+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Inaktiver User

    Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Hallo Ihr Lieben!!!

    Hilfe, ich habe mich in meinen "Reiseflirt" verliebt, bitte helft mir weiter!!!!

    - Als ich im letzten Sommer in der Türkei war, hatte ich einen Mann kennengelernt, ganz zufällig, und mich faszinierte einfach total die Art und Weise, wie er spricht und handelt.
    Besonders wohl auch deswegen, weil er einen "deutschen Hintergrund" hat, er ist in Deutschland aufgewachsen usw, lebt aber jetzt in Istanbul....Ich mochte einfach die ehrliche Art, wie er über sein Leben gesprochen hat, so gern, und hier in unserer Geschichte brauche ich auch keine Angst zu haben, dass es ihm um Geld oder ne Aufenthaltserlaubnis geht, da er einen wirklich guten Job hat.............

    Wir tauschten Emailadressen aus usw und schrieben uns über die vergangenen 8 Monate hinweg immer wieder ........

    - Nun ja, er erzählte mir schon letzten Sommer, dass er mit seiner Ehe in Istanbul total unzufrieden ist usw und wohl kurz vor einer Trennung steht usw und so fort, einen Sohn haben die beiden auch............Es hörte sich einfach so an, als ob die beiden eben in Ihrer Ehe einfach nicht mehr auf einen gemeinsamen Punkt kommen können....

    Dann geschahs:

    - Es war im Februar, ich hatte mein Ticket in die Türkei schon gebucht, da kriege ich auf einmal ne Email von ihm, dass seine Frau jetzt ausgezogen ist, und ob ich ihn nicht besuchen kommen will usw.............und so nahmen die Dinge ihren Lauf......

    - Die letzten 3 Tage meines Türkeiaufenthaltes habe ich mit ihm verbracht, habe auch bei ihm gewohnt und wir waren die meiste Zeit einfach zusammen und es war total schön.........es war einfach wunderbar und wir haben beide diese Zeit unheimlich genossen.............Ich kam mir vor, wie in einem Paradies für 3 Tage.......

    - So war es auch gedacht, es sollte einfach nur eine Affäre sein, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass es für mich viel mehr ist.
    Ich kann ihn nicht vergessen und habe zur Zeit einfach Angst, dass ich mich wirklich in ihn verliebt habe.

    Wo ist das Problem?

    - Naja, ihm geht es zur Zeit durch die ganze Trennungsgeschichte nicht gut....
    Es geht hier zwar um eine recht normale, aber doch irgendwie unschöne Scheidungsgeschichte, und das Problem ist auch, dass er gern hätte, dass sein Sohn bei ihm leben kann.....Es ist einfach so, dass sein Sohn ihm unheimlich wichtig ist und aufgrund dessen wie er redet, wird auch klar, dass es ihm wirklich um seinen Sohn geht und nicht um "wegnehmen" (von der Frau)


    So, und der Knackpunkt an der ganzen Geschichte ist folgender:

    - Er hatte mich schon ganz von Anfang an gewarnt und meinte, er kann sich im Moment nicht auf eine neue Beziehung einlassen, weil er erstmal sein ganzes Leben sortieren muss. Er muss erstmal seine schwierige Lebenssituation klären, bevor er sich wieder auf grosse Gefühle einlassen kann......Wörtlich "den Luxus mit Gefühlen kann ich mir im Moment nicht leisten".........

    - Was haltet Ihr davon?

    Ist es so, dass er sich wirklich auf nichts einlassen kann weil er nicht kann....oder ist es eher so, dass er nicht will, weil er eben nicht so viel für mich fühlt.....???

    - Denn mein eigentliches Problem ist folgendes:
    - Wenn ich wüsste, dass er einfach nicht so viel für mich empfindet, wäre alles gut, da wüsste ich ja Bescheid und könnte mich leicht von der Geschichte lösen.......

    ..........................
    - Was mir so Probleme macht, ist sein : Ich kann im Moment nicht.....und auch Aussagen wie zB: Das ist ZU schön.....usw....

    Was haltet Ihr davon?
    Wie würdet Ihr damit umgehen?

    - Soll ich ihm meine wahren Gefühle gestehen, oder soll ich ihn lieber in Ruhe lassen und nichts sagen ???
    - Wie soll ich jetzt weiter mit ihm kommunizieren?
    - Verbindlich oder unverbindlich?
    Mache ich, wenn ich zu sehr nachfrage, alles kaputt was entstehen könnte ???

    - Im Moment weiss er nur, dass es mir bei ihm total gut gefallen hat usw, aber dass ich Angst habe, ich könnte mich in ihn verliebt haben, weiss er nicht..........................

    - Was würdet Ihr tun, bitte helft mir!!!!!!!!!!

    - Habt Ihr sowas schon mal erlebt (mit der Aussage von jemand: "ich kann nicht")

    - Oder ist es Euch selbst schon mal so gegangen, dass Ihr habt sagen müssen "ich kann nicht", kennt Ihr das ???
    - So eine schwierige Trennungssituation wie er hier hat, hatte ich nämlich gottseidank noch nie.............deswegen kann ich mich da blöderweise nicht hineinfühlen.............................

    - Bitte helft mir, was meint Ihr dazu???

    Liebe Grüsse,

    Suat

  2. Inaktiver User

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Hallo Suat,

    das ist wirklich schwierig. ich denke, ich kann Dir fairerweise nur abraten, Gefühle in diesen Mann zu investieren. Seine persönliche Situation ist kompliziert und er hat offenbar eindeutig zum Ausdruck gebracht, daß er für eine neue Beziehung nicht offen ist und keine Energie reinstecken kann.
    Eine solche (anfangs) Fernbeziehung frißt aber unheimlich Energie und Aufwand und braucht 100%ige Überzeugung beider Partner um funktionieren zu können. Das sehe ich bei ihm nicht gegeben und er scheint Dir da auch nichts vorzumachen.

    Versuch ihn zu vergessen, wenn irgend möglich..........

  3. Avatar von LichtereChakren
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    627

    Erleuchtung AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Versuch ihn zu vergessen, wenn irgend möglich..........
    Warum denn einen Radikalschnitt, YetYa? Es bietet sich doch an, den Kontakt auf eine freundschaftliche Basis herunterzufahren und so fortzuführen (und eine Option für mehr zu einem späteren Zeitpunkt offenzuhalten).

    LG
    „Wer Tiere, eingepfercht als Massenware, als Schlachttiere hält, ist nicht besser als der, der sie tötet.

    Wer das Fleisch der gequälten und hingerichteten Tiere verzehrt, ist nicht besser als der, der sie für die Hinrichtung hält.

    Tötungsrituale zu den sogenannten kirchlichen Festtagen, einerlei, ob das Opfer eine Gans, ein Reh oder ein Weihnachtsbaum ist, sind gegen das Gesetz des Lebens.“


    Verkürzt aus
    „Die redende All-Einheit“

  4. Avatar von LichtereChakren
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    627

    Beitrag AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ist es so, dass er sich wirklich auf nichts einlassen kann weil er nicht kann....oder ist es eher so, dass er nicht will, weil er eben nicht so viel für mich fühlt.....???
    M.E. nachvollziehbar, daß seine aktuelle Trennungs- und Sorgerechtsproblematik Energien fordert und er sich nicht entspannt auf eine neues Verhältnis einlassen kann (Evtl. ist für einen Türken auch der Sohn wichtiger als eine Frau?(?)).

    - Soll ich ihm meine wahren Gefühle gestehen, oder soll ich ihn lieber in Ruhe lassen und nichts sagen ???
    - Wie soll ich jetzt weiter mit ihm kommunizieren?
    - Verbindlich oder unverbindlich?
    Mache ich, wenn ich zu sehr nachfrage, alles kaputt was entstehen könnte ???
    M.E. nicht großartig über Deine Gefühle sprechen; nicht zu sehr nachfragen; unverbindlich eine Freundschaft pflegen.

    Du kannst Dich ja nun dem 2. Mann widmen, in den Du gleichzeitig verliebt bist:

    http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=51750


    LG
    „Wer Tiere, eingepfercht als Massenware, als Schlachttiere hält, ist nicht besser als der, der sie tötet.

    Wer das Fleisch der gequälten und hingerichteten Tiere verzehrt, ist nicht besser als der, der sie für die Hinrichtung hält.

    Tötungsrituale zu den sogenannten kirchlichen Festtagen, einerlei, ob das Opfer eine Gans, ein Reh oder ein Weihnachtsbaum ist, sind gegen das Gesetz des Lebens.“


    Verkürzt aus
    „Die redende All-Einheit“

  5. Avatar von MannOhneNamen
    Registriert seit
    12.04.2004
    Beiträge
    1.082

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Hallo Suat,

    leider können wir nicht wissen, welche Gefühle er für dich empfindet.

    Vielleicht solltest du versuchen, mit ihm ganz offen drüber zu reden. Mach ihm deinen Konflikt klar und frage ihn. Nur er kann es wissen.

    Für mich hört es sich aber schon so an, als dass sein Interesse an dir nicht so groß wäre.

    Viele Grüße

    Mann ohne Namen

  6. Inaktiver User

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    *kpfkratz*
    kommt mir bekannt vor...

    Was mir so Probleme macht, ist sein : Ich kann im Moment nicht.....und auch Aussagen wie zB: Das ist ZU schön.....usw....

    Was haltet Ihr davon?
    Wie würdet Ihr damit umgehen?

    - Soll ich ihm meine wahren Gefühle gestehen, oder soll ich ihn lieber in Ruhe lassen und nichts sagen ???
    - Wie soll ich jetzt weiter mit ihm kommunizieren?
    - Verbindlich oder unverbindlich?
    Mache ich, wenn ich zu sehr nachfrage, alles kaputt was entstehen könnte ???
    es handelt sich, auch wenn er in deutschland aufgewachsen ist, um einen südländischen mann. die ticken, was familie, scheidung, beziehung und erotik usw. betrifft, anders. (wobei ich persönlich keineswegs der ansicht bin, dass das schlechter ist. vielleicht sogar im gegenteil )
    aber das muss dir zunächst mal klar sein.

    lass ihn in ruhe. sag ihm nicht ZU viel von deinen gefühlen (wobei,ich bin verliebt ist schon in ordnung..) wenn er dich nochmal einläd, fahr hin. mach seine probleme nicht zu deinen.
    genieße, was ihr miteinander erlebt, sag ihm, dass du es schön findest mit ihm und sonst: lass ihn machen.

  7. Inaktiver User

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Zitat Zitat von LichtereChakren
    Warum denn einen Radikalschnitt, YetYa? Es bietet sich doch an, den Kontakt auf eine freundschaftliche Basis herunterzufahren und so fortzuführen (und eine Option für mehr zu einem späteren Zeitpunkt offenzuhalten).

    LG
    Hallo LC!

    Ich sehe das Problem vor allem darin, daß der Mann ihr ja gar keine Hoffnungen macht. Auf was sollte sie hoffen, wenn dieser Mann ihr gar nichts in Aussicht stellt?
    Er sagt nicht: ich brauch Zeit, will dann mit Dir eine Beziehung. Er sagt: ich kann es nicht.

    Es gibt womöglich Leute, die zu einer Freundschaft mit einer Person, in die sie frisch verliebt sind, in der Lage sind. Ich wäre es nicht.

    LG YetYa

  8. Inaktiver User

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Hallo ihr Leute,

    vielen Dank für Eure Antworten, mittlerweile fühle ich mich schon ganz anders, ich habe mich da tierisch in was reingesteigert, glaube ich.............
    Wenn man von so nem Trip zurück kommt, reagiert man wohl oft einfach tierisch über......Hatte dort einfach viel und intensiv gelebt und das war mir wohl alles einfach zu Kopf gestiegen.....
    Jetzt sitze ich hier und denke mir, dass ich ihn ja gar nicht richtig kenne..........
    - Wer weiß, was ich für ihn fühlen würde, wenn ich ihn mal richtig kennenlerne...........Dasselbe ist mir nämlich schon einmal passiert, ich habe jemand wieder getroffen und alles war anders......

    Jetzt komme ich wohl langsam wieder am Boden der Tatsachen an..........

    Danke


    Suat


  9. Registriert seit
    26.09.2001
    Beiträge
    650

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Nicht, dass alle Männer so sind, aber im Urlaub rate ich zu etwas Vorsicht. Meine Cousine hatte vor zwei Jahren auch einen Freund im Ausland. Er schwor ihr ewige Liebe und alles, was man sich so wünschen kann. Sie wurde dann schwanger - hoppla, ein Unfall - und dann kam es heraus. Er war schon verheiratet und hat zwei Kinder....

    Und ich möchte an dieser Stelle unbedingt anmerken, dass ich nicht ausländerfeindlich bin. Ich war selbst einmal mit einem Nicht-Österreicher zusammen - mehr als eineinhalb Jahre - aber da hat es aus anderen Gründen nicht funktioniert.

    Mich haben diese Geschichten schockiert, denn sowas habe ich vorher noch nicht gehört:
    http://www.1001geschichte.de/

    LG Sabine

  10. Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    15.577

    AW: Hilfe, habe mich in Urlaubsflirt verliebt!!!

    Also ich bin auch nicht ausländerfeindlich...und ich war auch schon mit Nicht-Österreichern zusammen...allerdings, wenn ich so darüber nachdenke, noch nicht mit Österreichern, also bin ich's vielleicht doch?
    Naja, der Link wird auch im Reiseforum gepostet...und ich sage es mal so:
    Wer während eines zwei- oder dreiwöchigen Urlaubs auf ewige Liebesschwüre reinfällt, dem (bzw. der in diesem Fall!) ist nicht mehr zu helfen!
    Und gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen...weder in D noch in A noch sonstwo auf der Welt...da hilft nur 'Learning by doing!'
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •