ich tatsächlich immer nur vergebene Männer oder welche, die was Lockeres wollten, angezogen. Zwischendurch habe ich mir immer wieder gesagt dass ich es jetzt ganz sein lasse mit den Männern und war teilweise ziemlich frustriert. Dann habe ich mich vor 2 Jahren bei einer einschlägigen App angemeldet, da hatte ich plötzlich in kürzester Zeit so viele Dates wie noch nie in meinem Leben, aber auch hier war nicht das Wahre dabei. Letztes Jahr im August hab ich mich dann da abgemeldet (nach circa 3 Monaten aktivem Benutzen) und hab mir gesagt "druff geschisse, dann bleib ic halt für immer allein". War auch ganz ok. Im Mai diesen Jahres habe ich mit meiner Freundin aus Spaß diese App wieder runtgergeladen und nach 3 Mal wischen habe ich einen alten Bekannten getroffen, den ich schon 15 Jahre kenne und wir haben uns gedatet und sind seitdem irgendwie zusammen. Was ich damit sagen will, ich glaube es gibt keinen richtigen Weg. Es passiert irgendwie, egal ob man sucht oder nicht. Meine beste Freundin ist seit Jahren in den Dating-Apps unterwegs und es hat nie gefruchtet und sie ist zunehmend frustrierter. Wobei ich denke dass man mit Mitte 30 vielleicht auch anders auf die Situation blickt als 10 Jahre später. Ich weiß es nicht - ich denke einfach zum richtigen Zeitpunkt wird das für Dich Richtige einfach passieren.

  10. User Info Menu

    AW: Einen Partner suchen oder besser sich finden lassen!

    Zitat Zitat von caedmon Beitrag anzeigen

    Mich würde jetzt sehr interessieren, wie habt Ihr eure Partner kennengelernt, habt ihr gesucht, wurdet ihr gefunden? Und wie würdet ihr es heute machen? Soll man eher suchen oder sich finden lassen?
    Das mit dem Finden lassen, kannst du machen, wenn du wirklich im Alltag ständig Berührungspunkte mit neuen Kontakten hast und dadurch reale Chancen bestehen, dass da auch mal ein passender Mann darunter ist, du also so an genügend Dates kommst. Sonst wird das wohl eher schwierig oder du musst dich zwischen den alten, bekannten Singlemännern entscheiden, die es in deinem Umkreis gibt oder auf die nächste Trennung hoffen.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •