+ Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 143

  1. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.557

    AW: Plötzlich alles anders

    @ jaws
    ich stimme Dir da voll zu und wäre ich an Stelle von der TE würde ich nochmals das Gespräch mit ihm suchen denn sie vergibt sich dadurch nichts und läuft ihm damit auch nicht hinterher .
    Und ja auch ich sehe es als Abweisung auch wenn TE sich total richtig in dem Fall verhalten hat .
    Wenn zu mir zwei Mal einer nein sagt dann ziehe ich mich auch erst Mal zurück um den anderen nicht zu bedrängen und damit fertig zu werden abgewiesen worden zu sein .
    Denn wir wissen ja überhaupt nicht ob er mit TE schlafen wollte vielleicht wollte er nur noch etwas mehr Zeit mit ihr verbringen wäre das so abwegig ?
    Hier jedoch wird ihm sofort nur Geilheit unterstellt obwohl man den Mann überhaupt nicht kennt

    Und die Aussage mit dem Liebeskummer habe ICH so interpretiert dass damit TE gemeint war
    Aber das liest halt jeder anders und das ist doch gut so .

    Wenn ich jedoch manchmal so die Kommentare von bestimmten Frauen lese wundert es mich nicht mehr dass so viele Männer immer seltsamer reagieren wer weiß was diese schon erlebt haben um so seltsam zu reagieren .
    Wenn Mann nicht reagiert zack bumm und weg zweite Chance geben ? Warum dass denn ?

    Zum Glück suche ich hier keine Hilfe denn nach dem was man hier manches Mal für Antworten bekommt fragt man am besten seinen Vogel um Rat sorry

  2. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.443

    AW: Plötzlich alles anders

    Ich finde seine Reaktion überhaupt nicht nachvollziehbar. Jedenfalls nicht, wenn er es ernst meint. Nur, wenn er wirklich nur schnellen Sex will.

    Sie hat ja nicht generell eine Ablehnung gegeben. Sie hat ja nur begründet, warum es im Moment nicht geht, dass er mit ihr zusammen übernachten kann. Waren doch wirklich ungünstige Situationen. Das hätte er doch einordnen können müssen.

    Er ist eingeschnappt, weil sie nicht mit ihm im Bett war. So fasse ich das auf. Und das finde ich wirklich völlig daneben.

    Da würde ich eher sagen, ist doch kein Wunder, dass Frauen dann alleine da sitzen mit Kind und Kegel. Wenn sie sowas vorher nicht merken.

  3. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.371

    AW: Plötzlich alles anders

    Zitat Zitat von Magnoona Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich kenne ihn schon sehr, sehr viele Jahre. Durch Freunde, Bekannte etc. Er ist humorvoll und hat das Herz definitiv am rechten Fleck.
    Das klingt doch gut. Da wird er schon nochmal was sagen, wenn du Interesse signalisierst...
    Zitat Zitat von Magnoona Beitrag anzeigen
    Ein Alkoholproblem würde ich ihm jetzt mal nicht unterstellen. Meistens sehen wir uns halt einfach nur abends, was jobbedingt ganz klar ist :-)
    hat auch hier glaube ich niemand.., Du erwähntest in deinem Eingangspost den Grad seiner Angetrunkenheit...
    Zitat Zitat von Magnoona Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich auch die Aussage einer Bekannten vor einigen Wochen.
    Sie hat über seine Ex-Freundin gesprochen, mit der seit 3 Jahren Schluss ist. Irgendwann kam dann von ihr die Aussage, dass er kein Aufreißertyp ist.
    Was ist daran interessant? Meinst du nun, sein Verhalten sei Schüchternheit zuzuschreiben...?
    Zwischen "Aufreißertyp" und in der Lage sein, ein Date anzuleiern, liegen ja nun nochmal Welten...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    6.010

    AW: Plötzlich alles anders

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    Welche Frau möchte gerne mit einem recht angetrunkenen Typen das erste Mal knutschen...?

    Die zweite "Abweisung" war eine sehr freundliche Erklärung, das ein Mitkommen seinerseits für die TE kompromitierend gewesen wäre - wer das nicht versteht....?

    Und vor allem: Was hat ihn daran gehindert, in dieser Situation zu sagen: "OK, verstehe ... wann können wir uns denn wiedersehen? Hast du vielleicht am Mittwoch Zeit? Würde mich freuen..."
    Wenn er tatsächlich Interesse an einem näheren Kennenlernen hat und ihr seid euch lose schon seit Jahren bekannt, dann ist der Mann nicht nur kein Aufreißer sondern eine komplette 0 (sorry ) wenn es darum geht der Frau seines Herzens näher zu kommen.

    Das Menschen um die 40 und darüber nicht mehr zwangsläufig zusammenkommen weil sie auf einer Party geknutscht haben ist wohl an ihm vorbeigegangen. Stimmt, dass kann man auch so lesen das das ein gutes Zeichen ist, dass er das letzte Mal mit 17 auf einer Party erfolgreich diesen Weg gegangen ist, ab da mit der Knutschbekanntschaft fix zusammen war und seither nie wieder eine Frau kennenlernen wollte.

    Dann, ja, dann, Mist und Arschbeiß, denn dann wärt ihr jetzt schon in einer glücklichen Beziehung seit jenem Abend.

    Wenn er aber, und die Möglichkeit besteht immerhin auch, wie wir alle den Weg in eine Beziehung findet indem man sich ein paar Mal trifft, Nummer austauscht, Dates hat … dann liest sich die Sache halt einfach anders.

    Ich kennt euch schon so lange, er spricht zu dir das da was ist zwischen euch … mich würde wirklich interessierten ob er deine Nummer hat? Ob er dich danach gefragt hat? Denn jemanden kennenlernen wollen, mit jemandem Zeit verbringen wollen und denjenigen anrufen war für mich tatsächlich immer eine völlig normale Korrelation. Ist nie anders gelaufen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  5. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.869

    AW: Plötzlich alles anders

    Wenn ein erwachsener Mann und eine erwachsene Frau es nicht hin bekommen, Nummern auszutauschen und sich zu verabreden, dann ist das kein gutes Zeichen für eine Beziehung. Beim ersten Mal betrunken, beim zweiten Mal will er sofort zu Dir nach Hause.......ich finde, der klingt wie 20 aber nicht wie 40.

    Ich hätte Null Interesse.

  6. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    803

    AW: Plötzlich alles anders

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Wenn ein erwachsener Mann und eine erwachsene Frau es nicht hin bekommen, Nummern auszutauschen und sich zu verabreden, dann ist das kein gutes Zeichen für eine Beziehung. Beim ersten Mal betrunken, beim zweiten Mal will er sofort zu Dir nach Hause.......ich finde, der klingt wie 20 aber nicht wie 40.

    Ich hätte Null Interesse.
    So verhalten sich eigentlich keine 40 jährigen Männer, die richtiges Interesse an ein Kennenlernen haben.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  7. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.629

    AW: Plötzlich alles anders

    Auch Männer mit 40 wollen es. Was denkst Du, wieviele gleich beim ersten Date mit nach Hause wollen und gar nicht verstehen, warum Frau das nicht möchte.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


  8. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.557

    AW: Plötzlich alles anders

    Herrlich wie gut Ihr alle den Mann zu kennen scheint um ihn so bis ins kleinste Detail beschreiben zu können .

    Liebe TE an Deiner Stelle wäre ich jetzt komplett verwirrt wenn ich mir die Beschreibungen Deines Bekannten hier so durchlese .Fast alle meinen ihn beurteilen zu können anhand von ein paar Fakten .
    Ihn gleich als betrunken hinzustellen obwohl er nur 3 Bier getrunken hatte halte ich auch etwas übertrieben aber was solls.

    Höre auf die kritischen Stimmen und halte Dich von ihm fern denn er ist ja nur einer der schnellen Sex mit Dir möchte und das auch noch angetrunken .

  9. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    6.010

    AW: Plötzlich alles anders

    Zitat Zitat von Glasmurmel60 Beitrag anzeigen
    Herrlich wie gut Ihr alle den Mann zu kennen scheint um ihn so bis ins kleinste Detail beschreiben zu können .
    Das Beschriebene reicht um ein Bild zu haben, für mich jedenfalls. Dazu muß ich nicht den einen Mann persönlich kennen. Wer ein paar Variablen kennt, kann auf die Grundgesamtheit rückschließen, funktioniert.

    Sollte die TE in wesentlichen Punkten ihrer Beschreibung nicht völlig von der tatsächlichen Situation abgewichen sein, kann man mit der Ansicht derselben nicht weit daneben liegen. Selten so eindeutig würde ich gar meinen.

    Und du, was ist mit dir? Kennst du ihn persönlich und so viel besser als wir anderen Schreiberlinge weil du so gut einschätzen kannst das er nur ein patscherter, ungeübter Verehrer ist dem frau erst aus dem Kokon helfen muß um die wahre Schönheit seiner Absichten in voller Pracht erstrahlen zu sehen? Dann sorry, dann an die TE: Schnapp ihn dir!

    Ihn gleich als betrunken hinzustellen obwohl er nur 3 Bier getrunken hatte halte ich auch etwas übertrieben aber was solls.
    Nur 3 Bier?

    "Nur" fällt mir hier ins Auge.

    Ok, es kommt auf die Region an. Also darauf, was "ein" Bier an Fassungsvermögen bedeutet.

    Ich denke bei "ein Bier und Mann" an 0,5 Liter Bier.

    Was dann 3 Bier ausmachen ist eine leichte Rechenaufgabe.

    Die Männer mit denen ich Umgang habe sind nach 3 Bier betrunken. So betrunken das sie das auch selbst als "betrunken gewesen" formulieren würden. Was heißt, nicht mehr Autofahren, vernebelte Gedanken usw. Und dabei denke ich keineswegs an Männer mit Körpergröße 1,65, Körpergewicht 68 kg und vielleicht einmal im Jahr bei jemandem vorbeigehen der grad ein Bierglas in der Hand hält als Vorbereitung für das Trinken der 3 Biere die zum Rausch führen. Also von wegen "ein kleines Räuschchen" wegen 3 Bier, aber noch komplett orientiert .. sehe ich anders.

    Wer nach 3 Bier noch (fast) so fit ist wie ohne 3 Bier .. keine Ahnung was mit dem ist. Ein sehr erprobter Trinker vielleicht? Obwohl Menschen mit Alkoholproblem doch andererseits wieder durch erstaunlich geringe Mengen zum Rausch kommen (weil die Leber schon recht am Sand ist, weil ein Grundspiegel im Blut ist der schnell aufgefüllt werden kann?)?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  10. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.869

    AW: Plötzlich alles anders

    Nee, Saufen, gleich Sex haben = nicht so attraktiv.

    Da muss man drauf stehen und ich denke, die TE erwartet dann doch mehr vom Leben

+ Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •