Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 82
  1. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Krass. Hätte nicht gedacht, dass diese blöde Idee mit dem Anhänger es so schlimm macht.
    Sie hat dir sowohl das leugnen der Absicht als auch den Schwindel mit dem Anhänger als Lüge ausgelegt.

    Es ist nicht bös gemeint. Aber besonders reif und souverän und erwachsen kommst du nicht rüber.

    Nach 4 Monaten würde ich die Sache abhaken.

  2. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Okay, update:
    Sie hat eben in ihrer Instagram Story ein Foto von einem Strauß Rosen gepostet, den sie anscheinend erhalten hat. Das ist doch ein klares Zeichen, dass sie jemanden hat? Kommt mir falsch vor, ihr genau jetzt zu schreiben...
    Lass es gut sein, der Zug ist abgefahren. Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht das Gefühl habe, dass die Frau je besonders an dir interessiert war. Such dir Jemanden in deiner Nähe, wie soll sowas funktionieren, 8 Stunden Zugfahrt voneinander getrennt....

  3. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Denkt ihr, dass sie jetzt denkt, dass jemand anderes neben ihr noch in der Wohnung war? Dass sie das mit ihrer Antwort mit dem Alibi meinte?
    Weshalb stellst Du diese Frage hier?
    Du hast die Antwort selbst geschrieben:

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Worauf sie sagte, dass es gerne ihrer sein kann, falls jemand ein Alibi für den Anhänger braucht. Sie schrieb zwar mit Lachsmileys aber ich wusste nicht was ich antworten soll, also antwortete ich nichts mehr.


    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Erst jetzt wo sie sich überhaupt nicht mehr bei mir meldet wird mir erst so wirklich klar, wie toll sie ist
    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Ansonsten hatte ich nur Affären, die mal länger, mal kürzer gingen. Generell habe ich es mit Frauen relativ leicht gehabt, da mein Vater wohlhabend und dementsprechend "bekannt" ist. Ich habe mich allerdings auch immer mit solchen Frauen umgeben, gekämpft für eine Frau habe ich nach meiner Ex-Verlobten für keine mehr.
    Ich denke, ohne Anspruch auf Richtigkeit:

    Du siehst Frauen überwiegend als Objekt und Trophäe.

    Du selbst definierst Dich über Daddys Kohle, den Namen, an Selbstwert mangelt es aber.

    Also schmückst Du Dich mit diesen Frauen.

    Diese hier konntest Du nicht gleich haben. Einerseits bist Du Anstrengung nicht gewohnt, andererseits springt Dein Ego, der Jagdtrieb, ein bisschen an.

    Sie wäre vermutlich noch ein Weilchen interessant, nachdem Du die Trophäe im Sack hast, dann würde das doch recht laue Interesse abflauen.

  4. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    so eine Frau hatte ich lange nicht mehr. Genau das finde ich ja aber so schön an ihr. Obwohl ich es aus Gewohnheit mit dem Anfassen wohl vermasselt habe

    Eben. Der Reiz der Jagd. Die Zurückhaltung und die Abfuhr machte sie etwas spannender.

  5. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    so eine Frau hatte ich lange nicht mehr. Genau das finde ich ja aber so schön an ihr. Obwohl ich es aus Gewohnheit mit dem Anfassen wohl vermasselt habe
    Hervorhebung von wilde20er

    Weißt du manches ist eine Frage des Stiles, den man hat und der Glaubwürdigkeit. Du wirkst auch hier eher unruhig, ständig das Bild künstlich korrigieren wollend nach vorherigen echten Kloppern, die du selbst verursacht hast. Vermutlich ist sie für deine Versuche das wieder geradezurücken einfach nicht mehr empfänglich und jeder neue Versuch macht es nur noch schlimmer.
    Geändert von skirbifax (30.05.2020 um 09:40 Uhr) Grund: Ziatveränderung gekennzeichnet - Änderungen am Originalzitat bitte selbst angeben

  6. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von farrah79 Beitrag anzeigen
    Sei ein Mann, und ruf sie an!
    Das Gedicht des Tages!!!

    (ich würde mich überrumpelt fühlen, riefe der mich an. Finde schreiben besser.)

    Zitat Zitat von stko Beitrag anzeigen
    Ich habe Muskeln
    Na gut, komm, eine bekommst Du: innerlich bin ich ganz weich und romantisch
    Mag ja sein, aber äußerlich, und das bekommt frau halt als erstes mit, bist du gewinnorientiert, oberflächlich und unglaubwürdig.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Mag ja sein, aber äußerlich, und das bekommt frau halt als erstes mit, bist du gewinnorientiert, oberflächlich und unglaubwürdig.
    Ich sage es ganz ehrlich und hoffentlich so, dass der TE an sich arbeiten kann, aber sein Verhalten wirkt ebenfalls so auf mich, wie du es beschreibst und wie ich es schon sagte. Nur mal angenommen, die junge Dame kommt aus einem guten, soliden, liebevollen, gebildeten, stabilen Elternhaus, dass auch an Feingefühl nichts vermissen lässt. Was wird sie sich wohl gedacht haben?

    Gerade nach dem Rosenstrauß, würde ich es jetzt mal sein lassen und zukünftig darauf achten, dass ich mich konstant interessiert zeige, ein erstes Date nicht auf Biegen und Brechen bis zum Abwinken ausdehne, um nachher mich erst mal nicht zu melden. Da muss auch mal die Hinwendung vom ich zum du erfolgen.
    Geändert von wilde20er (30.05.2020 um 18:06 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Lieber stko
    das Du von Deiner Verlobten so hintergangen wurdest tut mir wirklich leid und ich kann nachvollziehen warum Du Dich daraufhin vor Verletzungen schützen möchtest.
    Dass Du nach Deiner Verlobten fast nur noch Affären hattest zeigt wie tief getroffen Du warst und wie wenig Du Dich auf eine Frau einlassen kannst und willst .
    Nun hast Du nach langer Zeit eine Frau kennengelernt die bereit ist hinter die Fassade zu blicken und den wahren stko zu sehen .
    Das ist ein Geschenk doch leider hast Du dies erst spät erkannt und hast deshalb so agiert wie vorher auch : nur nicht zuviel echtes von Dir preiszugeben um ja nicht wieder so verletzt zu werden im Falle dieses Kennenlernen auch schief geht .
    Aber wenn man wirklich jemanden richtig kennenlernen möchte dann gehört Ehrlichkeit und eine gewisse Offenheit unbedingt dazu wenn ich diesen Menschen näher in mein Leben lassen möchte
    Wer liebt / lieben möchte der ist eben oftmals auch der Gefahr ausgesetzt Verletzungen zu erleiden .
    Doch was ist die Alternative ?
    Ein Leben lang sein Innerstes zu verschließen um nie wieder verletzt zu werden immer nur oberflächliches Geplänkel erleben ?
    Für mich wäre dies nicht erstrebenswert denn ich möchte Tiefe und Ehrlichkeit in meinem Leben und wie siehst Du das ?
    Ich glaube diese Frau hat schon ein Stückweit erkannt wie Du bist und hat vielleicht mit ihrer Ironie und dem leichten Sarkasmus versucht Dich etwas aus der Reserve zu locken .

    Leider bist Du überhaupt nicht darauf eingegangen und so hat sie wohl daraus ihre Konsequenz gezogen und sich von Dir distanziert .
    Um so eine Frau zu beeindrucken zählt eben nicht Reichtum und Privilegien sondern Herz Ehrlichkeit Offenheit und für sie dazusein und
    ihr zu zeigen wie gut Man( n ) sie findest .
    Und keine Spielchen mit einem Schmuckanhänger denn das ist oberflächlich und wenig beeindruckend .

  9. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Es hat ja keinen Sinn einfach auf Dich "einzudreschen". Denn was Du getan hast, weißt Du selbst am besten.

    Erschüttert war ich über das Wörtchen "aus Gewohnheit".

    So etwas habe ich aus Gewohnheit in meiner wilden Zeit zwischen 20 und 30 weder getan noch unterlassen müssen.

    Mich erschüttert der Mangel an Einfühlungsvermögen. Was fehlt, sind die verschiedenen Nuancen erotischer Kommunikation, das Sich-Öffnen ohne sich selbst zu kompromittieren oder den/die andere in eine unangenehme Situation zu bringen, welche direkte Entscheidung erfordert.

    Vor allem ärgert mich, dass wir als Männer Anlass geben, uns in eine Schublade zu stecken, in die wir doch gar nicht passen, wenn wir mit unserer Seele unterwegs sind. Wenn Du nicht irgendeine, sondern eine bestimmte Frau mit ganzer Seele möchtest, dann wirst Du es so - wie Du es schilderst - niemals erreichen können.

    Aber selbst wenn es Dir nur um das Körperliche ginge und sonst nichts, Deine "Methode", wenn man so etwas überhaupt so nennen darf, ist nur bei ganz einfach gestrickten Gemütern erfolgreich, sonst nicht zu gebrauchen. Da gehört eine Menge mehr an Finesse dazu: Ob Mann so etwas erlernen kann, weiß ich nicht. Davon hatte ich in jungen Jahren doch etwas mehr zu bieten als Du.

    Heute erübrigt es sich für mich einfach deshalb, weil ich den seelischen Preis für Zweisamkeit mit einer Frau nicht mehr zahlen möchte. Aber davon bist Du weit entfernt, kannst lernen und voranschreiten.

  10. User Info Menu

    AW: Chance verspielt?

    Zitat Zitat von Glasmurmel60 Beitrag anzeigen
    Für mich wäre dies nicht erstrebenswert denn ich möchte Tiefe und Ehrlichkeit in meinem Leben und wie siehst Du das ?
    Ich glaube diese Frau hat schon ein Stückweit erkannt wie Du bist und hat vielleicht mit ihrer Ironie und dem leichten Sarkasmus versucht Dich etwas aus der Reserve zu locken .

    Leider bist Du überhaupt nicht darauf eingegangen und so hat sie wohl daraus ihre Konsequenz gezogen und sich von Dir distanziert .
    Um so eine Frau zu beeindrucken zählt eben nicht Reichtum und Privilegien sondern Herz Ehrlichkeit Offenheit und für sie dazusein und
    ihr zu zeigen wie gut Man( n ) sie findest .
    Und keine Spielchen mit einem Schmuckanhänger denn das ist oberflächlich und wenig beeindruckend .
    Wow, erst einmal danke für die verständnisvolle Nachricht! Ich glaube, dass du es ganz gut getroffen hast. Mir ist klar, dass ich nicht ewig so oberflächlich leben kann, wie bisher. Eigentlich möchte ich das auch gar nicht, aber es ist durchaus schwer, sich selber teilweise aus der Reserve zu locken.
    Ich habe die Tage viel nachgedacht und ich verstehe, dass ich vieles aus meiner Unerfahrenheit falsch gemacht habe. Mir war es nicht bewusst, dass ich auf sie so desinteressiert gewirkt habe und umso mehr ich über unser Date nachgedacht habe, desto weniger verstehe ich, wieso ich mich nicht mehr eingesetzt habe. Ich dachte damals durch meinen busy Zeitplan wirklich, dass ich ihr eindeutig zeigen würde, dass ich sie sehr mag und dass unsere Zeit erst kommt. Ich verstehe nun auch, dass es absolut falsch war, von ihr zu erwarten, dass sie ohne regelmäßigen Kontakt zu mir , auf mich wartet.

    Mir ist auch letztes wieder ein Satz von ihr eingefallen, da meinte sie sowas wie "ich habe wirklich lange überlegt, ob ich überhaupt für unser Treffen zusagen soll" ( da sie an den ersten beiden Terminen die ich vorgeschlagen hatte, nicht konnte), als ich sie fragte weshalb, meinte sie nur, dass sie diese Welt, in der ich bin verabscheut und kein gutes Bild von mir hatte. Als ich sie dann fragte, ob sie es bereut sich mit mir getroffen zu haben, hat sie mich nur angegrinst und meinte "nein". Schätze mal, das sieht sie jetzt anders

Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •