Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62
  1. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns geküsst. Wir empfinden beide gleich.
    Also gleich nichts. Wozu Liebesbeziehung? Bastelt Freundschaft!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    Hallo, angenommen man merkt nach einigen Dates, dass wirklich alles an der anderen Person stimmt, man mag die gleiche Musik, hat die gleichen Hobbies, verbringt gerne Zeit miteinander, man hat die gleichen politischen Einstellungen, die gleichen Werte, ähnliche Verrücktheiten, beide sagen, dass ihnen das noch nicht passiert ist, so jemanden zu treffen, aber es stellen sich keine Gefühle ein. Was würdet ihr machen? Versuchen befreundet zu sein? Eine Beziehung trotz allem versuchen?
    Das passiert öfter als man denkt.

    Anziehung entsteht in weiten Teilen eben nicht aus Übereinstimmung, sondern aus der Polarität.

    Vielleicht ergibt sich ja noch was. Ich glaube das aber eher weniger.

    Eine Freundschaft macht Sinn, wenn beide es so sehen. Entwickelt jedoch eine Seite Gefühle, wird's schwierig.

  3. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Übereinstimmung, sondern aus der Polarität.
    Ach, sowas ist doch aber auch oft Mist, selbst wenn man die Gute in der Konstellation ist und der andere der Böse.

  4. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    es stellen sich keine Gefühle ein.
    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    Wir empfinden beide gleich.
    Dann seid Ihr also Beide nicht verliebt in einander = Gleichstand.

    Gefühle kannst weder Du erzwingen noch kann er es.

    Warum fasst Du denn bei diesem Status quo überhaupt eine (Liebes)Beziehung
    ins Auge?

  5. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    Hallo, angenommen man merkt nach einigen Dates, dass wirklich alles an der anderen Person stimmt, man mag die gleiche Musik, hat die gleichen Hobbies, verbringt gerne Zeit miteinander, man hat die gleichen politischen Einstellungen, die gleichen Werte, ähnliche Verrücktheiten, beide sagen, dass ihnen das noch nicht passiert ist, so jemanden zu treffen, aber es stellen sich keine Gefühle ein. Was würdet ihr machen? Versuchen befreundet zu sein? Eine Beziehung trotz allem versuchen?
    fett von mir

    Na ja, nach einigen Dates weiß ich nicht ob ALLES stimmt. Wenn mir die gemeinsam verbrachte Zeit, Freude macht, ich mich wohlfühle, Spaß macht, dann verbringe ich gern Zeit mit dem anderen, weil ich das/ihn mag.
    Und überlege nicht was das ist.

  6. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von wilde20er Beitrag anzeigen
    Ach, sowas ist doch aber auch oft Mist, selbst wenn man die Gute in der Konstellation ist und der andere der Böse.
    muss ja nicht Gut und Böse sein … vielleicht Ruhig und Wild? Dick und Doof? Extro und Intro?

    Aber wenn beide nix Erotisches fühlen, wird das nix. Wozu auch?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    muss ja nicht Gut und Böse sein … vielleicht Ruhig und Wild? Dick und Doof? Extro und Intro?

    Aber wenn beide nix Erotisches fühlen, wird das nix. Wozu auch?
    Das geht allerdings dann doch irgendwo davon aus, dass man Kompromisse schließt und sich annähert. Dem ist ganz oft nicht so. Bei manchen Sachen gibt es einfach nicht den passenden Kompromiss, wobei beim Problem der TE wohl einfach keine Anziehung da ist.

    Ggf. könnte man bei den Dates etwas Aufregendes machen, um das Ganze mal zu aktivieren. Nur in Zeiten von Corona müsste man sich da schon selbst was einfallen lassen.

  8. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von wilde20er Beitrag anzeigen
    Ach, sowas ist doch aber auch oft Mist, selbst wenn man die Gute in der Konstellation ist und der andere der Böse.
    Tja, wenn sich zwei zu ähnlich sind, baut sich eben keine Spannung auf.

    Kommt vor.

    Übereinstimmung ist da eben kein Match.

  9. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Zitat Zitat von BeachGirl2020 Beitrag anzeigen
    Hallo, angenommen man merkt nach einigen Dates, dass wirklich alles an der anderen Person stimmt, man mag die gleiche Musik, hat die gleichen Hobbies, verbringt gerne Zeit miteinander, man hat die gleichen politischen Einstellungen, die gleichen Werte, ähnliche Verrücktheiten, beide sagen, dass ihnen das noch nicht passiert ist, so jemanden zu treffen, aber es stellen sich keine Gefühle ein. Was würdet ihr machen? Versuchen befreundet zu sein? Eine Beziehung trotz allem versuchen?
    Hast du es so nötig? Das ist doch der Normalfall, dass es nicht funkt. Und ja, manchmal passt es objektiv perfekt, aber man verliebt sich nicht. Trotzdem Beziehung versuchen? Das würde mir im Traum nicht einfallen. Würde sicher was ganz Tolles sein, Beide nicht verliebt und so, stell ich mir wahrhaft herrlich vor.
    (Ausnahme: Wenn ich mal so um die 80 bin und keinen Sex mehr möchte, ja dann könnte ich mir das vorstellen, so ne nette Zweckgemeinschaft.)

  10. User Info Menu

    AW: Perfekte Person, aber keine Gefühle...

    Ich würde es nicht gleich aufgeben. Ich habe in jüngeren Jahren immer nach der grossen Verliebtheit gesucht und Männer, die einfach nur nett und attraktiv waren fand ich langweilig.

    Aber ich war es von zu Hause gewohnt, dass zwischen meinen Eltern immer grosse Spannungen bestanden. Also, viele Streits, auf und ab, viel Drama.

    Wahrscheinlich fand ich das dann ein Zeichen von Liebe. Ich habe lange gebraucht um nicht nach dem grossen Kick gleich am Anfang zu hoffen. Sondern habe mir Zeit gelassen, jemand mal ruhig kennenzulernen. Das ging dann viel besser. Da gab es keine Spielchen sondern nur ehrliche Kommunikation. Das wäre mit mit 30 noch zu langweilig gewesen, mit 40 fand ich das prima.

Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •