+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.056

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Nicht alle stillen Wasser sind tief. Und nicht jeder Mensch ist tiefgründig. Manchmal ist da auch einfach - nichts.

    Und Andere haben so viel im Kopf, dass sie ihren Bauch zum Absaufen bringen.

    Statt zu verkopfen, TE, solltest Du Deinen Bauch mal zulassen, um zu sehen was passiert.
    Du bist verliebt und willst es Dir nicht eingestehen, da Deine selbst gesetzten Normen nicht Deinem Gefühl entsprechen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  2. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    761

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Du bist verliebt und willst es Dir nicht eingestehen, da Deine selbst gesetzten Normen nicht Deinem Gefühl entsprechen.
    He, total guter Ratschlag. Die TE muss einsehen, dass sie verliebt ist, auch wenn sie es nicht merken sollte und sie diesen Gefühlen folgen soll, egal wer der Typ ist. Das ist einfach Schicksal. Ironieoff

    @TE lasse Dich nicht beirren. Bei vielen, die sich trennen sind sicherlich noch paar Gefühle vorhanden und sei es aus mangelnden erotischen Alternativen. Bei manchen sind aber auch keine ausreichenden Gefühle mehr vorhanden und wenn die sich schon nach so kurzer Zeit aus guten Gründen verabschieden, dann darf man ruhig Konsequenzen ziehen auch wenn die der anderen Seite wiederum egal sind.

    Es ist nicht gerade nett oder üblich, dass er weiter nervt. Als etwas anderes kann ich das nicht bezeichnen, was er tut, zumal es ihm nicht gelingt einen echten Draht zu Dir aufzubauen. Ich würde seine Nachrichten einfach ignorieren.

    Ich habe auch einen Ex, der einfach weiter schreibt, nur belangloses Zeugs, außer ich frage mal nach oder knall ihm was um die Ohren. Ein Schlupfloch, wo er nicht gesperrt werden kann, hat er gefunden und neugierig bin ich dann doch. Ich würde ohne sein Generv nicht mehr an ihn denken. Er kann auch nichts klären, stellt sich Konflikten nicht, hat auch seit 2 Jahren eine andere. Es ist kann nur Langeweile sein und eine gewisse Routine, die ihn zu diesem Unsinn veranlasst und entsprechende Antworten kassiert er dann. Aber egal, mittlerweile nach 1,5 Jahren kann ich darüber lachen und nein, ich bin auch nicht mehr in ihn verliebt. Er geht als Partner für mich einfach gar nicht. Da fehlt komplett die Augenhöhe und die ist auch nicht mehr wiederherzustellen mit jemanden, der sich so konturlos verhält. Da wüßte ich einfach immer, dass ich ins Leere greife.

    Kannst du ihn sperren? Dann mach das doch und antworte einfach nicht groß oder eben überhaupt gar nicht.
    Geändert von wilde20er (23.03.2020 um 07:21 Uhr)

  3. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.407

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Es ist auch ein bisschen witzlos, immer in das selbe Horn zu tönen. Sie redet sich ein, er ist langweilig und nur die Beiträge, die das bestätigen will sie wahr nehmen.

    Deswegen habe ich ja gefragt, was genau ihr an ihm so gefiel.

    Natürlich kann sie ihn einfach ziehen lassen. Aber dann braucht man auch nicht diskutieren. Dann reicht ein Satz hier. Beantwortet hat sie die Frage ja nicht, was ihr an ihm so imponiert. Angeblich weiß sie das nicht. Dann ist sie aber nicht tiefsinnig. Wenn sie nicht mal in der Lage ist, die Gründe dafür ausfindig zu machen, würde ich schon sagen, es ist deutet nicht gerade auf Achtsamkeit hin.

    Ich glaube nicht, dass man ein Urteil über diesen Mann bilden kann zu den paar Schilderungen, die es hier zu ihm gab.

    Eine Freundschaft ist nicht möglich. Das liest man auch ganz deutlich raus. Dafür hat sie viel zu viel Gefühle mit im Spiel. Schlimm nur, dass sie nicht weiß warum.

  4. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.407

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Es kann natürlich auch sein, dass er sich nicht verliebt hat. Und sie spürt das. Dann sollte sie natürlich Schluss machen. Aber als ich in eine Langweiler zu verlieben und dann nicht wissen, was los ist…

    Das kann ich so nicht ganz glauben.


  5. Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    761

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Es kann natürlich auch sein, dass er sich nicht verliebt hat. Und sie spürt das. Dann sollte sie natürlich Schluss machen. Aber als ich in eine Langweiler zu verlieben und dann nicht wissen, was los ist…

    Das kann ich so nicht ganz glauben.
    Das ist mir herzlichst egal. Sie hat geschrieben, dass es nicht passt und er nervt sie weiterhin als wäre nichts gewesen. Das finde ich im Grunde übergriffig, aber betone auch, dass man sich daraus nichts machen muss.

    Dass bei einer Trennung in der ersten Verliebtheitsphase schon noch paar Gefühle und sei es erotische verhanden sind, kann ich mir vorstellen, muss aber nicht sein, wenn man den Mann sonst für langweilig und konturlos hält. Ich werde mich jetzt nicht damit befassen, ob er wirklich langweilig ist, ich kenne ihn nicht. Für die TE ist er langweilig und farblos und genauso macht er jetzt weiter.

    Und was heißt, dass es witzlos ist, die TE wird weiterhin von ihm genervt! Es wäre für mich auch schön gewesen, wenn ich meine Ruhe vor ihm gehabt hätte. Darum hatte ich sogar mehrfach gebeten und alle möglichen Kanäle blockiert, nur bei einer Emailadresse ging das eben nicht. Kein Kontakt hilft schon beim Abschließen, aber mittlerweile ist mir das egal.

    Im Prinzip denke ich bei jeder seiner sinnlosen Nachrichten, dass es richig war sich zu trennen. Das geht einfach gar nicht, selbst wenn ich drüber lachen kann. Highlights der letzten 4 Wochen waren das Geständnis, dass er seit 2 Jahren mit einer alten Freundin zusammen ist und sich aber geändert hat. Und letzte Woche Freitag, dass wir doch der Quarantäne entfliehen könnten nach St. Anton. Da muss ich schon sagen, dass ich enttäuscht bin, dass keine Antwort mehr kam als ich hocherfreut schrieb, dass ich gehört habe, dass man gleich dortbleiben kann. Was ich damit sagen will, liebe TE, nimm ihn einfach nicht mehr ernst, wenn du ihn nicht sperren kannst. Denke dir deinen Teil über ihn und wie gesagt, wenn du keine Lust hast, musst du nicht antworten. Für mich hat mein Ex mittlerweile Unterhaltungswert und der Inhalt seiner Nachrichten ist eher auf dem Level, wie wenn ich den neusten Corona-Witz per Whatsapp geschickt kriege.
    Geändert von wilde20er (23.03.2020 um 07:35 Uhr)


  6. Registriert seit
    21.03.2020
    Beiträge
    13

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Mit dieser Witzchen-Kultur konnte ich schon von Anfang an wenig anfangen. Schon bevor wir zusammen waren, konnte ich die vielen smileys, die sich totlachen, hinter jedem 2.Satz nicht so richtig einordnen.
    Geändert von sumsalabum (23.03.2020 um 10:01 Uhr)

  7. Avatar von Juli17
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    108

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Was du so erzählst, da klingt ein wenig nach meinem Ex-Freund. Mit dem ich 13 Jahre on-off zusammen war. Er war sanft, lieb, zurückhaltend - und konturlos (toller Ausdruck!). Wollte wenig bis gar nix wissen von mir, ich wäre so wie ich bin, warum wieso egal. Könnte toll klingen, wirkte aber eher gleichgültig.

    So lange on-off, weil ich immer irgendwie hing an ihm, ihn sehr geliebt hab.

    Aber gleichzeitig hat mich sein wischi-waschi-Verhalten auch wahnsinnig gemacht.

    Wenn wir Probleme hatten in der Beziehung kam seine Aussage - Ich habe kein Problem. Aha. Nicht hilfreich. Passiv aggressiv sein Verhalten.

    Ich will bei dir nicht vorgreifen, muss nicht zutreffen, aber passiv aggressive Menschen schaffen es sehr, einen an sich zu binden, weil dieses Verhalten nicht greifbar ist. Und man immer verstehen möchte, so bin ich auch. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich das sooo lange mitgemacht habe - aber es hat wohl sein müssen.

    Spüre genau in dich hinein, ob dieser Mensch wirklich in dein Leben passt, zur dir passt, in welcher Form auch immer.

    "Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden"
    Einstein


  8. Registriert seit
    21.03.2020
    Beiträge
    13

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Liebe Juli, wie hast du den Absprung geschafft? Habt ihr noch Kontakt?

  9. Avatar von Juli17
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    108

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Liebe Sumsalabum, die Frage ist doch eher, warum habe ich den Absprung nicht früher geschafft, war mir selbst so wenig wert/wichtig?

    Zwischen dem letzten und vorletzten Beziehungsversuch habe ich mir einen Hund geholt, den ich mit meiner Liebe überschütten und mit dem ich ungezwungen Spaß haben konnte. Und habe dann nochmal ganz genau festgestellt und gespürt, dass dieser Mann mir überhaupt nichts zu geben hat und vor allem, dass das was ich ihm gebe in einem luftleerem Raum landet. Davon abgesehen hat er nur meine Energie gesaugt. Das war noch eine sehr zähe Phase und wie ich diese dann endlich beendet habe, war ich sehr erleichtert. Und die Liebe war endlich weg. Komplett.

    Nein, wir haben keinen Kontakt mehr und ich habe auch daran Null Interesse.

    Aber das ist nicht wirklich mit deiner Situation vergleichbar. Außer vielleicht: was hält dich?

    Meine Empfehlung wäre: lauf. Laß ihn ziehen.

    "Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden"
    Einstein

  10. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.995

    AW: Er meldet sich, als wäre nie was gewesen

    Zitat Zitat von Nykara Beitrag anzeigen
    Nicht alle stillen Wasser sind tief. Und nicht jeder Mensch ist tiefgründig. Manchmal ist da auch einfach - nichts.

    Das stimmt natürlich und ich gebe dir auch recht das es oft der Fall ist, dass man noch Gefühle für einen Partner hat obwohl man ganz sicher ist das die Beziehung vorbei ist, man will nicht mehr und es ist sinnlos noch nach irgend welchen Stellschrauben zu suchen an denen man adjustieren könnte. Trotzdem kann noch Gefühl und Sehnsucht vorhanden sein.

    In solchem Fall habe ich mich auf meinen Kopf verlassen und die innere Sicherheit das ich die Beziehung definitiv nicht will aus den Gründen, die ich mir in Momenten des Wankelmutes ins Gedächtnis rief. Dann war alles sonnenklar.

    Trotzdem finde ich die Fragen von animosa wichtig, sumsalabum! Was war oder ist denn anziehend an dem Mann, worauf stehst du denn bei ihm?
    Und es ist auch richtig das es Beziehungen gibt die Potential haben gut zu werden, wenn man ihnen Chancen, Zeit und die richtige Pflege angedeihen läßt.

    Was von beiden Positionen auf dich zutrifft, fühlst du in dir. Ich bin sicher du wirst nicht verkehrt handeln oder gehandelt haben wenn du tief innerlich völlig in Einklang mit der Entscheidung bist.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •