Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Du bist verheiratet.... Er ist verheiratet inkl. Kinder.... Ihr arbeitet zusammen.....

    Wenn es im eigenen Leben langweilig wird, kann man mit einer solchen Geschichte durchaus pep ins Leben bringen.

    Moral, anstand, ehegelübte, Verstand muss man dabei einfach nur weit weg schieben.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  2. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    seehr treffend formuliert!

  3. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Brausepaul Beitrag anzeigen
    Klingt für mich als wäre er an einer Affäre interessiert.
    Sein Hinweis auf Kinder und Familie könnte bedeuten "In die Kiste springen ist ok, aber mehr wird es nie werden"
    So sehe ich das auch. Damit ist mMn klar - Sex ja - mehr nicht.
    Heiligenschein hatte ich schon - steht mir nicht.

  4. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen

    Bisher interpretiere ich nichts anderes als eine angenehme "Freundschaft",

    Es gibt nette Männer, die sich absolut nichts dabei denken, nett und überaus zuvorkommend zu verhalten.
    Diese Interpretation gefällt mir und ist gar nicht so abwegig-

    tendiere erst mal zu 49:51

  5. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Er bringt Dir Frühstück ins Büro, Du hättest es jetzt auch gern ans Bett? Kann das sein?
    life's a beach

  6. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Grauslich. Echt.

    Nicht weil ich mich über dich erheben möchte, sondern im Erstaunen darüber, warum wir Menschen das Spiel mit dem Feuer nicht lassen können.

    Unwillkürlich muss ich an die Kuh und das Eis denken. Du hast eine vermutlich nette Familie, ein nettes Zuhause, einen netten Mann...

    Gewöhne dir an, solche Sprüche als nettes, unverbindliches Kompliment zu sehen. Es sollte dir den Alltag versüßen, deiner Eitelkeit schmeicheln.

    Wenn du allerdings merkst, dass du anspringen könntest, sofort als Gegenmaßnahme, etwas Romantisches mit dem Ehemann unternehmen und sich mal wieder ihm als Mann widmen.

  7. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Neulich sagte er zu mir, ich sei hübsch. Vor Dritten meinte er, mich würde er mit auf eine einsame Insel nehmen, seinen anwesenden Kollegen allerdings nicht.
    Liebe Sonnenblume,
    er checkt dich ab.
    Du bist geschmeichelt.
    Das merkt er.
    Vielleicht ist eine Affaire drin, vielleicht ein ONS. Vielleicht auch nichts, weil ihm das bisschen Minimalgeflirte komplett reicht. Und das Wissen, dass er bei dir landen könnte.
    Vielleicht gibt es danach kein Obst mehr zum Frühstück.

    "Es geht nicht um dich"??? Haha. Es geht NUR um dich: du kannst die kleine britzelige Flirterei beim Job in verschiedene Richtungen lenken. Du bist vollverantwortlich für das, was sich daraus ergibt. Wähle schlau.

    Du bist hübsch. Ich würd dich mit auf eine einsame Insel nehmen, Kurt und Hans und Bine nicht. Irgendwie ein bisschen billig, oder?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Du bist vollverantwortlich für das, was sich daraus ergibt. Wähle schlau.
    Ach Rotweinliebhaberin - du liest noch nicht lange genug in der Bri
    Da passiert dann einfach, was passieren musste.
    "Es" passiert - da handeln doch keine Personen, das ist Schicksa l
    Nicht zu vergessen die Seelenverwandtschaft


    @Sonnenblume_80
    Mal ernster: Wenn Rotweinliebhaberin und ich komplett der gleichen Meinung sind, dann muss es stimmen

  9. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und wenn ich weiter gehen wollte, wie müsste ich das denn zeigen?
    So richtig ernst nehmen kann ich Dein Anliegen hier nicht. Zumindest nicht, was die angebliche Einschätzung des Mannes betrifft.

    Willst Du hier Anleitungen, wie Du am besten die Initiative für eine Affäre ergreifst?

    Heißer Tipp: Du erzählst ihm, dass Du schon lange unglücklich in Deiner Ehe bist. Und dass mit Deinem Mann leider nichts mehr läuft. Und dass Du über eine Trennung nachdenkst.

    Er wird sich bestimmt berufen fühlen, Dein Leid etwas zu lindern. Er wird gar nicht anders können, nett wie er ist.

    Ich hoffe, behilflich gewesen zu sein.

    .

  10. User Info Menu

    AW: Hilfe beim "Lesen" eines Mannes benötigt

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Ach Rotweinliebhaberin - du liest noch nicht lange genug in der Bri
    Da passiert dann einfach, was passieren musste.
    Du meinst … sie rutscht dann so einfach irgendwie da rein? Bzw er in sie??


    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Mal ernster: Wenn Rotweinliebhaberin und ich komplett der gleichen Meinung sind, dann muss es stimmen
    Definitiv!!!!!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •