Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79
  1. User Info Menu

    Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Hallo zusammen,

    ich bin hier im Forum schon länger stille Leserin...nun brauche ich zum ersten Mal selbst
    Eure Hilfe und Einschätzung.

    Ich habe einen tollen Mann kennengelernt, bei dem ich mir vorstellen könnte, das mehr aus uns wird.
    Aber ich wäre nicht hier, wenn es laufen würde ;-)

    Wir kennen uns jetzt ein paar Wochen, hatten schon ein paar schöne Dates.
    Unter anderem waren wir zusammen im Theater, er hat mich zum Essen eingeladen,
    wir waren spazieren und wir waren schon jeweils beim anderen Zuhause...
    Wir telefonieren auch immer mal wieder oder schreiben ne kleine Nachricht.
    Auch können wir miteinander reden, lachen...usw. Von meiner Seite passt es und es fühlt sich gut an.
    Die ersten körperlichen Annährungen sind auch passiert und es fühlt sich total schön an...
    Ich weiss das es von der körperlichen Seite auch bei ihm total stimmt, das hat er mir gesagt;-)
    Er küsst mich auch von sich aus, zum Abschied und umarmt er mich lange, sagt das er mich sehr anziehend findet und die Zeit mit mir geniesst.
    Es könnte also so schön sein, wenn man es einfach mal laufen lassen könnte und schauen, wie es sich entwickelt...

    Ist es aber nicht....von ihm kommen zwischendurch Zweifler und ich weiss nicht, ob es sich noch gibt....
    Ich weiss, das man keine Garantie bekommen kann, möchte mich aber auch in nichts verrennen, wenn es keinen Sinn macht...

    Gestern erhielt ich zum Beispiel wieder so eine Zweifel Nachricht und ich bin seit dem hin und hergerissen, ob ich es entspannt weiterlaufen lassen soll oder abbrechen?!

    So was schrieb er gestern:
    Ich bin im Moment total überfordert, was uns angeht...
    Auf der einen Seite war es wieder total schön, auf der anderen Seite aber auch irgendwie seltsam.
    Ich weiss nicht, wo es hinführt und bezweifle, das es auf Dauer gut geht. Ich weiss es nicht.
    Ich muss wohl darüber schlafen, bin total müde.
    Schlaf schön, ich küsse Dich

    Was mach ich mit ihm?? Ich will nichts falsch machen und würde ihn gerne für mich gewinnen

  2. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Ich weiß, du bist nicht ich, aber ICH hätte nach so einer Nachricht keine Lust mehr auf auf weitere Treffen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Vielleicht schreibst du ihm, dass du auch nicht weisst, wohin das führt. Dass du es aber gerne herausfinden würdest. Er soll sich wieder melden, wenn er sich im Klaren ist, ob er das auch möchte oder nicht.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  4. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...



    Ich würde wissen wollen, was er damit meint "es war total schön aber auch irgendwie seltsam" .
    Was war seltsam?

    Und die anderen Situationen, in denen er seine Zweifel ansprach ... war er da präziser?

  5. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Ja dann würde ich freundlich schreiben, aufgrund der aktuellen Situation (Virus) kann er sich ja die Zeit nehmen und darüber nachdenken was er will oder nicht. Bis dahin erst mal eh keine Treffen. Du würdest ihn gerne weiter kennenlernen (wenn das der Fall ist!), aber wenn er ständig Zweifel hat macht das keinen Sinn.

  6. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten!! Ich freu mich sehr :-)

    Ich bin halt auch hin und hergerissen, was ich mache. Kontakt abbrechen oder laufen lassen...

    Ich find ihn allerdings, wirklich richtig richtig toll (das passiert mir selten;-) und da ich jetzt noch nicht super drin hänge, aufgrund der Situation auf meine Gefühle aufpasse und quasi nix zu verlieren habe, hab ich mich jetzt entschieden zu antworten:

    Ich weiss es doch auch nicht. Aber ich würde gerne herausfinden, wohin es mit uns führt.

    Mal sehen was jetzt kommt.

  7. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Liebe Sakuraa,

    hm, für mich hört es sich fast so an, als ob da noch im Hintergrund etwas schlummert.
    Ist er seit Kurzem getrennt?
    Könnte auch noch eine andere Bekanntschaft mit hinein spielen.

    Ich würde jetzt keine komplizierten Gespräche entstehen lassen, sondern ihm seine Zeit geben aber nicht signalisieren, dass du auf ihn wartest.
    Lass ihn mit seinen Gedanken allein.
    Vielleicht kann er dich so richtig vermissen.

  8. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Da fallen mir ganz spontan zwei Dinge ein. Bindungsangst oder vergeben.

    Beides wäre problematisch.

  9. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Vielleicht bist du doch einfach nicht wirklich sein Typ. Du gefällst ihm, es läuft nett, aber das muss nicht immer heißen, dass die Bombe nun total eingeschlagen hat. Vom Denken her schon, aber vom Herzen her nein.

    Wer mir in so kurzer Zeit schon den Zweifel unter die Nase reiben würde, den würde ich ziehen lassen. Der wäre nämlich für mich ein unsicherer Kandidat. Meine Gefühle muß ich da doch nicht noch vertiefen, wenn er mal hü und mal hott und schließlich gar nicht mehr will, während ich weiter in Gedanken schwelge, der Mann ist doch so toll.

    Irrtum. Der Mann ist eben nicht so toll. Das ist einwandfrei rosarote Brille. Ich würde da rein nüschte mehr investieren .
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  10. User Info Menu

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Also vergeben ist er nicht. Das kann ich wirklich ausschliessen.
    Ich war bei ihm zuhause und kann ihn auch jederzeit anrufen, wenn mir danach ist.
    Habe Festnetz und Handynummer.

    Das da allerdings noch was schlummert ...ja das könnte sein. Da muss ich jetzt noch etwas ausholen.

    Er war 16 Jahre verheiratet. Trennung vor 3 Jahren. Das ging nicht spurlos an ihm vorbei.
    Danach hatte er noch eine Beziehung von knapp einem Jahr. Diese Frau hat sich sang und klanglos verabschiedet, von jetzt auf gleich. Mit den Worten: Es passt irgendwie doch nicht. War danach nicht mehr erreichbar.
    Daran hatte er sehr zu knacken und er hat lange gebraucht, um wieder auf die Füsse zu kommen.
    Denke da spielte auch noch die nicht verarbeitete Trennung Exfrau mit rein. Er hat auch angedeutet, das er sich danach Hilfe suchen musste...Das ist jetzt 8 Monate her.

    Ich bin seitdem die erste mit der er sich wieder auf ein Kennenlernen einlässt. Oder auch nicht ;-)

Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •