Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134
  1. User Info Menu

    Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein Problem, welches mich langsam echt belastet. Mal mehr, mal weniger bis garnicht. Ich bin jetzt 30 Jahre alt, bin seit 5 Jahren single und habe dauernd Pech in der Liebe. Nach der Trennung hätte ich drei Beziehungen haben können, aber da war ich einfach noch nicht soweit. Habe ungefähr 1 Jahr gebraucht um die Trennung zu verarbeiten.

    Ich treffe ständig Männer, die nach dem ersten, zweiten Treffen total begeistert von mir sind und dann flacht das Interesse super schnell ab. Sie melden sich weniger bis garnicht.

    Zu meiner Person. Ich bin mit mir im reinen. Habe einen tollen Job, eine tolle Familie, super Freunde, schöne Wohnung. Bin mit mir zufrieden. Bin auch mit meinem Aussehen voll zufrieden. Werde öfter mal im Club angesprochen. Ich bin generell ein fröhlicher Mensch, offen, mir wird oft gesagt, ich sei sehr sympathisch. Kann mich gut unterhalten.

    Es funktioniert alles wunderbar, nur mit den Männern will es einfach nicht klappen. Das zieht mich langsam echt runter. Keiner meiner Freunde sowie Familie kann sich erklären, warum es bei mir einfach nicht klappen will. Ich muss dazu sagen, ich lerne die Männer über eine besagte App kennen. Ich habe keine anderen Möglichkeiten. Habe noch ein Hobby, welches zeitintensiv ist. Gehe auch oft weg, lerne auch mal den ein oder anderen Mann kennen, aber selbst da erlebe ich das gleiche Schema.

    Die Männer verhalten sich oft sehr widersprüchlich. Die Treffen würden sie am liebsten den ganzen Tag mit mir verbringen. Ich habe Männer getroffen, wir haben uns unterhalten, bis die Bar dicht gemacht hat. Oft erlebt. Aber trotzdem bleibt keiner hängen. Ich weiß, auf dieser App wollen viele Männer nur das eine, aber ich glaube daran, dass auch normale Männer auf der App unterwegs sind.

    Ich bin auch nicht oberflächlich. Klar muss der Mann mein Typ sein, aber so extrem aufs Aussehen schaue ich nicht. Mir reicht auch ein ganz normaler Mann, der mit seinem Charakter überzeugt und einfach eine gewisse Anziehungskraft da ist. Kein Mann hat wirklich ernsthaftes Interesse an mir oder bleibt über nen längeren Zeitraum dran. Oft wollen sie mich schon beim zweiten Treffen küssen, was ich auch zu lasse, wenn ich merke; dass mir der Mann gefällt und es in dem Moment passt. Ich mache auch nie Druck. Melde mich auch ab und zu mal und schlage treffen vor. Aber lasse auch den Mann mal machen. So damit es ausgewogen ist. Also nichtdass einer zuviel gibt und der andere weniger. Ich springe mit den Männern auch nicht schnell in die Kiste oder lade sie zu mir nach Hause ein.

    Ich suche auch nicht krampfhaft. Mal schaue ich mich in der App um und Date, mal suche ich garnicht und habe dann einfach keine Lust auf Männer bzw. Beziehung. Trotzdem ändert sich nichts. Hatte vor einem halben Jahr auch eine Affäre, aber das hat mir nichts gegeben und dann habe ich es auch beendet.

    Habe auch nicht das Gefühl, dass ich jetzt sofort einen brauche. Ich bin glücklich mit mir. Ich bin super zufrieden mit meinem Leben, nur wünsche ich mir endlich mal jemanden an meiner Seite. Ich wünsche mir so gerne eine eigene Familie zu gründen. Spreche das aber auch nie beim Date an. Oft wollen die Männer von mir ganz recht schnell wissen ( oft schon beim zweiten Date) ob ich Familie gründen will weil sie das auch möchten. Ich sage dann immer, dass ich mir das vorstellen kann, aber auch nicht auf Teufel komm raus. Ich habe auch keinen Druck sofort ein Baby zu bekommen. Garnicht. Aber ich verstehe nicht, wieso es immer gleich abläuft.

    Es ist immer das gleiche Muster, welches sich abspielt und das seit Jahren. Vor meiner Beziehung und kurz nach meiner Beziehung hatte ich das Problem so gut wie garnicht. Die Männer sind immer dran geblieben und wollten alle so gut wie was ernstes mit mir. Ich verstehe nicht, wieso sich das in den letzten Jahren so extrem geändert hat.

    Wenn ich ein Date habe, sehe ich den Mann auch nicht gleich als zukünftigen Partner, ich will den Mann ja erstmal kennenlernen und schauen ob es passt. Aber ich bekomme ja nicht mal die Möglichkeit, dass mich die Männer kennenlernen, da sie mich recht zeitnah wieder abschießen. Ich hatte schon lange keine richtige kennenlernphase mehr die über ein paar Monate ging. Bevor es angefangen hat, war es auch schon wieder zu Ende. Ich hab das Gefühl, ich bekomme einfach keine Chance. Meine Kindheit war auch toll, also daran kann es auch nicht liegen.

    Wenn ich wenigstens kennenlernphasen hätte, wäre ich schon froh, aber es geht immer gleich den Bach runter oder der Wurm ist drinnen, oder ich werde warmgehalten. Ich will auch mal wieder spüren können, dass mich ein Mann begehrt. Ich sehne mich auch ab und zu nach Nähe. Das ist denke ich auch ganz normal.

    Sollte ich vielleicht mal zum Psychologen gehen? Vielleicht ist es etwas unterbewusstes, was ich nicht greifen kann? Ich habe das Gefühl, ich komme alleine dagegen nicht an. Kann es sein, dass ich etwas verzweifeltes ausstrahle? Aber wie bekomme ich das weg. Wenn ich Dates habe, bin ich auch recht locker. Also ich spüre nicht, dass ich verkrampft sei. Verstelle mich auch nicht. Ich bin so wie ich bin, eben authentisch.

    Habe auch nicht das gleiche Beuteschema. Die Männer sind ganz unterschiedlich. Klar gibt es Männer, die nur versuchen Sex zu bekommen, aber die blocke ich schnell ab. Die gibt es überall.

    Wäre froh, wenn ihr mir helfen würdet. Ich weiß langsam nicht mehr weiter.

    Vielleicht wäre auch ein Datingcouch gut, der mal mein Verhalten analysiert? Aber gibt viele, die nur Abzocker sind.

    Sorry dass es so lang geworden ist. Ich will was an diesem Problem ändern, ich will die Ursache ergründen aber ich merke, alleine komme ich da nicht weiter.

  2. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    möglich, dass sich bei dieser app halt nur die typen rumhängen die auf club und sonstiges stehen.



    wie ändern?

    an anderen plätzen, orten die augen offenhalten und sich umgucken, vielleicht?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Inaktiver User

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Liebe Lara
    also ich bin immer etwas vorsichtig wenn ich lese bei mir ist alles so super toll und ich bin ganz im reinen mit mir .

    Das ist zwar schön wenn man das von sich behaupten kann aber ich habe halt gerade bei Menschen wo alles angeblich so super läuft des öfteren mitbekommen das dies dann doch nicht ganz so der Wahrheit entspricht.
    Was jetzt natürlich nicht heißen soll dass Du lügst .

    Zu den Männern :
    da glaube ich dass die Männer es schon spüren wenn eine Frau unbedingt jemanden kennenlernen möchte.
    Diese Frauen strahlen es dann aus zumindest wurde mir das mal von meiner Freundin so gesagt dass ich in meiner früheren noch ziemlich unsicheren Zeit eher " abschreckend " auf Männer gewirkt habe .

    Und seit ich überhaupt nicht mehr suche und einfach nur offen und natürlich bin lerne ich immer mal wieder einen Mann kennen der sein Interesse bekundet .

    Ich glaube Deine innere Unsicherheit die Du verspürst weil eben keiner längerfristiges Interesse an Dir zeigt strahlst Du nach außen aus was Dich vielleicht etwas verzweifelt wirken lässt könnte dies sein ?

  4. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Ich weiß nicht ob ich das ausstrahle. Ist schwierig zu sagen. Bisher hat mir das niemand gesagt. Wenn es so sein sollte, weiß ich nicht wie ich das ändern könnte. Ich wünsche mir eben ne feste Partnerschaft. Wäre schon froh darüber, wenn sich mal ne längere Kennenlernphase ergeben würde. Es ist schwer das abzustellen. Es ist leichter gesagt als getan. Habe es schon oft versucht, aber es klappt nicht. Ich müsste aus meinen tiefsten inneren Herzen keine Partnerschaft wollen, damit ich das nicht ausstrahle, aber das schaffe ich nicht .

    Ich kenn auch mehrere Frauen, die sich unbedingt ne feste Partnerschaft gewünscht haben und bei allen hat es geklappt. Wieso hat es dann bei ihnen geklappt, wenn sie das ausgestrahlt haben? Das würde ja nicht zusammenpassen.

    Noch was zu den drei Männern die sich damals eine feste Partnerschaft mit mir vorstellen konnten. Die hab ich auch alle online kennengelernt. Ich glaub e es ist egal ob man jemand im realen treffen oder online kennenlernt. Kenne auch genug Paare, die sich online kennengelernt haben.

  5. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Zitat Zitat von Lara90 Beitrag anzeigen
    Ich muss dazu sagen, ich lerne die Männer über eine besagte App kennen. Ich habe keine anderen Möglichkeiten. Habe noch ein Hobby, welches zeitintensiv ist. Gehe auch oft weg, lerne auch mal den ein oder anderen Mann kennen, aber selbst da erlebe ich das gleiche Schema.
    Die App und "Clubs" - natürlich kann es sein, dass man da einen Mann kennenlernt, aber so wirklich geeignet ist das nicht.

    Wenn du keine Zeit hast, dort zu sein, wo du jemanden kennenlernen könntest - hättest du denn überhaupt Zeit für eine Beziehung?
    Und über das Hobby lernst du keinen kennen?

    Die meisten lernen sich immer noch bei der Arbeit, auf der Party des Bruders oder der Hochzeit der Freundin, bei Hobbys o.ä. kennen.

    Und online kennenlernen heißt ja nun nicht unbedingt Tinder.

  6. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    na ja, das einzige Muster, das ich jetzt erkenne ist, dass du darauf beharrst in der immer gleichen App die immer gleichen Typen anzuschreiben und zu treffen.

    Evtl. würde eine andere Methode andere Resultat bringen.

    Bisher scheint es für ein paar nette Stunden zu reichen - aber für sonst halt nicht.

    Das ist ja nicht ungewöhnlich. Das dürfte auf das Gros der Menschheit zutreffen: paar nette Momente, lustig, unterhaltsam, angenehm - nothing else.

    Wärst DU denn deinerseits gleich so Feuer und Flamme gewesen bei diesen Männern?
    Du schreibst nur, dass die dich nicht wollten - wolltest du denn? Wirklich? Oder auch so la la.

    Für mich klang das alles sehr la la - beiderseits. Viel Gequatsche ohne Substanz.

    Vielleicht ein Tipp aus der Klamottenkiste: nicht immer gleich so lange reden und treffen! "Stundenlang" wenn ich das schon höre
    Triff dich max. 1,5 h und dann gehst du - wenn er was von dir will, will er weitere Treffen. Wenn nicht, hast du nicht Stunden mit einem Mann verbracht, der nichts von dir will.

  7. Inaktiver User

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Ja sehe ich teilweise auch so wie Marta-Agata

    Natürlich kann man online auch den richtigen Partner kennenlernen keine Frage
    Meine Tochter zum Beispiel hat ihren online kennengelernt und ist seit fast einem Jahr wirklich glücklich mit ihm.
    Ich persönlich habe da eher negative Erfahrungen gemacht und lerne einen Mann lieber im Real Life kennen .

    Wenn man aber zu verbissen sucht dann wird das meistens nichts

  8. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Ach, auf Dating-Apps ist das schon nicht ungewöhnlich, dass man endlos Viele trifft, aber nirgends funkt es mal... bin etwas verwundert, dass du nichts dazu schreibst, ob dir die Männer dort überhaupt gefallen.

    Mein bisheriger Eindruck war, dass die Treffen zwar immer ganz nett waren, aber die sind fast ausnahmslos alle nicht mein Typ... denke, so geht es vielen Nutzern. Und das hat auch nichts mit der anderen Person zu tun, also dass die Person etwas falsch macht. Aber die Chemie stimmt in der Regel einfach nicht. Selbst wenn jemand eigentlich so aussieht, wie auf seinen Bildern.

    Über die Jahre habe ich mich bestimmt mit rund 60 Männern (vielleicht waren es sogar mehr :-)) getroffen. Davon fand ich die meisten ganz nett, aber nur auf eine kumpelhafte Art. Den ein oder anderen fand ich ein bisschen attraktiv und nur einen einzigen fand ich wirklich heiß.

    Das liegt an der Art des Kennenlernens. Man trifft sich mit jemanden, mit dem man sonst nie ins Gespräch käme...

    Also versuche es etwas spielerischer anzugehen und ab und zu ein bisschen Bestätigung zu genießen. Natürlich kann man den Wunsch nach einer Partnerschaft nicht unterdrücken. Aber man kann sich auf andere Aspekte des Kennenlernens konzentrieren. Dann wirkt es vielleicht auch von außen nicht so krampfig...

    Denk einfach daran, dass diese Sucherei normal ist und dass man einfach sehr viel Glück braucht, um jemanden kennenzulernen, der wirklich zu einem passt.

  9. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Danke für eure Antworten. Ich muss das glaube ich echt lockerer sehen.

    Mir haben natürlich nicht alle gefallen. Mache Männer wollte ich nie wiedersehen. Aber die Männer, die mir super gefallen haben, sowohl vom optischen als auch vom Charakter, haben sich nach ein paar treffen wenig bis garnicht gemeldet oder wollten nur was lockeres.

    Ich versuche es ja auch in real Life. Halte die Augen offen, aber es ergibt sich einfach nichts. Mich spricht keiner im Restaurant an oder auf der Straße. Glaube das ist ausgestorben. Das passiert single Freundinnen von mir auch garnicht.

    Habe jetzt nicht so den engen Freundeskreis von daher ist’s über Freunde auch schwer jemanden kennenzulernen. Das ist mir vor Jahren öfter mal passiert aber jetzt ergibt sich das garnicht mehr. Viele sind verheiratet, haben ne Familie.

    Das Problem ist. Es frustriert einen, wenn man ständig schlechte Erfahrungen macht.

    Ich meine das Ding ist, die drei Männer die wirklich was ernsthaftes wollten, habe ich ja auch auf dieser besagten App kennengelernt. Einer davon hat auch richtig gekämpft und das war kein Mann von schlechten Eltern.

  10. User Info Menu

    AW: Immer gleiches Muster beim Kennenlernen. Wie ändern?

    Achso habe vergessen. Also übers Hobby kann ich auch keinen kennenlernen. Da sind fast nur Frauen und die meisten sind schon älter.

    Für eine Beziehung hätte ich aufjedenfall Zeit. Ich bin jetzt kein Menschen, der den Partner jeden Tag sehen muss. 3-4 mal in der Woche. Mal mehr mal weniger , reicht auch. Der Partner könnte zum Beispiel noch nach meinem Hobby zu mir kommen und übernachten.

    Über die Arbeit geht leider auch nicht. Wir sind eine kleine Firma. Würde aber ehrlich gesagt auch garnichts mit nem Arbeitskollegen anfangen. Wenn es schief geht, gibt es nur Probleme.

Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •