+ Antworten
Seite 49 von 55 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 549
  1. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.863

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Das hast Du missverstanden... glaube ich.
    Doch, sie hätte es ihm sagen sollen, aber nicht als Vorwurf, sondern als Bedürfnis.

    Ich habe den Eindruck, Du meldest Dich bei mir in Abhängigkeit der Anwesenheit Deiner Kinder unterschiedlich bei mir. Ich bin verunsichert. Deshalb ziehe ich mich gerade zurück, um mir darüber klar zu werden, ob mein Bedürfnis nach Nähe dazu passt. Bitte gib mir ein bisschen Zeit, ich rufe Dich übermorgen wieder an.
    Auf Nachfrage hätte sie ihm das bestimmt gesagt oder zumindest in die Richtung geantwortet, aber bei dieser Gleichgültigkeit hätte ich das sicher auch nicht gemacht.
    Da kann man schon mal ins Zweifeln kommen, wer und wie der Mann eigentlich wirklich ist, den man da gerade kennenlernt.
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  2. Avatar von ja-aber
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    5.106

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Auf Nachfrage hätte sie ihm das bestimmt gesagt oder zumindest in die Richtung geantwortet, aber bei dieser Gleichgültigkeit hätte ich das sicher auch nicht gemacht.
    Da kann man schon mal ins Zweifeln kommen, wer und wie der Mann eigentlich wirklich ist, den man da gerade kennenlernt.
    Ich hätte seine Reaktion nicht als gleichgültig, sondern als angefressen interpretiert...

  3. Avatar von Milk_
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.863

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Ich hätte seine Reaktion nicht als gleichgültig, sondern als angefressen interpretiert...
    Genauso blöd, er wollte ja immerhin im Urlaub auch zehn Tage nicht mit ihr reden.
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  4. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.372

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Sie hätte ihm die Begründung warum sie verletzt ist persönlich in einem Gespräch, ehrlich, so nah es in Worten geht, mitteilen müssen.
    ... nicht müssen, aber das wäre sicher der bessere Weg, als so halbschmollend rüberzubringen: "Nö, jetzt will ich auch nicht mehr telefonieren... " ... und insgeheim womöglich zu hoffen, er frage nach.. . warum nicht/wieso/was ist los... ? -- das er über dieses Stöckchen nicht springt, kann ich verstehen.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen


  5. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    718

    AW: Einsam- ist das normal?

    Die Idee, dass beim Kennenlernen der Himmel voller Geigen und rosaroter Wölkchen hängen muss, ist ziemlich weit verbreitet, nicht nur in der Bri.

    Und ich bin auch ganz sicher kein Experte in Sachen Kennenlernen und Verlieben, dazu habe ich das im Erwachsenenalter viel zu selten erlebt und alles vor Anfang/Mitte 20 zählt bei mir nicht.

    Doch eines weiß ich trotzdem, Lulun: Verlieben kann, muss aber nicht rosarot sein, um in eine Beziehung münden. Es gibt auch das Sprichwort "aller Anfang ist schwer" und ich glaube, je älter man wird, umso zutreffender ist es.

    Das bedeutet nicht, dass das Verlieben nicht trotzdem schön und von einer gewissen Leichtigkeit geprägt sein kann, doch wenn wir älter werden, bringen wir eine ganze Menge Dinge im Handgepäck mit, die wir vor 20 oder auch 30 Jahren noch nicht dabei hatten: Gescheiterte Beziehungen/Ehen, damit verbunden Ex-Partner und möglicherweise auch Kinder. Und Resultierend aus den Erfahrungen der Vergangenheit Enttäuschungen, verletzte Gefühle, Angst, sich wieder einzulassen und gleichzeitig die Sehnsucht, sich wieder zu binden. Das will alles versorgt werden und das ist eine Menge.

    Dass das Kennenlernen mal mehr mal weniger ins Stottern geraten kann, wen man das alles bedenkt, ist doch eigentlich kein Wunder.

    Außerdem gibt es nicht den Mann, der das-und-das macht und nicht macht, wenn er so richtig verliebt ist, ebenso wenig wie es die Frau gibt. Wir sind alle verschieden - wir agieren und reagieren unterschiedlich, auch oder gerade wenn wir verliebt sind.

    Ich lese bei dir sehr oft die Erwartung oder den Wunsch heraus, dass dein Freund so reagieren sollte wie du reagieren würdest oder sich so verhält wie du dich verhalten würdest. Vergiss jedoch bei alledem bitte nicht, dass er nicht du ist und dass er sich nicht deshalb anders verhält, als du dir das vorstellst, weil er dich verletzen möchte, sondern weil er so ist wie er ist. Es ist nicht alles, was er sagt oder tut, was nicht explizit für dich ist, automatisch gegen dich gerichtet.

    Ob das noch etwas mit euch werden kann, weiß ich natürlich nicht. Und ich weiß auch nicht, ob ich es dir wünschen soll, denn eigentlich denke ich, von dem, was ich hier gelesen habe, dass ihr nicht zusammen passt und manches von dem, was du über dich selbst sagst, eher so ist, wie du dich selbst gerne hättest, aber es gar nicht bist. Doch es ist wichtig, dass man sich selbst und seine Bedürfnisse nicht verleugnet und vor allem: die eigentlichen Wünsche nicht an Platzhaltern festmacht.

    Ich glaube, dass du dir erst einmal darüber klar werden musst, was du überhaupt von einer Beziehung und einem Partner willst. Wieviel Nähe und Verbindlichkeit du wirklich brauchst und welches Tempo sich dabei für dich richtig anfühlt und ein Kennenlernen aktiv mitgestaltest, indem du diese Vorstellungen miteinbringst, indem du sie vorlebst.

    Also kein: Ich warte bis er mich anruft, sondern ich rufe an, wenn ich seine Stimme hören möchte und ich sage ihm das auch genauso. Es kann nicht viel mehr oder weniger passieren, wenn du das tust, als jetzt auch.

    Sei mutig. Aber sei auch ehrlich. Dir selbst und ihm gegenüber.

    Ich wünsch dir alles Gute.


  6. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    718

    AW: Einsam- ist das normal?

    Jesses, was für ein Brett. Sorry.

  7. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    803

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Jesses, was für ein Brett. Sorry.
    Aber sehr weise Worte im Prinzip. Auch wenn ich vermute, dass dieser Mann nicht sehr entflammt ist, weil ich persönlich, verliebte Männer immer im großen und ganzen gleich erlebt habe, ohne Ausnahme.. Man spürt es einfach und sie suchen schon sehr die Nähe. Na ja, klar sind Menschen sehr unterschiedlich und in unserem Alter ist man auch geprägt und nicht alles läuft dann sofort perfekt. jeder geht auch von seinen Erfahrungen und Beobachtungen aus. Fakt ist, was nicht gut tut auf Dauer, kann weg.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    11.058

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Jesses, was für ein Brett. Sorry.
    ich lese dich gerne! Auch viel davon

  9. Inaktiver User

    AW: Einsam- ist das normal?

    Schönes Brett, @morcheeba!


  10. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    718

    AW: Einsam- ist das normal?

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Aber sehr weise Worte im Prinzip. Auch wenn ich vermute, dass dieser Mann nicht sehr entflammt ist, weil ich persönlich, verliebte Männer immer im großen und ganzen gleich erlebt habe, ohne Ausnahme..Man spürt es einfach und sie suchen schon sehr die Nähe.
    Das ist allerdings genau das, was ich damit nicht sagen wollte, Greenbird.
    Und es ist ja nicht so, dass Laluns Freund nicht ihre Nähe sucht. Aber halt nicht ständig und nur.

    Fakt ist, was nicht gut tut auf Dauer, kann weg.
    Auch wenn ich es anders sagen würde, natürlich hast du damit Recht, aber das bedarf einer Entscheidung und vor allem muss mann dann auch handeln. Wegreden oder vielmehr wegschreiben kann man einen Menschen nicht.

+ Antworten
Seite 49 von 55 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •