+ Antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 165
  1. Inaktiver User

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von Cukorsziv Beitrag anzeigen
    So wie es Kollegen eben machen. Naja, das kann ich jetzt ja eh vergessen.
    Äh?

    Also, dass es Unterschiede zwischen Kollegen, Freunden und Beziehungen und dem jeweiligen Umgang damit gibt, ist aber schon irgendwie bewusst, oder?

    Weil er also eher mehr als nur freundschaftliches Interesse zeigt, du aber nur genau das gerne hättest - deshalb soll jetzt auch der kollegiale Umgang miteinander darunter leiden?

    Das verstehe wer will.

  2. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.628

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von Cukorsziv Beitrag anzeigen

    Ich weiß, wo er vorher gearbeitet hat und der Aufgabenbereich interessiert mich persönlich. Da hab ich mir gedacht, kann man sich in einer ruhigen Minute mal zusammensetzen und ich mir davon erzählen lassen. So wie es Kollegen eben machen. Naja, das kann ich jetzt ja eh vergessen.
    Das Zusammensetzen mit einem Kollegen, weil man sich für seinen Aufgabenbereich interessiert, geht auch in der Mittagspause. Dafür muss nun wahrlich keinen privaten Kontakt haben.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  3. AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Also, dass es Unterschiede zwischen Kollegen, Freunden und Beziehungen und dem jeweiligen Umgang damit gibt, ist aber schon irgendwie bewusst, oder?
    Zitat Zitat von Cukorsziv Beitrag anzeigen
    Noch dazu kommt, dass einige Kolleginnen jetzt beleidigt sind, weil er Interesse an mir hat und ich nicht mal was dafür tun musste. Kommentare wie "Toll, jetzt brauchen wir es bei ihm ja garnicht mehr versuchen, wir wissen ja jetzt, auf welchen Typ er steht: Sehr schlank, groß, blond, der Modeltyp. Kurz gesagt: DU". Das macht natürlich noch besser.
    Bei einigem was man hier so zu lesen bekommt über anderer Leute Arbeitsplätze, fragt man sich, ob nur in der eigenen Firma keine solche Schulhof-Atmosphäre herrscht.

    Ich habe in über 20 Jahren Berufstätigkeit inklusive mehrerer Studentenjobs und in 10+-Firmen kein einziges Mal mit Kolleginnen über die Chancen bei männlichen Kollegen gesprochen. Und es wäre mir auch nicht eingefallen, mich an so einem Schwachsinn zu beteiligen.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.472

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    sorry, aber ganz im Ernst, der wollte Deine Nummer, wozu? Um Halma zu spielen?

    Kollegialer Umgang und Handyaustausch passiert doch nicht an dem Tag an dem man jemanden kennen lernt...Das passiert im laufe der Zeit...

    Bisschen blauäugig.... Aber Du fandest auch toll dass er Dich gut fand / findet grins sonst hättest Du das nicht gemacht!

    Finde ich aber auch völlig in Ordnung, kann man sich mal gönnen dieses kleine Egopushing!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.422

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Ich hege die leise Vermutung, das die TE trotz bestehender Beziehung, doch auf mehr gehofft hatte bzw. der Behördenschwarm gesagt hätte " du hast einen Freund? Macht mir nichts aus, ich will eh was lockeres"

    Für die Aufgabenbereiche in der Firma, reicht die Pause.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  6. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.472

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich hege die leise Vermutung, das die TE trotz bestehender Beziehung, doch auf mehr gehofft hatte bzw. der Behördenschwarm gesagt hätte " du hast einen Freund? Macht mir nichts aus, ich will eh was lockeres"

    Für die Aufgabenbereiche in der Firma, reicht die Pause.
    Geht null diese Aussage! Alle Menschen sind Schweine oder was?
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.422

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Geht null diese Aussage! Alle Menschen sind Schweine oder was?
    Hä?
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  8. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.329

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Ich verstehe das Problem nicht so ganz. Man kann das natürlich nicht pauschalisieren, dass keine platonischen Bekanntschaften für Männer möglich sind. Aber wenn er / ein Mann anderweitiges Interesse hat, will er sich vllt. einfach nicht mit weniger abspeisen lassen? Oder wie schon jemand geschrieben hat, hat er einfach genug Freunde und braucht keine neuen?
    Das ist ja was anderes, als ein normales kollegiales Verhältnis, bei dem man sich vllt. mal über berufliche Themen austauscht.

  9. Inaktiver User

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Bei einigem was man hier so zu lesen bekommt über anderer Leute Arbeitsplätze, fragt man sich, ob nur in der eigenen Firma keine solche Schulhof-Atmosphäre herrscht.
    Nee, es gibt da schon mehr als ein solches Unternehmen

    Und in größeren Betrieben kommt es eigentlich ja nur auf die persönliche Handhabe an. Ich kenn hier im Unternehmen auch Abteilungen, in denen das "intim-zwischenmenschliche" durchaus ein größeres Thema ist. In meinem Arbeitsumfeld allerdings nicht, was ich sehr begrüße.

    Ich hab auch Kolleginnen, die ich - hätte ich sie vor 15 Jahren als Single getroffen - gerne näher als nur am Arbeitsplatz kennengelernt hätte. Aber so haben wir heute eben ein gutes kollegiales Verhältnis, das auch mal das ein oder andere Wort übers Private erlaubt. Ich empfinde das als sehr entspannte, angenehme Arbeitsumgebung. Es sind aber weder Freundschaften, geschweigedenn mehr.

    Aber das soll mal jeder machen wie er meint, sind dann ja nicht meine Probleme.


  10. Registriert seit
    30.12.2017
    Beiträge
    57

    AW: Warum ist für einen Mann keine normale Bekanntschaft möglich?

    Also ganz ehrlich, wir haben seit er im Haus ist nur telefoniert und keiner wusste, wie der andere aussieht. Zum ersten Mal gesehen haben wir uns Samstag, da muss er sich dann ganz schön schnell verguckt haben.

    Genau das was du schreibst ist das, was ich denke der Punkt ist, warum der Kontakt bisher immer eingeschlafen ist. Danke dafür.

+ Antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •