Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Die Frau wird und steht deshalb für etwas,
    Sie wird zu einem Synonym und verklärtes Idealbild
    Auch später erinnert man sich gern an diese zurück und für das was sie einst gestanden und bei einem ausgelöst hat im Gesamtpaket
    Gerade wenn viel Zeit vergeht, ist diese Erinnerung ja quasi angehalten und eingefroren Gewinnt dann geradezu magisch -mytisch immer mehr im Kopf eine völlig unrealistische Größe und Schönheit im Gefühl über die Zeit hinweg dazu
    Sorry, aber klingt nach jemandem, der ewig seiner Ex hinterher trauert und nie wieder eine andere Frau anrühren will.

    Verklärtes Huldigen und Idealisieren vergangener Zeiten.

    Grausamer Gedanke, so leben zu müssen und in der Vergangenheit sich anzuketten.

    Verallgemeinern kann man diese Haltung definitiv nicht.

  2. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Nein ist nicht verallgemeinerd, hier wurde ja subjetiv gefragt

    Wer sagt denn das man nicht mehrmals diese überraschende Erfahrung oder Erkenntnis aber total anders macht ?
    Wer sagt das man nicht ganz andere "Göttinnen" und Erfahrungen neben sich imaginär haben und machen darf ?
    Der Mensch speichert viele völlig unterschiedliche Erfahrungen und Gefühle im Laufe seines Lebens ab
    (Sei es Urlaubserlebnisse, Produkt oder Markenerfahrungen oder eben auch Sex)
    Er ist zwar bestrebt diesse eine gute herausragende Erfahrung immer wieder zu wiederholen , letztendlich bringt ihn diese sichere "Nummer" in seinem Gefühl auf Dauer nicht zufriedenstellend weiter .
    Weil er diese gesuchte Erfahrung ja schon gemacht hat und eine ebenso gute versuchte Wiederholung eben nur der Versuch einer Wiederholung bzw. Kopie ist.
    Allerdings gibt ja viele Wege die nach Rom führen.
    Es kann mehrmals gut extrem Erinnerungswürdig sein und trotzdem völlig unterschiedlich vom Ansatz oder der Art was es bei einen auslöst oder berührt.
    Eine Kopie ist ja nie so gut wie das "erste" berührende Mal oder der oder die Mommente des vergangenen Orignal
    Deshalb bedarf es da zumindet bei mir , einer neuen , etwas anderen völig individuellen überraschenden aber an sich genauso intensiven AHA -Erfahrung das ich daran noch eebnso lange denke.
    Da ja die Menschen vollig unterschiedlich sind, kann das also durchaus mehrmals ganz anders aber so schön und gut passieren.
    Geändert von Punpun (19.07.2020 um 17:44 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Zweifler54 Beitrag anzeigen
    Denn Verletzbarkeit ist noch immer eine Eigenschaft, welche bei vielen Frauen regelmäßig die Lust auf und an einem Mann schrumpfen lässt. Was jedoch umgekehrt so gar nicht gilt. - Daher spielen wir Männer immer noch unsere Rollen.
    Ich hoffe, Teilzitate sind im Forum erlaubt.

    Letzteres würde jedenfalls meine Lust nicht nur schrumpfen lassen, sondern ganz zum Erliegen bringen, nicht aber Verletzbarkeit, die ich bei einem empfindenden Menschen erwarte. Ich schreibe hier allerdings nicht "wir Frauen", zur Sprecherin hat mich keine ernannt, aber du meinst mit "wir Männer" wahrscheinlich auch nicht alle.

    Die Vorstellung von Männern als allzeit bereite "Sextiere" ist mir fremd, ebenso wäre ich selbst unter keinen Umständen bereit, eine Rolle zu spielen. Ich bin jetzt 53 Jahre alt und kenne diese ganzen Rollenklischees, zum Glück aber nicht aus eigener Anschauung. Fehlende Authentizität empfinde ich weder als anziehend, noch sehe ich in solchen Barrieren einen Vorteil.

    Hätte ich je den Eindruck gehabt, von mir wird die typische Weiblichkeitsnummer erwartet, hätte ich lieber ganz verzichtet (peinliche Ausreißer aus meiner Jahrzehnte zurückliegenden frühen Teenagerzeit, die mir dann auch nicht gut bekommen sind, mal ausgenommen).

    @TE: Die Frage, wie Männer dies und das sehen - Selbst wenn dir nun 100 Männer antworten (so viele gibt es aber eher kaum hier, oder) hast du am Ende eine Sammlung verschiedenster Erfahrungen und Sichtweisen, so unterschiedlich, wie die einzelnen Männer eben denken. Daher frage ich nicht wie der dafür scherzhaft kritisierte User EwigerBub nicht, warum du da wissen möchtest, sondern was dir eine Sammlung unterschiedlichster Antworten bringen soll.

    Und ganz ungefragt meine Antwort:
    Ist der Mann aus meinem Leben verschwunden, habe ich ganz abgeschlossen. Damit ist er und damit auch z.B. besonders guter Sex mit ihm natürlich nicht aus dem Gedächtnis gelöscht, aber Vergleiche später habe ich nicht angestellt, das war dann ja ein ganz anderer Mensch, Sex ist ein Teil des Gesamtpakets und der begehrte Mann ist in seiner ganzen Flauschigkeit mit allem drum und dran der einzige, der im Mittelpunkt meiner Begierde stand.

  4. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Anna_1704 Beitrag anzeigen
    Bei uns hat es einfach von Anfang an im Bett gepasst. Ich konnte mich noch nie bei einem Menschen so fallen lassen und den Sex genießen wie bei ihm. Auch er sagte immer wieder; es sei der beste Sex den er je hatte. Und der Sex ging häufig von ihm aus.

    Um auf den Punkt zu kommen. Er hat sich verliebt, aber wir sind beide noch nicht bereit dazu eine Beziehung einzugehen (haben beide bindungsängste)
    Soso.

    Und Du? Hast Du Dich auch verleibt?
    "She says it must be youth That keeps us feeling strong."
    (Spandau Ballet, Through The Barricades)

  5. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Nein, ich meine nicht alle.

    Und generell: Bei mir würdest Du mit Deiner Grundeinstellung offene Türen einrennen.


    Zitat Zitat von badenserin Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, Teilzitate sind im Forum erlaubt.

    Letzteres würde jedenfalls meine Lust nicht nur schrumpfen lassen, sondern ganz zum Erliegen bringen, nicht aber Verletzbarkeit, die ich bei einem empfindenden Menschen erwarte. Ich schreibe hier allerdings nicht "wir Frauen", zur Sprecherin hat mich keine ernannt, aber du meinst mit "wir Männer" wahrscheinlich auch nicht alle.

  6. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Kannst du bei diesem Thema "gut" definieren?

  7. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von ambiva2 Beitrag anzeigen
    ich bin kein mann, kann aber von männern, mit denen ich zu tun hatte, sagen: ja, sie vergleichen, ja, sie vermissen sehr guten sex, und - danach hast du nicht gefragt - nein, sie wählen eine frau für eine beziehung trotzdem nicht danach aus, wie der sex ist.
    Kann man so pauschal nicht sagen.
    Mein Freund zB sagt von sich selbst, dass er sich bei gutem Sex immer verliebt. Ich sehe unsere Intimität (das geht natürlich über den puren sexuellen Akt hinaus) auch als Basis unserer Beziehung.

    Bei früheren G'schichtln habe ich die Erfahrung aber schon gemacht, dass es oft einen krassen Widerspruch zwischen "den Sex genießen" und "trotzdem keine Bindung wollen" gibt. Verstehe ich persönlich nicht, weil Oxitocyn und so.

  8. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Kannst du bei diesem Thema "gut" definieren?
    Mei, so dass halt beide darauf abgehen, so was kann man nicht allgemeingültig definieren.
    Die TE schreibt, dass sie beide total darauf abgefahren sind, das genügt.

  9. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Mei, so dass halt beide darauf abgehen, so was kann man nicht allgemeingültig definieren.
    Die TE schreibt, dass sie beide total darauf abgefahren sind, das genügt.
    Nun, "guter Sex" ist so eine Allgemeinaussage wie "gutes Essen". Das sagt nichts darüber aus, ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Ob fein und vornehm oder deftig scharf. Ob Mehrgängiges Menü mit Kerzenschein oder schnell zwischendurch, um den Hunger zu stillen.

    Mir blieb das Aussergewöhnliche in Erinnerung.

  10. User Info Menu

    AW: Denken Männer noch lange an sehr guten Sex?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Allgemeinaussage wie "gutes Essen".
    Und nicht wenige titulieren ihre Mahlzeiten so, nur weil sie reichhaltig sind.
    Ich habe soviel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich erwäge, weitere zu machen.

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •