Thema geschlossen
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 103
  1. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    Offenbar hat er nur Interesse an einer fast 50jährigen alleinerziehenden Mutter von drei Kindern... eine knackige, kinderlose Enddreißigerin kommt für den Herrn wohl weniger in Frage... da kann man schon mal Schmunzeln... gut, dass ich an meinem Selbstwertgefühl gefeilt habe. Ansonsten könnte es einen Knacks bekommen.
    Ganz schön frauenfeindlich.

    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    Nein, ich habe ihm heute früh nur geschrieben, dass mich sein Verhalten irritiert, vor allem, weil die Treffen mit der Bekannten ja anscheinend auch immer geklappt haben.
    Das eine hat mit dem anderen eigentlich nichts zu tun.

    (Ihm schon vor dem Treffen vorhalten, dass er mehr Zeit für andere als Dich hat...Hossi, was ist los mit Dir?)
    Das Leben ist schön.

  2. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    Nein das steht mir nicht zu.
    Sehe ich auch so, aber da du ihm schon das schriebst
    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    Nein, ich habe ihm heute früh nur geschrieben, dass mich sein Verhalten irritiert, vor allem, weil die Treffen mit der Bekannten ja anscheinend auch immer geklappt haben.
    Bisher keine Antwort.
    , wäre es darauf auch nicht mehr angekommen.
    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wäre ich der Kerl, wäre ich bei dieser Bemerkung raus.
    Ich auch.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wäre ich der Kerl, wäre ich bei dieser Bemerkung raus.

    Wieso das?

    Ich weiß nun mal, wie es mit der Bekannten war. Da ist es natürlich, dass mich sein Verhalten umso mehr irritiert als bei einem Fremden.

  4. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Ich hätte auch keinen Bock mehr auf den Mann. Das erste Date absagen, kann ja wirklich was dazwischen kommen, aber bei dem Telefondate...ich wäre erstens zu aufgeregt, dass ich versehentlich einschlafen könnte, und WENN die Gefahr dafür doch gegeben wäre, würde ich mir den Wecker auf kurz vor 8 stellen.
    Aber ich bin auch ein sehr pünktlicher und verlässlicher Mensch, und habe keine unverlässlichen Menschen in meiner Umgebung.
    Unverlässliche wurden ausgesiebt.
    Als Partner würde so jemand für mich sowieso absolut nicht in Frage kommen.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von kaffeewasser1 Beitrag anzeigen
    (Ihm schon vor dem Treffen vorhalten, dass er mehr Zeit für andere als Dich hat...Hossi, was ist los mit Dir?)
    Als eine meine Bekannte gedatet hat.
    Natürlich komme ich mir da verarscht vor.

  6. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    Als eine meine Bekannte gedatet hat.
    Natürlich komme ich mir da verarscht vor.
    Deshalb datet man niemals jemanden, der mit Freunden/ Bekannten liiert war.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  7. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wäre ich der Kerl, wäre ich bei dieser Bemerkung raus.
    Aber sowas von.

    Unerhört auch, dass er nicht vor Dankbarkeit auf den Knieen rutscht, weil er mit Dir was besseres als seine Ex kriegen kann...?
    Ich empfinde Dich als ziemlich missgünstig und unangenehm negativ der anderen Frau gegenüber.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Bina82 Beitrag anzeigen
    Aber ich bin auch ein sehr pünktlicher und verlässlicher Mensch, und habe keine unverlässlichen Menschen in meiner Umgebung.
    So geht es mir auch.

    Mit all meinen Freunden und Bekannten klappen Verabredungen zu 99%. Absagen sind äußerst selten, passieren vlt.
    einmal im Jahr und nur im Krankheitsfall oder wenn Überstunden anfallen.

    Und bei Männern soll man dann alles entschuldigen?

    Es ist wie bei einem Bewerbungsgespräch: Sagt der Bewerber einmal ab, ist er raus.
    Und so sollte man es auch bei der Partnerwahl halten, die noch schwerwiegender ist als eine Stelle.

  9. User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Hosshi Beitrag anzeigen
    ... Ich weiß nun mal, wie es mit der Bekannten war. Da ist es natürlich, dass mich sein Verhalten umso mehr irritiert als bei einem Fremden.
    Irritiert, irritiert. Ich glaube, du bist schwer verärgert. Zu Irritationen sehe ich keinen Anlass.

    Hätte er geschrieben, es sei ihm 1. etwas dazwischengekommen und er sei 2. eingeschlafen - kein Problem, kommt vor. Aber er "sei angeblich eingeschlafen", das klingt vage.

    Dann dein alberner Hinweis auf die frühere Bekannte von ihm ... ich glaub, da liegt kein Segen drauf, das wird nichts mehr.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Unzuverlässigkeit beim Kennenlernen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Ich empfinde Dich als ziemlich missgünstig und unangenehm negativ der anderen Frau gegenüber.
    Dazu muss ich ausholen...

    Es kam bei unserem Kontakt heraus, dass die Frau uns beide belogen und betrogen hat. Ihn beim Alter, mit anderen Männern geschlafen, mich ebenfalls in ganz vielen Aspekten belogen (Beruf, Freunde, Aktivitäten).

    Er betonte dann ständig, wie super ich im Kontrast dazu sei, ich wäre viel ehrlicher, die Frau wäre ein großer Fehler gewesen und wie froh er sei, dass er mich nun kennenlernen könnte!
    Da seine Taten nicht zu seinen Worten passen, macht sich eine Irritation in mir breit.

Thema geschlossen
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •