Antworten
Seite 5 von 23 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 229
  1. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Hm, keine Ahnung, tu ich das? Wahrscheinlich aus Gewohnheit, es ist schwer, aus alten Mustern aufzubrechen.
    Dann wird es bei anlass auch mal Zeit raus zu kommen :)

    Ich frag mich sowieso wie merkbefreit deine Schwester ist, daß sie nicht mitbekommt, das du auch Interesse an ihm hast. Oder bist du eine so gute Schauspielerin?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  2. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    sind wir jetzt hier im Porno-Bereich der Männerphantasie der Bri angelangt?
    Ach, das wäre jetzt aber auch meine....
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  3. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Sie hat mir schnell nachdrücklich klar gemacht, dass ihr der Typ auch jenseits des Berufes gefällt, ich weiß gar nicht, wieso eigentlich, wir hatten noch niiieee annähernd den gleichen Männergeschmack, wir sind so verschieden, wie man nur sein kann.
    Ja und dieser Typ... Optisch definitiv gut aussehend, wenn auch nicht direkt meins, ziemlich extrovertiert, eigentlich auch nicht meins... Und plötzlich beginnt er, sich ab und zu mit mir zu unterhalten, wenn die beiden da sind und irgendwas daran hat mein Herz erwärmt, meine Gedanken verknotet und lässt mich mit pochendem Herzen gleichgültig tun, wenn er mir begegnet. Ich hab da ja meine Schwester im Hinterkopf und meine kleine Tochter, für die ich eine Verantwortung habe und deren Vater mich so enttäuscht hat, dass ich gedacht habe, ich brauche nie wieder einen Mann in meinem Leben und wir Mädels ziehen das alleine durch. Und wenn, dann, naja, einen der bodenständiger wirkt als er vielleicht.
    Und nun?
    Aus moralischer Sicht ist klar: deine Schwester hatte den ersten Kontakt, sie findet den Typ toll und hat dies dir auch signalisiert. Also Finger weg. Zumindest solange, wie zwischen ihnen nicht klar ist, wie das weitergeht.

    Andererseits ist dieser Mann natürlich kein Objekt und keine von euch weiß vorerst, wen er von euch beiden interessant findet oder ob er grundsätzlich überhaupt Interesse über das Platonische hinaus hat und zwar für euch beide.

    Warum du jetzt gerade bei diesem Mann so völlig deine Suchkriterien ad acta legst, finde ich auch interessant. Hat dich deine Schwester mit ihrer Aussage erst auf ihn aufmerksam gemacht? Lässt du dir nicht sagen, von wem du die Finger zu lassen hast oder nicht? Oder ist es tatsächlich so, dass er etwas in dir berührt, was du bis dato nicht für möglich gehalten hast?

    Grundsätzlich würde ich sagen, anhand dessen wie wichtig dir dieser Mann ist, würde ich mit meiner Schwester reden, wie ernsthaft sie das gemeint hat, dass ihr der "Typ gefällt". Ist das was rein sexuelles oder mehr. Wie sieht es da bei dir aus?

    Letztendlich stehen die Optionen in alle Richtungen offen. Einen Streit wegen eines Mannes würde ich jedoch nicht beginnen, je nachdem wie nahe ihr euch als Schwestern steht. Aber ein Gespräch so ganz locker, dass dieser Mann ja schon eine heiße Nummer ist, kann trotzdem nicht schaden. Das sollte doch jede Schwesternliebe überstehen.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  4. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von AvadaKedavra Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach abwarten. Weiter nett sein, Smalltalk halten usw. irgendwann wird das Gespräch vielleicht mal darauf hinlaufen, dass ihr euch verabredet, wenn er wirklich Interesse an dir hat. Und dann würde ich das mit meiner Schwester besprechen bzw. sie darüber in Kenntnis setzen. Momentan sind das ja auch alles ungelegte Eier.

    Und klar, wer weiß, vielleicht erliegt er in ein paar Wochen dem Charme deiner Schwester. Dann wäre es ja auch nicht förderlich, wenn du dich schon völlig in die Situation reingesteigert hast und dann eben andersherum die Beziehung zwischen euch einen Knacks erhält.
    Ja, du hast völlig recht. Es wäre okay für mich, wenn das bei den beiden auf Gegenseitig beruhen würde. Bzw. selbstverständlich, dass ich ihr das Glück gönne.

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Vielleicht hat er das ja nur deiner Schwester erzählt, um sie abzublocken! Heißt ja nicht, dass er dich nicht toll findet.
    Versuchst du irgendwie mir den Floh in den Kopf zu setzen, dass er mich auch mögen könnte??

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Dann wird es bei anlass auch mal Zeit raus zu kommen :)

    Ich frag mich sowieso wie merkbefreit deine Schwester ist, daß sie nicht mitbekommt, das du auch Interesse an ihm hast. Oder bist du eine so gute Schauspielerin?
    Dafür gibt es gleich mehrere Gründe:

    - Ich bin wirklich sehr zurückhaltend zu ihm. Also bin ich sowieso, vom Typ her eher schüchtern, aber dass meine Schwester auf ihn so steht, blockiert mich echt. Er hat mich schon gefragt, ob man mir immer alles so aus der Nase ziehen muss und wenn ja, dass das kein Problem sei, ich nur sagen solle, wenn er mich nervt. (Dabei hat er gelacht)

    - Wir standen noch nie auf den gleichen Mann, ich denke, sie hält das nicht für möglich. Ich war z.B. bisher immer mit Männern zusammen, die älter waren als ich, er ist 3 Jahre jünger.

    - Ich glaube, es ist ihr auch letztlich egal. Sie ist viel selbstsicherer als ich und für sie ist klar, dass sie den Vortritt hat (ist ja auch irgendwie so).

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Warum du jetzt gerade bei diesem Mann so völlig deine Suchkriterien ad acta legst, finde ich auch interessant. Hat dich deine Schwester mit ihrer Aussage erst auf ihn aufmerksam gemacht? Lässt du dir nicht sagen, von wem du die Finger zu lassen hast oder nicht? Oder ist es tatsächlich so, dass er etwas in dir berührt, was du bis dato nicht für möglich gehalten hast?

    Grundsätzlich würde ich sagen, anhand dessen wie wichtig dir dieser Mann ist, würde ich mit meiner Schwester reden, wie ernsthaft sie das gemeint hat, dass ihr der "Typ gefällt". Ist das was rein sexuelles oder mehr. Wie sieht es da bei dir aus?
    Doch, ich lasse mir von meiner ganzen Familie mein ganzes Leben lang schon viel zu oft sagen, was ich zu tun und zu lassen habe. Also eine "Trotzreaktion" auf ihre Ansage war das definitiv nicht. Meine Gefühle für ihm kamen auch erst ein paar Wochen später auf, während sie quasi schon auf ihn stand ohne ihn persönlich zu kennen (war total Feuer und Flamme, dass sie ihn für eine Zusammenarbeit gewinnen konnte und da hat da schon in den höchsten Tönen geschwärmt).
    Bei mir kam es durch seine Art, ich hab ihn erst anders eingeschätzt, dachte er wäre eher oberflächlich und ein bisschen selbstverliebt. Ja, er ist selbstbewusst, aber er hat auch sowas warmes, liebevolles an sich. Und sagt so völlig gerade heraus, was er denkt. Die Kombination finde ich sehr toll. Wahrscheinlich könnte ich ihn locker fragen, wie er zu mir und meiner Schwester steht und er würde mir das ohne Umschweife beantworten. Nur das würde ich nicht tun.
    Also: Rein sexuelles Interesse- von meiner Seite aus, nein.

  5. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Sollte der Typ an Dir Interesse haben..... Lass ihn ja nicht abblitzen wegen der Schwester......

    Die wird zwar kurzfristig ein doofes Gesicht ziehen aber sich bald mit jemand anderem trösten ;)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  6. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    selbstverständlich, dass ich ihr das Glück gönne.
    Glaub ich dir nicht


    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Versuchst du irgendwie mir den Floh in den Kopf zu setzen, dass er mich auch mögen könnte??
    Ja. Scheint doch so!

    Das Folgende ist ja fast wie aus Hanni und Nanni:


    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    bin ich sowieso, vom Typ her eher schüchtern
    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Er hat mich schon gefragt, ob man mir immer alles so aus der Nase ziehen muss und wenn ja, dass das kein Problem sei, ich nur sagen solle, wenn er mich nervt. (Dabei hat er gelacht)
    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Sie ist viel selbstsicherer als ich und für sie ist klar, dass sie den Vortritt hat (ist ja auch irgendwie so)
    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    ich lasse mir von meiner ganzen Familie mein ganzes Leben lang schon viel zu oft sagen, was ich zu tun und zu lassen habe.
    Der flotte Handwerksbursche Fabian kommt zum Gut, wo die gute, aber scheue Schwester Limo und die erfolgsverwöhnte, etwas bossige Schwester Fimo leben.
    Limo lässt wie immer ihrer Schwester Fimo den Vortritt, obwohl sich schon ein kleiner Schmetterling in ihr flatterndes Herz gestohlen hat. Fabian scherzt immer so nett mit ihr, dass ihr ganz warm wird! Wenn das Fimo wüsste!


    tbc ....
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Ja, du hast völlig recht. Es wäre okay für mich, wenn das bei den beiden auf Gegenseitig beruhen würde. Bzw. selbstverständlich, dass ich ihr das Glück gönne.
    Bei mir läuft hier gerade ein Film ab und deshalb muss ich mich mal hier einklinken. Ich bin ähnlich wie Du und habe eine Schwester, die u.A. ähnliche Verhaltensweisen zeigt wie Deine Schwester (allerdings in stärkerer und krasserer Form).

    Ich möchte Dich davor dringend warnen, Dich der Schwester zu offenbaren. Weil es nämlich nicht selbstverständlich ist, dass man der Schwester ihr Glück gönnt.
    Es ist meiner Meinung nach völlig unklar, was Du mit einer Selbstoffenbarung lostreten würdest und ob sie nicht zur Furie mutiert, die Bandproben in Deiner Scheune subito beendet wären etcpp.

    Ich würde auch ein Fragezeichen an die Äusserung der Schwester machen, dass der Mann sich erst vor Kurzem getrennt habe und noch nicht bereit sei für eine neue Beziehung. Es kann sehr gut sein, dass das eine geschickte, nicht mal besonders bösartige, aber dennoch nicht unbedingt wahre Manipulation der Schwester ist.

    Falls die Schwester die Fahrradhelm-Aktion bzw. weitere Annäherungsversuche nicht mitbekommen hat, würde ich es ihr garantiert nicht erzählen! Ich bin mir sehr sicher, dass sie Euer gegenseitiges Interesse mitbekommen hat und nicht begeistert ist!

    A.E. würde ich abwarten und meine Gedanken/Gefühle versuchen, klar zu bekommen. Zu klären, was passiert mit meinem Geschwisterverhältnis, wenn der Mann und ich anbandeln...und: halte ich das aus? Will ich überhaupt eine Beziehung und wenn ja, welche Art Beziehung? Was genau will ich von meiner Schwester? Wie wichtig ist mir ihre Akzeptanz?

    Alles Beste für Dich!

  8. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Sollte der Typ an Dir Interesse haben..... Lass ihn ja nicht abblitzen wegen der Schwester......

    Die wird zwar kurzfristig ein doofes Gesicht ziehen aber sich bald mit jemand anderem trösten ;)
    Das könnte schon sein... Ziemlich sauer wäre sie trotzdem, denke ich. Und ich weiß nicht, wie lange das anhalten würde.

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Glaub ich dir nicht

    Ja. Scheint doch so!

    Das Folgende ist ja fast wie aus Hanni und Nanni:

    Der flotte Handwerksbursche Fabian kommt zum Gut, wo die gute, aber scheue Schwester Limo und die erfolgsverwöhnte, etwas bossige Schwester Fimo leben.
    Limo lässt wie immer ihrer Schwester Fimo den Vortritt, obwohl sich schon ein kleiner Schmetterling in ihr flatterndes Herz gestohlen hat. Fabian scherzt immer so nett mit ihr, dass ihr ganz warm wird! Wenn das Fimo wüsste!


    tbc ....
    Ich gönne es ihr im Sinne von: Es wäre selbstverständlich für mich, das zu akzeptieren. Sollte es doch auch sein, was sollte ich denn sonst tun?

    Du hast ja eine blühende Fantasie! Und nee, meine Schwester wohnt hier nicht, zum Glück, das würde nicht gut gehen.

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen

    A.E. würde ich abwarten und meine Gedanken/Gefühle versuchen, klar zu bekommen. Zu klären, was passiert mit meinem Geschwisterverhältnis, wenn der Mann und ich anbandeln...und: halte ich das aus? Will ich überhaupt eine Beziehung und wenn ja, welche Art Beziehung? Was genau will ich von meiner Schwester? Wie wichtig ist mir ihre Akzeptanz?

    Alles Beste für Dich!
    Danke dir für deine ausführliche Nachricht, du scheinst ja ähnliche Erfahrungen gemacht zu haben...
    Meine Gedanken / Gefühle klar zu bekommen ist gerade wirklich nicht einfach für mich. Ich glaube, ich muss mich viel mehr mal mit dem Verhältnis zu meiner Schwester auseinandersetzen als mit dem Mann um den es hier geht... Zumindest würde sich daraus dann vielleicht einfach ergeben, wie ich mit ihm umgehe.
    Es kann ja Irgendwie nicht sein, dass eine Geschwisterbeziehung auf der Basis funktioniert, dass einer immer zurücksteckt, aber so ist das schon immer und da kann sie ja auch nur bedingt was für.

  9. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von Limoli Beitrag anzeigen
    Es kann ja Irgendwie nicht sein, dass eine Geschwisterbeziehung auf der Basis funktioniert, dass einer immer zurücksteckt, aber so ist das schon immer und da kann sie ja auch nur bedingt was für.

    Der flotte Handwerksbursche Fabian wurde euch als Katalysator geschickt, damit mal etwas Wumms in eure Geschwisterbeziehung kommt! Damit das "es war schon immer so, dass Limo zurücksteckt" sich auflöst!!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. User Info Menu

    AW: Knoten im Kopf

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen

    Falls die Schwester die Fahrradhelm-Aktion bzw. weitere Annäherungsversuche nicht mitbekommen hat, würde ich es ihr garantiert nicht erzählen! Ich bin mir sehr sicher, dass sie Euer gegenseitiges Interesse mitbekommen hat und nicht begeistert ist!
    Ach, die Fahrradhelm-Geschichte hat sie übrigens mitbekommen und hinterher geschwärmt "Der wird mal ein toller Papa!". Ich glaube, sie sieht mich absolut nicht als "Gefahr" für ihre Annäherungsversuche.

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Der flotte Handwerksbursche Fabian wurde euch als Katalysator geschickt, damit mal etwas Wumms in eure Geschwisterbeziehung kommt! Damit das "es war schon immer so, dass Limo zurücksteckt" sich auflöst!!!
    Ja, wer weiß... Vielleicht hast du Recht, nur hab ich es so gar nicht mit "Wumms" und würde am liebsten davon laufen.

Antworten
Seite 5 von 23 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •