+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79
  1. AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Juli17 Beitrag anzeigen
    Letztes Wochenende habe ich den Film "Er steht einfach nicht auf dich" angeschaut, zum zweiten Mal glaube ich. Für mich eine Offenbarung.... wenn ein Mann will, dann macht er. Wenn er sagt, er ist nicht der richtige Mann für dich, wenn er etwas seltsam findet bla und blub - egal. Ich jedenfalls werde mir nichts mehr schönreden (hoffe ich).
    Ich habe den Film erst vor einigen Wochen das erste Mal gesehen und mir danach gedacht: der ist ja noch platter als in meiner Vorstellung.
    Dass diese US-Schmonzette hier wieder und wieder als Referenz zitiert wird, lässt keine guten Rückschlüsse auf das Befinden der abendländischen Gesellschaft in dieser Angelegenheit zu.


    Zitat Zitat von Sakuraa Beitrag anzeigen
    Mir geht es natürlich um ihn. Und ich würde mir sehr wünschen, das mehr aus uns wird.
    Deswegen mache ich mir ja hier meine Gedanken
    Du hättest gerne Commitment, bist dazu aber selbst nicht bereit, weil: es gibt da noch Singlebörse und da wird dann reingeschaut, wenn es mit ihm nicht läuft. Für mich als Außenstehende klingt das einigermaßen beliebig - ich glaube dir schon, dass du IHN willst, aber vorrangig willst du halt "irgendeinen", sonst wärst du ja nicht registriert.
    Wenn du ihn dann "fix" hast, wird abgedreht.

    Aber sei's drum: ich glaube, der hat selbst noch seine gedanklichen Baustellen. Seine Nachricht ist doch total abtörnend?!?
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  2. Registriert seit
    31.03.2020
    Beiträge
    25

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Dein Glaube, er könne Dich nicht auf der Datingseite entdecken, ist schon...witzig.

    Das ist eine teure Bezahlbörse, wo man nicht sofort die Fotos sieht. Erst nach oder in einem Kontakt.
    Ich kann mich aufgrund dessen auch nicht einfach abmelden und löschen.
    Seit ich ihn kenne, schreibe ich aber jedem der mich anschreibt, das ich einen tollen Mann kennengelernt habe und keine Treffen und/oder neuen Kontakte möchte
    Also nicht nur aufgrund Corona oder so.


  3. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    557

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Ja, das ist auch völlig nachvollziehbar - lass dich da nicht in so eine Ecke drängen, von wegen, er spürt per Aluhütchen, dass du in einer SB angemeldet bist, das ist doch lächerlich.
    Der Mann will dich nicht (richtig), das ist alles was zählt. Du hast nichts falsch gemacht!


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.966

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch völlig nachvollziehbar - lass dich da nicht in so eine Ecke drängen, von wegen, er spürt per Aluhütchen, dass du in einer SB angemeldet bist, das ist doch lächerlich.
    Der Mann will dich nicht (richtig), das ist alles was zählt. Du hast nichts falsch gemacht!
    Du musst dich darüber nicht lustig machen. Es gibt durchaus Menschen, die haben sehr feine Antennen und erkennen, ob sie Priorität sind oder ob jemand sich im Hintergrund Optionen offenhält.


  5. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    1.123

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch völlig nachvollziehbar - lass dich da nicht in so eine Ecke drängen, von wegen, er spürt per Aluhütchen, dass du in einer SB angemeldet bist, das ist doch lächerlich.
    Der Mann will dich nicht (richtig), das ist alles was zählt. Du hast nichts falsch gemacht!
    Das sehe ich allerdings ähnlich. Es ist unerheblich, was er für Gründe hat, sich nicht einlassen zu können. Ein Glaskugel hat er sicherlich nicht. Daran habe ich starke Zweifel und die TE hat das auch ganz sachlich erklärt, dass dies ziemlich ausgeschlossen ist.
    Fakt ist, dass er nicht wirklich weitergehen kann und will und dies mitgeteilt hat. Ich würde es dabei belassen und nicht nachhaken, wenn er nicht mehr antwortet. Falls er doch wieder antwortet und dies nochmals so hochkommt, würde ich ihm mitteilen, dass er für sich selbst entscheidet, ob er eine Beziehung sucht und sich auf ein Kennenlernen einlassen kann. Mir wäre das allerdings so zu kompliziert und ich würde nicht so gern in der Rolle sein, ihn immer wieder ranholen zu müssen.


  6. Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    203

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Sakuraa Beitrag anzeigen
    Den Satz hat er mal am Anfang fallen gelassen.
    Da hab ich das aber noch gar nicht in Zusammenhang gebracht.
    Also er hat Sorge, das er nicht mein Typ ist....
    Da gings darum, das er nicht zum Friseur gegangen ist und seine Haare lang und länger wurden.
    Da hab ich einfach nur gesagt, das er mir mit kurzen Haaren besser gefällt....

    Da bräuchte ich einfach einen Vertrauensvorschuss das er es mir einfach glaubt, das ich auf ihn stehe ;-)
    Ach ich weiss auch nicht...
    Ein verliebter Mann reagiert anders.
    Auch, wenn er nicht gleich zur Schere greift, so tut er doch alles, um seinem Mädel zu gefallen und nicht sich selbst ins schlechte Licht zu rücken.

    Ich denke, er weiß, dass du ihn toll findest, Sakuraa.
    Deshalb wohl auch seine ersten "Zweifel-Nachrichten" und letztendlich die Reißleine, dass es auf Dauer nichts werden kann.
    Das hat auch weniger mit einer SB zu tun, wohl mehr mit ihm selbst.

    Und da er dir jetzt so geschrieben hat, kannst du dich auch weiter umschauen. Worauf warten?


  7. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    1.123

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Du musst dich darüber nicht lustig machen. Es gibt durchaus Menschen, die haben sehr feine Antennen und erkennen, ob sie Priorität sind oder ob jemand sich im Hintergrund Optionen offenhält.
    Gut, wenn die Antennen so fein sind, dann kann die TE beruhigt sein, dann liegt es an ihrer Singlebörsenanmeldung nämlich nicht, da sie ja dort in der Zeit mit ihm nicht parallel aktiv gesucht hat. Haben wir eigentlich aktuell Vollmond?


  8. Registriert seit
    19.03.2020
    Beiträge
    39

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Du musst dich darüber nicht lustig machen. Es gibt durchaus Menschen, die haben sehr feine Antennen und erkennen, ob sie Priorität sind oder ob jemand sich im Hintergrund Optionen offenhält.
    Dem stimme ich auch zu. Ein Zusammentreffen zwischen zwei Menschen hängt von vielen Faktoren ab. Immer gleich den Spruch zu bringen: Ein verliebter Mann macht alles, um seinem '"Mädel" zu gefallen, ist doch total abgedroschen. Es gibt auch Männer, die jede Frau, die sie anbaggern, so behandeln, als ob sie total verliebt sind.

    Was ich mich frage, Sakuraa, warum hast du ihn nicht gefragt, was er mit seltsam meint? Da du doch seine Vorgeschichte kennst, könntest du daran anknüpfen. Bestenfalls ist er einfach ambilvalent, und seine Verliebtheitsgefühle kämpfen mit seinen Zweifeln. Das soll es auch geben.

    Wie auch immer, Abstand finde ich auf jeden Fall die beste Lösung, seine Zweifel ausmachen, kann er mit sich selbst.


  9. Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    203

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Zitat Zitat von durchdieblume Beitrag anzeigen
    Immer gleich den Spruch zu bringen: Ein verliebter Mann macht alles, um seinem '"Mädel" zu gefallen, ist doch total abgedroschen. Es gibt auch Männer, die jede Frau, die sie anbaggern, so behandeln, als ob sie total verliebt sind.
    Klar, es gibt Männer, die eine Frau einfach anbaggern und ihr suggeriert, er findet sie ganz toll. Gerade in den SB nicht ungewöhnlich.
    Aber die bleiben oberflächlich und interessieren sich mehr für das Äußere.
    Da sollte man auch oftmals genau hinschauen.
    Letztendlich ist ja jeder für sich selbst verantwortlich.


  10. Registriert seit
    31.03.2020
    Beiträge
    25

    AW: Kennenlernen...Brauche eine Einschätzung...

    Guten Morgen, ihr Lieben

    Ich wollte Euch mal auf Stand bringen. Ich habe von ihm gestern noch eine Antwort erhalten.

    "Es tut ihm leid, das er sich erst jetzt meldet. Aber er könnte mir immer noch nichts anderes sagen.
    Er fühlt sich gerade total überfordert, und weiss immer noch nicht wo es hinführen soll ...Er findet mich toll, aber hat das Gefühl sich nicht einlassen zu können und hätte wohl auch zu viele Baustellen...
    Es täte ihm leid, das er mir gerade nichts anderes sagen kann, aber er will ehrlich sein"

    Tja, was soll ich sagen. Ich war schon traurig :-(

    Ich habe nichts zu verlieren, ich bin mir sicher, was ihn angeht und würde es gerne mit ihm versuchen.
    Ich habe mich also entschlossen ihm nochmal eine lange Nachricht zu schreiben (Telefonieren wollte er nicht) und mich dann zurückzuziehen.

    Ich habe ihm geschrieben, das ich mir auch meine Gedanken gemacht habe und mich jetzt erstmal zurückziehen werde, obwohl ich unsere Treffen und alles was wir miteinander haben super schön finde und die Zeit mit ihm sehr geniesse.
    Aus Selbstschutz und weil ich ihn nicht unter Druck setzen möchte.
    Wir uns sehr nah gekommen sind, und ich an dem Punkt bin, wo ich bereit wäre mich zu öffnen und ihn ganz nah an mich heranzulassen. Er anfängt mir etwas zu bedeuten, ich ihn sehr schätze, aber respektiere, das er nicht so fühlt.
    Ich gerne schauen würde, wohin es mit uns führt, weil ich sehr glücklich bin ihn getroffen zu haben und gerne diejenige wäre, die er sucht und die ihn glücklich macht usw
    Das ich mir sicher bin, was ihn betrifft.
    Und als Abschluss, das er sich nun erstmal sortieren soll und vielleicht ja doch öfter an mich denkt...

    Ach keine Ahnung...

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •