Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 107
  1. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Ich finde es unrealistisch, zu erwarten, dass der Mann auch nachts aus dem Bett springt, um seine Winde im WC loszulassen.
    Auch ganz normale Menschen furzen nachts mal, ohne dass sie es merken.

    Aber wenn das Thema dich ekelt, dann ist ein Mann mit einer solchen Erkrankung nicht das richtige für dich.

  2. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Das fürchte ich leider auch.... 😕 komme mir deshalb auch blöd vor, versuche mich im locker machen, klappt leider nicht so gut

  3. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Ich habe seit 25 Jahren Reizdarm und kann sagen, es MUSS nicht so sein.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  4. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Eine Freundin hat das auch... Mir war bisher es zu peinlich, sie auf sowas anzusprechen... Vielleicht ist es grad auch ein Schub von ihm. Es ist ja nicht nur ein Furz sondern das dauert alles länger.

    Wenigstens habe ich ihn dazu gebracht, zwei Decken zu verwenden, obwohl er eine besser findet wegen kuscheln und so. Das Diskutieren hat zwar länger gedauert, aber er ist wenigstens einsichtig.

  5. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    @overknee: Ich find das einerseits ja auch gut. Schlauchboot fahren z.b. Er hatte dir Idee, ich fands super zunächst und er hat gleich sofort das Handy raugeholt und wollt sofort buchen. Ich meinte dann noch, ich hab grad zu schöne Sachen an, lass mal später machen. Er nur, ja ber wenns schon weg ist und dann kriegen wir nix usw. Gut dann gebucht und mein neues Kleid gleich nass geworden. Das ist jetzt nicht schlimm, aber einmal kurz durchatmen wäre gut.
    Ein aktiver Mann. Mir würde er richtig gut gefallen. Dies soll aber kein Vorwurf an dich sein. Ihr beide tickt da unterschiedlich. Niemand ist daher von euch beiden "falsch". Du fühlst dich mit seinem Aktionismus überfordert, er fühlt sich vielleicht irgendwann von dir ausgebremst.

    Entweder die Zuneigung und vielleicht irgendwann auch Liebe regelt das zwischen euch, so dass sich jeder gesehen fühlt, oder ihr seid zu unterschiedlich und müsst erkennen, dass es nicht passt.

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Wegen der anderen Sache wirkte er schon genervt, da es für ihn unpraktisch ist. Aber so ganz am Anfang ist es doch ziemlich unromantisch. Ich dacht halt immer, sowas macht man, wenn man 20 Jahre verheiratet ist.
    Nun, ich nenne es jetzt mal pupsen, ist ja grundsätzlich ein Bedürfnis, das jeder mal hat. Bei deinem Freund ist dies ausgeprägter. Hinzu kommt, dass ihr euch erst seit kurzem kennt, da hält man sich mit Körpergeräuschen noch zurück. Auch in einer längeren Beziehung versucht man dies so unaufällig wie möglich zu machen, wenn es doch passiert - so erlebe ich es - dann entschuldigt man sich und gut ist. Ich nehme es meinem Freund z. B. auch überhaupt nicht übel und umgekehrt auch. Es ist menschlich. Jedoch passiert uns das im Beisein des Anderen auch in einem erträglichen Maße.

    Du erlebst es in doch extremer Form zu einem sehr frühen Zeitpunkt der Beziehung. Ich kann daher verstehen, dass dich das irritiert. Da muss er sich zu recht zurücknehmen, sonst wirkt es - auch wenn es für ihn Erleichterung ist - zunehmend respektlos dir gegenüber. Auch wenn dies krankheitsbedingt ist, kann man einiges dagegen tun und vor allem auch so, dass der Partner nicht unbedingt in einer Nebelwolke neben ihm verharren muss.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  6. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Wenigstens habe ich ihn dazu gebracht, zwei Decken zu verwenden, obwohl er eine besser findet wegen kuscheln und so. Das Diskutieren hat zwar länger gedauert, aber er ist wenigstens einsichtig.
    Hervorhebung von Rotweinliebhaberin

    Du meine Güte … da ist der Gute also auch nicht so wirklich flexibel und relativ egoistisch gewesen, oder? Das würde mich auch ein wenig irritieren …

    Gute Lüftung und Ohropax!

    Vielleicht passt ihr nicht wirklich zusammen …

    Das mit dem Schlauchboot ist doch irgendwie süß und was ist schon ein nasses Kleid … aber ich versteh, dass, wenn man eher eine Langplanerin ist, so eine Art von Spontaneität nerven kann …
    Geändert von skirbifax (27.05.2020 um 19:22 Uhr) Grund: Zitatvreränderung gekennzeichnet - Änderungen im Originalzitat bitte selbst angeben
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    wobei, wenn er das liest,
    Du vermutest? (hoffst???) dass er hier im Forum liest? Und sich erkennt?

    Wieso das denn? Gibt es dafür außer "Theorie" Hinweise?

  8. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Warum schäft er nicht im WZ und du in deinem Schlafzimmer?

    Dann kann er nach Herzenslust pupsen und für dich bleibt er der Gentleman.

    Außerdem hat er ja auch gedacht, du schläfst schon und hat sich nichts dabei gedacht.

    Du furzt am Tag ja auch irgendwo für dich. Das ist menschlich. Auch entschlüpfen auch dir nachts Winde und wenn er wach ist, bekommt er das auch mit.

    Deswegen: Wenn es was Ernstes wird: Immer getrennte Schlafzimmer und auf jeden Fall mit Gästeklo.

  9. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Das mit dem Schlauchboot war ja auch süß. Eigentlich find ich so eine Art Spontanität auch anziehend. Ich wollte danach relativ zeitnah heim, da sich auch ein Gewitter angekündigt hat, er wollt danach noch auf ner Bank sitzen und quatschen, das Diskutieren darüber, was man nachdem dem Schlauchboot macht, fand ich ermüdend. Wenn wir nicht so viel diskutiert hätten, hätte ich vielleicht schon zu dem Zeitpunkt vorgeschlagen, zu mir zu fahren. Der Zeitpunkt kam dann später.

    Generell dieses Diskutieren, wenn ich seinem Plan nicht zustimme, ist manchmal ein wenig anstrengend.

    Eigentlich find ich ihn und wie er sich mir gibt ganz süß. Bloß wenns abends wird und wir ins Bett gehen, krieg ich da ein wenig Horror. Und ja in meiner letzten Beziehung gab's wegen der Laktoseintoleranz auch so ein Problem das war aber anders, da wir uns schon gut kannten. Eigentlich find ich ja auch, dass lieber alles raus soll, bevor man Schmerzen wegen Krämpfen hat.

  10. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Warum schäft er nicht im WZ und du in deinem Schlafzimmer?

    Dann kann er nach Herzenslust pupsen und für dich bleibt er der Gentleman.

    Außerdem hat er ja auch gedacht, du schläfst schon und hat sich nichts dabei gedacht.

    Du furzt am Tag ja auch irgendwo für dich. Das ist menschlich. Auch entschlüpfen auch dir nachts Winde und wenn er wach ist, bekommt er das auch mit.

    Deswegen: Wenn es was Ernstes wird: Immer getrennte Schlafzimmer und auf jeden Fall mit Gästeklo.
    Habe ich auch vorgeschlagen, aber findet das gehört sich als Paar nicht. Ich bin ja schon glücklich, jetzt eine eigene Bettdecke zu haben.

Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •