Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 107 von 107
  1. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Oh je, hier tut sich ja einiges... Nein ich bin nicht 34, der Nick spielt auf was anderes an und zudem bin ich hier schon länger angemeldet. Aber auch sehr interessant die Verknüpfungen!

    Ich finde ein Forum annonymer als eine Freundin fragen... Da kann mal doch was rausrutschen. Und ja, mir bringt das nix wenn jemand schreibt, er/ sie würde sowas hier nicht posten. Wenn ich bei etwas sicher bin, dann schreib ich auch nix dazu und brauch auch keine Meinung von wem anders. Das ist klar... Aber nun gut, jeder hat seine/ihre eigene Meinung und darf sie auch öffentlich sagen.

    Eigentlich habe ich zwei Punkte hier angesprochen, interessant, dass nur der letzte es auf so viele Seiten geschafft hat. :-D

    Ich bin wegen seiner Krankheit verunsichert und weiß nicht, ob das damit normal ist oder nicht. Mich nur allgemein darüber zu informieren bringt mir nix. Vielleicht hätte ich lieber in ein Forum für Betroffene die Frage stellen sollen.
    Er sagt selbst, er ist bei sowas langsam unterwegs und man braucht einen langen Atem, um ihn von etwas anderem als seinen Weg oder Meinung zu überzeugen.

    Ich fands trotzdem interessant und ihr habt mir weiter geholfen. Vielen Dank dafür :-)

  2. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Ich habe mir deine zweite Sache noch einmal angeguckt, der du wesentlich weniger Text gegeben hast, als der Pupserei.

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Manchmal überrumpelt er mich mit seinen Ideen, ich bin eigentlich eher vorsichtig und lasse mir Zeit. Das ist eigentlich ja nix schlimmes, nur hinterher sitze ich alleine daheim und denk mir, ach neee das wollt ich nicht so. Ich hab das auch schon mit ihm besprochen. Er versucht weniger überschwenglich zu sein... Ich denke, ich sollte wohl mehr darauf pochen, nicht sofort eine Aktivität verbindlich zu machen. Ich lasse mich meist mitreißen und muss da wohl öfter sagen, "ich überlege es mir". Vermutlich ist das auch eher mein Problem.
    Du hast es ja selbst erkannt, dass dies ein "Problem" ist, das du selber lösen kannst.

    Ich denke nicht, dass du empfindlich bist.

    Ich denke, dass du verliebt bist und dich in deiner Verliebtheit zu schnell zu Dingen/Unternehmungen hinreißen lässt, die du mit kühlem Kopf nicht machen würdest.

    In dieser Phase heißt es tatsächlich, klare Kante zu ziehen und zu sagen, dass du es dir überlegen möchtest und/oder dich gerne auf bestimmte Unternehmungen z. B. klamottenmässig einstellen würdest.
    Heißt: Sag, was du willst und was nicht.

    Mir ist es auch schon passiert, dass ich mich in meiner Verliebtheit schick gestylt, geschminkt und gut duftend plötzlich im Wald wiedergefunden habe und Pilze gesammelt habe, weil ich nicht Nein sagen konnte oder wollte.

    Schön doof...
    Denn damit hatte ich den Grundstein dazu gelegt, dass er glaubte, man könne immer und egal wie mit mir Pferde stehlen.

    Kann man mit mir auch...
    ...nur möchte ich mir dann die Pferde auch ab und zu mal aussuchen
    Geändert von Magalie_J (03.06.2020 um 14:03 Uhr)
    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln,
    einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

    (Maxim Gorki)

  3. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von frauke34 Beitrag anzeigen
    Er sagt selbst, er ist bei sowas langsam unterwegs und man braucht einen langen Atem, um ihn von etwas anderem als seinen Weg oder Meinung zu überzeugen.
    Oh, das wiederum, entspricht das Deinem Tempo? Macht er dies aus innerer Abwehr und Widerstand oder weshalb? Er kann doch letztendlich für sich prüfen, ob das für ihn passt und sich damit auseinandersetzen. Bespricht er Konflikte und hat er Interesse daran, dass sie gelöst werden?

    Wenn er Konflikte durch Schweigen aussitzt oder deren Lösung damit aktiv boykottiert, dann hätte ich persönlich nicht die Geduld dazu. Da gäbe es eine klare Rückmeldung, dass ich schon einen Partner möchte der an gemeinsamen Lösungen interessiert ist und nicht nur schweigend im Alten hängen bleibt. Dass er mal einen Tag über etwas nachdenkt, sei ihm selbstverständlich zugestanden und schön wäre es, wenn er das Thema von sich aus dann nochmals aufgreift und an einer Lösung mitwirkt.

    Zitat Zitat von Magalie_J Beitrag anzeigen
    Denn damit hatte ich den Grundstein dazu gelegt, dass er glaubte, man könne immer und egal wie mit mir Pferde stehlen.

    Kann man mit mir auch...
    ...nur möchte ich mir dann die Pferde auch ab und zu mal aussuchen
    Ich unterstütze niemanden bei Straftaten.
    Geändert von wilde20er (03.06.2020 um 14:17 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von Magalie_J Beitrag anzeigen

    Mir ist es auch schon passiert, dass ich mich in meiner Verliebtheit schick gestylt, geschminkt und gut duftend plötzlich im Wald wiedergefunden habe und Pilze gesammelt habe, weil ich nicht Nein sagen konnte oder wollte.

    Schön doof...
    Denn damit hatte ich den Grundstein dazu gelegt, dass er glaubte, man könne immer und egal wie mit mir Pferde stehlen.

    Kann man mit mir auch...
    ...nur möchte ich mir dann die Pferde auch ab und zu mal aussuchen
    Leider enorm witzig 😂

  5. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Zitat Zitat von Rasperry6 Beitrag anzeigen
    Leider enorm witzig ��
    Das liegt wohl in unserer Familie.

    Meine Mutter hat immer wieder ihre Geschichte zum Besten gegeben, als sie erzählte, dass sie Ende der 50-er Jahre regelmäßig ihre falschen Wimpern verloren hat, weil mein Vater unbedingt mit ihr Motorroller fahren wollte.

    Der aufgetürmte "Bienenstock" inklusive Haarteil hat sich dabei auch regelmäßig verabschiedet.
    Geändert von Magalie_J (03.06.2020 um 15:05 Uhr)
    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln,
    einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

    (Maxim Gorki)

  6. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Das ist ja herrlich amüsant liebe Magalie ich kann mir vorstellen dass es da ganz schön lustig bei Euch zugegangen ist als Muttern diese Geschichte vorbrachte 😂 .

    Zur TE möchte ich noch schreiben dass ich das für eine gute Idee halte mal in einem Forum für Betroffene nachzufragen.
    Trotzdem sollte von der Seite des Freundes so ein Verhalten wie er es des Nachts an den Tag legte ( sorry mir fiel gerade keine andere Formulierung ein 🤪 ) nicht öfters zum Thema werden
    Hat er es denn seit Deinem Ansprechen nochmals gemacht oder war dann Ruhe unter der Decke ?

    Ich kann schon verstehen dass wenn man frisch verliebt ist solche intimeren Themen noch nicht so gerne anspricht aber einfach stehen lassen geht auch nicht
    Was mich etwas entsetzt hat ist dass er " es " gemacht hat obwohl Ihr erst so kurz zusammen seid .
    Ist man am Anfang einer Beziehung nicht eher vorsichtiger unterwegs und hält sich mit Pupsen etwas zurück weil man dem anderen noch nicht so gut kennt und sich eher von der Schokoladenseite zeigt ?
    Wobei ich finde das sollte auch in einer längeren Beziehung nicht passieren dass der Partner die Decke zum schweben bringt .

  7. User Info Menu

    AW: Ich bin unzufrieden

    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •