Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. User Info Menu

    Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage, an die Männer im Forum.

    (Vorab ich habe keine Hoffnung in meine ehemalige Affäre. Ich frage das aus Interesse und ich dazu speziell nichts finde im Internet)

    Nun, ich hatte jetzt über einen Zeitraum von ca. 9 Monaten eine spontanaffäre. (Bin nicht vergeben).

    Bei uns hat es einfach von Anfang an im Bett gepasst. Ich konnte mich noch nie bei einem Menschen so fallen lassen und den Sex genießen wie bei ihm. Auch er sagte immer wieder; es sei der beste Sex den er je hatte. Und der Sex ging häufig von ihm aus.

    Um auf den Punkt zu kommen. Er hat sich verliebt, aber wir sind beide noch nicht bereit dazu eine Beziehung einzugehen (haben beide bindungsängste)
    Wir haben das ganze beendet.

    Zu meiner Frage.

    Vermisst ihr Männer sehr guten Sex? Gar vergleicht oder habt ihr diesen mit dem darauffolgenden mit einer anderen Frau verglichen?

    Fragt mich nicht wieso, aber diese Frage interessiert mich einfach 😅

  2. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen
    .

    Vermisst ihr Männer sehr guten Sex? Gar vergleicht oder habt ihr diesen mit dem darauffolgenden mit einer anderen Frau verglichen?

    Fragt mich nicht wieso, aber diese Frage interessiert mich einfach 😅
    Ich kann nur von mir sagen, dass Sexkompatibilität zwar mit relevant ist, aber bei mir eindeutig das Gesamtpaket der Frau den Ausschlag gibt, ob ich eine Frau vermisse.

    Ich könnte eine Frau nur des Sex wegen nicht wirklich lieben. Von daher sehe ich Eure "mal eben getrennt" - Geschichte, der Verliebtheit wegen, etwas differenzierter.

    Eure Einigkeit zur Trennung sagt mir eher, dass es rein körperlich war und nicht tiefe Liebe.

    Ihr habt nur den Sex beidseitig genossen.

    Bindungsängste kann man daraus nicht unbedingt ableiten.

    Vergleich mit anderen Frauen...
    Findet bei mir nicht statt, das Sex mit jeder Frau anders ist und ich keine Liste habe, was beim Sex statt finden muss, um ihn gut zu finden... es ergibt sich, bedingt durch beidseitige Hingabe.
    Und "Hingabe" ist bei mir nicht definiert mit "auf dem Rücken liegen und den Anderen machen lassen".


    Ich finde es übrigens sehr kurios, dass Du explizit anmerkst, der Sex ging von ihm aus.
    Ich behaupte: Das ist nicht korrekt.
    Du sendest auch immer Signale, die einen Partner veranlassen, aktiv zu werden. Nur so funktioniert befriedigender Sex auch.
    Ansonsten wäre es ein Mann schnell leid, seine Partnerin sexuell attraktiv zu finden, wenn diese Gegenseitigkeit nicht da wäre.

    "Benutzt" fühlst Du Dich ja auch nicht, wenn Du selber es so genossen hast.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  3. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen
    Vermisst ihr Männer sehr guten Sex? Gar vergleicht oder habt ihr diesen mit dem darauffolgenden mit einer anderen Frau verglichen?
    ich bin kein mann, kann aber von männern, mit denen ich zu tun hatte, sagen: ja, sie vergleichen, ja, sie vermissen sehr guten sex, und - danach hast du nicht gefragt - nein, sie wählen eine frau für eine beziehung trotzdem nicht danach aus, wie der sex ist.

  4. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen
    Fragt mich nicht wieso, aber diese Frage interessiert mich einfach ��
    Wieso ?
    Warum willst du das wissen ?

  5. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen

    Vermisst ihr Männer sehr guten Sex? Gar vergleicht oder habt ihr diesen mit dem darauffolgenden mit einer anderen Frau verglichen?
    Als Frau antworte ich mal : JA und JA

    Das erschwerte die Findung nach einem Partner wesentlich!
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  6. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von EwigerBub Beitrag anzeigen
    Wieso ?
    Warum willst du das wissen ?
    Weil die Bri von Fragen lebt
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  7. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von EwigerBub Beitrag anzeigen
    Wieso ?
    Warum willst du das wissen ?
    Wieso?
    Warum willst Du das wissen, dass sie das wissen will?

  8. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Niehagen Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Warum willst Du das wissen, dass sie das wissen will?
    Du kannst Fragen fragen
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Ich würde sagen man denkt an die Frau als Gesamtpaket und nicht davon seperat abgetrennt an den Sex, weil man diesen mit der Frau als Ganzes im Gefühl und Bild verbindet
    Die Frau wird und steht deshalb für etwas,
    Sie wird zu einem Synonym und verklärtes Idealbild
    Auch später erinnert man sich gern an diese zurück und für das was sie einst gestanden und bei einem ausgelöst hat im Gesamtpaket
    Gerade wenn viel Zeit vergeht, ist diese Erinnerung ja quasi angehalten und eingefroren Gewinnt dann geradezu magisch -mytisch immer mehr im Kopf eine völlig unrealistische Größe und Schönheit im Gefühl über die Zeit hinweg dazu

  10. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage, an die Männer im Forum.

    (Vorab ich habe keine Hoffnung in meine ehemalige Affäre. Ich frage das aus Interesse und ich dazu speziell nichts finde im Internet)

    Nun, ich hatte jetzt über einen Zeitraum von ca. 9 Monaten eine spontanaffäre. (Bin nicht vergeben).

    Bei uns hat es einfach von Anfang an im Bett gepasst. Ich konnte mich noch nie bei einem Menschen so fallen lassen und den Sex genießen wie bei ihm. Auch er sagte immer wieder; es sei der beste Sex den er je hatte. Und der Sex ging häufig von ihm aus.

    Um auf den Punkt zu kommen. Er hat sich verliebt, aber wir sind beide noch nicht bereit dazu eine Beziehung einzugehen (haben beide bindungsängste)
    Wir haben das ganze beendet.

    Zu meiner Frage.

    Vermisst ihr Männer sehr guten Sex? Gar vergleicht oder habt ihr diesen mit dem darauffolgenden mit einer anderen Frau verglichen?

    Fragt mich nicht wieso, aber diese Frage interessiert mich einfach ��
    Du möchtest nicht nach dem Sinn Deiner Frage gefragt werden, aber Fragen stehen nicht einfach so beziehungslos herum.

    Die berühmte Frage von Leibnitz " Warum gibt es überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts?" wurde später von Heidegger als Scheinklugheit entlarvt, denn es gibt keine Problemstellungen ohne verborgene Grundannahmen.

    Da lässt Du uns aber raten, und ich bin mal so ungeniert, das auch zu tun.

    Meine Vermutung ist, dass Du aus Deiner Sicht diesem Mann den besten Sex seines Lebens "geschenkt", dies auch genauso von ihm zurückbekommen hast und Dich jetzt selbst über eure "Bindungslosigkeit" rätselst. Denn Du vermutest eher zurecht, dass ihm das ja sehr viel bedeuten müsse.

    Ja, das tut es auch. Aber offenbar ist selbst für Männer, diese angeblichen Sextiere, "Sex nicht alles". Sogar banale und blödsinnige Ängste können das Sehnen danach kaputt machen. Wie verletzlich Männer inzwischen geworden sind, ahnen viele Frauen nicht: Denn Verletzbarkeit ist noch immer eine Eigenschaft, welche bei vielen Frauen regelmäßig die Lust auf und an einem Mann schrumpfen lässt. Was jedoch umgekehrt so gar nicht gilt. - Daher spielen wir Männer immer noch unsere Rollen.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •