+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

  1. Registriert seit
    28.12.2019
    Beiträge
    24

    AW: Frau kennengelernt, alles toll - jetzt mit einmal weg?

    Hi Flo,

    bei mir schrillen die Alarmglocken wenn einer sagt :"lass es uns versuchen."
    Habe ich leider auch mal gemacht bei einem Mann. Nicht aus mieser Absicht heraus...

    Kam aus einer ganz langen Beziehung, lernte einen Mann kennen der durchaus nett war. Wir hatten einige Treffen die schön waren und er wollte es unbedingt. Mit mir zusammen sein.
    Ich, nicht völlig abgeneigt aber auch nicht euphorisch meinte "lass es uns versuchen" .
    Und habe nach einer Woche Schluss gemacht, ich konnte das einfach nicht.. ohne Funken und so...er war ja nett und lieb und hatte im Grunde gar nichts falsch gemacht.
    Ich habe ihm ordentlich weh getan , leider und das tut mir immer noch leid. Weil er doch ziemlich verliebt war.

    Dass sie beziehungsunfähig ist, ist eine Ausrede in meinen Augen.
    Wird gern als Fluchtgrund genommen, wenn man merkt dass die Gefühle doch nicht so dolle sind und man nicht ehrlich sagen möchte:" Du bist wirklich nett aber ich glaube ich habe mich geirrt.. der Funke will doch nicht so... "

    Versuch es abzuhaken, dräng ihr kein Gespräch auf , das wirkt als hättest Du keinen Stolz.
    Happy Girls are the prettiest. ( Audrey Hepburn )


  2. Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    83

    AW: Frau kennengelernt, alles toll - jetzt mit einmal weg?

    Manchmal lernt man jemanden kennen, bei dem objektiv alles perfekt scheint. Der perfekte Partner, tolle Gespräche, toller Sex, sieht vielleicht auch noch gut aus, riecht nicht aus dem Hals und duscht regelmäßig. Aber in dem Moment, wo man sich entscheidet, mehr draus werden zu lassen, wird einem auch bewusst, dass man leider gar keine echten Gefühle entwickelt hat. Manchmal ärgert man sich selbst darüber, dass man diesen - objektiv doch so perfekten Menschen - nicht in sein Herz lassen kann. Es ist aber so. Die Chemie hat nicht gestimmt. Lass sie - und erst recht ihre Schwester in Ruhe - und akzeptiere, dass du nicht ihr Herzensmensch bist. Der Grund ist völlig egal. Es gibt keinen Grund, der dich zufrieden stellen wird. Egal was sie sagt, du wirst sachliche Argumente finden, mit denen du ihren Grund ausräumen willst und wirst nicht verstehen, warum sie denn deinen Argumenten nicht folgt! L a s s e s e i n f a c h . Verstanden?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •