Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. User Info Menu

    Frage Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Guten Tag zusammen, ich wende mich mit einem Problem an euch. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

    Ich bin 28 und habe mich bisher aus der Liebeswelt heraus gehalten, erst diesen Sommer habe ich mit Dating angefangen. Einem Mann, der mich Daten wollte, habe ich auch gesagt, dass ich mich gerne treffe, aber kein Sex vor der Ehe haben werde. Ich war direkt und ehrlich. Er wollte mich trotzdem treffen. Wir waren schick essen, er hat bezahlt.

    Beim zweiten Treffen kam es zu meinem ersten richtigen Kuss, es war schön. Da er beide Treffen gefragt hatte, habe ich nach dem dritten Treffen gefragt. Da teilte er mit, dass er Schwierigkeiten beim Einordnen hat, einerseits genießt er die Zeit mit mir, weiß aber nicht, ob es an der Verbindung selbst oder an sehr viel Arbeit liegt. Nach einem kurzen Hin und her kam es zu einem dritten Treffen, wir waren picknicken/wandern, ich habe das Essen usw vorbereitet, es war schön, aber als er körperliche Nähe aufbauen wollte, habe ich abgeblockt.

    Zum vierten Date hat er mich eingeladen zu sich nach Hause. Wir haben gekocht, es war aufwändig und schön. Während dem Film schauen kam es zur Nähe, wobei ich mich nicht bedrängt gefühlt habe. Ich habe auch bei ihm übernachtet. Im Bett haben wir auch viel gekuschelt, er hat mich die halbe Nacht gestreichelt, als mir kalt wurde, ordentlich zugedeckt. Am Morgen gab es Frühstück und dann brachte er mich zum Bahnhof.

    Beim fünften Treffen war ich wieder bei ihm zu Hause. Wir haben gegessen und als er körperlich näher kommen wollte, habe ich heute nicht gesagt und da ich zu spät nein sagte und er ein Problem hatte, habe ich ihm geholfen, aber es war für mich in Ordnung, ich habe es genossen und war eher überrascht, dass es schnell vorbei war.

    Jetzt habe ich ihn nach einem Treffen gefragt, aber in der Stadt. Für einen neutralen Boden und damit ich nicht das Gefühl entwickle, dass jedes Mal was passieren muss, wenn ich bei ihm bin und außerdem geht es auf Dauer auf die Tasche, weil ich die Fahrten zu ihm bezahle. Er schrieb mir, dass er heute ko ist und sich morgen meldet.

    Ich habe ihn gefragt, ob er mich mittlerweile einordnen kann, er bat um Bedenkzeit und hat mir am nächsten, Abend einen längeren, Text verfasst, dass er gerne Zeit mit mir verbringt, mich gern in der Nähe hat, den Austausch mit mir schätzt, aber mehr kann er nicht sagen, weil er authentisch bleiben möchte. Und dass wir schauen können, ob sich bei ihm Gefühle weiterentwickeln/ausbauen.

    Mein Problem ist, dass ich ihn nicht einschätzen kann, das ist mein erstes Dating (!) und generell erste Erfahrungen mit Männern. Ich sehe ihn bisher 1 x die Woche seit Anfang Oktober. Er ist sehr mit der Arbeit und von 2 Master eingenommen, daher erhalte ich unregelmäßig Nachrichten, aber so war er auch beim ersten Mal Schreiben, dass eine Nachricht mal nach 4-8 h kommt oder dass er an einem Abend auf die Nachricht nicht mehr eingeht und am nächsten Morgen ein neues einwirft. Generell schreiben wir täglich (2-3 Nachrichten, manchmal mehr), oder mit 1 Tag Pause.

    Ich bin auch unsicher, weil er "perfekt" ist, wohlhabend, attraktiver Körper, ich hingegen bin "nur" gebildet, habe jedoch keine Instagram Model Figur und weiß nicht, was er an mir toll finden sollte, außer dass ich Ahnung davon habs, wovon er spricht, denn er ist sehr kultiviert und legt Wert auf einen gepflegten Ausdruck zb.

    Und: vor den ersten zwei treffen war mir jedes Mal übel, aber nur vor dem Treffen, bis ich über ihn geträumt habe. Seit dem Traum ist mir nie wieder übel geworden.

    PS. Er ist ein Stier und sein Horoskop trifft auch sehr zu, dass er lange beim Entscheiden braucht, aber sehr treu ist, wenn er einmal liebt?

    Bitte um eure Unterstützung, danke!

  2. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Ich glaube nicht, dass ein Horoskop Dir hier helfen kann

    Ohne Erfahrung, das hört man Dir schon an. Ich denke mal, dass ihr einfach nicht "gleichaltrig" genug seit. Einfach, weil er Dir mit seiner Erfahrung bestimmt weit voraus ist.

    Ich würde ihm sagen, dass Du Null Erfahrung hast. Vielleicht bist Du Dir auch nicht so sicher, dass Du unbedingt als Jungfrau in die Ehe gehen willst aber es ist gerade ganz praktisch, da Du damit erst mal Erfahrung sammeln kannst und nicht zu viele auf einmal.

    Du hörst Dich sehr naiv an. Ich kann mir z.B. gut vorstellen, dass er sich mit ein paar Frauen trifft und das ist ja auch ok, solange ihr noch keine exklusive Beziehung habt. Ich finde es ganz gut, jemand erst eine Weile kennen zu lernen bevor man Sex hat. Aus vielen Gründen. Manchmal ist der Sex ganz gut und dann bleibt man Jahre zusammen obwohl man eigentlich überhaupt nicht zusammen passt.

    Ich würde ihm die Wahrheit über Dein Liebesleben bis jetzt sagen und dann vielleicht auch lieber mit ein paar Männer ausgehen als mich gerade auf einen Mann fest zu legen. Du hast noch so viel Unsicherheit und Du musst noch so viel lernen. Dass man gleich den ersten Mann heiratet, das gibt es schon seit 100 Jahren nicht mehr.

  3. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Ich finde, es klingt prima, so wie es bis jetzt läuft.

    Warum er dich trifft, obwohl er "so toll und perfekt" ist, lass mal seine Sache sein und vertrau auf seine gute Menschenkenntnis, manchmal sehen andere in uns Dinge, die wir gar nicht wahrnehmen.

    Nur eins fällt mir negativ auf: dass er dich bedrängt, obwohl du ihm gesagt hast, dass du kein Sex vor der Ehe willst und er das in Ordnung fand. Als würde er deine Wünsche und Bedürfnisse nicht ganz ernst nehmen.

    Pass da mal auf, schon allein dass du jedes Mal das Gefühl hast, es muss "etwas passieren" ist ein schlechtes Zeichen.

  4. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von jungeLady Beitrag anzeigen
    Da teilte er mit, dass er Schwierigkeiten beim Einordnen hat, einerseits genießt er die Zeit mit mir, weiß aber nicht, ob es an der Verbindung selbst oder an sehr viel Arbeit liegt.



    Jetzt habe ich ihn nach einem Treffen gefragt, aber in der Stadt. Für einen neutralen Boden und damit ich nicht das Gefühl entwickle, dass jedes Mal was passieren muss, wenn ich bei ihm bin und außerdem geht es auf Dauer auf die Tasche, weil ich die Fahrten zu ihm bezahle.
    Frage zur Logistik:
    wie stellst du dir das für die Zukunft vor, wenn das Fahrticket schon zu teuer ist?
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  5. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von jungeLady Beitrag anzeigen
    Beim fünften Treffen war ich wieder bei ihm zu Hause. Wir haben gegessen und als er körperlich näher kommen wollte, habe ich heute nicht gesagt und da ich zu spät nein sagte und er ein Problem hatte, habe ich ihm geholfen, aber es war für mich in Ordnung, ich habe es genossen und war eher überrascht, dass es schnell vorbei war.
    gekürzt von mir

    Nur so für die Zukunft: Das 'Problem' erledigt sich normalerweise irgendwann von allein. Da muss man nicht unbedingt helfen . Falls du mal irgendwann keine Lust darauf hast. Und es gibt kein 'zu spät nein sagen'. Bitte verinnerliche das direkt. Du kannst immer in jeder Sekunde, egal wie weit die Körperlichkeit schon gegangen ist, nein sagen. Und dein Gegenüber hat das zu akzeptieren.

    Ansonsten kann ich nicht viel zu deiner Situation sagen. Kann sein, dass du für ihn ein Projekt bist und er dich gerne knacken möchte (im Bezug auf Sex). Kann sein, dass er einfach total stressbedingt eingebunden ist und deshalb unkommunikativ und nicht so 'begeistert'.

    Wenn du wirklich keine Lust auf Sex mit ihm hast, würde ich die nächsten 3-4 Treffen ausserhalb planen. Spazieren gehen, bei sonnigem Wetter Picknick, Schaufensterbummel, vielleicht kann man im Dezember wieder ins Kino. Wenn er wirklich Interesse daran hat, dich zu treffen, wird das kein Problem für ihn sein. Sollte er immer Treffen bei sich Zuhause forcieren, würde ich eher darauf tippen, dass er schauen will, zu was er dich bekommt.

  6. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von jungeLady Beitrag anzeigen
    Guten Tag zusammen, ich wende mich mit einem Problem an euch. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

    Ich bin 28 und habe mich bisher aus der Liebeswelt heraus gehalten, erst diesen Sommer habe ich mit Dating angefangen. Einem Mann, der mich Daten wollte, habe ich auch gesagt, dass ich mich gerne treffe, aber kein Sex vor der Ehe haben werde. Ich war direkt und ehrlich. Er wollte mich trotzdem treffen. Wir waren schick essen, er hat bezahlt.
    Hervorhebung von Cosmonova

    Ob das noch zeitgemäß ist?

    Liebe junge Lady,

    natürlich bestimmst du allein, wie du etwas handhaben möchtest.
    Aber ich denke, kein Sex vor der Ehe wird schwierig für dich werden.

    Ich denke, darauf wird sich kaum ein Mann gerne einlassen wollen und ich denke, dass er eben auch über diesen Punkt unsicher ist und nicht weiß, wie er über dich denken soll.

    Bei jedem Treffen wird doch die Lust aufeinander größer.... Möchtest du den Mann so lange hinhalten, bis ihr auf dem Standesamt wart?
    Das wird wohl nicht funktionieren, liebe TE.

    Wenn dieser Mann toll für dich ist, dann lasse es laufen und passieren.
    Geändert von skirbifax (12.11.2020 um 12:43 Uhr) Grund: Zitatveränderung gekennzeichnet - Änderungen am Originalzitat bitte selbst angeben

  7. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von Cosmonova Beitrag anzeigen
    Ob das noch zeitgemäß ist?
    Das ist doch völlig egal. Wenn jemand das so möchte, ist das doch sein gutes Recht.
    Und wenn der Mann das nicht möchte, ist er eh der falsche Partner für sie.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  8. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Frage zur Logistik:
    wie stellst du dir das für die Zukunft vor, wenn das Fahrticket schon zu teuer ist?
    Ich schließe mich der Frage mal an.

    Wie weit wohnt ihr denn auseinander?

    Bist Du denn verliebt? So richtig?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von Cosmonova Beitrag anzeigen
    Ob das noch zeitgemäß ist?


    Die TE möchte es aber, warum willst Du ihr das absprechen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. User Info Menu

    AW: Erste Erfahrung, Unsicherheiten beim Date

    Zitat Zitat von jungeLady Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn gefragt, ob er mich mittlerweile einordnen kann, er bat um Bedenkzeit und hat mir am nächsten, Abend einen längeren, Text verfasst, dass er gerne Zeit mit mir verbringt, mich gern in der Nähe hat, den Austausch mit mir schätzt, aber mehr kann er nicht sagen, weil er authentisch bleiben möchte. Und dass wir schauen können, ob sich bei ihm Gefühle weiterentwickeln/ausbauen.
    Ich sehe das nicht so positiv, ich denke, es wird sehr schwer werden, dieses Kein-Sex-vor-der-Ehe-Ding durchzuführen. Warum auch! Den Grund werden wahrscheinlich die wenigsten verstehen können.

    Ihr treffet euch also, fummelt ein bisschen rum und hört dann wieder auf, das ist megafrustrierend, dann noch die ewigen Fahrzeiten und ich denke, der Mann ist vorm Absprung.

    Zitat Zitat von jungeLady Beitrag anzeigen
    Ich bin auch unsicher, weil er "perfekt" ist, wohlhabend, attraktiver Körper, ich hingegen bin "nur" gebildet, habe jedoch keine Instagram Model Figur
    Oh bitte … das klingt alles wie aus dem vorletzten Jahrhundert … Der tolle Mann auf dem Sockel, gutaussehend und reich, und die kleine junge Lady, die kaum was zu bieten hat … Himmel … mach dich doch nicht so klein … Männer mögen auch Frauen, die nicht wie 08/18-Instagirls photoshopschlank sind.

    Wo hast du ihn eigentlich her?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •