+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 110
  1. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.850

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Mein erster Gedanke beim Lesen deiner Zeilen war leider: Parallel-Dating.
    Bist du dir sicher, dass du im Moment die Einzige für ihn bist?
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_


  2. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    597

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Zitat Zitat von bruxelline Beitrag anzeigen
    Ich habe mich inzwischen 3x mit einem sehr netten Mann getroffen. Alle drei Dates waren sehr schön: Wir haben uns über Gott und die Welt unterhalten, viel Spaß gehabt und die Zeit ist wie im Flug vergangen. Bei jedem der Dates war auch er derjenige, der ein weiteres Date vorgeschlagen hat. Da wir beide sehr eingespannt sind, lag zwischen den Dates teilweise durchaus mal eine Woche. Wir hatten jeweils bereits festgemacht, wann wir uns das nächste Mal sehen - es gab daher die klare Perspektive eines Wiedersehens. Doch er hat sich in der Zeit zwischen den Dates dann von sich aus kaum gemeldet, was ich doch etwas seltsam finde. Ja, wir stehen ganz am Anfang der Kennenlernphase, aber dennoch finde ich es komisch, wenn man dann einfach mehrere Tage gar nicht voneinander hört. Zumal wir uns körperlich bereits näher gekommen sind und sich dadurch ja doch eine gewisse Intimität einstellt. Das vierte Date soll nächste Woche sein (ein Datum haben wir noch nicht), aber ich bin unsicher, ob ich mich weiter darauf einlassen soll. Er hat gesagt, dass er mich wiedersehen möchte und mich gern näher kennenlernen möchte. Dass wir uns Zeit lassen sollen und ich für das frühe Stadium zu viel erwarte. Die Einstellung finde ich im Prinzip richtig, insbesondere mit Blick auf eine feste Beziehung, aber trotzdem rebelliert mein Bauchgefühl. Wenn er so empfindet wie ich, wäre es dann nicht natürlich, dem anderen ab und zu ein paar nette Worte zu schreiben? Oder hat er recht und ich erwarte zum jetzigen Zeitpunkt viel zu viel?
    Hervorhebungen von mir

    Habt ihr darüber schon gesprochen? Oder warum meint er, dass du zu viel erwartest? Was meint er damit?

    Für mich klingt es erstmal gut bis sehr gut. Ich würde ihn weiter kennenlernen. Klar, man wünscht sich natürlich, dass der Mann sich häufig meldet, weil das ja ein Zeichen ist, dass er dauernd an die Frau denkt...

    Aber mittlerweile halte ich nicht so viel davon. Auch Strohfeuer schreiben jeden Tag und sind nach einigen Wochen ausgelöscht...

    Schau lieber auf seine Taten. Wie ist er wenn ihr euch seht. Hält er sich an die Verabredungen? Ist er zuverlässlich?

    Und...erwarte nicht, dass andere so empfinden wie du. Ich glaube schon, dass du zu hohe Erwartungen hast.

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.802

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Er meint, dass wir uns doch erstmal kennenlernen müssen und man nicht jetzt schon entscheiden kann, ob es passt oder nicht. Aber wenn die Bedürfnisse und Empfindungen jetzt schon auf beiden Seiten so unterschiedlich sind, weiß ich nicht recht, wie das weitergehen soll.

    Ich denke auch, nach dem 3. Date kann man doch nicht nicht erwarten, dass sich da jemand entscheiden soll/muss.

    Ist das in deiner Fantasie so, dass du nach Kuss, nach Sex oder was auch immer du mit ihm hattest, schon beim nächsten Schritt bist, der Silberhochzeit?

    Sollte das so sein, dann:

    Der hat kein neues Date gemacht, weil er sich vielleicht von dir animiert gefühlt hat, sich mit Nägel und Köpfen auszustatten und anrücken zu müssen.... Und auf so was steht er nicht.... Also lieber gar nichts von sich geben, in der Hoffnung, D U wirst das schon merken, dass der Kontakt nicht so eng gewünscht ist...

    Du kommst so euphrorisch rüber, er gar nicht.

    Und. Männer sind in der Regel immer toll und geben sich Mühe, bis sie rankonnten. Mit Dummschnacks kriegt man keine Frau rum. Das weiß Mann durchaus. Also gleich Gas geben. Ziel erreicht? Bestens, aber dann war's wohl doch nicht so toll für ihn, also: Abstand.

    Wenn der echt von dir hingerissen wäre, dann wären da auch Kontaktzeichen zwischendurch....

    Das ist aber offenbar nicht wirklich der Fall.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  4. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Ich finde wichtig jemand regelmäßig zu sehen und zu spüren, dass er daran Interesse hat - dann lerne ich ihn bei den Treffen kennen, und nicht im Austausch von Kurznachrichten. Mir gibt das gar nichts, egal wie toll ich jemanden finde. Ich freue mich auf die Treffen und bin gespannt ihn zu sehen, das reicht mir am Anfang.

    Wenn du darüber nachdenkst ihn nach der kurzen Zeit deshalb nicht weiterzutreffen dann find ich das schade, vor allem weil dein Gegenüber das auch merkt. Mich würde das sehr abkühlen... und damit hast du dann selbst dafür gesorgt dass daraus nichts wird.

    Diese Dauertexterei bedeutet genau gar nichts, das kann ich leider nicht bestätigen, dass das auf ernsthaftes Interesse schließen lässt.

  5. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.290

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Zitat Zitat von bruxelline Beitrag anzeigen
    ... und ich für das frühe Stadium zu viel erwarte.

    hat er recht und ich erwarte zum jetzigen Zeitpunkt viel zu viel?
    In welchem Zusammenhang hat er denn gesagt, daß du zu viel erwartest?
    Hattest du thematisiert, das du dir mehr Kontakt zwischendurch wünschst?

    Und wenn du dich zwischendurch gemeldet hast, war er kurz, schreibst du.

    Das klingt für mich auch eher danach, das er es (noch) unverbindlich sieht und vielleicht auch parallel dated. Warum auch nicht...

    Ich würde, da er dir ja gut gefällt, noch ein paar Treffen abwarten. Noch ist alles offen.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen


  6. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    670

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Für mich wäre der Mann nichts und all meine Kennlernphasen, die auch oft in jahrelangen Beziehungen mündeten, da hat man sich täglich ausgetauscht und sei es nur kurz, kenne es gar nicht anders und wenn ich verliebt bin oder den anderen klasse finde, brauche ich das auch, zumindest alle 2 Tage. Du kannst ihn ja mal drauf ansprechen und schauen was er sagt, vielleicht will er dich auch nicht überennen gleich zu Anfang. ich bin jemand wenn mich was stört, dann spreche ich es zeitnah an. Denke er ist auch noch nicht wirklich entflammt, seine Aussagen sind komisch und verhalten.
    Nach dem dritten Date???
    Was hat man sich denn da jeden Tag zu erzählen?
    Wird das nicht belanglos?

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.802

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    All die Partnerschaften, die sich bei mir entwickelten, waren so, dass selbst schwerst beschäftigte Unternehmer die Zeit fanden, zu telefonieren, für eine halbe Stunde vorbei zu kommen.

    Da mußte ich rein gar nichts tun, die wollten, die machten, die standen dahinter.

    ER hier will sich ja nicht mal auf ein neues Date festlegen. Wo genau hier erkenne ich seine Begeisterung für dich??
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    @morcheeba: Das frag ich mich auch. Für mich wird da eher eine Pseudointimität erzeugt, anstatt sich real kennenzulernen.

  9. Avatar von Raratonga
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    3.831

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Wichtig finde ich in dem Zusammenhang doch tatsächlich, wie weit das "Näherkommen" ging - vielleicht hat er da sein Ziel schon erreicht?
    Wenn dann noch die Aussage kommt, Du erwartest zu viel, dann wäre die Sache für mich klar.

    Weniger intensiver körperlicher Kontakt lässt die Sache anders aussehen. Dann könnte es tatsächlich noch ein näheres Kennenlernen geben, aber es klingt hier auch so, als würde er parallel daten.
    Möglich wäre dann ja immer noch, dass er sich für Dich entscheidet.

    Prinzipiell finde ich ein langsames Kennenlernen gut. Bei meinem zweiten Mann ging es auch sehr langsam, bestimmt zwei Monate lang nur freundschaftlich. Ich war auch nicht verliebt, sondern fand ihn als Mensch einfach wahnsinnig nett und angenehm. Außerdem hatte ich den Keuchhusten

    Ich konnte ihn nur einmal in der Woche zum kurzen Spazierengehen treffen, zu mehr hatte ich gar keine Kraft.

    Dann kam ein zweites regelmäßiges Treffen in der Woche zustande, und dann haben wir öfters mal telefoniert. Irgendwann habe ich mich plötzlich in ihn verliebt, er war es wohl schon länger.

    Solche "Hi wie geht's?" und "guten Morgen" Nachrichten braucht es doch wirklich nicht!

    Aber wahrscheinlich datet Dein OdB noch eine andere. Wenn Du das nicht willst, frag ihn einfach und zieh Deine Konsequenzen. Die können auch so aussehen, dass auch Du noch andere triffst, das ist ja nach nur 3 Dates nicht verboten.

  10. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten zwischen Dates

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Nach dem dritten Date???
    Was hat man sich denn da jeden Tag zu erzählen?
    Wird das nicht belanglos?
    Ich glaub, das ist eine Typfrage. So Leute wie ich, bei denen es sofort KLICK macht und die sich entweder auf der Stelle verlieben oder nie, die haben sich schon jeden Tag was zu erzählen. Sogar schon nach dem ersten Date.
    Andere brauchen länger, bis es klickt, die lassen sich da wohl Zeit. Ich fände das schwer auszuhalten und würde (wie einige hier) an seinem Interesse zweifeln. Was nicht notwendigerweise so sein muss. Schwierig. Ich würde mich an Stelle der TE emotional mal ein wenig bremsen - vorsichtshalber.

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •