Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. User Info Menu

    Lockere Beziehungen

    Hallo,

    Ich wollte in den Strängen von Huchals und Auswandern antworten, aber leider war ich zu langsam und die Stränge wurden geschlossen.

    Ich bin 51, war 10 Jahre verheiratet, 10 Jahre in einer Affäre, danach 1 Jahr Single und seid 1 Jahr bin ich wieder auf Partnersuche.

    Ich habe im Real Life einen Mann in meinem Alter kennengelernt, der eine feste Beziehung wollte, aber nach 2 Wochen überschwenglicher Begeisterung schwand sein Interesse und nach 3 Wochen machte er Schluss.

    Vor diesem Beziehungsversuch und seitdem hatte ich nur lockere Geschichten, teils auch ONS.
    Diejenigen Männer, die auf Partnerbörsen nach einer festen Beziehung suchen und Interesse an mir haben, interessieren mich momentan überhaupt nicht.

    Mein derzeitiges ODB habe ich über eine Tinder-ähnliche Plattform kennengelernt. Er ist 40 und sieht sehr gut aus (attraktiver als ich). Wir sehen uns seid Ende Februar regelmässig und haben in der Coronazeit einige kuschelige und angenehme Wochenenden zusammen verbracht und uns ein paar Mal in der Mittagspause getroffen.

    Ich habe ein weiches Herz und verliebe mich immer schnell, wenn mir einer gut gefällt und das Kuschelhormon einsetzt, so auch mit diesem Mann. Leider beruht die Verliebtheit nicht auf Gegenseitigkeit, was mir manchmal egal ist und mich manchmal aber auch sehr wurmt.

    Am Montag und Dienstag hatte ich einen ziemlichen Durchhänger und habe sogar überlegt, die Geschichte zu beenden. Im Auto habe ich im Radio diesen französischen Ohrwurm aus den 80er Jahren gehört, "Femme Libéréé". Ich finde, der Text passt sehr zu mir und meiner Situation. Einerseits bin ich die coole, freiheitsliebende Frau, auf der anderen Seite bin ich aber auch sehr sensibel und sehne mich danach, geliebt zu werden.

    Ich habe das Lied hier verlinkt und den Text übersetzt. Vielleicht gefällt es der einen oder anderen von Euch.


    YouTube

    Sie hat ein Abo bei „Marie-Claire“
    Im „Nouvel Obs“ liest sie nur Bretécher
    „Le Monde“ täuscht sie schon lange nicht mehr vor
    Sie kauft heimlich „Paris Match“,
    das macht viel mehr Spaß

    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Eine freie Frau zu sein ist nicht so leicht !

    In Ihrem Bett schläft ein Macho ein,
    der sie nicht länger lieben wird als die Morgendämmerung
    Aber das ist ihr wurscht, sie hat trotzdem Spaß
    und schnurrt tausende "ich liebe dich"
    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Eine freie Frau zu sein ist nicht so leicht !


    Ihre erste Falte macht ihr Sorgen
    Das Spiegelbild belastet ihr Leben
    Sie zieht jedes Mal den Bauch ein, wenn sie rausgeht
    Selbst in "Elle" heißt es, eine Frau muss sich Mühe geben
    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Eine freie Frau zu sein ist nicht so leicht !


    Sie raucht viel, sie hat zu allem eine Meinung
    Sie erzählt gern, dass sie Reifen wechseln kann
    Sie verrät ihr Alter und das ihrer Kinder
    Und ab und zu probiert sie sogar einen kleinen Joint
    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Eine freie Frau zu sein ist nicht so leicht !

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------

    P.S. Meine Laune ist seid Mittwoch wieder normal. Ich habe mein ODB heute wieder getroffen und es hat mir gut getan. Ich geniesse die schönen Momente, solange es zu geniessen gibt. Man lebt nur einmal, und die Zeit geht zu schnell vorbei!
    Geändert von Espiii (08.05.2020 um 05:07 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Zitat Zitat von Espiii Beitrag anzeigen
    Ich bin 51, war 10 Jahre verheiratet, 10 Jahre in einer Affäre, danach 1 Jahr Single und seid 1 Jahr bin ich wieder auf Partnersuche.


    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Eine freie Frau zu sein ist nicht so leicht !
    Ich finde, dass du noch nicht lange auf der Suche bist und natürlich darf man da gut auf sich aufpassen und vielleicht ist es gar nicht die top Idee mit den Falschen die eigene Zeit zu vertrödeln. Wenn du immer nur bindungsunwillige Männer anziehst und dich mit ihnen abgibst, dann wäre das vielleicht ein Punkt über den man nachdenken könnte. 10 Jahre Affäre sein, ist viel. Wie kam denn das?

    Der Text ist, naja. Ich denke in dem Alter ist man nun nicht automatisch der Einsamkeit geweiht,nur weil man keinen Partner hat. Das darf man sich selbst sein. Aufpasser/beschützer braucht man ebenfalls keinen, das muss man schon selbst übernehmen, genauso wie sich einen guten Partner aussuchen, der Vertrauen verdient. Ich staune immer wieder wie einfach man Menschen in deinem Alter was vormachen kann, weil sie tiefe Sehnsüchte haben, aber nicht daran arbeiten, wie das wirklich für sie in Erfüllung gehen kann sondern aufs ganz große Los hoffen und genau das ist nach anfänglicher überschwenglicher Verliebtheit genau nicht gegeben.

    Wenn man allerdings nur den Kick sucht und lockere Beziehungen, ja dann sind deine Ergebnisse doch ok. Was soll da mehr bei rumkommen?
    Geändert von wilde20er (08.05.2020 um 09:19 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Du solltest Dir klar machen was Du willst, und dann danach handeln.
    So wie sich das liest handelst Du kontraproduktiv.
    Kein Wunder, wenn Du in schlechte Phasen kommst.
    Pass auf Dich auf!
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Zitat Zitat von Espiii Beitrag anzeigen
    Einerseits bin ich die coole, freiheitsliebende Frau, auf der anderen Seite bin ich aber auch sehr sensibel und sehne mich danach, geliebt zu werden.



    P.S. Meine Laune ist seid Mittwoch wieder normal. Ich habe mein ODB heute wieder getroffen und es hat mir gut getan. Ich geniesse die schönen Momente, solange es zu geniessen gibt. Man lebt nur einmal, und die Zeit geht zu schnell vorbei!
    "Cool" Sein und frei sein zu wollen scliesst ja nicht sus, dass man auch sensibel ist und die Liebe sucht. Ich sehe das nicht als Gegensätze, wie du das schreibst.

    Was fehlt dir in deiner jetztigen Beziehung? Ihr mögt euch, findet euch anziehend, seht euch regelmässig... Hast du ihm gesagt, dass du verliebt bist und er hat darauf geantwortet, dass er es nicht ist? Hast du Angst, dass er irgendwann weg ist, wenn er sich doch in eine andere verliebt?

    Deinen letzten Absatzt unterscreibe ich👍

    PS: ich finde, Beziehungen sollten immer "locker" sein. Keine Erwartungen, kein Druck, es muss fliessen, und was sein soll, wird auch sein.

  5. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Zitat Zitat von Espiii Beitrag anzeigen
    Lass sie nicht fallen
    Sie ist so zerbrechlich
    Viel Glück dir, Espiii!

    Der Songtext ist ein bisschen … nervig und altbacken, finde ich. Die Frau ist gar nicht frei, raucht nur kleine Joints, ist besorgt, wie ihr Äußeres ankommt … und wieso ist sie zerbrechlich? Aber egal, vielleicht ist das Lied aus den 70ern und es ist immerhin ein Anfang!!!!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen



    Das Lied handelt davon, dass es eben nicht so einfach ist, eine in den 70ern besonders angesagte "befreite Frau" zu sein.

    Spätestens heute darf jede selber entscheiden, ob sie das sein will oder nicht. So tun als ob, aber dann den Mann singend beschwören, er soll das zarte Frauenherzchen doch bitte nicht fallenlassen, ist irgendwie albern.

  7. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    @ Wilde20er
    Als meine Ehe den Bach runterging, begann ich eine Affäre mit einem ebenfalls verheirateten damaligen Kollegen.
    Nach meiner Trennung ging die Affäre weiter, eine leidenschaftliche Beziehung ohne Alterstrott. Kein Wunder, dass der Gedanke an eine normale Beziehung mir schwer fällt.
    Ich ziehe nicht nur bindungsunwillige Männer an. In meinem Alter sind nur viele bindungswillige Männer bereits gebunden und die jüngeren, attraktiveren gefallen mir halt besser als die 53+-jährigen, die mit mir etwas Festes wollen.
    Ich bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden und einsam fühle ich mich nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Zitat Zitat von Espiii Beitrag anzeigen
    eine leidenschaftliche Beziehung ohne Alterstrott. Kein Wunder, dass der Gedanke an eine normale Beziehung mir schwer fällt.
    Hahaha, Alterstrott. Dann hast du kein wirkliches Problem oder? Hier wird öfters erwähnt, dass ältere, selbst gleichaltrige Partner für einen nicht in Frage kommen. Muss jeder selbst wissen solange es keine Kinder sind. Die Diskussionen darum wiederholen sich bis zum Erbrechen.

    Auf der anderen Seite denke ich mir, dass es nicht so einfach ist, einen passenden Partner zu finden. Das ist eben nicht der Erstbeste. Das alles Bindungswilligen alt aussehen, kam man sicherlich nicht sagen, aber was richtig gut ist, wird eben auch schnell weg sein vom Markt.

    Das mit der so langen Affäre verstehe ich nicht unbedingt. Da war dann wirklich noch der Reiz da? Aber ok, war vielleicht einfach sexuell gut.

    Ich leben auch gut als Single ohne Affären.
    Geändert von wilde20er (08.05.2020 um 12:34 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    Zitat Zitat von Espiii Beitrag anzeigen
    Ich ziehe nicht nur bindungsunwillige Männer an. In meinem Alter sind nur viele bindungswillige Männer bereits gebunden und die jüngeren, attraktiveren gefallen mir halt besser als die 53+-jährigen, die mit mir etwas Festes wollen.
    Ich bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden und einsam fühle ich mich nicht.
    Klingt gut.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. User Info Menu

    AW: Lockere Beziehungen

    @Loop
    Mir ist schon klar, was ich möchte und ich agiere dementsprechend.

    Ich lerne diesen Mann erst seid 2.5 Monaten kennen, noch dazu in einer schweren Zeit (Corona-Lockdown in Frankreich...).Das man am Anfang einer Beziehung Zweifel hat und mal zwei Tage down ist, kann mal vorkommen. Das finde ich jetzt nicht so schlimm, wenn den Rest der Zeit alles passt.

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •